25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

 

Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Beruf Technischer Systemplaner

Beruf Technischer Systemplaner

Beruf Technischer Systemplaner

Welche Ausbildung benötigt man als Technischer Systemplaner?

Das Berufsbild Technische/r Systemplaner/in ist in drei Fachrichtungen unterteilt:

  • Technische/r Systemplaner/in für elektrotechnische Systeme
  • Technische/r Systemplaner/in für Stahl- und Metallbautechnik
  • Technische/r Systemplaner/in für Versorgungs- u. Ausrüstungstechnik

Für alle Fachrichtungen beträgt die Ausbildungszeit 3 ½ Jahre. Der Beruf ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie. Die theoretischen Aufgabeninhalte erlernen Sie in der Berufsschule. Da es sich um eine duale Ausbildung handelt, besuchen Sie die Berufsschule einmal pro Woche. Unter bestimmten Umständen sind die theoretischen Tätigkeiten auch als Blockunterricht organisiert.

Alle praktischen Tätigkeiten erlernen Sie in einem Ausbildungsbetrieb. Die Art des Ausbildungsbetriebes ist von der Fachrichtung abhängig:

Ausbildungsbetriebe für Technische/r Systemplaner/in für elektrotechnische Systeme:

  • Ingenieurbüros
  • Planungsbüros
  • Konstruktionsabteilungen in Unternehmen
  • Konstruktionsbüros von Energieversorgungsunternehmen
  • Konstruktionsbüros
  • Unternehmen für Kommunikationstechnik
  • Unternehmen für Maschinentechnik
  • Unternehmen für Anlagebau
  • Unternehmen für Motorenbau oder Motorentechnik
  • Unternehmen in der Automatisierungstechnik
  • Unternehmen im Fahrzeugbau

Ausbildungsbetriebe für Technische/r Systemplaner/in für Stahl- und Metallbautechnik:

  • Unternehmen in der Metallbautechnik
  • Unternehmen in der Stahlbautechnik
  • Stahlbaubetriebe
  • Metallbaubetriebe
  • Konstruktionsbüros
  • Planungsbüros
  • Unternehmen im Fassadenbau
  • Unternehmen im Fahrzeugbau

Ausbildungsbetriebe für Technische/r Systemplaner/in für Versorgungs- u. Ausrüstungstechnik:

  • Ingenieurbüros
  • Unternehmen für Ausrüstungstechnik
  • Konstruktionsabteilungen in Unternehmen für Gebäudetechnik
  • Konstruktionsabteilungen in Unternehmen für Anlagetechnik
  • Planungsbüros
  • Technische Abteilung innerhalb der öffentlichen Verwaltung
  • Konstruktionsabteilungen in Unternehmen für Heizungstechnik
  • Konstruktionsabteilungen in Unternehmen für Klimatechnik

Die Ausbildungsbetriebe stellen für den Zugang zur Berufsausbildung eigene Richtlinien auf. Rechtlich gibt es dazu keine Vorschriften. In der Regel erfolgt der Zugang aber mit der fachgebundenen und allgemeinen Hochschulreife oder dem Schulabschluss der Mittleren Reife.

Welche Fähigkeiten braucht man als Technischer Systemplaner?

Ohne technisches Verständnis kommen Sie in diesem Beruf nicht weiter. Sie müssen Kenntnisse in den Fächern Werken oder Technik vorlegen. Alternativ werden auch technische Praktika akzeptiert.

Das technische Verständnis muss eine räumliche Vorstellungskraft beinhalten. Sie müssen sich Dinge in perspektivischen Darstellungen vorstellen können. Auch die schematische Darstellung und das schematische Verstehen müssen vorhanden sein.

Sie benötigen hervorragende Noten im Fach Mathematik. Erfolgt der Zugang über den mittleren Bildungsabschluss, dann müssen die Noten im Einser- oder Zweierbereich liegen. Im Idealfall haben Sie auf dem Gymnasium mindestens einen Leistungskurs in einem MINT-Fach belegt.

Ausgezeichnete Noten und Kenntnisse in Fachbereich der Geometrie sind unerlässlich. Sie müssen sämtliche Maßangaben und Maßformeln kennen und die Maßeinheiten problemlos umrechnen können.

Die meisten Ausbildungsbetriebe erwarten zudem noch sehr gute Noten im Fach Physik. Je nach Fachbereich müssen Sie die Einwirkung von physikalischen Kräften berücksichtigen. Sie sollten auch bauphysikalisches Wissen mitbringen.

Wie viel verdient ein Technischer Systemplaner?

Unabhängig von der Fachrichtung liegt der Tariflohn für technische Systemplaner/innen zwischen ca. 2.580 und 2.800 € brutto im Monat. Allerdings zahlen nur wenige Unternehmen nach den tariflichen Vereinbarungen. Realistisch ist ein Gehalt zwischen ca. 1.700 und 2.500 € brutto im Monat.

Während der Ausbildung:

Die Ausbildungsvergütung ist nach den tariflichen Informationen des Bundes und der Länder geregelt. Sie sind eine Vorgabe. Trotzdem kann die Höhe unterschiedlich sein. Generell richtet sich die Höhe nach der Anzahl der Lehrjahre. Folgende Verdienste gelten für die einzelnen Fachbereiche

Vergütungen für Architekturbüros, Planungsbüros und Ingenieurbüros:

  • Im ersten Ausbildungsjahr ca. 653 € brutto im Monat
  • Im zweiten Ausbildungsjahr ca. 818 € brutto im Monat
  • Im dritten Ausbildungsjahr zwischen ca. 982 € brutto im Monat

Für das vierte Lehrjahr liegen keine verbindlichen Auskünfte vor. Alle Angaben basieren auf tariflichen Vereinbarungen und gelten für das gesamte Bundesgebiet.

Vergütungen im öffentlichen Dienst:

  • Im ersten Ausbildungsjahr ca. 1.060 € brutto im Monat
  • Im zweiten Ausbildungsjahr ca. 1.120 € brutto im Monat
  • Im dritten Ausbildungsjahr ca. 1.170 € brutto im Monat
  • Im vierten Ausbildungsjahr ca. 1.230 € brutto im Monat

Alle Angaben basieren auf tariflichen Vereinbarungen und gelten für das gesamte Bundesgebiet.

Vergütungen für Gebäudeausrüstung:

  • Im ersten Ausbildungsjahr zwischen ca. 570 und 853 € brutto im Monat
  • Im zweiten Ausbildungsjahr zwischen ca. 615 und 940 € brutto im Monat
  • Im dritten Ausbildungsjahr zwischen ca. 670 und 1.000 € brutto im Monat
  • Im vierten Ausbildungsjahr zwischen ca. 720 und 1.050 € brutto im Monat

Als Berufseinsteiger:

Berufseinsteiger/innen erzielen Bruttogehälter zwischen 1.700 und 2.200 € monatlich. Im Handwerk und im Fachbereich der Elektrotechnik sind die Anfangsgehälter oft höher als in allen anderen Bereichen. In Mecklenburg-Vorpommern können die Verdienste auch noch weit darunter liegen.

Mit Berufserfahrung:

Berufserfahrene Fachkräfte erzielen einen monatlichen Bruttoverdienst zwischen ca. 2.200 und 2.600 €. In Baden-Württemberg kann der monatliche Verdienst aber noch bis zu 300 € pro Monat höher sein.

Welche Aufgaben hat man als Technischer Systemplaner?

Die Aufgaben von technischen Systemplanern/innen hängen von der Fachrichtung ab. Allerdings sind die Basisaufgaben gleich.

Technische Systemplaner/innen der Fachrichtung elektrotechnische Systeme beschäftigen sich mit der Erstellung von technischen Unterlagen, die zur Herstellung und Montage benötigt werden.

Technische Systemplaner/innen der Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik fertigen technische Zeichnungen im Fachbereich Stahlbau und Metallbau. Zudem erstellen Sie Modelle.

Technische Systemplaner/innen der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik sind auch für die Erstellung von technischen Zeichnungen und angepassten Modellen zuständig. Der Fachbereich beinhaltet hier die gesamte Gebäudetechnik.

Während der Ausbildung:

Die Basisinhalte während der Ausbildung sind in allen drei Fachbereichen gleich. Als Erstes erlernen Sie die Erstellung von technischen Unterlagen, Dokumentationen und Zeichnungen. Je nach Fachrichtung erstellen Sie auch Modelle und Skizzen.

Alle Konstruktionen werden mithilfe von Computerprogrammen und Zeichenprogrammen erstellt. Sie beschäftigen sich im Laufe der Ausbildung mit den Programmen und erweitern Ihr Wissen.

Zudem beschäftigen Sie sich mit den unterschiedlichen Materialien und Baustoffen. Sie müssen entscheiden, welche Materialien passend sind. Dabei müssen Sie auch auf die Montagemöglichkeiten und die Fertigungstechniken achten.

Sie lernen, wie man den Korrosionsschutz unterscheidet und jedes Material darauf basierend beurteilt. Bei der Erstellung von Unterlagen müssen Sie auf jedes Detail achten. In der Berufsschule eignen Sie sich die technischen Kompetenzen dazu an.

Sie erstellen sogenannte Detailkonstruktionen. Hier müssen Sie auf zahlreiche Dinge achten und intensivieren Ihre Kenntnisse mit jedem Lehrjahr. Dazu fertigen Sie schematische und perspektivische Komponenten.

Im zweiten Drittel der Ausbildung führen Sie auch eigenständig technische Berechnungen durch. Zudem bekommen Sie eine Einweisung in den Umweltschutz und setzen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander.

Im Berufsleben:

Alle Ihre Aufgaben sind Teile innerhalb der Entwicklungsphasen. Sie beginnen zuerst mit der Planung. Dann fertigen Sie Zeichnungen und entwickeln ein Projekt. Zu guter Letzt müssen Sie sicherstellen, dass sich das Projekt auch umsetzen lässt.

In der Regel können Sie bei der Planung nicht alle Aspekte berücksichtigen. Das liegt daran, dass Probleme erst während der Entwicklung entstehen. Dann müssen Sie nach Lösungen suchen.

Sie müssen Zeichnungen anpassen und neue Berechnungen durchführen. Am Ende zählt nur noch, dass sich das Projekt umsetzen lässt. Nicht selten sind Projekte budgetiert. Bei der Lösung von Problemen müssen die Kosten im Rahmen bleiben. Verzögerungen kosten Geld.

Wo arbeitet ein Technischer Systemplaner?

Technische Systemplaner/innen arbeiten in erster Linie in einem Büro. Da Sie oftmals an Projekten arbeiten, kann es sich dabei auch um ein Großraumbüro oder ein Gemeinschaftsbüro handeln.

Zudem agieren Sie in Werkstätten, Werkhallen oder auf Baustellen. Hier arbeiten Sie eng mit Handwerker/innen zusammen und setzen Projekte gemeinsam um.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es als Technischer Systemplaner?

Das Berufsbild bieten Ihnen ausgezeichnete Aufstiegsmöglichkeiten in allen drei Fachbereichen. Sie können Ihren beruflichen Aufstieg durch Kurse und Schulungen unterstützen. Diese Kurse können Sie über die lokalen Kammern oder über Weiterbildungsinstitute absolvieren. Besonders beliebt sind technische und kaufmännische Schulungen:

  • Konstrukteur/in
  • Techniker/in für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik
  • Techniker/in für Sanitärtechnik
  • Techniker/in für Kältetechnik
  • Technische/r Fachwirt/in

Sollten Sie im Besitz der fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife sein, dann können Sie auch an der Fachhochschule oder an einer Universität studieren. Folgende Fächer sind empfehlenswert:

  • Maschinenbau
  • Konstruktionstechnik
  • Versorgungstechnik
  • Facility-Management
  • Gebäudemanagement
  • Gebäudetechnik
  • Gebäudeenergietechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

951 Technischer Systemplaner Jobs auf Jobbörse.de

Arbeitsort
Arbeitszeit
Homeoffice
Position
Anstellungsart
Funktionsbereich
Verwandte Berufe
Technischer Zeichner / Systemplaner Versorungs- und Ausrüstungstechnik (m/w/d) merken
Technischer Zeichner / Systemplaner Versorungs- und Ausrüstungstechnik (m/w/d)

IB SCHOLZ GmbH & Co. KG | Regensburg

Abgeschlossene Ausbildung zum Technischen Systemplaner für Versorgungs- und Ausrüstungstechnik oder zum Technischen Zeichner HLSK notwendig, ebenso gute Kenntnisse in 3D CAD-Software wie Micro Station oder Auto CAD. Unbefristeter Arbeitsplatz in modernem, familiengeführten Unternehmen mit langfristiger Perspektive, interessante und anspruchsvolle Projekte bundesweit und im nahen europäischen Ausland. Flexible Arbeitszeiten, leistungsbezogene Vergütung, sowie diverse weitere Sozialleistungen wie 30 Tage Erholungsurlaub und Urlaubsgeld geboten. Gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten vorhanden, sowie ein engagiertes, offenes und diverses Team. Möchten Sie zum Erfolg des Unternehmens beitragen und das Team durch Ihr Können und Persönlichkeit bereichern?     Jobs bei IB SCHOLZ GmbH & Co. KG     ‒ +
Unbefristeter Vertrag | Flexible Arbeitszeiten | Weihnachtsgeld | Vermögenswirksame Leistungen | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Technischer Systemplaner (m/w/d) merken
Technischer Systemplaner (m/w/d)

Lichtgitter GmbH | Pinnow

Wir bieten selbstständige technische Abwicklung von Kundenaufträgen, Erstellung von 2D/3D Zeichnungen für Stahlkonstruktionen wie Spindeltreppen, Kundenbetreuung und technischer Support im nationalen Umfeld. Dazu gehört die Sicherstellung der Einhaltung technischer Normen, Dokumentationserstellung und Unterstützung der Vertriebsabteilung. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung zum technischen Systemplaner oder ähnliches, technische Kenntnisse in Stahl- und Metallbautechnik, sichere CAD- und MS-Office Kenntnisse sowie Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke. Ein versiertes Auftreten und eine schnelle Auffassungsgabe sind ebenfalls wichtig für die Position.     Jobs bei Lichtgitter GmbH     ‒ +
Flexible Arbeitszeiten | Betriebliche Altersvorsorge | Gutes Betriebsklima | Jobrad | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Technischer Systemplaner / Elektroplaner / Elektrokonstrukteur / CAD-Planer (m/w/d) Anlagenbau / Elektrotechnik merken
Technischer Systemplaner / Elektroplaner / Elektrokonstrukteur / CAD-Planer (m/w/d) Anlagenbau / Elektrotechnik

Ruland Engineering & Consulting GmbH | Neustadt an der Weinstraße

Als Technischer Systemplaner / Elektroplaner bei Ruland Engineering & Consulting übernehmen Sie die Erstellung von Schaltplänen und Revisionen in E-Plan und WS-CAD für Prozessanlagen in den Branchen Lebensmittel, Getränke, Pharmazie und Chemie. Dazu gehören auch Dokumentationen, Berechnungen für den Schaltschrankbau und Elektroinstallationen sowie relevante Sicherheitsnachweise. Ein abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik ist Voraussetzung, Weiterbildungen zum Techniker oder Meister sind von Vorteil. Idealerweise verfügen Sie über S7- und CAD-Kenntnisse, Erfahrung in der Schaltschrankplanung, im Schaltschrankbau, MSR und SPS. Eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.     Jobs bei Ruland Engineering & Consulting GmbH     ‒ +
Flexible Arbeitszeiten | Unbefristeter Vertrag | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Technischer Systemplaner (m/w/d) – Versorgungstechnik merken
Technischer Systemplaner (m/w/d) – Versorgungstechnik

GOLDBECK Südwest GmbH | Frankfurt am Main, Hirschberg an der Bergstraße

Als Technischer Systemplaner (m/w/d) in der Versorgungstechnik bei GOLDBECK sind Sie verantwortlich für die Erstellung von Angebots- und Ausführungszeichnungen sowie die Umsetzung moderner Anlagentechnik. Sie arbeiten mit Autodesk REVIT, führen hydraulische Berechnungen durch und koordinieren Ihr Gewerk eigenverantwortlich. Ihre Begeisterung für energieeffiziente Lösungen in der Versorgungstechnik und Ihre Erfahrung in der Planung von verschiedenen Gebäuden machen Sie zum idealen Kandidaten. Mit sehr guten CAD-Kenntnissen, vorzugsweise in Revit MEP, und einer ausgeprägten Teamfähigkeit sind Sie bestens für die zukunftsorientierte BIM-Planung bei GOLDBECK gerüstet.     Jobs bei GOLDBECK Südwest GmbH     ‒ +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Technischer Systemplaner (m/w/d) Versorgungstechnik merken
Technischer Systemplaner (m/w/d) Versorgungstechnik

Vivawest Wohnen GmbH | Gelsenkirchen

Bei uns erwartet Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung als Technischer Systemplaner (m/w/d) im Bereich Versorgungstechnik. Wir legen Wert auf sicheren Umgang mit CAD-Software Plancal Nova und Kenntnisse im Bereich „Building Information Modeling“ (BIM). Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, unternehmerisches Denken und Handeln sowie ausgeprägtes Dienstleistungsbewusstsein sind uns wichtig. Wir bieten eine attraktive Vergütung nach Haustarifvertrag, Erfolgsbeteiligung, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung und Dienstwagen mit privater Nutzung. Zudem erwarten Sie 30 Tage Tarifurlaub, flexible Arbeitszeiten, mobile Arbeitsoptionen und Förderung von Fort- und Weiterbildungen. Unsere moderne Unternehmenskultur umfasst unter anderem interne Podcasts, regelmäßige Mitarbeiter-Events und Angebote zur Mitarbeitergesundheit.     Jobs bei Vivawest Wohnen GmbH     ‒ +
Erfolgsbeteiligung | Flexible Arbeitszeiten | Jobrad | Corporate Benefit Vivawest Wohnen GmbH | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Technischer Systemplaner / Ingenieur / Techniker als Spezialist (m/w/d) Brandschutzsysteme merken
Technischer Systemplaner / Ingenieur / Techniker als Spezialist (m/w/d) Brandschutzsysteme

Minimax GmbH | Thiendorf

Mit einem abgeschlossenen technischen Studium oder einer bestandenen Weiterbildung als Meister oder Techniker im Bereich Elektrotechnik eröffnen sich bei Minimax spannende Möglichkeiten. Erste Erfahrungen im Brandschutz, in der Versorgungstechnik und im Anlagenbau sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Kenntnisse in Auto CAD, Revit, MS Office und idealerweise SAP sind ebenso von Bedeutung. Wenn Sie gerne konzeptionell arbeiten, schnell erfassen, verbindlich auftreten und freundlich sind, sollten Sie sich unsere Stellenangebote genauer ansehen. Bei Minimax profitieren Sie von internen Schulungen, Entwicklungsmöglichkeiten und einer attraktiven Vergütung sowie zahlreichen Sozialleistungen. Starten Sie Ihre Karriere bei einem krisensicheren Großunternehmen!     Jobs bei Minimax GmbH     ‒ +
Weihnachtsgeld | Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Technischer Systemplaner (m/w/d) merken
Technischer Systemplaner (m/w/d)

HSM GmbH + Co. KG | Salem

Als Technischer Systemplaner (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die Entwicklung, Weiterentwicklung, Projektierung und Änderung elektrotechnischer Konstruktionen im Maschinen- und Anlagenbau. Sie arbeiten eng mit Vertrieb, Produktion und Strategischem Einkauf zusammen, um Kundenprojekte elektrotechnisch zu plausibilisieren. Mithilfe von EPLAN P8 erstellen Sie Schalt- und Stromlaufpläne in einer modernen IT-Infrastruktur. Zusätzlich sind Sie für die Anlage und Pflege von Artikeln und Stücklisten in SAP zuständig, wobei der Datentransfer über eine CAD-Schnittstelle erfolgt. Eine abgeschlossene Ausbildung als Technischer Zeichner, Systemplaner oder vergleichbarer Beruf ist erforderlich. Kenntnisse in Sicherheitstechnik, EPLAN P8 und SAP R3 sind von Vorteil für diese Position.     Jobs bei HSM GmbH + Co. KG     ‒ +
Betriebliche Altersvorsorge | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Technischer Systemplaner (m/w/d) Medientechnik merken
Technischer Systemplaner (m/w/d) Medientechnik

Ratiodata SE | Münster

Die Ratiodata SE sucht einen Technischen Systemplaner (m/w/d) Medientechnik für den Standort Münster. Mit rund 1.500 Kolleg:innen an 14 Standorten bietet das Unternehmen ein modernes Arbeitsumfeld und überdurchschnittliche Sozialleistungen. Als Systemhaus und Technologiepartner in Deutschland bietet die Ratiodata SE vielfältige Kommunikationslösungen an. Der technische Systemplaner wird für die fachliche Detailplanung, Programmierung von Geräten der Hersteller Extron/Crestron und Auftragsabwicklung zuständig sein. Zudem umfasst die Position die Mitarbeit im Projektteam, Erstellung von Arbeitspaketen und technischen Berechnungen sowie die eigenverantwortliche Koordination und Leitung von Projekten im Bereich Medientechnik.     Jobs bei Ratiodata SE     ‒ +
Flexible Arbeitszeiten | Weiterbildungsmöglichkeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Technischer Systemplaner (m/w/d) Elektrotechnik merken
Technischer Systemplaner (m/w/d) Elektrotechnik

FERCHAU GmbH | Hamburg

Als Technischer Systemplaner (m/w/d) Elektrotechnik bist du für die Erstellung und Umsetzung von technischen Zeichnungen, Schaltplänen und Stromlaufplänen verantwortlich. Du übernimmst die Prüfung und Korrekturen bestehender technischer Dokumentationen und arbeitest eng mit dem Konstruktionsbereich zusammen. Unterstützung bei der Inbetriebnahme anhand von technischen Zeichnungen gehört ebenfalls zu deinen Aufgaben. Wir bieten dir einen unbefristeten Arbeitsvertrag, satte Rabatte und ein Jobticket für den ÖPNV. Vorausgesetzt werden eine abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Bereich, Berufserfahrung in der Zeichnungserstellung und sicherer Umgang mit CAE-Systemen wie ELCAD oder EPLAN. Dieses Angebot ist perfekt für dich geeignet.     Jobs bei FERCHAU GmbH     ‒ +
Unbefristeter Vertrag | Einkaufsrabatte | Jobticket – ÖPNV | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Technischer Systemplaner Elektrotechnik (m/w/d) merken
Technischer Systemplaner Elektrotechnik (m/w/d)

FERCHAU GmbH | Rhein-Neckar

Als Technischer Systemplaner Elektrotechnik im Rhein-Neckar-Gebiet übernimmst du spannende Aufgaben. Dazu gehört die Erstellung von Entwürfen und Detailplänen für technische Anlagen. Mit Hilfe von CAD-Systemen erstellst du präzise Stromlauf-, Schalt- und Verkabelungspläne. Du beachtest dabei die einschlägigen Zeichnungsnormen und sorgst für eine zweckmäßige Bemaßung. Darüber hinaus unterstützt du die Montage mit Arbeitsvorgaben, Bedienungsanleitungen, Bestückungsplänen und Stücklisten. Du koordinierst und prüfst zudem die planmäßige Umsetzung der Projekte. Unsere attraktive Vergütungsstruktur und ein unbefristeter Arbeitsvertrag sorgen für hohe Planungssicherheit. Zudem bieten wir flexible Arbeitszeiten und umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer ABLEacademy. Individuelle Karriere-Programme unterstützen deine persönliche Entwicklung.     Jobs bei FERCHAU GmbH     ‒ +
Unbefristeter Vertrag | Flexible Arbeitszeiten | Work-Life-Balance | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste