25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Techniker Lacktechnik Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Techniker Lacktechnik?

    Ihr Gehalt als Techniker Lacktechnik (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 3.470 € bis 4.290 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Techniker Lacktechnik?

    Als Techniker Lacktechnik finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Bauämter, Lacke, Beschichtungsmitteln, Ladenmöbeln, Lacklabor, Qualitätskontrolle, Lackiererei, Behindertenfahrzeugen, Anhängern, Krafträdern, Lokomotiven, Qualitätsprüfung, Oberflächenbehandlung, Lackierer-Handwerks, Lackindustrie, Ingenieurbüros, Büros, Raumfahrzeugbau, Lackierergewerbe, Schiffbau, Yachtbau

  • Welche Tätigkeiten hat ein Techniker Lacktechnik?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Techniker Lacktechnik voraussetzen, werden Sie u.a. Mitarbeiter (m/w) anweisen sowie Aufgaben in der betrieblichen Ausbildung übernehmen, Klienten beratschlagen, Angebote berechnen und erarbeiten, Aufträge erledigen sowie abrechnen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel technische, organisatorische und wirtschaftliche Prozesse abstimmen, etwa als vereidigte/r Gutachter/in die Ausführung von Maler- sowie Lackierarbeiten kontrollieren, Einhaltung rechtlicher Richtlinien beaufsichtigen, nämlich Vorschriften des Arbeitsschutzes, der Arbeitssicherheit oder des Umweltschutzes.

Ihre Jobsuche nach Techniker Lacktechnik auf Jobbörse.de ergab 3 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in / Projektleiter/in (m/w/d) im Bereich der Lacktechnik

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in / Projektleiter/in (m/w/d) im Bereich der Lacktechnik gesucht von Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen.
Darunter Wissenschaftler/innen, Techniker/innen und Ingenieure/innen, an verschiedenen Themen rund um die Entwicklung und Anwendung von Lacksystemen. Aktuelle Themen…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Aufgaben Techniker Lacktechnik

Je nach Einsatzgebiete führen Techniker/innen der Fachrichtung Farb- sowie Lacktechnik ihre Tätigkeiten im Labor, in Produktionseinrichtungen, auf Baustellen wie auch in Büroräumen aus. Bei ihrer Arbeit ist große Sorgfalt erforderlich, bsp. wenn sie physikalische Messungen ausführen ferner auswerten. In den Produktionshallen herrscht Maschinenlärm, auf Baustellen sind gegebenenfalls Zugluft, Nässe außerdem Staub ausgesetzt. Farben, Lacken, Lösungs- sowie Reinigungsmittel können Haut ferner Atemwege belasten. Techniker/innen der Fachrichtung Farb- außerdem Lacktechnik tragen deshalb bei einigen Tätigkeiten Kittel, Schutzbrille, Gehörschutz, Arbeitshandschuhe beziehungsweise Sicherheitsschuhe wie auch Atemschutz.

Sie sind evtl. auch für die fach- sowie fristgerechte Herstellung von Beschichtungsstoffen verantwortlich. Um die gleichbleibende Qualität der Produkte zu sicherstellen. sorgen sie dafür, dass die betrieblichen ferner gesetzlichen Qualitätsnormen exakt eingehalten werden. Sind sie mit der Rohstoffplanung außerdem -beschaffung betraut, handeln sie geschickt Konditionen bei Zulieferern aus. Beratschlagen sie Klienten. gehen Techniker/innen der Fachrichtung Farb- sowie Lacktechnik serviceorientiert auf ihre Fragen ein.

Auch unter Zeitdruck sind Techniker/innen der Fachrichtung Farb- ferner Lacktechnik in der Lage, wichtige Entscheidungen zu treffen. Ihre Führungsqualitäten stellen sie unter Beweis, wenn sie Arbeitsprozesse arrangieren außerdem steuern wie auch Mitarbeiter/innen sowie Auszubildende fachlich leiten ferner unterstützen.

In Labors außerdem in der Herstellung ist auch Schichtarbeit möglich.

Ihre Tätigkeiten

  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Spritz- und Gießmaschinen, Lackstraßen.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit, zum Beispiel mit Pinsel, Farbrollern oder Spritzpistolen.
  • Der Arbeitsort ist in aller Regel die Baustelle.
  • Sie arbeiten im Labor, zum Beispiel neue Rezepturen erproben.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.
  • Bei Ihren Tätigkeiten arbeiten in Werkstätten, Werk-/Produktionshallen, zum Beispiel Fertigung von Beschichtungsstoffen überwachen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie oft wechselnde Arbeitsorte, zum Beispiel häufiger Wechsel zwischen Arbeiten in Büroräumen und Tätigkeiten im Freien.
  • Bei Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie bei Kälte, Hitze, Nässe, Feuchtigkeit, Zugluft, zum Beispiel Zugluft auf Baustellen.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen, zum Beispiel Dämpfe durch Farben, Lacke, Lösungs- und Reinigungsmittel.
  • In diesem Beruf arbeiten Sie unter einer starken Geräuschkulisse wie z. B. Maschinenlärm.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Schutzhelm, Schutzbrille, Gehörschutz, Arbeitshandschuhe bzw. Sicherheitsschuhe.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Kunden über neue Beschichtungsverfahren und -stoffe beraten.
  • Die Fähigkeit, Mitarbeiter, Auszubildende und Praktikanten entsprechend ihrer Qualifikation anzuweisen, ihnen Aufgaben zu übertragen und sie zu motivieren, sollte vorhanden sein.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Techniker Lacktechnik (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Bauämter
  • Lacke
  • Beschichtungsmitteln
  • Ladenmöbeln
  • Lacklabor
  • Qualitätskontrolle
  • Lackiererei
  • Behindertenfahrzeugen
  • Anhängern
  • Krafträdern
  • Lokomotiven
  • Qualitätsprüfung
  • Oberflächenbehandlung
  • Lackierer-Handwerks
  • Lackindustrie
  • Ingenieurbüros
  • Büros
  • Raumfahrzeugbau
  • Lackierergewerbe
  • Schiffbau
  • Yachtbau

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Techniker Lacktechnik sind z.B.

  • Arbeitsvorbereitung
  • Beschichtungstechnik
  • Betriebsmitteleinsatz
  • Messverfahren
  • Lacktechnik
  • Farbenchemie
  • Lackchemie
  • Kalkulation
  • Kundenberatung
  • Lacklabortechnik
  • Mikroskopieren
  • Oberflächen
  • Chemie
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Spritzlackieren
  • Tauchlackieren
  • Untergrundbehandeln
  • Versuchsdurchführung
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild