Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Nürnberg Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche in Nürnberg auf Jobbörse.de ergab 12.279 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzDatumJobVideos
Medizinische Fachangestellte MFA (m/w)

Kinderwunschzentrum Erlangen sucht Medizinische Fachangestellte MFA (m/w) in Nürnberg.
Tätigkeit in einem jungen und motivierten Team und kurze Entscheidungswege - Eine längerfristige Zusammenarbeit ist wünschenswert Wenn Sie sich in unserem Profil…
weiterlesen   -   merken Vor 14 Tagen veröffentlicht

Standortleiter (m/w)

ELSEN GmbH & Co. KG Internationale Spedition sucht Standortleiter (m/w) in Nürnberg.
Bewerbung inklusive der Angabe der Kennziffer 20170080, Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühesten Eintrittstermin an ELSEN GmbH & Co. KG Internationale Spedition…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Laborant für den Bereich Organik (w/m)

TÜV Rheinland Group sucht Laborant für den Bereich Organik (w/m) in Nürnberg.
Ihre Aufgaben - Sie bereiten verschiedenste Proben in der Routine vor, messen diese mit Hilfe modernster Analysegeräte (GC/LC-MS und MSMS) und bewerten die Ergebnisse.…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Servicekraft (m/w)

Kochlöffel GmbH sucht Servicekraft (m/w) in Nürnberg.
(m/w) Du arbeitest gerne mit Menschen zusammen und bringst folgende Eigenschaften mit Freude am Umgang mit Menschen Zeitliche Flexibilität Spaß an tollem Service…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Ingenieur oder Informatiker als Fachreferent für die Planung & Steuerung in der Instandhaltung der Verkehrsinfrastruktur (w/m)

Deutsche Bahn AG sucht Ingenieur oder Informatiker als Fachreferent für die Planung & Steuerung in der Instandhaltung der Verkehrsinfrastruktur (w/m) in Nürnberg.
EDV-Kenntnisse wie z.B. MS Office (Schwerpunkt Excel, Access Kenntnisse von Vorteil), SAP R/3 K. Was Dich erwartet Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Projektingenieur Elektrotechnik - 50 Hz (w/m)

Deutsche Bahn AG sucht Projektingenieur Elektrotechnik - 50 Hz (w/m) in Nürnberg.
Dein Profil: ✓ Hochschulabschluss in der Fachrichtung Elektrotechnik, Elektroenergieversorgung oder Technische Mechanik ✓ Bauvorlageberechtigung entsprechend…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Meister Facility Management, Elektriker, Maschinenbautechniker o.ä. als Referent für die technische Bewirtschaftung von Bahnimmobilien (w/m)

Deutsche Bahn AG sucht Meister Facility Management, Elektriker, Maschinenbautechniker o.ä. als Referent für die technische Bewirtschaftung von Bahnimmobilien (w/m) in Nürnberg.
Deine Aufgaben Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für das Geschäftsfeld DB Immobilien der Konzernleitung Region Süd am Standort Nürnberg. Der Einsatz…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Jobs in Nürnberg

Allgemeines über Nürnberg als Wirtschaftsstandort

Stadt des berühmtesten Weihnachtsmarktes Deutschlands, Stadt der Lebkuchen, aber auch Stadt des Erfinder- und Unternehmergeistes, der Wissenschaft, der Wirtschaft und der Lebensqualität. Die kreisfreie Großstadt in Mittelfranken ist die zweitgrößte Stadt Bayerns und findet sich unter den 15 größten Städten Deutschlands wieder. In ihr haben aktuell rund 510.000 Menschen ihr Zuhause und ihre Arbeit. Wer in der Weihnachtssaison nicht auf dem weltberühmten Christkindlesmarkt beruflich anzutreffen ist, der arbeitet womöglich in einer der anderen vielen Branchen bzw. Unternehmen, die die mittelfränkische Stadt für ihre Bewohner und Berufspendler anzubieten hat.

Infrastruktur

Fern-, Regional- und Stadtverkehr sind in der grünen, aber belebten Stadt keine Fremdwörter. An erster Stelle erfreut sich die Deutsche Bahn in Nürnberg - insbesondere am Nürnberger Hauptbahnhof - größter Beliebtheit unter den Pendlern. ICE-, IC und sogar noch ein D-Zug passieren den nordbayerischen Bahnhof, aber natürlich auch Regionalzüge. Daneben finden sich S-, U- und Straßenbahnen und Buslinien - übrigens fuhr der erste Erdgasbus Deutschlands in Nürnberg. Trotz der guten Vernetzung der öffentlichen Verkehrsmittel, greifen Berufspendler häufig auf ihr Auto zurück und finden z. B. über die A3 nach Würzburg oder Passau, über die A6 nach Mannheim, über die A9 nach München oder über die A71 nach Bamberg und Coburg.

Infos und Tipps zum Arbeitsmarkt für Jobsuchende in Nürnberg

In einer durch und durch expandierenden Stadt ist es attraktiv Karriere zu machen, doch wie die freien Arbeitsplätze auskundschaften? Tageszeitungen verraten häufig nicht viel, weder über das inserierende Unternehmen, noch über die Konditionen von Jobs. Anders sieht das bei Jobbörsen im World Wide Web aus. Hier kann eine explizite Suche entsprechend des eigenen Bewerberprofils vorgenommen werden. Was suche ich? Eine Aus- oder Weiterbildung, ein Praktikum oder ein Beschäftigungsverhältnis? Habe ich womöglich konkrete Vorstellungen davon, bei welcher Firma ich arbeiten möchte und kann sie bei der Jobsuche mit der Jobbörse gezielt suchen? Und wie weit sollte der neue Arbeitsplatz von meinem derzeitigen Wohnort entfernt sein? 10 km oder doch weiter? Die Beantwortung dieser Fragen mit Hilfe eines Jobbörse erlauben einen schnellen Zugriff auf alle verfügbaren Arbeitsplätze.

Hauptbranchen, Unternehmen und Wirtschaftsstandorte in Nürnberg

Aus wirtschaftlicher Sicht ist in Nürnberg, wie in vielen anderen Städten auch, die Dienstleistungsbranche von immenser Bedeutung, doch auch viele Global Player haben ihren Sitz in der dynamischen Stadt. Unter ihnen finden sich beispielsweise Bosch, Siemens, Fürst, MAN, ERGO Direkt, ING DiBa, Baumüller und DATEV. Von traditionellen Handwerksberufen über die Industriebranche bis hin zu High-Tech-Sektoren ist in Nürnberg alles dabei.

Goldene Aussichten auf Stellenangebote in Nürnberg

Die Wirtschaftsregion Mittelfranken verfügt über 685.000 Beschäftigte im Dienstleistungssektor, davon entfallen 299.000 Beschäftigte allein auf Nürnberg, Tendenz steigend. Nicht weniger reizvoll ist die Stadt durch die Tatsache, dass täglich 140.000 Menschen in die Metropole pendeln, um ihrer Arbeit nachzugehen. Allein rund 17.000 Menschen kommen aus Erlangen und Bamberg, rund 41.000 aus Fürth und Neustadt an der Aisch und rund 22.000 aus Lauf, Amberg, Sulzbach und Rosenberg. Die hohe Anzahl der in Nürnberg Beschäftigten wird untermauert durch die niedrige Arbeitslosenquote. Im zweiten Quartal 2016 lag die Arbeitslosenquote bei 7,0 Prozent. Damit liegt die Stadt zwar noch hinter München, Stuttgart und Frankfurt am Main, aber auch vor zwölf weiteren Großstädten Deutschlands. Eine Quote, die sich sehen lassen kann und eine erfolgreiche Karriere in Aussicht stellt.