25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

 

Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Industriekaufmann Gehalt

7.520 Industriekaufmann Jobs auf Jobbörse.de

Gehaltsangaben für den Beruf Industriekaufmann
Arbeitszeit
Homeoffice
Position
Anstellungsart
Funktionsbereich
Verwandte Berufe
Industriekaufmann / Industriekauffrau (m/w/d) merken
Industriekaufmann / Industriekauffrau (m/w/d)

Schaumstoff-Technik-Regensburg GmbH | Regensburg

Werde ein Teil der STR-Familie als Industriekaufmann/-frau (m/w/d)! Profitiere von einem familiären Arbeitsumfeld, moderner Ausstattung und einem sicheren Job mit attraktivem Gehalt. Genieße Benefits wie 30 Tage Urlaub, Fortbildungsmöglichkeiten und Teambuilding-Aktivitäten. Deine Hauptaufgaben umfassen Angebotserstellung, Projektierung, Kundenberatung und Auftragsmanagement. Du solltest eine abgeschlossene Ausbildung als Industriekaufmann/-frau oder ähnliches, Berufserfahrung sowie Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeiten mitbringen. Interesse am Vertrieb und technisches Verständnis sind von Vorteil. Werde Teil unseres Teams und starte deine Karriere bei STR! +
Vermögenswirksame Leistungen | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Industriekaufmann (m/w/d) merken
Industriekaufmann (m/w/d)

Zeitsprung Personaldienstleistungen GmbH & Co. KG | Chemnitz

Starte als Industriekaufmann (m/w/d) in der Energiewirtschaft in Chemnitz durch und profitiere von attraktiven Konditionen sowie einer Wechselprämie. Genieße geregelte Arbeitszeiten von Montag bis Freitag im Voll- oder Teilzeitmodell. Werde Teil eines dynamischen Teams und sende deine Bewerbungsunterlagen an-chemnitz.de. Erfahre Anerkennung und Wertschätzung von Mitarbeitern und Führungskräften, erhalte eine professionelle Einarbeitung und flexible Arbeitszeiten. Zusätzlich steht dir eine ehrliche und offene Mitarbeiterbetreuung durch das Team zur Verfügung. Nutze diese Chance, um dich beruflich weiterzuentwickeln und in der Energiebranche Fuß zu fassen. +
Flexible Arbeitszeiten | Weihnachtsgeld | Betriebliche Altersvorsorge | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zum Industriekaufmann 2024 m/w/d merken
Ausbildung zum Industriekaufmann 2024 m/w/d

SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH | Wuppertal

Die Ausbildung zum Industriekaufmann 2024 bietet spannende Aufgaben in einem krisensicheren Unternehmen. Du profitierst von einer intensiven Betreuung, einem persönlichen Ansprechpartner und der Vernetzung mit anderen Auszubildenden. Die Bezahlung erfolgt nach IG-Metall-Tarif mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr und Mitarbeiterrabatten in verschiedenen Online-Shops. Teamzusammenhalt und ein angenehmes Betriebsklima sind bei uns garantiert. Nach erfolgreichem Abschluss hast du beste Chancen auf eine Übernahme. Lerne bei uns die Planung, Durchführung und Überwachung kaufmännischer Aufgaben sowie betriebswirtschaftliche Themen in Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Projektmanagement, Vertrieb und Personal kennen. +
Gutes Betriebsklima | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zum Industriekaufmann 2024 m/w/d merken
Ausbildung zum Industriekaufmann 2024 m/w/d

SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH | Chemnitz

Für die Ausbildung zum Industriekaufmann 2024 suchen wir motivierte Bewerber m/w/d. Eine 3-jährige Ausbildung mit abwechslungsreichen Aufgaben erwartet dich in einem stabilen Unternehmen. Profitiere von intensiver Betreuung, einer Einführungsveranstaltung und attraktiven Mitarbeitervergünstigungen. Erhalte eine faire Bezahlung nach IG Metall Tarif, 30 Urlaubstage pro Jahr und beste Chancen auf Übernahme nach Abschluss. Lerne kaufmännische Tätigkeiten wie Finanzwesen, Controlling, Vertrieb und Personalmanagement kennen. Arbeite im Team, baue ein Netzwerk auf und erlebe ein angenehmes Betriebsklima bei uns. Starte deine Karriere mit uns und gestalte deine Zukunft im kaufmännischen Bereich. +
Gutes Betriebsklima | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m/d) - 2024 merken
Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m/d) - 2024

Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG | Regen

Qioptiq Photonics GmbH und Co. KG ist Teil von Excelitas Technologies und zählt zu den führenden Anbietern von photonischen Innovationen weltweit. Mit über 7.500 Mitarbeitern in Nordamerika, Europa und Asien bedienen wir Kunden aus diversen Branchen wie Automobil, Konsumgüter, Luft- und Raumfahrt, Industrie, Sicherheit und Wissenschaft. Unsere Produkte sind in verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens im Einsatz. Unsere Ausbildungsstelle bietet vielfältige Aufgaben wie das Kennenlernen verschiedener Abteilungen, eigenständiges Analysieren von Kennzahlen, Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen und Personalverwaltungsaufgaben. Wir suchen motivierte Bewerber mit Realschulabschluss, Englischkenntnissen und PC-Fähigkeiten. Neben einer marktgerechten Ausbildungsvergütung bieten wir persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitsplätze und besondere Mitarbeitervorteile. Mit 30 Urlaubstagen kannst du während deiner Freizeit Deutschland erkunden und mit vermögenswirksamen Leistungen sorgst du für deine Zukunft. Beginne deine Karriere bei uns und leg den ersten Grundstein. Besuche unsere Website für weitere Informationen. +
Flexible Arbeitszeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) merken
Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Tönnies | Badbergen

Entdecke die spannende Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) bei Tönnies Unternehmensgruppe. Einblick in alle Geschäftsprozesse vom Einkauf bis zum Verkauf. Verständnis für vor- und nachgelagerte Prozesse wird vermittelt. Abteilungswechsel ermöglichen Vielfalt im Beruf. Teamarbeit und fester Ansprechpartner in jedem Bereich. Erfahre bei diesem international agierenden Familienunternehmen Einblicke in Inlands- und Auslandsgeschäfte. +
Weihnachtsgeld | Weiterbildungsmöglichkeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) in Kinding/Pfraundorf merken
Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) in Kinding/Pfraundorf

H. Geiger GmbH Stein- und Schotterwerke | Kinding

Erfahre täglich Erfolge in einer etablierten mittelständischen Unternehmensgruppe mit eigenen Rohstoffvorkommen. Verarbeite Naturstein, Schotter und Asphalt in der Baubranche vor Ort. Die Junior-GmbH bietet Einblicke in verschiedene Bereiche wie Materialwirtschaft, Vertrieb, Marketing, Personal- und Finanzwesen. Erlange neben praktischer Erfahrung auch theoretisches Wissen in Berufsschulen über Betriebswirtschaftslehre. Voraussetzungen sind mittlere Reife, gute IT-Kenntnisse und Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen. Entwickle Dich weiter und stelle Dich neuen Herausforderungen, um erfolgreich in das Berufsleben einzusteigen. +
Gutes Betriebsklima | Weihnachtsgeld | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung Industriekaufmann/-frau (m/w/d) 2025 merken
Ausbildung Industriekaufmann/-frau (m/w/d) 2025

Schaeffler Automotive Buehl GmbH und Co. KG | Bühl

Möglichkeit zur Zusatzqualifikation als geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in (m/w/d) in Englisch mit mittlerem Bildungsabschluss. Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Lernbereitschaft gefragt. Lust, Teil eines internationalen Hightech-Unternehmens zu werden? Bewirb dich mit Lebenslauf, letzten beiden Schulzeugnissen und Anschreiben. Bewerbungen von Personen unter 16 Jahren nur mit Einwilligungserklärung der gesetzlich vertretenden Person(en) möglich. Lade das ausgefüllte Dokument als Anlage zur Bewerbung hoch. Wir sind gespannt darauf, dich kennenzulernen und freuen uns auf deine Bewerbung. Beachte den wichtigen Hinweis zur Datenverarbeitung unter bit.ly/schaefflerdatenverarbeitung. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zum Industriekaufmann // zum 01.08.2025 (m/w/d) merken
Ausbildung zum Industriekaufmann // zum 01.08.2025 (m/w/d)

REMONDIS Südwestfalen GmbH | Borchen

Starte deine Ausbildung zum Industriekaufmann bei REMONDIS in Borchen am 01.08.2025! Innerhalb von 3 Jahren entwickelst du dich zum kaufmännischen Allrounder mit Einblicken in Bereiche wie Disposition, Vertrieb und Rechnungswesen. Lerne komplexe Geschäftsprozesse und übernehme eigene Projekte. Erweitere dein Wissen durch Netzwerken mit anderen Auszubildenden und Standorten der Gruppe. Voraussetzungen sind Mittlere Reife, gute Noten in Deutsch, Mathe und Englisch sowie Begeisterung für kaufmännische Themen. Profitiere von den Vorteilen eines Einstiegs bei REMONDIS und zeige Engagement und Selbstständigkeit in deiner Ausbildung. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Duale Berufsausbildung 2025: Industriekaufmann (m/w/d) merken
Duale Berufsausbildung 2025: Industriekaufmann (m/w/d)

Clarios Inc. | Hannover

Unsere Ausbildung zum Industriekaufmann bietet vielfältige und herausfordernde Aufgaben. Spannende Projekte und Schulungen fördern Deine berufliche Zukunft. In der zweieinhalbjährigen Ausbildung lernst Du Fachwissen in Bereichen wie Einkauf, Materialwirtschaft und Marketing. Du planst, führst und kontrollierst kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Aufgaben. Voraussetzungen sind ein guter Realschulabschluss sowie gute Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch. Wenn Du Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen hast, bist Du bei uns genau richtig. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste
Industriekaufmann Gehalt

Industriekaufmann Gehalt

Was verdient ein Industriekaufmann?

Der Job im Büro von Industriebetrieben lohnt sich: Wer seine berufliche Karriere als Industriekaufmann/frau beginnt, kann schon während der Ausbildung mit einem vergleichsweise attraktiven Einkommen rechnen. Die Ausbildungsvergütung liegt deutlich über dem, was die meisten Azubis bekommen: Rund 80% aller Auszubildenden beziehen ein geringeres Einkommen als die angehenden Industriekaufleute. So liegt der Lohn im ersten Ausbildungsjahr schon bei etwa 975 € und steigt im zweiten auf etwa 1050 € brutto pro Monat. Im dritten und letzten Ausbildungsjahr schließlich bekommen Sie eine Vergütung von ungefähr 1.125 € monatlich.

Das Gehalt für ausgelernte Industriekaufleute variiert im Durchschnitt zwischen etwa 1.800 und 2.600 € brutto monatlich für Berufseinsteiger. Später steigt der Lohn weiter an. Neben den Jahren an Berufserfahrung wirken sich weitere Faktoren aufs Gehalt aus: Eventuelle Vorkenntnisse und Abschlüsse kommen hier ebenso zum Tragen wie die Region, in der Sie einen Job annehmen. Mit einer Berufserfahrung von bis zu zehn Jahren sind im Schnitt Gehälter zwischen 2.600 bis zu 2.900 € möglich.

Der Vergleich einiger Bundesländer zeigt: Auch hier gibt es deutliche Unterschiede. Die Gehaltsspanne beginnt beim Verdienst in Mecklenburg-Vorpommern, danach steigt die Zahl auf dem Gehaltszettel je nach Bundesland an. Das höchste Gehalt bekommen Industriekaufleute in Baden-Württemberg und Hessen, wo eine starke Wirtschaft in dichtbesiedelter Region für attraktive Konditionen sorgt. Hier einige Beispiele, was Sie als Industriekaufmann/frau brutto im Monat erwarten dürfen:

  • Mecklenburg-Vorpommern: ca. 2.100 €
  • Thüringen: ca. 2.250 €
  • Saarland: ca. 2.630 €
  • Nordrhein-Westfalen: ca. 2.790 €
  • Hamburg: ca. 2.900 €
  • Hessen: ca. 3.160 €

Wo verdient ein Industriekaufmann am meisten?

Wie der Überblick über die Bundesländer zeigt, sind die Verdienstmöglichkeiten in Hessen, Baden-Württemberg und Hamburg am günstigsten für Industriekaufleute und lukrativer als in den neuen Bundesländern. Darüber hinaus nehmen auch andere Faktoren Einfluss auf das Gehalt. So zahlen große Industrieunternehmen in den Ballungsräumen einen höheren Lohn als kleinere Betriebe in ländlichen Gegenden.

Industriekaufleute werden in unterschiedlichen Branchen gesucht, und auch die Wahl einer Branche wirkt sich auf die Vergütung aus. Der Verdienst beginnt bei der Einzel-, Groß- und Außenhandelsbranche, wo rund 2.000 bis 3.000 € brutto im Monat gezahlt werden. Das durchschnittliche Einkommen für einen Industriekaufmann oder eine Industriekauffrau in der Metall- und Elektronikindustriebranche liegt ungefähr zwischen 2.700 und 3.250 € brutto. Besonders attraktiv fällt die Vergütung in der chemischen Industrie aus: Diese Branche zahlt zwischen 3.000 und 3.600 € pro Monat.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Industriekaufleute?

Nach Abschluss der Ausbildung zum/r Industriekaufmann/frau bieten sich eine Reihe von Weiterbildungen für den Karriereweg an. So entscheiden sich nicht wenige für die Weiterbildung zum/r staatlich geprüften Betriebswirt/in, die nach einem Jahr Arbeitserfahrung möglich ist. Die Aufstiegsweiterbildung zum/r Fachkaufmann/frau IHK oder als Bilanzbuchhalter/in sind weitere Optionen für Industriekaufleute. Wer sich für ein Hochschulstudium interessiert, dem stehen Studienfächer wie Industriebetriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften oder Business Administration offen.

Karriere als Industriekaufmann in Deutschland: Wie entwickelt sich der Arbeitsmarkt für Industriekaufleute?

Industriekaufleute werden in zahlreichen Branchen nachgefragt. Wo die Industrie produziert, braucht sie die Fachleute für die Verwaltung und den kaufmännischen Bereich. Die Ausbildung ist von vornherein breit gefächert angelegt, sodass sich Berufsanfänger/innen in vielen Branchen bewerben können. Eine Spezialisierung auf eine bestimmte Branche erfolgt zunächst nicht, sodass potenzielle Arbeitgeber aus allen Industriebereichen kommen.

Da Kaufleute in jedem produzierenden Unternehmen der Industrie unersetzbar sind, ist die Zahl der offenen Stellen meist groß und die Zukunftsaussichten sind attraktiv. Auch ein Wechsel aus einer Branche in eine andere ist jederzeit möglich, sodass individuelle Karriereschritte ganz nach eigenen Wünschen geplant werden können. Darum und wegen der lohnenden Aufstiegsmöglichkeiten blicken angehende und ausgebildete Industriekaufleute auf eine sichere Zukunft und vielfältige Jobmöglichkeiten.