25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

 

Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Beruf Industriemechaniker

Beruf Industriemechaniker

Beruf Industriemechaniker

Welche Ausbildung benötigt man als Industriemechaniker?

Schulabgänger/innen mit dem Berufsziel Industriemechaniker/in absolvieren eine 3,5-jährige duale Ausbildung in Industrie, Handel und Handwerk. Bevor diese mit ihrer Lehre beginnen, benötigen sie einen Ausbildungsvertrag. Sind sie minderjährig, belegen diese ihre gesundheitliche Eignung mit einer ärztlichen Bescheinigung über die Erstuntersuchung.

Überwiegend entscheiden sich Arbeitgeber/innen aus Industrie und Handel bei ihrer Suche nach geeigneten Auszubildenden für Schulabgänger/innen mit mittlerem Bildungsabschluss. Handwerksbetriebe bevorzugen Hauptschulabsolventen. Jede/r 7. Auszubildende mit diesem Abschluss nimmt vor der Lehre an einer Berufsvorbereitungsmaßnahme teil.

Alle lernenden Industriemechaniker/innen erhalten in diesem Monoberuf die gleiche Grundausbildung. Es gibt aber 4 Spezialisierungen, zu denen der Feingerätebau sowie der Maschinen- und Anlagenbau gehören. Alternativ erlernen sie die Instandhaltung oder die Produktionstechnik intensiver. Dieses richtet sich nach der Art des Ausbildungsbetriebes.

In den Ausbildungsjahren 1 und 2 erarbeiten sich die Lernenden die Grundlagen des Berufes im Unternehmen und in überbetrieblichen Lehrgängen. In Blöcken oder an bestimmten Wochentagen besuchen sie die Berufsschule. Bevor das 2. Ausbildungsjahr abschließt, absolvieren die angehenden Industriemechaniker/innen den 1. Teil ihrer Abschlussprüfung.

Die Ausbildungsjahre 3 und 4 dienen der Vertiefung des Gelernten. Damit bereiten sich die Auszubildenden intensiv auf den 2. Teil der Abschlussprüfung zum/zur Industriemechaniker/in vor. Diese findet Mitte des 4. Lehrjahres statt.

Welche Fähigkeiten braucht man als Industriemechaniker?

Industriemechanikerinnen benötigen einige Fähig- und Fertigkeiten für die Ausbildung und für die spätere Berufstätigkeit. Abstrakt-logisches Denken hilft dem Erwerbstätigen, die Ursachen von Störungen an den Anlagen und Maschinen zu finden. Rechenfertigen benötigen Industriemechaniker/innen für die Fertigung von Ersatzteilen. Das Lesen von technischen Zeichnungen erfordert figural-räumliches Denken.

Industriemechaniker/innen benötigen bei vielen ihrer Tätigkeiten Geschick und technisches Verständnis. Besitzt die Fachkraft für Mechanik eine gute Auge-Hand-Koordination, hilft diese Fähigkeit bei Montagetätigkeiten. Um aufgrund von Fehlern beim Einbau und Anfertigen kleiner Bauteile hohe Kosten zu vermeiden und um das Verschwenden von Zeit und Rohmaterialien zu verhindern, benötigt die Arbeitskraft:

  • Fingerspitzengefühl
  • ein gutes Sehvermögen
  • Sorgfalt und Genauigkeit

Im Tagesablauf von Industriemechaniker/innen ist die Kommunikation mit der Kollegenschaft erforderlich. Dazu benötigt ein solcher das Vermögen, mündliche Äußerungen wie Fehlerbeschreibungen zu verstehen. Kommt ein Teammitglied hinzu, benötigt es eine Einweisung zur Bedienung der Maschinen. Dies bedarf an mündlichem Ausdrucksvermögen. Wer sich in der Ausbildung sowie außerhalb derselben gute Englischkenntnisse aneignet, dem fällt es leicht, die notwendigen Informationen aus technischen Unterlagen zu ziehen.

Fachliche Kernkompetenzen eignen sich Industriemechaniker/innen während der Lehre, durch interne und externe Fortbildungen und während der Arbeit an. Zu diesen Fähigkeiten gehört das Vermögen, ein Werkstück anhand von Zeichnungen anzufertigen sowie:

  • Maschinen und Anlagen einzurichten, zu warten, zu reparieren und instand zu halten
  • die Technik der Maschinen zu verstehen
  • zu messen und zu prüfen
  • Bauteile zu montieren
  • Maschinen und Anlagen zu führen und zu bedienen
  • mit CNC und NC-Programmen umzugehen

Abhängig vom Einsatzgebiet sind zusätzliche Kompetenzen erforderlich. Diese liegen etwa im Bereich der Hydraulik oder in der Automatisierungstechnik und der Prozessautomatisierung. Eine Beschäftigung in einem Betrieb, der sich auf die Feinmechanik spezialisierte, weiß besondere Kenntnisse in der Feinwerktechnik zu schätzen. Andere Unternehmen benötigen Fachkräfte mit ausgeprägten Kompetenzen in Bezug auf Industrieroboter, Turbinen oder der Mechatronik.

Gibt ein/e Industriemechaniker/in in ihren Bewerbungen an, Kompetenzen in der Werkzeugmaschinen- oder Zerspanungstechnik zu besitzen, erhöhen sich die Chancen auf eine Stelle. Daneben gehören zu den gefragten Fachleuten diejenigen, die bei der Arbeitsvorbereitung besondere Erfahrungen zeigen oder sich in der Qualitätsprüfung und der Qualitätssicherung gut auskennen.

Wie viel verdient ein Industriemechaniker?

Wie hoch das Gehalt eines Industriemechanikers/einer Industriemechanikerin ausfällt, hängt ab von der Wirtschaftslage, der Region, in dem das arbeitgebende Unternehmen tätig ist, von dessen Wirtschaftsbereich und seiner Größe. Erfolgt die Bezahlung des Gehaltes nach Tarif, bestimmen die Tarifverhandlungen der IG Metall mit den Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektroindustrie über die Höhe des Verdienstes der Fachkraft in der Mechanik.

Ein weiteres Kriterium zur Festlegung des Gehaltes für eine ausgelernte Arbeitskraft ist die Verantwortung, die sie übertragen bekommt. Das Entgelt für die ausgeübte Tätigkeit richtet sich ferner nach der Erfahrung und der Qualifikation. Das verdient ein/e Industriemechaniker/in:
Während der Ausbildung: Findet diese an einer Berufsfachschule statt, erhält der Absolvent keine Ausbildungsvergütung. Das Gehalt für einen Auszubildenden hängt von den Tarifverträgen ab, wenn es sich um einen tarifgebundenen Betrieb handelt, bei dem dieser seine Lehre absolviert. Die Vergütung einer lernenden Kraft im Unternehmen ist angemessen. So bestimmt es das Berufsbildungsgesetz, das regelt, wie viel ein/e auszubildende/r Industriemechaniker/in mindestens an Lohn erhält.

Abhängig vom Bundesland beziehen Auszubildende laut den Tarifinformationen der Länder und des Bundes:

  • im 1. Ausbildungsjahr:
    Metallhandwerk: ca. 585 € bis 964 € brutto/Monat
    Metall- und Elektroindustrie: ca. 976 € bis 1.047 € brutto/Monat

  • im 2. Ausbildungsjahr:
    Metallhandwerk: ca. 690 € bis 1.007 € brutto/Monat
    Metall- und Elektroindustrie: ca. 1.029 € bis 1.102 € brutto/Monat

  • im 3. Ausbildungsjahr:
    Metallhandwerk: ca. 750 € bis 1.080 € brutto/Monat
    Metall- und Elektroindustrie: ca. 1.102 € bis 1.199 € brutto/Monat

  • im 4. Ausbildungsjahr:
    Metallhandwerk: ca. 810 € bis 1.136 € brutto/Monat
    Metall- und Elektroindustrie: ca. 1.141 bis 1.234 € brutto/Monat

Als Berufseinsteiger: Nach der Ausbildung erhält der/die Industriemechaniker/in ein höheres Gehalt. Dieses beläuft sich auf ca. 2.300 bis 2.800 € brutto im Monat. Ist das Unternehmen durch die IG Metall tarifgebunden, beginnt der monatliche Verdienst beim Berufsstart mit ca. 2.500 € brutto. Dieser erhöht sich mit den Jahren der Tätigkeit in diesem Job.

Mit Berufserfahrung: Industriemechaniker/innen, die seit mehreren Jahren in ihrem Beruf tätig sind, verdienen in Deutschland laut dem Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit durchschnittlich 3.871 € brutto im Monat. Die Gehaltsspanne liegt bei ca. 3.214 € bis 4.554 € brutto/Monat.

Welche Aufgaben hat man als Industriemechaniker?

Das Berufsbild des Industriemechanikers/der Industriemechanikerin hält abwechslungsreiche Aufgaben bereit.

Während der Ausbildung: Lernende arbeiten unter Aufsicht des Ausbilders und des Lehrers in der Berufsschule und tragen deren Anweisungen Folge. Sie setzen unter Anleitung Bauteile der Maschinen zusammen und erfahren, wie die Anlagen und die Maschinen arbeiten. Sie bauen Geräte und Bauteile, fräsen, feilen, drehen und schweißen und verbringen ihren Arbeitstag mit der Pflege, der Wartung und der Instandsetzung der Anlagen und Maschinen. Zu ihren Aufgaben gehört es ferner, sich auf die beiden Prüfungsteile theoretisch und praktisch vorzubereiten.

Im Berufsleben: Industriemechaniker/innen mit bestandener Abschlussprüfung arbeiten als vollwertige Fachkräfte in ihrem Beruf. Sie richten in der Produktionstechnik die Maschinen und Anlagen ein. Die Fachleute stellen sicher, dass diese stets ihre Aufgaben erfüllen können. Dazu warten und säubern sie Maschinen. Treten Störungen auf, setzen sie die beschädigten Anlagen instand. Teils zählt es zu ihren Aufgaben, mit CNC-Maschinen Ersatzteile herzustellen. Zu ihren weiteren Tätigkeiten gehören die Organisation und die Kontrolle der Abläufe sowie die Einweisung von neuen Arbeitskräften in den jeweiligen Arbeitsbereich.

Wo arbeitet ein Industriemechaniker?

Industriemechaniker/innen arbeiten in Fabrik- und Werkhallen der Industrie und des Handels sowie in Werkstätten von Handwerksbetrieben. Zudem ist eine Tätigkeit vor Ort beim Kunden zur Montage, Wartung und Instandsetzung von Maschinen und Anlagen möglich.

Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung. Um das Gehör vollständig zu erhalten, sind Industriemechaniker/innen mit Gehörschutz anzutreffen. Aufgrund der schmutzigen Arbeit tragen die Fachleute Arbeitskleidung. Bei bestimmten Arbeiten wie das Schweißen oder beim Umgang mit giftigen oder ätzenden Chemikalien schützt sich die Fachkraft mit der Tätigkeit angemessenen und gesetzlich vorgeschriebenen Schutzanzügen.

Des Weiteren trägt sie Schutzhandschuhe, Schutzmasken sowie Schutzbrillen. Die Sicherheitsschuhe bewahren sie vor den Auswirkungen von herabfallenden schweren Gegenständen sowie vor denen von Chemikalien und Schmierstoffen. Schutzmasken halten davon ab, die bei der Metallverarbeitung anfallenden Dämpfe und Gase sowie den entstehenden Staub und Rauch einzuatmen. Insbesondere für Arbeiten im Freien schreiben die Gesetze Warnwesten vor.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es als Industriemechaniker?

Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 treibt die Digitalisierung der Produktion in der Industrie voran. Dies und der weitere technische Fortschritt machen es erforderlich, dass sich jede/r Industriemechaniker/in mit Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen das notwendige Wissen aneignet. Das bietet Industriemechaniker/innen die Chance, Einzug in andere Arbeitsbereiche mit mehr Verantwortung zu halten und/oder Bürotätigkeiten zu übernehmen.

Mögliche Aufstiegsweiterbildungen sind die zum/zur:

  • Meister/in (schafft die Voraussetzung für eine Selbstständigkeit)
  • Techniker/in
  • technischen Fachwirt/in
  • technischen Betriebswirt/in

Die Abschlüsse ermöglichen es, ohne Abitur ein Hochschulstudium der Mechatronik, des Maschinenbaus oder der Produktionstechnik anzugehen.

7.558 Industriemechaniker Jobs auf Jobbörse.de

Arbeitsort
Arbeitszeit
Homeoffice
Position
Anstellungsart
Funktionsbereich
Verwandte Berufe
Industriemechaniker als Strategischer Einkäufer (m/w/d) merken
Industriemechaniker als Strategischer Einkäufer (m/w/d)

Kesseböhmer Holding KG | Minden

Als einer der erfolgreichsten Möbelzulieferer entwickeln wir uns stetig weiter und profitieren vom Engagement unserer Mitarbeiter. Mit neun Standorten in Deutschland sind wir gut aufgestellt und bieten Abwechslung und Teamwork. Jeder Bereich ist Teil einer starken Gemeinschaft. Wir suchen kontinuierlich hochwertige Materialien für unsere Produkte und setzen dabei auf deine Unterstützung. In deinem Aufgabenbereich bist du verantwortlich für den Beschaffungsprozess elektrotechnischer Produktgruppen und Dienstleistungen. Du überwachst Qualitäts- und Terminvorgaben sowie Kosten und leitest zukunftsfähige Einkaufsstrategien ab. Als Schnittstelle zwischen Entwicklung, Vertrieb und Produktion identifizierst du Optimierungspotenziale entlang der Lieferkette und trägst zur Verbesserung der Einkaufskonditionen bei.     Jobs bei Kesseböhmer Holding KG     ‒ +
Weihnachtsgeld | Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Industriemechaniker als Strategischer Einkäufer (m/w/d) merken
Industriemechaniker als Strategischer Einkäufer (m/w/d)

Kesseböhmer Holding KG | Osnabrück

Wir sind einer der führenden Möbelzulieferer in Deutschland mit neun Standorten und einer breiten Produktpalette. Unsere Mitarbeiter*innen sind hochengagiert und wir sind stolz auf unsere kontinuierliche Weiterentwicklung. Mit Expertise in Möbelbeschlagsystemen, Ladenbau, Büromöbelindustrie und Automotive sind wir bestens für die Zukunft gerüstet. In unserem dynamischen Arbeitsumfeld ist Abwechslung und Teamwork an der Tagesordnung. Wir suchen derzeit einen engagierten Beschaffungsprofi für elektrotechnische Produkte und Dienstleistungen. Deine Aufgabe ist es, den Beschaffungsprozess standortübergreifend zu koordinieren und sicherzustellen, dass alle Qualitäts-, Kosten- und Terminvorgaben eingehalten werden. Du bist außerdem verantwortlich für die Erstellung innovativer Einkaufsstrategien, die auf dem Markt sondiert werden, sowie für die Optimierung der Lieferkette in enger Zusammenarbeit mit Entwicklung, Vertrieb und Produktion.     Jobs bei Kesseböhmer Holding KG     ‒ +
Weihnachtsgeld | Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung Industriemechaniker (m/w/d) Maschinen- und Anlagenbau merken
Ausbildung Industriemechaniker (m/w/d) Maschinen- und Anlagenbau

Swoboda Wiggensbach KG | Wiggensbach

Wir sind spezialisiert auf den Aufbau und die Montage von Sondermaschinen im Bereich des Werkzeugbaus. Mit verschiedenen Fertigungsverfahren wie Drehen, Fräsen und Bohren fertigen wir Teile nach Zeichnung. Unser Formenbau bietet Montage, Demontage und Reparaturen von Kunststoffspritzformen an. Zudem führen wir Schleifarbeiten und Anpassungen der Formeinsätze durch. Unser technischer Dienst ist verantwortlich für die Optimierung, Reparatur und Wartung von Schnittwerkzeugen im Stanzbereich. In der Qualitätssicherung erstellen wir Prüfprotokolle und Erstmusterprüfberichte mit Hilfe von 2/3-D Messtechnik. Unsere Fertigungsbereiche sind verantwortlich für die Produktqualität und Automatisierung, dabei optimieren wir Prozesse und geben Auftragsrückmeldungen im SAP-Betriebssystem. Mit einer Ausbildung bei uns legst du das Fundament für eine Karriere voller Perspektiven und lernst den selbständigen und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und Technik.     Jobs bei Swoboda Wiggensbach KG     ‒ +
Unbefristeter Vertrag | Flexible Arbeitszeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Mitarbeiter Gebäudemanagement Fachbereich Mechanik - Industriemechaniker/Allrounder (m/w/d) merken
Mitarbeiter Gebäudemanagement Fachbereich Mechanik - Industriemechaniker/Allrounder (m/w/d)

Viega GmbH & Co. KG | Attendorn

Sie sind ein erfahrener Industriemechaniker mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung und mehreren Jahren Berufserfahrung. Neben Ihren Kenntnissen in diesem Bereich zeichnen Sie sich durch Ihre überzeugende Art und Ihre Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten aus. Dank Ihres Durchsetzungsvermögens und sicheren Auftretens sind Sie ein wertvoller Ansprechpartner für interne und externe Geschäftspartner. Sie arbeiten selbständig, kooperativ und ergebnisorientiert und verfügen über gute EDV-Kenntnisse. Bei uns können Sie von zahlreichen Benefits profitieren, wie einem flexiblen Arbeitszeitmodell und einer umfangreichen Einarbeitung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten. Als Familienunternehmen bieten wir Ihnen Stabilität und Karrierechancen, unterstützt von einem motivierten Team. Durch unser modern ausgestattetes Betriebsrestaurant und das attraktive Fahrradleasing bleibt auch Ihre Work-Life-Balance im Gleichgewicht.     Jobs bei Viega GmbH & Co. KG     ‒ +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Industriemechaniker (m/w/d) Ausbildung merken
Industriemechaniker (m/w/d) Ausbildung

Grosskraftwerk Mannheim AG | Mannheim

Für alle, die eine Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) suchen, bietet das Grosskraftwerk Mannheim ab dem 01.09.2024 eine 3,5-jährige Ausbildung an. In dieser Ausbildung erhältst du sowohl theoretische als auch praktische Phasen. Als erfahrener Ausbilder begleiten wir dich individuell bis zum erfolgreichen Abschluss. Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung und Sonderzahlungen erwarten dich auch 30 Urlaubstage und zusätzliche Fortbildungsangebote. Zudem übernehmen wir die Kosten für dein MAXX-Ticket und bieten eine Kantine sowie einen Betriebsarzt. Durch die verkehrsgünstige Lage mit kostenlosen Parkplätzen und die kostengünstige Betriebstankstelle zur privaten Nutzung wird dir der Arbeitsweg erleichtert. Außerdem bieten wir eine bezuschusste Krankenzusatzversicherung an. Die Ausbildung beginnt mit der Vermittlung wichtiger Grundkenntnisse und Fertigkeiten in unserer modernen Ausbildungsstätte. Dazu gehören die Metallbearbeitung, Elektropneumatik/Hydraulik, manuelle und maschinelle Zerspannung, Blechbearbeitung sowie Grundlagen der Elektrotechnik und Steuerungstechnik. Zusätzlich lernst du das Lesen und Erstellen von technischen Zeichnungen. Bewerbe dich jetzt und starte deine Karriere bei uns!     Jobs bei Grosskraftwerk Mannheim AG     ‒ +
Weiterbildungsmöglichkeiten | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Industriemechaniker (m/w/d) Betriebstechnik merken
Industriemechaniker (m/w/d) Betriebstechnik

ROCKWOOL Operations GmbH & Co. KG | Neuburg an der Donau

Als erfahrener Industriemechaniker (m/w/d) der Fachrichtung Betriebstechnik kannst du bei uns deine Fähigkeiten optimal einsetzen. Du wirst für die Störungsbeseitigung und Änderungsarbeiten an unseren Produktions- und Nebenanlagen verantwortlich sein. Zudem kümmerst du dich um die Aufarbeitung von defekten Anlagenteilen oder Verschleißteilen. Mit deinen Kenntnissen in Metallbearbeitung arbeitest du nach Vorgaben oder Zeichnungen. Du solltest eine abgeschlossene Berufsausbildung als Industrie- oder Landmaschinenmechaniker (m/w/d) haben und idealerweise mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Wartung und Reparatur von Produktionsanlagen vorweisen können. Des Weiteren wären Kenntnisse in Pneumatik/Hydraulik, Brennen, E- und A-Schweißen sowie Antriebstechnik wünschenswert. Du bist selbständig, teamfähig und belastbar? Du bist bereit, auch im Schichtbetrieb zu arbeiten und Störungshilfen zu übernehmen? Zudem zeigst du ein hohes Verantwortungsbewusstsein für Sicherheit? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir bieten dir eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem Unternehmen, das hochwertige, innovative und nachhaltige Produkte herstellt. Du wirst in einem inspirierenden und dynamischen Arbeitsumfeld arbeiten, in dem ein gutes Betriebsklima herrscht. Zudem erwarten dich herausfordernde Aufgaben und gute persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Wir bieten dir ein attraktives Gehaltspaket sowie 30 Tage Urlaub. Darüber hinaus kannst du von unseren Sozialleistungen wie Fahrrad-Leasing, betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksamen Leistungen profitieren. Nutze auch unsere attraktiven Corporate Benefits Angebote! +
Gutes Betriebsklima | Betriebliche Altersvorsorge | Vermögenswirksame Leistungen | Corporate Benefit ROCKWOOL Operations GmbH & Co. KG | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung - Industriemechaniker (m/w/d) merken
Ausbildung - Industriemechaniker (m/w/d)

Wocken Industriepartner GmbH & Co. KG | Meppen

Die Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) dauert 3,5 Jahre, kann aber unter bestimmten Bedingungen verkürzt werden. Unser Unternehmen bietet attraktive Benefits wie ein erfahrenes und freundliches Team, gute Übernahmechancen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine ansprechende Ausbildungsvergütung. Als Industriemechaniker bist du für die Herstellung, Instandsetzung und Überwachung technischer Systeme verantwortlich. Du kontrollierst maschinelle Fertigungssysteme und konfektionierst, rüstest um und prüfst Lastaufnahmemittel. Idealerweise hast du bereits ein Berufsvorbereitungsjahr im Bereich Metalltechnik absolviert und einen mittleren Bildungsabschluss erlangt. Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik, handwerkliches Geschick sowie Engagement und Teamfähigkeit sind weitere Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung. Bist du bereit, diese Herausforderung anzunehmen? +
Weihnachtsgeld | Vermögenswirksame Leistungen | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Industriemechaniker (w/m/d) in Vollzeit merken
Industriemechaniker (w/m/d) in Vollzeit

Holiday-Park GmbH | Haßloch

Wir suchen Industriemechaniker/Kfz-Mechatroniker/Mechaniker (w/m/d) in Vollzeit. Bei uns erwartet dich eine intensive Einarbeitungsphase für einen erfolgreichen Start. Zudem bieten wir umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten und ein spannendes Arbeitsumfeld in einem tollen Team innerhalb eines Themenparks. Bei uns herrscht eine offene Kommunikation auf allen Ebenen und ein guter Teamzusammenhalt. Du profitierst von kostenfreiem bzw. stark vergünstigtem Zutritt zu unseren und zahlreichen anderen Freizeitparks in Europa, kostenlosen Getränken und Kaffee, günstigen Mahlzeiten in unseren Restaurants und Imbissen sowie Rabatten in unseren Shops. Zudem erwarten dich legendäre Mitarbeiterveranstaltungen und Events, eine betriebliche Altersvorsorge, der SODEXO Benefits Pass mit bis zu 50,00 € Shopping-Gutschein pro Monat und kostenlose Arbeitskleidung. Gratis Parkplätze stehen vor Ort für unsere Mitarbeiter zur Verfügung.     Jobs bei Holiday-Park GmbH     ‒ +
Einkaufsrabatte | Betriebliche Altersvorsorge | Arbeitskleidung | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Instandhalter / Industriemechaniker (m/w/d) merken
Instandhalter / Industriemechaniker (m/w/d)

Kölle GmbH Werkzeugbau und Stanzerei | Vaihingen an der Enz

Wir suchen einen Instandhalter / Industriemechaniker für hydraulische und mechanische Pressen in Vaihingen / Enz: Attraktive Vergütung und Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub, Schichtzuschläge, sicheres Arbeitsumfeld mit moderner Ausstattung und eigenverantwortlichen Aufgaben, flexible Arbeitszeiten und kostenlose Gesundheitsangebote, wie regionales Obst, Gesundheitstage und vergünstigter Mittagstisch. Aufgaben umfassen Wartungen nach Plan, Reparaturen an Produktionsanlagen, Fehlerbehebung und Implementierung von Verbesserungen. Werden Sie Teil unseres Teams und profitieren Sie von einer vielfältigen und zukunftsorientierten Arbeitsumgebung im Instandhaltungsbereich eines modernen Maschinenparks.     Jobs bei Kölle GmbH Werkzeugbau und Stanzerei     ‒ +
Betriebliche Altersvorsorge | Jobrad | Urlaubsgeld | Weihnachtsgeld | Parkplatz | Work-Life-Balance | Flexible Arbeitszeiten | Corporate Benefit Kölle GmbH Werkzeugbau und Stanzerei | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Industriemechaniker/Mechatroniker(m/w/d) merken
Industriemechaniker/Mechatroniker(m/w/d)

RUTHMANN Holdings GmbH | Leipzig

Als Maschinenversteher (m/w/d) sorgst du für Wartungs-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an unseren Produkten, um unseren Kundenservice zu optimieren. Mit deinen UVV-Prüfungen an LKW-Hubarbeitsbühnen (Steiger® und ECOLINE) sowie Raupenarbeitsbühnen (BLUELIFT) trägst du zur Sicherheit bei. Dank deiner Funktionsprüfungen und Fehlerdiagnosen bist du ein zuverlässiger Problemlöser (m/w/d), der etwaige Fehler mit Gelassenheit behebt. Dabei setzt du deine Ausbildung als Industriemechaniker, Mechatroniker, Land- und Baumaschinenmechatroniker, Elektriker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation ein. Mit Neugier und technischem Verständnis sorgst du für den Erfolg des gesamten Kundenerlebnisses. Kenntnisse in Hydraulik, Mechanik oder Elektrotechnik sind von Vorteil.     Jobs bei RUTHMANN Holdings GmbH     ‒ +
Flexible Arbeitszeiten | Erfolgsbeteiligung | Jobrad | Betriebliche Altersvorsorge | Corporate Benefit RUTHMANN Holdings GmbH | Einkaufsrabatte | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste