25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

 

Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Industriekauffrau Gehalt

7.400 Industriekauffrau Jobs auf Jobbörse.de

Gehaltsangaben für den Beruf Industriekauffrau
Arbeitszeit
Homeoffice
Position
Anstellungsart
Funktionsbereich
Verwandte Berufe
Ausbildung Industriekauffrau/mann (m/w/d) merken
Ausbildung Industriekauffrau/mann (m/w/d)

SPS Germany GmbH | Bamberg

Möchtest du in Bamberg deine Ausbildung starten? Ab dem 01.09.2024 kannst du drei Jahre lang lernen und Spaß haben! Als Teil unseres Teams wirst du vielseitige Aufgaben übernehmen und von erfahrenen Kollegen begleitet. In den Bereichen Materialwirtschaft, Vertrieb, Personal, Finanz- und Rechnungswesen wirst du wertvolle Einblicke erhalten. Dich erwartet auch Controlling, wo du Geschäftsvorgänge überprüfen wirst. Um erfolgreich zu sein, benötigst du eine Mittlere Reife oder Abitur mit guten Noten in Deutsch, Englisch und Betriebswirtschaft/Rechnungswesen. Ergreife die Chance und bewirb dich für diese spannende Ausbildung! +
Flexible Arbeitszeiten | Weiterbildungsmöglichkeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Bürokauffrau/ Industriekauffrau/ Sekretärin/ Buchhalter (m/w/d) merken
Bürokauffrau/ Industriekauffrau/ Sekretärin/ Buchhalter (m/w/d)

Optikron GmbH | Jena

Sie haben eine kaufmännische Ausbildung und suchen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Technologieumfeld? Wir als internationales Mittelstandsunternehmen freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Werden Sie Teil unserer Firma und unterstützen Sie bei der Organisation, Verwaltung und Kommunikation. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung können Sie Ihre Fachkenntnisse und Talente kreativ einbringen. Profitieren Sie von vielseitigen Aufgaben und gestalten Sie aktiv mit. Nutzen Sie die Chance, in einem zukunftsträchtigen Bereich tätig zu sein und sich beruflich weiterzuentwickeln. +
Betriebliche Altersvorsorge | Vermögenswirksame Leistungen | Weiterbildungsmöglichkeiten | Parkplatz | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung Industriekauffrau/-mann(m/w/d) merken
Ausbildung Industriekauffrau/-mann(m/w/d)

Südguss GmbH | Neu-Ulm

Die Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) dauert 2,5-3 Jahre und startet im September. Du besuchst die Berufsschule 1-2 Mal pro Woche und erhältst eine fundierte Ausbildung in Theorie und Praxis. In verschiedenen Abteilungen wirst du von erfahrenen Kollegen betreut und bekommst täglich neue Herausforderungen. Voraussetzungen sind ein guter mittlerer Schulabschluss, gute Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch sowie Kenntnisse in MS-Office. Als Industriekaufmann (m/w/d) erwarten dich ein sicherer Ausbildungsplatz, angemessene Vergütung, 30 Tage Urlaub, Gleitzeit und gute Übernahmechancen. +
Flexible Arbeitszeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zum Industriekauffrau*mann (m/w/d) merken
Ausbildung zum Industriekauffrau*mann (m/w/d)

Thomas Preuhs Holding GmbH | Geislingen an der Steige

Die Thomas Preuhs Holding bündelt administrative Leistungen für Tochter- und Partnerfirmen im Bereich Erneuerbare Energien. Nachhaltigkeit bestimmt unser Handeln in einem innovativen Unternehmensnetzwerk. Als Industriekauffrau*mann-Auszubildende*r lernst Du alle kaufmännischen und verwaltungstechnischen Aufgaben in unseren Campus-Firmen kennen. Vom Zahlungsverkehr über Kundenbetreuung bis zur Auftragsbearbeitung wirst Du fit für Deine künftige Karriere. Entdecke die Vielseitigkeit und Spannung des kaufmännischen Bereichs – bei uns wird Dir alles für Deinen beruflichen Erfolg beigebracht. Tauche ein in die Welt der Thomas Preuhs Holding und starte Deine Karriere in einem zukunftsorientierten Umfeld. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Bürokauffrau / Industriekauffrau / Handelsfachwirt (m/w/d) als Sachbearbeiter im Verkaufsinnendie... merken
Bürokauffrau / Industriekauffrau / Handelsfachwirt (m/w/d) als Sachbearbeiter im Verkaufsinnendie...

Wäschekrone GmbH & Co. KG | Laichingen

Als Sachbearbeiter im Verkaufsinnendienst sind Sie der Ansprechpartner für nationale und internationale Hotel- und Gastronomiekunden. Ihre Aufgaben umfassen die Betreuung von Kundenaufträgen, Rechnungsstellung, Angebotserfassung und die Koordination mit dem Außendienst. Idealerweise verfügen Sie über eine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation, Industriekauffrau oder ähnliches, jedoch sind auch Quereinsteiger mit Textilkenntnissen willkommen. Ihre Stärken liegen in Ihrer kontaktfreudigen Art, sicherer Gesprächsführung und Motivation für telefonische Verkaufsgespräche. Durch schnelle Einarbeitung in moderne EDV-Systeme, stilsicheres Deutsch und eine mitreißende Kommunikation können Sie Kunden begeistern und erfolgreich im Vertrieb arbeiten. +
Quereinstieg möglich | Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zum/zur Industriekaufmann / Industriekauffrau (m/w/d) merken
Ausbildung zum/zur Industriekaufmann / Industriekauffrau (m/w/d)

Exide Technologies GmbH | Büdingen

Starte Deine Karriere bei Exide Technologies als Industriekaufmann/-frau (m/w/d) für 2024! Mit über 500 Mitarbeiter:innen in Büdingen bietet unser internationales Unternehmen eine vielseitige Ausbildung. Als kaufmännischer Auszubildender erwarten Dich Abteilungen wie Export, Marketing und Customer Service. Exide garantiert eine fundierte Ausbildung mit guten Übernahmechancen und Zukunftsperspektiven. Wir suchen Teamplayer mit sozialer Kompetenz, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative. Wenn Du Einsatzbereitschaft und Humor mitbringst, bist Du bei uns genau richtig. Bewirb Dich jetzt und sichere Dir Deinen Platz für eine erfolgreiche Zukunft bei Exide Technologies! +
Gutes Betriebsklima | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Bürokauffrau / Industriekauffrau / Handelsfachwirt (m/w/d) als Sachbearbeiter im Verkaufsinnendienst / Vertriebsinnendienst merken
Bürokauffrau / Industriekauffrau / Handelsfachwirt (m/w/d) als Sachbearbeiter im Verkaufsinnendienst / Vertriebsinnendienst

Wäschekrone GmbH & Co. KG | Laichingen

Als Bürokauffrau / Industriekauffrau / Handelsfachwirt (m/w/d) im Vertriebsinnendienst betreuen Sie national und international Hotellerie- und Gastronomiekunden. Ihre Aufgaben umfassen die Bearbeitung von Kundenaufträgen, Angeboten und die Kommunikation mit dem Außendienst. Sie sind die Schnittstelle zu verschiedenen Abteilungen und bringen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit. Auch Quereinsteiger mit Textilkenntnissen sind willkommen. Wichtig sind Kontaktfreude, sichere Gesprächsführung und Spaß an verkaufsaktiven Telefonaten. Zudem sollten Sie sich schnell in EDV-Systeme einarbeiten können und über stilsicheres Deutsch sowie kommunikative Fähigkeiten verfügen, um Kunden zu begeistern. +
Quereinstieg möglich | Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Industriekaufmann / Industriekauffrau (m/w/d) merken
Industriekaufmann / Industriekauffrau (m/w/d)

MOStron Elektronik GmbH | Viersen

Als Industriekaufmann / Industriekauffrau (m⁠/⁠w⁠/⁠d) in Vollzeit übernehmen Sie die Erstellung von Angeboten, Auftragserfassung und Kommunikation mit Kunden und Lieferanten. Dank Ihres technischen Verständnisses, Organisationstalents und Durchsetzungsvermögens sind Sie der ideale Bewerber (m⁠/⁠w⁠/⁠d). Ihre Einsatzbereitschaft, Qualitäts- und Kostenbewusstsein ermöglichen eine effiziente Abwicklung von Aufträgen und Rechnungsstellung. Durch enge Abstimmung mit Vertrieb, Fertigung und Kunden gewährleisten Sie eine reibungslose Ablauf. Voraussetzung ist eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau oder im Groß- und Außenhandel. Diese Position erfordert ein hohes Maß an Verantwortung und Kommunikationsfähigkeit. +
Betriebliche Altersvorsorge | Urlaubsgeld | Homeoffice | Flexible Arbeitszeiten | Corporate Benefit MOStron Elektronik GmbH | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Kaufmännischer Allrounder (m/w/d) / Industriekauffrau/mann merken
Kaufmännischer Allrounder (m/w/d) / Industriekauffrau/mann

HAPEKO Deutschland GmbH | Buchhorst, Lauenburg/Elbe

Als Groß- und Außenhandelskauffrau/mann oder Industriekauffrau/mann kommunizieren Sie auf Deutsch und Englisch per Telefon und E-Mail. Mit sehr guten Deutsch- und mindestens fließenden Englischkenntnissen sind Sie fit im Umgang mit MS-Office und idealerweise Warenwirtschaftssystemen wie Integra. Selbstständiges Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist zeichnen Sie aus. Sie finden bei einem soliden Familienunternehmen einen sicheren Job mit attraktiver Bezahlung, einschließlich Weihnachts- und Urlaubsgeld. Zudem erwarten Sie ein kostenfreier Parkplatz, eine werteorientierte Unternehmenskultur sowie ein tolles Betriebsklima. +
Gutes Betriebsklima | Urlaubsgeld | Parkplatz | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung als Industriekauffrau/-mann (m/w/d) merken
Ausbildung als Industriekauffrau/-mann (m/w/d)

Huber Parking Deutschland GmbH | Rheinbrohl

Starte deine Zukunft als Industriekauffrau/-mann bei Huber Parking International GmbH! In 2-3 Jahren erlebst du alle kaufmännischen Prozesse im Unternehmen. Buchhaltung ist dein Schwerpunkt, aber du erhältst auch Einblicke in Verwaltung und Logistik. In der internationalen Buchhaltung arbeitest du eng mit dem Team zusammen, um Kontoführung, Schriftverkehr und Statistiken zu gewährleisten. Zudem unterstützt du bei Jahresabschlüssen und bist Ansprechpartner auf Baustellen. Eine vielseitige Ausbildung, die dir beste Perspektiven für deine berufliche Zukunft eröffnet. Jetzt bewerben und Karriere starten! +
Weiterbildungsmöglichkeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste
Industriekauffrau Gehalt

Industriekauffrau Gehalt

Was verdient eine Industriekauffrau?

Als Industriekaufmann/frau sind Sie ein echtes betriebswirtschaftliches Allroundtalent. Ihre Ausbildung gibt Ihnen ein umfangreiches Rüstzeug für alle Aufgaben in Unternehmen wie Materialwirtschaft, Marketing, Vertrieb, Personal, Finanzen und Rechnungswesen an die Hand. Dadurch sind Sie in nahezu sämtlichen Wirtschaftsbereichen einsetzbar. Das Schöne dabei: Ihr weitreichendes Know-how wird mit einem attraktiven Gehalt belohnt.

Von Beginn an freuen Sie sich über eine gute Ausbildungsvergütung und später über hervorragende Möglichkeiten, Ihr Einkommen zu steigern. So sieht die monatliche Vergütung brutto im Einzelnen aus:

  • Erstes Ausbildungsjahr: etwa 700 bis 1.050 €
  • Zweites Ausbildungsjahr: etwa 770 bis 1.100 €
  • Drittes Ausbildungsjahr: etwa 870 bis 1.200 €
  • Berufseinstieg: etwa 2.700 €
  • Nach sieben Jahren Berufserfahrung: etwa 2.900 €
  • Nach neun Jahren Berufserfahrung: etwa 3.200 €
  • In Firmen mit mehr als 20.000 Mitarbeitenden: etwa 4.000 €
  • Fachwirt/in Industrie: etwa 3.900 €
  • Bürokaufmann/frau: etwa 2.100 €

Wo verdient eine Industriekauffrau am meisten?

Ihr Gehalt als Industriekaufmann/frau ist neben der Berufserfahrung noch von anderen Faktoren abhängig wie der Unternehmensgröße und der Branche. Im kleinen Elektrohandwerksbetrieb oder in der Textilherstellung liegt Ihr Verdienst am unteren Ende der Spannbreite. Am besten werden Sie in der chemischen Industrie und in der Fahrzeugproduktion bezahlt. Große, international agierende Konzerne locken nicht nur mit einem attraktiven Lohn, sondern bieten auch hervorragende Aufstiegschancen.

Von Vorteil ist zudem, wenn Ihr Arbeitgeber nach Tarif bezahlt, da sich dann Ihr Gehalt automatisch in regelmäßigen Abständen erhöht. Auch Spezialisierungen und Zusatzqualifikationen versprechen Ihnen ein verbessertes Einkommen, denn als Expert/in auf Gebieten wie Einkauf, Büromanagement oder Logistik sind Sie eine begehrte Fachkraft. Auch empfehlen Sie sich dadurch für gut dotierte Führungsaufgaben.

Weiter spielt bei Ihrem Verdienst eine Rolle, in welcher Region Sie arbeiten. Es gibt große Unterschiede zwischen dem eher strukturschwachen Osten und den wirtschaftsstarken Ballungsräumen im Südwesten, wobei dort freilich auch die Lebenshaltungskosten deutlich höher sind. Spitzenreiter bei der Vergütung von Industriekaufleuten sind Hessen und Baden-Württemberg mit durchschnittlich 3.450 € monatlich brutto. Gefolgt werden sie von Bayern, Hamburg und Nordrhein-Westfalen.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Industriekaufleute?

Kaum ein Beruf beschert so viele Chancen, die Karriereleiter hochzuklettern, wie der als Industriekaufmann/frau. Das liegt an den breiten Einsatzmöglichkeiten und den zahlreichen Varianten der Weiterbildung wie etwa zum/r Bilanzbuchalter/in, Industriefachwirt/in, Fachkaufmann/frau IHK oder Betriebswirt/in. Solche Lehrgänge machen Sie fit für verantwortungsvolle, leitende Positionen mit entsprechend attraktivem Lohn. Sie finden zumeist berufsbegleitend statt und werden von großen Wirtschaftsunternehmen gefördert.

Dank des breiten betriebswirtschaftlichen Wissens, das Industriekaufleute besitzen, qualifizieren sie sich auch für angrenzende Berufe wie Bürokaufmann/frau, Verkaufssachbearbeiter/in, Einzelhandelskaufmann/frau oder als sonstige kaufmännische Fachkraft. Sie möchten beruflich weit nach oben kommen? Dann sollten Sie ein Studium anvisieren. Ideale Fächer sind Industriebetriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen. Damit qualifizieren Sie sich für einen Job in der Firmenleitung oder im Management mit dem entsprechend hohen Gehalt.

Karriere als Industriekauffrau in Deutschland: Wie entwickelt sich der Arbeitsmarkt für Industriekaufleute?

Industriekaufmann/frau gehört zu den beliebtesten Ausbildungen. Das Berufsbild ist ein echter Joker – flexibel und mit vielfältigen Chancen. Es ist der universale kaufmännische Beruf schlechthin mit außerordentlichem Potenzial über alle Firmenarten hinweg. Jeder Betrieb, der etwas produziert, benötigt genau Sie als Industriekaufmann/frau. Dabei sind Sie kein „Fachidiot“, sondern können bei Bedarf problemlos zwischen den Branchen wechseln.

Wichtig für Industriekaufleute ist es, die Kompetenzen stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Digitalisierung in der Verwaltung, neue Vorgaben in der Buchhaltung oder moderne Bürokommunikation sind Dinge, die Ihnen geläufig sein sollten. So wird Ihnen als begehrter Fachkraft der Arbeitsmarkt weit offen stehen. So finden Sie als engagierte/r Industriekaufmann/frau eine Fülle spannender Stellenanzeigen mit besten Aussichten für Ihren Verdienst.