25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Industriemeister Papiererzeugung Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Industriemeister Papiererzeugung?

    Ihr Gehalt als Industriemeister Papiererzeugung (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei ca. 3.870 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Industriemeister Papiererzeugung?

    Als Industriemeister Papiererzeugung finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Zellstoff, Pappe, Zellstoffherstellung

  • Welche Tätigkeiten hat ein Industriemeister Papiererzeugung?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Industriemeister Papiererzeugung voraussetzen, werden Sie u.a. den Einsatz der Betriebsmittel ausarbeiten, die Bereitstellung von Materialien sowie Fertigungsmitteln veranlassen, regelmäßige Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen - bsp. an Entwässerungsmaschinen, Sortier- sowie Bleichanlagen oder Papiermaschinen - anweisen und überwachen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel eine Betriebsabteilung in der Papierherstellung anleiten, die Arbeitsabläufe in organisatorischer sowie fachlicher Hinsicht steuern und beaufsichtigen, die Kooperation im eigenen Verantwortungsgebiet abstimmen sowie mit zu- und nacharbeitenden Abteilungen abstimmen, im Rahmen der Qualitätssicherung Rohstoffe, Halbstoffe, Hilfsmittel wie auch fertige Erzeugnisse auf ihre Übereinstimmung mit betrieblichen, gesetzlichen sowie vertraglich festgelegten Qualitäts- und Sicherheitsnormen prüfen.

Ihre Jobsuche nach Industriemeister Papiererzeugung auf Jobbörse.de ergab 21 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Versuchstechniker/Maschinenführer (M|W|D) R&D Pilot Operations | Papiertechnik

J. M. Voith SE & Co. KG | bundesweit
Ihr Profil* Sie haben Ihre Technikerausbildung im Bereich Papiertechnik, Verfahrenstechnik, Mechatroniker oder Maschinenbau erfolgreich Abgeschlossen oder verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Industriemeister der Papiererzeugung/Papierverarbeitung.* Erste technologische Kenntnisse über den Papierherstellungsprozess Sind von Vorteil.* In der Bedienung von PCS 7 basierten Maschinensteuerungen sind Sie Geübt.* Ihre Kenntnisse der MS Office-Anwendungen sind gut.* Sehr gute Deutsch sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Setzen wir voraus.* Eigenverantwortliches Handeln und eine strukturierte Arbeitsweise Zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre ausgeprägte Team und Kommunikationsfähigkeit.* Abgerundet wird Ihr Profil durch hohes Engagement und Flexibilität.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Verfahrenstechniker R&D Versuchsanlagen Papiertechnik (m|w|d)

Voith SE & Co. KG | Heidenheim
Über die Voith Group; Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Papiertechnologe/-technologin (m/w/d)

Mercer Stendal GmbH | Arneburg
Tätigkeit in allen Produktionsbereichen der Papierindustrie; Weiterbildung zum Industriemeister Papiererzeugung; Aufstiegsfortbildung durch Studium zum Papieringenieur (Voraussetzung: Fachhochschulreife bzw. Abitur).
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Papiertechnologe/-technologin (m/w/d) in Arneburg 2023

Mercer Stendal | Arneburg
Ausbildungsjahr auch der Einsatz im Schichtsystem vorgesehen Was wir Dir bieten; 35h Woche; 30 Tage Urlaub; attraktive Vergütung nach Tarif; nach erfolgreichem Abschluss eine zunächst befristete Übernahme Deine Perspektiven; Tätigkeit in allen Produktionsbereichen der Papierindustrie; Weiterbildung zum Industriemeister Papiererzeugung; Aufstiegsfortbildung durch Studium zum Papieringenieur (Voraussetzung: Fachhochschulreife bzw. Abitur).
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung zum Papiertechnologen (m/w/d) 2023

Hamburger Containerboard | Trostberg
Du hast die Möglichkeit, dich bis zum/zur Maschinenführer/in zu entwickeln oder dich durch weitere Ausbildungsschritte für Führungspositionen zu qualifizieren: Industriemeister/in Papiererzeugung/ Papiertechnik; Techniker/in Papiertechnik; Studium Bachelor of Engineering Papiertechnik.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung zum Papiertechnologen (m/w/d)

WEIG Unternehmensgruppe | Mayen
Während der Ausbildung kann die Fachhochschulreife erlangt werden; Meister (m/w/d) – Industriemeister (m/w/d) Papiererzeugung; Techniker (m/w/d) – Papiertechnik; Technischer Fachwirt (m/w/d); Hochschulbildungsgang: Bachelor / Master of Engineering Papiertechnik.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Verfahrenstechniker R&D Versuchsanlagen Papiertechnik (m|w|d)

Voith SE & Co. KG | Heidenheim an der Brenz
Über die Voith Group Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 nächste

Aufgaben Industriemeister Papiererzeugung

Berufsspezifische Arbeitsbedingungen und Anforderungen

Industriemeister/innen der Fachrichtung Papiererzeugung übernehmen Leitungsaufgaben in der Fertigung, der Materialwirtschaft oder der Qualitätssicherung. Sie arbeiten vorwiegend in Produktionshallen, in Lagerhallen respektive auf dem Holzlagerplatz oder im Labor. Kaufmännische sowie planerische Aufgaben ausführen sie im Büro. Hier kalkulieren sie bsp. am Computer den Materialbedarf für einen Auftrag oder konzipieren den Mitarbeitereinsatz.

Überwiegend sind sie im Stehen oder Gehen tätig, gelegentlich im Wechsel zwischen den zum Teil sehr warmen ferner feuchten Produktionshallen außerdem dem Holzlagerplatz im Freien. Dies erfordert eine robuste Gesundheit. Da Industriemeister/innen der Fachrichtung Papiererzeugung auch auf Leitern sowie Arbeitsbühnen arbeiten, müssen sie schwindelfrei sein. Für Feinarbeiten wie die Feinjustierung von Geräte ferner Anlagen oder den Austausch sehr kleiner Bauteile benötigen sie Geduld außerdem geschickte Hände. Allerdings müssen sie auch zupacken können, etwa wenn schwere Maschinenteile zu heben sind.

Laufende Geräte sowie Anlagen verursachen einen erheblichen Lärmpegel. Gerüche von Chemikalien begleiten die Arbeit. Hilfsstoffe, Reinigungs- ferner Schmiermittel können zu Hautreizungen führen außerdem beim Zuschnitt von Papierbögen entsteht Papierstaub, der die Atemwege reizen kann. Treten Störungen auf, arbeiten Industriemeister/innen der Fachrichtung Papiererzeugung unter Zeitdruck, denn Maschinenstillstände kosten wertvolle Produktionszeit. Papiermaschinen müssen rund um die Uhr laufen. Dies bedeutet Schichtarbeit, auch für Industriemeister/innen, denn es muss stets eine Führungskraft anwesend sein, die im Störungs- oder Notfall Entscheidungen treffen kann. Bei Krankheits- oder Urlaubsvertretungen, eiligen oder sehr großen Aufträgen kann auch Mehrarbeit anfallen.

Führungs- sowie Sozialkompetenz

Industriemeister/innen der Fachrichtung Papiererzeugung arbeiten eng mit ihren Mitarbeitern ferner Mitarbeiterinnen zusammen. Sie beaufsichtigen Arbeitsfortgang außerdem -ergebnisse sowie motivieren ihre Mitarbeiter/innen, vorgegebene Zeiten ferner Qualitätsnormen exakt einzuhalten. Gelingt dies, darf auch ein Lob nicht fehlen, schließlich ist ein gutes Arbeitsklima ein entscheidender Faktor für gute Arbeitsresultate. Kontakt haben Industriemeister/innen der Fachrichtung Papiererzeugung nämlich zu Mitarbeitern außerdem Mitarbeiterinnen weiterer Produktionsbereiche, der Personalabteilung oder der Verwaltung. In der Herstellung haben sie mit Kundendiensttechnikern sowie -technikerinnen zu tun wie auch mit Montage- ferner Reparaturfachkräften. Ihr Verhandlungsgeschick kommt ihnen im Umgang mit Zulieferer zugute. Für die Anleitung von Auszubildenden benötigen sie pädagogische Fähigkeiten. Klienten gegenüber verhalten sie sich stets einwandfrei. Sie nehmen sich Zeit für Dienstleistungen wie auch umfassende Beratungen außerdem bleiben bei Reklamationen verbindlich. Angebote berechnen sie mit Augenmaß sowie vereinbaren die Interessen der Klienten mit den wirtschaftlichen Zielen des Betriebs.

Planung, Steuerung ferner Controlling

Industriemeister/innen der Fachrichtung Papiererzeugung stellen sicher, dass die Herstellungsprozesse im entsprechenden Verantwortungsbereich reibungslos ablaufen. Mit viel Organisationstalent konzipieren sie die Arbeiten, steuern den Materialnachschub, abstimmen zum Beispiel Kreissägen außerdem Entrindungsanlagen, Hackmaschinen, Zellstoffkocher, Bleich- sowie Entwässerungsanlagen. An Leitständen beziehungsweise in Leitzentralen beaufsichtigen sie mittels von Monitoren, Displays oder Signalleuchten die Betriebszustände der Herstellungseinrichtungen ferner steuern die Arbeitsprozesse. Da sie für die Betriebsbereitschaft der Geräte außerdem Anlagen verantwortlich sind, sorgen sie dafür, dass diese sachgerecht bedient sowie gepflegt wie auch turnusgemäß gewartet werden.

In der Qualitätssicherung nehmen sie Proben von Roh-, Halbstoffen ferner den Endprodukten. Diese kontrollieren sie im Labor, um etwaige Material- oder Verarbeitungsmängel so früh wie möglich entdecken außerdem jeweilige Notwendigen Gegenmaßnahmen einleiten zu können. Hierbei gehen Industriemeister/innen der Fachrichtung Papiererzeugung besonders sorgfältig sowie verantwortungsbewusst vor, nicht zuletzt weil minderwertige Produkte den Ruf eines Unternehmens nachhaltig schädigen können.

Ihre Tätigkeiten

  • Die Leistung der Arbeit erfolgt größtenteils im Gehen und Stehen.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel mit Papiermaschinen und Kreissägen, Entrindungsanlagen, Hackmaschinen, Zellstoffkocher, Bleich- und Entwässerungsanlagen.
  • Die Arbeit am Bildschirm ist eine zentrale Tätigkeit.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit, zum Beispiel Reparaturen ausführen, Maschinenteile, wie etwa Lang- und Rundsiebe einbauen.
  • Sie arbeiten meistens im Freien, zum Beispiel Holzlagerplätze.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.
  • Sie arbeiten häufig in großen Gebäuden, Produktionsstätten und Lagerhallen, zum Beispiel Rohstoffe kontrollieren und erfassen.
  • Die Arbeit findet überwiegend in Werkstätten, Werk- oder Produktionshallen statt.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie oft wechselnde Arbeitsorte, zum Beispiel häufiger Wechsel zwischen warmen und feuchten Produktionshallen und dem Holzlagerplatz im Freien.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen, zum Beispiel Papierstaub.
  • Laute Geräusche und Lärm dürfen für Sie kein Problem in diesem Berufsfeld darstellen.
  • Bei dieser Arbeit ist ein hohes Maß an Verantwortung vonnöten. Wenn Sie diese Stelle besetzen, sollten Sie sich nicht nur verantwortlich für Ihr eigenes Tun zeigen, sondern auch Mitarbeiter anleiten und führen können.
  • Für diesen Beruf müssen Sie die Bereitschaft zum Schichtdienst mitbringen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Industriemeister Papiererzeugung (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Zellstoff
  • Pappe
  • Zellstoffherstellung

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Industriemeister Papiererzeugung sind z.B.

  • Altpapieraufbereitung
  • Arbeitsvorbereitung
  • Ausbildereignungsprüfung
  • Automatisierungstechnik
  • Prozessautomatisierung
  • Betriebsmitteleinsatz
  • Bleichen
  • Papierherstellung
  • Auftragssteuerung
  • Fertigungstechnik
  • Holzstoffaufbereitung
  • Kalkulation
  • Kartonherstellung
  • Laborarbeiten
  • Labortechnik
  • Lagerwirtschaft
  • Maschineneinrichtung
  • Anlageneinrichtung
  • Papiererzeugung
  • Papiertechnik
  • Papierveredelung
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Querschneiden
  • Recycling
  • Streichauftrag
  • Umweltschutz
  • Umwelttechnik
  • Wasseraufbereitung
  • Zellstoffaufbereitung
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild