Jobbörse Ingenieure und Technische Berufe

Das TOP-Karriereportal im Bereich Ingenieure und Technische Berufe

Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees
Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Jobs Ingenieure und Technische Berufe

Aktuelle Jobs im Bereich Ingenieure und Technische Berufe

1 2 3 4 5 nächste

Karrieretipps Ingenieure und Technische Berufe:

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Ingenieure und Technische Berufe gibt es?

Welche gut bezahlten Berufe es im Bereich Ingenieure und technische Berufe gibt, finden Sie heraus, wenn Sie die Stellenangebote auf unserer Jobbörse studieren. Absolventen mit Masterabschluss eröffnen sich die besten Chancen auf ein lukratives Einkommen.

Befinden Sie sich auf Jobsuche, bedenken Sie, dass Ihre Qualifikation das Gehalt ebenso beeinflusst, wie Ihre Praxiserfahrung. Zudem wirken Kriterien wie der Standort des Unternehmens, dessen Größe und die Branche auf die Höhe Ihres Verdienstes ein.

Überdurchschnittliche Gehälter erwarten Sie, wenn Sie sich auf Stellenanzeigen der Pharma- oder Chemieindustrie bewerben. Gefragt und daher gute Verdiener sind IT-Ingenieure/-innen. Attraktiv zeigt sich für Ingenieure/-innen und Techniker/innen der Maschinen- und Anlagenbau. Dieser versucht, Talente mit hohen Verdiensten an sich zu binden.

Sind Sie bei Ihrer Suche nach einer Stelle im technischen Bereich ortsunabhängig? Ist das der Fall, bieten sich die Städte Stuttgart, München, Hamburg oder Berlin als nächster Wohn- und Arbeitsort an. Zudem zahlen große Unternehmen in den Regionen Düsseldorf, Frankfurt und Nürnberg überdurchschnittlich gut.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Ingenieure und Technische Berufe?

Der Gedanke, im Ausland gutes Geld als Ingenieur/-in oder in einem anderen technischen Beruf zu verdienen, rentiert sich nicht. Eine Ausnahme bilden die Vereinigten Staaten von Amerika. In Europa zählen in Deutschland arbeitende Ingenieure/-innen gemeinsam mit denen in der Schweiz zu denen mit überdurchschnittlich hohen Einkommen.

Welche Verdienstmöglichkeiten im Bereich Ingenieure und technische Berufe sich Ihnen bieten, sehen Sie anhand der Beispiele in der folgenden Auflistung.

  • Kunststoffingenieur/in: Jahresbruttogehalt ca. 51.000 bis 70.200 €
  • Betriebsingenieur/in: Jahresbruttogehalt ca. 59.500 bis 80.200 €
  • Technologieentwickler/in: Jahresbruttogehalt ca. 58.900 bis 79.900 €
  • Konstrukteur/in Maschinenbau: Jahresbruttogehalt ca. 41.800 bis 59.500 €
  • Prozess-Techniker/in: Jahresbruttogehalt ca. 41.700 bis 59.500 €

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Ingenieure und Technische Berufe besonders gefragt?

Welche Fähigkeiten im Bereich Ingenieure und technische Berufe besonders gefragt sind, lässt sich durch das Studieren von entsprechenden Jobangeboten herausfinden. Neben fachlichen Kenntnissen erfordert ein lukrativer Job in diesem Berufsfeld einige Soft Skills. Sind Sie Ingenieur/in oder Techniker/in, ist es hilfreich für Ihre Karriere, wenn Sie:

  • technische Zusammenhänge verstehen können,
  • teamorientiert denken und handeln,
  • konzeptionelle sowie analytische Fähigkeiten mitbringen,
  • gut darin sind, im Englischen mündlich wie schriftlich zu kommunizieren,
  • Kreativität bei Ihren Aufgaben zeigen.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Ingenieure und Technische Berufe kommen auf Sie zu?

Die Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Ingenieure und technische Berufe beziehen sich darauf, durch das Erfinden von technischen Lösungen Probleme in diesem Bereich zu beseitigen. Sie sorgen dafür, dass Maschinen und Anlagen funktionieren.

Um dieses zu realisieren, liegt es im Aufgabenbereich von Mitarbeitenden der technischen und Ingenieurberufe:

  • Konstruktionen nach technischen Vorgaben zu planen,
  • Statiken zu berechnen,
  • Projekte zu überwachen,
  • Anlagen aufzubauen.

Prozesstechnikern/innen obliegt es in ihren Jobs, die Anlagen zu überwachen und die Störungen zu beseitigen. Sie rüsten sie mit Werkzeugen und beschicken sie mit Materialien. Zudem suchen sie die Werkstoffe für die Produktion aus. Diese prüfen sie und lagern sie fachgerecht. Zu ihren weiteren Tätigkeiten zählt es, die Anlagen zu steuern, zu überwachen und zu pflegen.

Ihre Aufgaben verrichten die Ingenieure/innen und Mitarbeitenden in den technischen Berufen in unterschiedlichen Branchen. Beispiele sind die technische Forschung und die Produktionssteuerung.

Ebenso finden Ingenieure/-innen und Techniker/innen Jobangebote von Unternehmen im Bereich Bau, Gebäudetechnik, Architektur und Vermessung. Andere bewerben sich auf einen Job in der Rohstoffgewinnung und -erzeugung. Als weitere Arbeitsgebiete kommen infrage:

  • die Energie- und Elektrotechnik,
  • die Metallverarbeitung,
  • die Informatik,
  • die chemische Industrie und die Kunststoffherstellung.

Karriere im Bereich Ingenieure und Technische Berufe: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Der Weg zum/zur Techniker/in führt über eine Ausbildung mit anschließender Weiterbildung in einem Beruf wie den des/der:

  • Mechanikers/-in,
  • Mechatronikers/in,
  • Elektronikers/-in
  • Anlagenmechanikers/-in.

Mit dem Abschluss zum staatlich geprüften Techniker/in stehen Sie auf einer Stufe mit dem Bachelor und dem Meister. Er ermöglicht es Ihnen, auch ohne Abitur oder Fachabitur an einer Hochschule zu studieren. Dies bietet sich an, um beispielsweise den Beruf des/der Ingenieurs/-in zu ergreifen.

Ingenieur/in darf sich nennen, wer ein ingenieurwissenschaftliches Studium abgeschlossen hat. Mit dem Bachelor verdienen Sie gutes Geld, welches sich mit einer höheren Qualifizierung wie dem Master oder der Promotion steigern lässt. Gleich, auf welcher Stufe Sie stehen, erfordert dieser Berufsbereich eine stetige Weiterbildung und Qualifizierung.