Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Sozialjurist Jobs und Stellenangebote

  • Was verdient ein Sozialjurist?

    Ihr Gehalt als Sozialjurist (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 3.390 € bis 5.370 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Sozialjurist?

    Als Sozialjurist finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Fachhochschulen, Krankenkassen, Wirtschaftsunternehmen, Gesundheitswesen, Sozialberatung, Unternehmensberatung, Rentenversicherungsträgern, Berufsakademien, Fachakademien, Gesundheitswesens, Sozialrecht, Versorgungsämtern, Sozialleistungsträger, Sozialämter, Versorgungsämter, Rechtsanwaltskanzleien, Notariat, Rechtsberatung, Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, REHA-Einrichtungen, Sozialversicherung, Universitäten, Arbeitgeberverbände

  • Welche Tätigkeiten hat ein Sozialjurist?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Sozialjurist voraussetzen, werden Sie u.a. bei der Realisierung neuer Rechtsverordnungen beratschlagen, Regelungen vorbereiten und gestalten, um Konflikte zu vermeiden, Verwaltungs- sowie Widerspruchsverfahren ausführen, nämlich im Bereich Allgemeines Verwaltungsrecht, Sozialverwaltungsrecht, Verwaltungs- und Sozialprozessrecht. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Tätigkeiten bei Sozialleistungsträgern, Kenntnisse des Sozialrechts auf konkrete Sachlagen anwenden, darüber hinaus Fälle zum Leistungsrecht von Sozialleistungsträgern lösen bzw. zivilrechtliche Bezüge in sozialrechtlichen Fragestellungen erkennen sowie lösen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Sozialjurist auf Jobbörse.de ergab 1 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Mitarbeiter im Support / Anwendungsbetreuung (m/w)

Mitarbeiter im Support / Anwendungsbetreuung (m/w) gesucht von PROSOZ Herten GmbH in Herten (Ruhrgebiet) / Homeoffice.
Sozialwissenschaftlerin Sozialjurist Sozialjuristin Verwaltungswirt Sozialmanager Sozialmanagerin Rechtsberater Rechtsberaterin Rechtsberatung Sozialversicherungsrecht…
weiterlesen   -   merken Vor 14 Tagen veröffentlicht

Aufgaben Sozialjurist

Beratung und Konzeption

Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf beratenden, konzipierend-planenden außerdem leitend-verwaltenden Tätigkeiten. Ihr Arbeitsalltag spielt sich im Wesentlichen in Büro- sowie Besprechungsräumen ab. Sozialjuristen ferner -juristinnen arbeiten selbstständig, teilweise in Abstimmung mit Vorgesetzten wie auch Kollegen außerdem Kolleginnen. Bevor sie Gutachten erarbeiten oder Regelungen vorbereiten, untersuchen und analysieren sie Gesetzestexte, juristische Datenbanken sowie Kommentare. Ein intensives Aktenstudium ermöglicht es ihnen, Fälle zum Leistungsrecht behandeln ferner lösen zu können.

Konfliktlösung außerdem Prozessvertretung

Je nach Tätigkeitsbereich nehmen sie auch Außenkontakte wahr, etwa bei Gerichtsterminen vor Sozial- sowie Verwaltungsgerichten. Besteht in Konfliktfällen Aussicht auf eine außergerichtliche Einigung, versuchen sie als Mediatoren respektive Mediatorinnen, etwa in direktem persönlichem Gespräch mit dem Mandanten beziehungsweise der Mandantin ferner der gegnerischen Partei, eine einvernehmliche Lösung zu erzielen. Hierbei müssen Sozialjuristen außerdem -juristinnen die Interessen beider Parteien möglichst unabhängig sowie objektiv betrachten.

Bei Gerichtsprozessen übernehmen sie die verwaltungs- ferner sozialgerichtliche Prozessvertretung. Hier ist ihre Sozialkompetenz gefragt, im Besonderen ihre Kommunikationsfähigkeit.

Recherche

Um sich in ein Rechtsgebiet umfassend einzuarbeiten außerdem stets auf dem aktuellen Entwicklungsstand zu bleiben, müssen Sozialjuristen sowie -juristinnen vor allem viel lesen, nämlich Tageszeitungen, juristische Fachzeitschriften, Gutachten, Gesetzesentwürfe oder Fachveröffentlichungen im Internet. Bei der Lektüre einschlägiger Fachliteratur sollten sie über gute Englisch- oder weitere Fremdsprachenkenntnisse verfügen. Dies gilt vor allem, wenn sie mit internationalem oder europäischem Recht befasst sind.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Ihre Arbeit findet vorwiegend in Büroräumen statt - in Büroräumen oder in Besprechungszimmern.
  • Ihre Aufgaben erfordern die Beachtung vielfältiger Vorschriften und gesetzlicher Vorgaben - Sozialgesetzbücher, Kommentare, Entscheidungssammlungen.
  • Ihre Arbeit ist eine, bei der Sie gefühlsmäßig belastende Situationen und Tätigkeiten miterleben werden.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Mandanten/Mandantinnen und Mitarbeiter/innen der Sozialleistungsträger beraten.
  • Zu Ihren Aufgabengebieten gehört der Umgang mit problembelasteten Menschen, zum Beispiel bei der gerichtsnahen Mediation.
  • In Ihrem Beruf übernehmen Sie die Verantwortung für Personen, zum Beispiel im Management sozialer Einrichtungen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie die Verantwortung für Sachwerte, zum Beispiel bei Sozial- und Versorgungsämtern Fälle zum Leistungsrecht bearbeiten.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Sozialjurist (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Fachhochschulen
  • Krankenkassen
  • Wirtschaftsunternehmen
  • Gesundheitswesen
  • Sozialberatung
  • Unternehmensberatung
  • Rentenversicherungsträgern
  • Berufsakademien
  • Fachakademien
  • Gesundheitswesens
  • Sozialrecht
  • Versorgungsämtern
  • Sozialleistungsträger
  • Sozialämter
  • Versorgungsämter
  • Rechtsanwaltskanzleien
  • Notariat
  • Rechtsberatung
  • Pflegeeinrichtungen
  • Krankenhäuser
  • REHA-Einrichtungen
  • Sozialversicherung
  • Universitäten
  • Arbeitgeberverbände

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Sozialjurist sind z.B.

  • Arbeitsförderungsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Ausbildungsförderungsrecht
  • Zivilrecht
  • EU-Recht
  • Fachterminologie
  • Sachverständigentätigkeit
  • Kundenberatung
  • Mediation
  • Recherche
  • Informationsbeschaffung
  • Eingliederung
  • Menschen
  • Behinderung
  • Schwerbehindertenrecht
  • Rechtsvertretung
  • Rechtswissenschaften
  • Sozialhilferecht
  • Sozialrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Sozialwissenschaften
  • Soziologie
  • Tarifrecht
  • Verfassungsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Vertragsausarbeitung
  • Verwaltungsrecht
  • Zivilprozessrecht
  • Zwangsvollstreckungsrecht