Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Kaufmann Groß Außenhandel Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Kaufmann Groß Außenhandel?

    Ihr Gehalt als Kaufmann Groß Außenhandel (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.440 € bis 2.730 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Kaufmann Groß Außenhandel?

    Als Kaufmann Groß Außenhandel finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Pharmazie, Elektro, Fahrzeugbau, Rohstoffverarbeitung, Möbel, Computer, Optik, Genussmittelherstellung, Druck, Rohstoffgewinnung, Textil, Leder, Entsorgung

  • Welche Tätigkeiten hat ein Kaufmann Groß Außenhandel?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Kaufmann Groß Außenhandel voraussetzen, werden Sie u.a. die handelsspezifische Logistik ausarbeiten, Angebote von Herstellern einholen und vergleichen, Einkaufsverhandlungen führen, internationale Verträge abschließen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Aufgaben im Einkauf erledigen, den Einkauf ausarbeiten, prognostizieren sowie organisieren.

Ihre Jobsuche nach Kaufmann Groß Außenhandel auf Jobbörse.de ergab 2.507 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Junior Kundenbetreuer (m/w/d) Pharma Vertrieb im Bereich Export

Junior Kundenbetreuer (m/w/d) Pharma Vertrieb im Bereich Export gesucht von Ilapo Internationale Ludwigs-Arzneimittel GmbH & Co. KG in München.
Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel), ein abgeschlossenes Bachelorstudium oder vergleichbare Qualifikationen, Sie arbeiten gerne mit Kunden und mögen den…
weiterlesen   -   merken Vor 13 Tagen veröffentlicht

Ausbildung zum Kaufmann Groß- und Außenhandel (m/w/d)

Ausbildung zum Kaufmann Groß- und Außenhandel (m/w/d) gesucht von Markant Gruppe in Offenburg.
in Europa für Handels- und Industriepartner aus dem Food- und Nonfood-Bereich. Unser breites Lösungsportfolio reicht von der Vereinfachung von Datenströmen und…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter / Kaufmännische Fachkraft Export (w/m/d) / Kaufmann für Groß- und Außenhandel, Bür...

Sachbearbeiter / Kaufmännische Fachkraft Export (w/m/d) / Kaufmann für Groß- und Außenhandel, Bür... gesucht von VOGEL Medizinische Technik und Elektronik GmbH & Co. KG in Fernwald.
Erfahrung mit der Zoll- und Exportabwicklung Aktuelles Wissen zu den gültigen Regelungen und Abläufen Gute Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich), weitere…
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen veröffentlicht

Kaufmann/-frau - Groß- und Außenhandel (Großhandel)

Kaufmann/-frau - Groß- und Außenhandel (Großhandel) gesucht von pluss Personalmanagement GmbH Office in Auufer.
Ihr Profil: Branchenkenntnisse: Stahl, Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kontaktfreude und Spaß an Kommunikation mit Kunden und…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter Vertrieb (w/m/d)

Sachbearbeiter Vertrieb (w/m/d) gesucht von Robert Half in Hamburg.
Ausbildung, idealerweise zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w/d), Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Handel, Fundierte Kenntnisse in den gängigen…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Was bedeutet der Job des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel (m/w)?

Kaufleute im Groß- und Außenhandel kleckern nicht, sondern klotzen. Diesen Satz kann vermutlich jeder Berufstätige unterzeichnen, der etwas von der Branche versteht. Wenn Sie beim Hersteller oder Lieferanten Waren nachbestellen, passiert das im ganz großen Stil. Das liegt daran, dass Sie die eingekaufte Ware direkt an den Einzelhandel weiterverkaufen. Dieser Zwischenschritt kommt vor allem Supermärkten und Fachgeschäften sehr zugute. So erhalten diese durch Ihre Arbeit ein passgenaues Sortiment aus den Produkten verschiedener Marken. Das Beste daran ist: Diese Zusammenarbeit sorgt dafür, dass die Regale jederzeit mit den saisonalen Waren gefüllt sind.

Bevor diese dort allerdings landen, hat der Kaufmann im Groß- und Außenhandel jede Menge Aufgaben zu erledigen. Die Kalkulation steht bei ihm stets an der Tagesordnung. Dafür muss er sich zum Beispiel vorangegangene Verkaufszahlen sehr genau ansehen. Diese geben ihm Aufschluss darüber, wie viel Ware innerhalb welcher Zeit aufgebraucht wird. Auf dieser Basis gelingt es ihm, Konsumgüter rechtzeitig nachzubestellen.

Neben der Kalkulation muss ein Kaufmann im Groß- und Außenhandel sich auch häufig mit administrativen Aufgaben auseinandersetzen. Das Schreiben von Rechnungen und Dinge wie Lieferscheinkontrollen oder die Bezahlung fälliger Rechnungen sind vielleicht nicht gerade spannend, gehen aber leicht von der Hand.

Welche Qualitäten und Soft Skills benötigt der Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w)?

Sie stehen gerade davor, sich einem neuen attraktiven Arbeitgeber vorzustellen, und wissen aber überhaupt nicht, mit welchen Informationen Sie Ihren zukünftigen Chef überzeugen? Dann schauen Sie sich einmal die wichtigsten Fähigkeiten eines Kaufmanns im Groß- und Außenhandel an:

  • Dienstleistungsorientierung
  • Verhandlungsgeschick
  • Kommunikationsstärke
  • genaue Warenkenntnisse
  • gute Umgangsformen

Diese Talente sind es, die der Arbeitgeber in Ihrer Bewerbung sucht. Wenn Sie diese auf authentische Art und Weise in Ihrer Bewerbung benennen, hinterlassen Sie einen guten ersten Eindruck.

Wie gestaltet sich die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w)?

Jeder angehende Kaufmann im Groß- und Außenhandel absolviert erst einmal eine dreijährige duale Lehre. Diese findet sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule statt. Auf dem Lehrplan stehen dabei jede Menge spannender Themen wie beispielsweise:

  • Angebotsvergleiche
  • Grundlagen der Ökologie
  • Aushandeln und Abschließen von Verträgen
  • Zusammenstellen von Warensortimenten
  • Service-, Kundendienst- und Garantieleistungen
  • Steuerung des Warenflusses
  • Annahme und Kontrolle von Waren
  • und Ähnliches

Wer die Ausbildung schon hinter sich hat, erinnert sich wahrscheinlich noch gut an die Abschlussprüfung. Diese war jedoch nicht die einzige, die Sie ablegen mussten. Nach 24 Monaten steht für jeden Jobanwärter nämlich noch eine Zwischenprüfung an. Ist diese bestanden, erfolgt zum Schluss die große Prüfung am Ende des dritten Ausbildungsjahres.

Wie steht es um die Finanzen eines Kaufmanns im Groß- und Außenhandel (m/w)?

Die Höhe des Einkommens variiert natürlich von Beruf zu Beruf. Sogar innerhalb der Groß- und Außenhandelsbranche bestehen erhebliche Unterschiede. Das liegt vor allem daran, dass verschiedene Faktoren auf die Lohnhöhe einwirken wie beispielsweise:

  • die Region
  • die Unternehmensgröße
  • und die Erfahrung

Unter Berücksichtigung der genannten Aspekte beläuft sich das durchschnittliche Einkommen eines Kaufmanns im Groß- und Außenhandel auf etwa 1.725 Euro brutto pro Monat. Mit etwas mehr Berufserfahrung verdienen Berufstätige Ihrer Branche schon um einiges mehr. Nach fünf bis zehn Jahren sollten Sie bei einem Monatsbrutto von knapp 2.800 Euro angekommen sein.

Welche Perspektiven hat ein Kaufmann im Groß- und Außenhandel (w/m)?

Die beste Nachricht zum Schluss: Der Warenhandel erfreut sich aktuell eines regelrechten Booms. Der Online-Handel ist so gefragt wie nie zuvor, was die Nachfrage nach Experten enorm steigert. Kurzum: Grünes Licht für alle, die im Groß- und Außenhandel tätig sind.

Nach einigen Jahren im Beruf schleicht sich bei vielen die Routine und im schlimmsten Fall Demotivation am Arbeitsplatz ein. Das ist normal, muss aber kein Dauerzustand sein. Denn gerade in Ihrer Branche haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Karriere voranzutreiben.

Kaufleute im Groß- und Außenhandel, die ihrer Karriere etwas Schwung verpassen wollen, haben zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Zusätzliches Wissen bringt nicht nur frischen Wind in Ihren Berufsalltag, sondern sichert Ihnen zum Beispiel:

  • ein höheres Einkommen
  • ein breitgefächertes Einsatzgebiet
  • langfristig bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • verantwortungsvollere Aufgaben in Führungspositionen

All diese Ziele erreichen Sie natürlich nur durch Fleiß und Engagement. Denkbar ist zum Beispiel die Weiterbildung:

  • zum Betriebswirt
  • zum Fachkaufmann
  • oder zum Wirtschaftsfachwirt

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Kaufmann Groß Außenhandel (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Pharmazie
  • Elektro
  • Fahrzeugbau
  • Rohstoffverarbeitung
  • Möbel
  • Computer
  • Optik
  • Genussmittelherstellung
  • Druck
  • Rohstoffgewinnung
  • Textil
  • Leder
  • Entsorgung

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Kaufmann Groß Außenhandel sind z.B.

  • Außenhandel
  • Buchführung
  • Buchhaltung
  • Verwaltungsarbeiten
  • Distributionssysteme
  • Dokumentensachbearbeitung
  • Einkauf
  • Beschaffung
  • Fremdsprachenkorrespondenz
  • Großhandel
  • Handelsbetriebslehre
  • Kalkulation
  • Kundenberatung
  • Lagerwirtschaft
  • Logistik
  • Reklamationsbearbeitung
  • Sachbearbeitung
  • Verkauf
  • Versand
  • Warenannahme
  • Wareneingangskontrolle
  • Warenwirtschaftssysteme
  • Zahlungsverkehr
  • Zollvorschriften
  • Zollabwicklung