Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Medizinischer Sektions Präparationsassistent Jobs und Stellenangebote

  • Was verdient ein Medizinischer Sektions Präparationsassistent?

    Ihr Gehalt als Medizinischer Sektions Präparationsassistent (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.700 € bis 2.890 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Medizinischer Sektions Präparationsassistent?

    Als Medizinischer Sektions Präparationsassistent finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Gesundheitswesen, Hochschulen, Fachhochschulen, Fachakademien, Hochschulkliniken, Kliniken, Obduktionsabteilung, Universitäten, Krankenhäusern, Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, Universitäten, Institute

  • Welche Tätigkeiten hat ein Medizinischer Sektions Präparationsassistent?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Medizinischer Sektions Präparationsassistent voraussetzen, werden Sie u.a. evtl. auch bei Präparierkursen für Medizinstudenten und -studentinnen mitarbeiten, bei der fachgerechten Präparation der Organe, Nerven sowie Muskulatur wie auch Skelettteilen assistieren bzw. selbstständig durchführen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel bei Sektionen bzw. Obduktionen sich beteiligen und den jeweils verantwortlichen Fachärzten sowie Fachärztinnen aus den Bereichen Anatomie, Pathologie bzw. Rechtsmedizin assistieren, Arbeitsräume, Instrumente und Geräte ordnungsgemäß desinfizieren bzw. sterilisieren.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Medizinischer Sektions Präparationsassistent auf Jobbörse.de ergab 1 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Aufgaben Medizinischer Sektions Präparationsassistent

Medizinische Sektions- ferner Präparationsassistenten außerdem -assistentinnen arbeiten etwa im Labor, in Sektions- sowie Kühlräumen von Kliniken ferner Hochschulinstituten. Neben den Sezier- außerdem Präparationstätigkeiten übernehmen sie verwaltende Aufgaben in Büro- oder Archivräumen, bsp. die Dokumentation sowie Betreuung von Präparatesammlungen. Während der Sektionen beziehungsweise Obduktionen assistieren sie dem verantwortlichen Facharzt respektive der verantwortlichen Fachärztin. Sie arbeiten vorwiegend im Stehen am Seziertisch. Werden am Institut Präparierkurse für angehende Ärzte ferner Ärztinnen durchgeführt, stehen Medizinische Sektions- außerdem Präparationsassistenten sowie -assistentinnen auch mit Medizinstudenten ferner -studentinnen in Kontakt. Teilweise haben sie auch mit Angehörigen der Verstorbenen beziehungsweise Mitarbeitern von Bestattungsunternehmen zu tun. Ein gemäß pietätvoller Umgang ist gefragt. Darüber hinaus berücksichtigen sie die rechtlichen Regelungen, die für Obduktionen außerdem Hygienemaßnahmen gelten.

Medizinische Sektions- sowie Präparationsassistenten ferner -assistentinnen sind dem Anblick außerdem dem Geruch von Leichen sowie Leichenteilen ausgesetzt. Zum Schutz vor Infektionen oder Verletzungen durch Chemikalien, die sie für die Präparationen verwenden, tragen sie Schutzkleidung.

In jeglichen Einsatzbereichen wird ein hohes Maß an Genauigkeit ferner Präzision verlangt. Beim Konservieren von Organen oder beim Wiederherstellen einer obduzierten Leiche müssen Medizinische Sektions- außerdem Präparationsassistenten sowie -assistentinnen äußerst sorgfältig vorgehen.

In der Regel sind Medizinische Sektions- ferner Präparationsassistenten außerdem -assistentinnen zu den am entsprechenden Institut üblichen Arbeitszeiten tätig. Wenn eine dringende Obduktion durchzuführen ist, kann Mehrarbeit anfallen.

Ihre Tätigkeiten

  • Die Leistung der Arbeit erfolgt größtenteils im Gehen und Stehen.
  • In Ihrer Tätigkeit erwartet Sie Präzisions-, Feinarbeit - Proben sowie mikroskopisch untersuchen.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit - Arbeitsräume, Instrumente und Geräte ordnungsgemäß desinfizieren bzw. sterilisieren.
  • Ihr Beruf erfordert die Arbeit in medizinischen Einrichtungen/Praxen, zum Beispiel Obduktionsräume.
  • Das Labor ist Ihr zentraler Arbeitsort.
  • Sie arbeiten unter Geruchseinfluss, zum Beispiel Verwesungsgerüche oder Dämpfe von Chemikalien.
  • Sie arbeiten mit mikrobiologischen Stoffen.
  • Ihre Aufgaben erfordern den korrekten Umgang mit Chemikalien, zum Beispiel beim Konservieren und Einbalsamieren der Leichen.
  • Sie müssen sich über die Infektionsgefahr im Klaren sein und entsprechende Maßnahmen ergreifen können.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Arbeitskittel, Einweghandschuhe, Mundschutz.
  • Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die vielfältigen Vorschriften und gesetzlichen Vorgaben beachten und einhalten.
  • Bei Ihrer Tätigkeit in diesem Beruf erwarten Sie gefühlsmäßig belastende Situationen und Tätigkeiten, zum Beispiel Menschen obduzieren.
  • Mit intensiven Körpergerüchen und Ausscheidungen dürfen Sie keine Probleme haben.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Medizinischer Sektions Präparationsassistent (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Gesundheitswesen
  • Hochschulen
  • Fachhochschulen
  • Fachakademien
  • Hochschulkliniken
  • Kliniken
  • Obduktionsabteilung
  • Universitäten
  • Krankenhäusern
  • Krankenhäuser
  • Rehabilitationskliniken
  • Universitäten
  • Institute

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Medizinischer Sektions Präparationsassistent sind z.B.

  • Desinfektion
  • Fotografie
  • Histologie
  • Immunhistochemie
  • Krankheitslehre
  • Laborarbeiten
  • Labortechnik
  • Medizinische
  • Dokumentation
  • Präparationsassistenz
  • Mikrobiologie
  • Obduktion
  • Sektionsassistenz
  • Pathologie
  • Präparieren
  • Sterilisation