Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Medizininformatiker Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Medizininformatiker?

    Ihr Gehalt als Medizininformatiker (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 3.390 € bis 5.370 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Medizininformatiker?

    Als Medizininformatiker finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Fachhochschulen, EDV-Dienstleistern, Datenverarbeitung, EDV-Dienstleister, Beratungsleistungen, Informationstechnologie, Optik, Gesundheitswesen, Elektrotherapiegeräten, Hochschulen, Fachakademien, Forschung, Krankenhäuser, IT-Dienstleistungen, Rehabilitationskliniken, Orthopädie, Zahntechnik, Agrarwissenschaften, Medizin, Datenbankanbieter, Servicedienstleistungen, Gesundheitsbereich, Universitäten, Softwarehäuser, Softwaresysteme

  • Welche Tätigkeiten hat ein Medizininformatiker?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Medizininformatiker voraussetzen, werden Sie u.a. Expertensysteme für die medizinische Diagnostik und Software für die Simulation biologischer Prozesse auf dem Bildschirm ausarbeiten sowie entwerfen, medizinische Datenbanken entwerfen, aufbauen und pflegen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Software für die Erfassung, Selektierung sowie Aufbereitung von Patientendaten entwerfen, installieren, anpassen, Software für die Auswertung und Veröffentlichung von medizinischen Studien sowie für neue Präsentationsformen medizinischer Daten ausarbeiten und entwickeln.

Ihre Jobsuche nach Medizininformatiker auf Jobbörse.de ergab 21 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Diplom-Informatiker / Medizininformatiker / Mathematiker (m/w/d) für Programmierung, Customizing und Applikationsbetreuung in SAP i.s.h.med

Diplom-Informatiker / Medizininformatiker / Mathematiker (m/w/d) für Programmierung, Customizing und Applikationsbetreuung in SAP i.s.h.med gesucht von Klinikum der Universität München in München.
über Erfahrungen in der Projektarbeit und zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität aus. Ihr kommunikatives Wesen kommt…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Medizininformatiker (m/w/d) Schnittstellen / Anwendungsbetreuung / KIS

Medizininformatiker (m/w/d) Schnittstellen / Anwendungsbetreuung / KIS gesucht von Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH in Karlsruhe.
sind Kenntnisse über das klinische Informationssystem Agfa Orbis und über die Funktionsweise von Schnittstellen, Weiterhin bringen Sie ein hohes Maß an Kommunikations-…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

Medizininformatiker (m/w/d) klinische Applikationen

Medizininformatiker (m/w/d) klinische Applikationen gesucht von Stiftung Hospital zum heiligen Geist in Frankfurt am Main.
Erfahrung entwickeln und optimieren Sie das Systems konsequent weiter, insbesondere die Module Arztbriefschreibung, klinische Dokumentation und Prozessunterstützung…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Medizin-Informatiker m/w/d

Medizin-Informatiker m/w/d gesucht von Vulpius Klinik GmbH in Bad Rappenau.
Grundkenntnisse im Windows Client-/Server-Umfeld und beim Betrieb virtueller Server-Umgebungen, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Organisatorisches…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

(Medizin-)Informatiker (m/w/d)

(Medizin-)Informatiker (m/w/d) gesucht von Universitätsklinikum Halle (Saale) in Halle (Saale).
Tätigkeit mit vielfältigem Leistungsspektrum, ein Arbeitsort in verkehrsgünstiger Lage (direkt an der Straßenbahn-Haltestelle Heide-Universitätsklinikum), Jobticket…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

IT-Systemadministrator*in

IT-Systemadministrator*in gesucht von Universitätsklinikum Freiburg in Freiburg im Breisgau.
Medizininformatiker*in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in bzw. eine vergleichbare Qualifikation / Berufserfahrung, gute Kenntnisse im Umgang…
weiterlesen   -   merken Vor 8 Tagen veröffentlicht

(Medizin-) Informatiker*in

(Medizin-) Informatiker*in gesucht von UKSH - Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Lübeck.
Erfahrung im Bereich vernetzter Datenbankanwendungen sowie Kenntnisse im Umfeld von IT-Anwendungen im Gesundheitswesen (z.B. Datenschutz, klinische Studien, Interoperabilität,…
weiterlesen   -   merken Vor 15 Tagen veröffentlicht

1 2 3 nächste

Aufgaben Medizininformatiker

Lösungen für alle Fälle

Medizininformatiker ferner Medizininformatikerinnen spezialisieren sich auf die Lösung von Softwareproblemen im Gesundheitswesen respektive in der Medizintechnik. Sie arbeiten an Informations- außerdem Dokumentationssystemen, medizinischen Expertensystemen sowie Krankenhaus- ferner Praxisverwaltungssystemen. Sie sind auch in der Kundenberatung wie auch in der Schulung für solche Produkte tätig. Hierfür benötigen sie neben fachlichen außerdem methodischen Qualifikationen ebenfalls interdisziplinäres Denken wie auch Kreativität, um etwa Programme für medizinische Anwendungen zu erstellen.

Personalführung, Organisation sowie Planung

Arbeiten sie zum Beispiel in der Softwareentwicklung eines Herstellers für medizintechnische Geräte oder Systeme, sind sie meist in ein Projektteam eingebunden. Organisatorisches ferner planerisches Geschick ist wichtig, wenn sie etwa als Projektleiter/in ein Team leiten, dann führen außerdem motivieren sie die Mitarbeiter/innen, abstimmen deren Kooperation sowie achten auf die Einhaltung auch zeitlich knapp terminierter Aufträge, denn sie sind verantwortlich, dass die gesteckten Projektziele auch erreicht werden.

Zusammenarbeit mit Partnern im In- ferner Ausland

Soll etwa ein neues Schichtplanungssystem oder Dokumentationssystem in den Operationssälen eingeführt oder angepasst werden, lassen sich nicht alle Schwierigkeiten vom Schreibtisch aus mithilfe von Telefon oder E-Mail lösen. Längere Aufenthalte vor Ort beim Klienten oder häufige Reisen können erforderlich werden. Mitunter treten bei solchen Arbeiten unvorhergesehene Schwierigkeiten auf, wenn nämlich der Datenaustausch mit bereits bestehenden Systemen im Echtbetrieb nicht reibungslos verläuft. Dann erhöht sich die Belastung, denn der Zeitplan der Umstellung soll präzise eingehalten werden. Bei international operierenden Firmen müssen nicht alle Teammitglieder am selben Produktionsstandort arbeiten, es können durchaus auch Kollegen aus Betrieben in weiteren Ländern am Projekt beteiligt sein. Dann greifen die Informatiker/innen auf ihre Fremdsprachenkenntnisse zurück, zum Beispiel in Videokonferenzen, die ein schnelles gemeinschaftliches Meeting ermöglichen. Kommunikatives Geschick ist in ihrem Beruf ebenfalls wichtig, etwa wenn sie ihre Lösungen Klienten oder Vorgesetzten präsentieren, die dann über die Weiterführung des Projekts entscheiden.

Auch wenn Medizininformatiker außerdem Medizininformatikerinnen als Vertriebsingenieur/in tätig sind, sind sie häufig unterwegs. Via Laptop oder Smartphone können sie online jederzeit mit dem Firmencomputer verbunden sein. Die Vorbereitungsarbeiten, das Erstellen von Präsentationen, das Zusammenstellen von Prospektmaterial ausführen sie im Büro der Firma - oder auch von zu Hause aus.

Immer up to date

Die software- sowie hardwareorientierten Disziplinen der Informatik sind einem raschen Wandel unterworfen, gleichlaufend mit der sich permanent fortentwickelnden Informations- ferner Kommunikationstechnologie. Um ihr fundiertes Wissen über verschiedene Systeme, Techniken außerdem Tools stets aktuell zu halten, bilden sich Medizininformatiker sowie Medizininformatikerinnen kontinuierlich weiter.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Hardwarekomponenten auswählen und montieren.
  • Sie arbeiten viel am Bildschirm - Arbeiten mit Visualisierungs- und Simulationsprogrammen.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.
  • Ihr Beruf erfordert die Arbeit in medizinischen Einrichtungen/Praxen, zum Beispiel in Kliniken und Krankenhäusern.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel bei der Beratung oder der Anpassung von IT-Systemen und IT-Anwendungen an die individuellen Bedürfnisse der Kunden.
  • Sie müssen dazu bereit sein, Verantwortung für andere Personen sowie Mitarbeiter zu übernehmen. Ihnen obliegt dabei die Anleitung und Führung der Personalkräfte.
  • Von Ihnen wird ein hohes Maß an Verantwortung verlangt, denn z. B. die effiziente Verwendung von Forschungs- und Entwicklungsbudgets liegt in Ihrer Obhut.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Medizininformatiker (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Fachhochschulen
  • EDV-Dienstleistern
  • Datenverarbeitung
  • EDV-Dienstleister
  • Beratungsleistungen
  • Informationstechnologie
  • Optik
  • Gesundheitswesen
  • Elektrotherapiegeräten
  • Hochschulen
  • Fachakademien
  • Forschung
  • Krankenhäuser
  • IT-Dienstleistungen
  • Rehabilitationskliniken
  • Orthopädie
  • Zahntechnik
  • Agrarwissenschaften
  • Medizin
  • Datenbankanbieter
  • Servicedienstleistungen
  • Gesundheitsbereich
  • Universitäten
  • Softwarehäuser
  • Softwaresysteme

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Medizininformatiker sind z.B.

  • Informatik
  • Datenanalyse
  • Datenbankadministration
  • Datenschutz
  • Datenübernahme
  • Datenaufbereitung
  • Entwicklung
  • Krankenhausinformationssysteme
  • Krankenhausmanagement
  • Lehrtätigkeit
  • Hochschule
  • Mathematik
  • Medizinische
  • Dokumentation
  • Medizintechnik
  • Technik
  • Modellbildung
  • Netzwerkadministration
  • Programmieren
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Softwaretechnik
  • Software-Engineering
  • Statistik
  • Systembetreuung
  • Systemadministration
  • Systemverwaltung
  • Systemintegration
  • Systemsoftware
  • Programmierung
  • Analyse

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild