Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Maschinenbediener Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Maschinenbediener?

    Nach Abschluss der zweijährigen dualen Ausbildung steigen Maschinenbediener mit einem Bruttogehalt zwischen 1.700 und 2.100 Euro im Monat ein. Mit Hilfe von Zusatzqualifikationen, mehrjähriger Berufserfahrung und der Übernahme eines größeren Verantwortungsbereichs lässt sich dieses bis auf 3.100 Euro brutto pro Monat steigern.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Maschinenbediener?

    Maschinenbediener finden Stellenangebote in der Metall- und Kunststoffindustrie, im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie in der Lebensmittelindustrie. Ferner finden Sie beispielsweise eine Anstellung in der Textilindustrie, der Papierverarbeitung oder in der Druckverarbeitung.

  • Welche Tätigkeiten hat ein Maschinenbediener?

    Im Berufsalltag kontrollieren, pflegen, reparieren und warten Maschinenbediener sowohl komplexe Apparaturen als auch einzelne Maschinen. Im Detail übernehmen Sie dabei Tätigkeiten wie: Warenkontrolle, Bedienung und Überwachung von Geräten, Maschinen und Anlagen, frühzeitige Erkennung, Analyse und Behebung von Funktionsstörungen, Fehlerdokumentation, Austausch defekter Teile, Abtransport fertiger Produkte sowie die Überprüfung der Einstellungs- und Produktionsdaten für den Maschinen- und Materiallauf. Darüber hinaus sind Sie verantwortlich für regelmäßige Reinigungen von Maschinen und Automaten, den Austausch von Verschleißteilen, die Steuerung und Kontrolle von Prozessabläufen, die Koordination von Arbeitsabläufen, die Warenlagerung sowie für die Durchführung von Fertigungs- und Qualitätskontrollen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Maschinenbediener auf Jobbörse.de ergab 4.644 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
SMT-Maschinenbediener

SMT-Maschinenbediener gesucht von Fritsch Elektrotechnik in Achern, Baden-Württemberg.
(m/w) SMT-Maschinenbediener Ein vielseitiges Arbeitsgebiet: Materialkommissionierung Fertigung von Aufträgen Qualitätsüberwachung Sichtkontrolle der Baugruppen…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

CNC-Maschinenbediener (m/w/d) in Wackersdorf

CNC-Maschinenbediener (m/w/d) in Wackersdorf gesucht von Actief Personalmanagement GmbH in Wackersdorf.
Ihre Aufgaben: Sie sind in der Einzel- und Serienfertigung tätig Sie bedienen und programmieren 3- und 5-Achs-CNC-Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren Sie übernehmen…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Maschinenbediener (m/w/d) Verfahrens- / Produktionsanlagen

Maschinenbediener (m/w/d) Verfahrens- / Produktionsanlagen gesucht von Alois Müller Naturfarm Handels- u. Verwaltungs GmbH in Fischach.
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Hohe Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit zeichnen Sie aus, Appetit bekommen Wir helfen Ihnen gerne bei der Entscheidung:…
weiterlesen   -   merken Vor 11 Tagen veröffentlicht

Maschinenbediener/Set Up Technician (m/w/d)

Maschinenbediener/Set Up Technician (m/w/d) gesucht von Molex CVS Bochum GmbH in Bochum.
Erste Erfahrungen im Bereich der Elektronikfertigung von Vorteil, Handwerkliches Geschick, ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein sowie Affinität zu IT, Ausgeprägte…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

Maschinenbediener Inspektion / Qualitätskontrolle (w/m/d)

Maschinenbediener Inspektion / Qualitätskontrolle (w/m/d) gesucht von W. L. Gore & Associates GmbH in Putzbrunn.
Aufgaben zu übernehmen. Mehr über Gore. Branchen und Märkte: Gore erforscht seit langem Komfort und Schutz bei Bekleidung und bietet Funktionsmaterialien für…
weiterlesen   -   merken Vor 16 Tagen veröffentlicht

CNC-Maschinenbediener (m/w/d)

CNC-Maschinenbediener (m/w/d) gesucht von Actief Personalmanagement GmbH in Nittenau.
Ihre Aufgaben: Durchführen von vielschichtigen Arbeiten nach Vorgabe bzw. Zeichnung Durchführen von Arbeiten nach Plan bzw. Vorgabe und zum Teil Abnahme durch…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Elektronische Fachkräfte

Elektronische Fachkräfte gesucht von Fritsch Elektronik GmbH in Achern, Baden-Württemberg.
Handbestückung Prüffeld Logistik Maschinenbediener Lötabteilung und Anlernkräfte Fritsch Elektronik Personal & Soziales Gewerbestraße 37 77855 Achern - Önsbach…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

Maschinenbediener (m/w/d) Wickelbereich Niederwinkling

Maschinenbediener (m/w/d) Wickelbereich Niederwinkling gesucht von Viega Holding GmbH & Co. KG in Niederwinkling.
Ihre Aufgaben: Einstellung und Bedienung modernster Produktionsanlagen, Erkennen und selbstständiges Beseitigen von Störungen im Produktionsablauf Durchführung…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Maschinenbediener (m/w/d) Kunststoffrohr Extrusion Niederwinkling

Maschinenbediener (m/w/d) Kunststoffrohr Extrusion Niederwinkling gesucht von Viega Holding GmbH & Co. KG in Niederwinkling.
Profil: Kenntnisse über die Funktionsweise betrieblicher Anlagen und Maschinen, Ausbildung in einem handwerklichen Beruf aus den Bereichen Kunststofftechnik/Metall/KFZ…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Der unverzichtbare Job des Maschinenbedieners (m/w)

Die Welt entwickelt sich stetig – vor allem in den letzten Jahren bekommt man das Gefühl, dass sie sich täglich modernisiert. Da bleibt es nicht aus, dass viele Aufgaben von Maschinen übernommen werden.

Ferner unterliegt Ihr Beruf als Maschinenbediener auch einer immer größeren Nachfrage. Denn Sie sind der Experte in Sachen:

  • Warenkontrolle
  • Bedienung und Überwachung von Geräten, Maschinen und Anlagen
  • frühzeitige Erkennung, Analyse und Behebung von Funktionsstörungen
  • Fehlerdokumentation
  • Austausch defekter Teile
  • Abtransport fertiger Produkte
  • Überprüfung der Einstellungs- und Produktionsdaten für den Maschinen- und Materiallauf
  • Pflege und Wartung von Maschinen und Anlagen
  • regelmäßige Reinigung von Maschinen und Automaten
  • Austausch von Verschleißteilen
  • Steuerung und Kontrolle von Prozessabläufen
  • Koordination von Arbeitsabläufen
  • Warenlagerung
  • Durchführung von Fertigungs- und Qualitätskontrollen

Ihre Arbeitgeber überzeugen Sie dabei vor allem durch ein starkes Verantwortungsgefühl, mit dem Sie in der Regel gleich mehrere Maschinen unter Kontrolle behalten. Denn eins ist klar: Fällt eine Anlage aus, kann das für das Unternehmen nicht nur Produktionsstopp bedeuten, sondern im schlimmsten Fall mit Kundenverlust sowie einschneidenden Gewinneinbußen einhergehen.

Maschinenbediener (m/w): Mit diesen Fähigkeiten überzeugen Sie Ihren Arbeitgeber und Ausbilder

Im Job als Maschinenbediener wissen Sie, dass es ohne ein paar kräftige Handgriffe nicht geht. Ihr Beurf bedeutet aber durchaus mehr. So können Sie beispielsweise auch mit folgenden Fähigkeiten punkten:

  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • technisch-logisches Denken
  • handwerkliches Geschick
  • Kreativität
  • Teamfähigkeit
  • hohe Motivation
  • Verantwortungsbewusstsein

Betonen Sie zusätzlich im Vorstellungsgespräch, dass Mathematik schon immer Ihr Fall war und Ihnen Arbeit, bei der Sie sich schmutzig machen, nichts ausmacht, winkt Ihnen mit Sicherheit bald der Arbeitsvertrag.

Wie steht es um das Gehalt im Job eines Maschinenbedieners (m/w)?

Geld ist bekanntlich nicht alles, dennoch lässt natürlich niemand den finanziellen Aspekt bei der Berufswahl außer Acht. Und egal ob Sie schon ausgelernt tätig sind oder gerade noch in der Lehre stecken, eins können Sie mit Sicherheit bestätigen: Das duale Ausbildungssystem im Job als Maschinenbediener zahlt sich im wahrsten Sinne aus. So können Auszubildende schon während der Lehre mit einem monatlichen Einkommen rechnen in Höhe von:

  1. Ausbildungsjahr bis zu 930 Euro brutto
  2. Ausbildungsjahr bis 980 Euro brutto

Darauf folgt nach bestandener Prüfung das erste volle Gehalt. Wie hoch dieses Einstiegsgehalt letztendlich ausfällt, hängt speziell von folgenden Faktoren ab:

  • Region
  • Arbeitsaufwand
  • Verantwortungsbereich
  • eigene Erfahrung

Grundsätzlich liegt das monatliche Bruttoeinkommen jedoch zwischen 1.700 und 2.100 Euro. Mit wachsender Erfahrung und der Teilnahme an Weiterbildungen besteht die Chance, den Verantwortungsbereich im Unternehmen zu vergrößern, was in den meisten Fällen mit einer Gehaltserhöhung einhergeht.

Zielen Sie also auf das höchstmögliche Einkommen ab, lohnt es sich, Lernbereitschaft zu zeigen. Kommen dann noch ein paar Jahre Berufserfahrung dazu, sollte Ihrer Führungsposition beispielsweise als Industriemeister nichts mehr im Wege stehen. In diesem Fall wären 3.100 Euro brutto monatlich in jedem Fall denkbar.

Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten für Maschinenbediener (m/w)

Wer sich gerade noch im Entscheidungsprozess befindet, ob er die Ausbildung als Maschinen- und Anlageführer absolvieren will, dem sei versichert: Der Arbeitsmarkt für diesen Berufszweig boomt. Obendrein herrscht ein akuter Fachkräftemangel, der in den kommenden Jahren durch die zunehmende Automatisierung in allen Industriebereichen rapide ansteigen wird. Hochmoderne Anlagen wollen bedient werden, sodass die Nachfrage in der Produktion nach qualifiziertem Personal immer mehr steigt. Kurzum: Die Sterne stehen günstig für eine Karriere als Maschinenbediener – sowohl für Berufseinsteiger als auch für langjährig Berufstätige.

Suchen Sie also aktuell nach einem Einstieg oder möchten in einer anderen Branche fußfassen, finden Sie in folgenden Branchen Stellenangebote für Maschinenbediener:

  • Metall- und Kunststoffindustrie
  • Maschinenbau
  • Fahrzeugbau
  • Lebensmittelindustrie
  • Textilindustrie
  • Papierverarbeitung
  • Druckverarbeitung

Gleichzeitig eröffnet Ihnen der Job als Maschinenbediener auch Wege, die Karriereleiter hinaufzusteigen. Beispielsweise können Sie Ihre Lehre bei guten Leistungen in einem dreijährigen Ausbildungsberuf fortsetzen. Die gute Nachricht: Die beiden ersten Ausbildungsjahre können Sie sich komplett anrechnen lassen. Wenn diese Option für Sie infrage kommt, stehen Ihnen folgende weiterführende Ausbildungen zur Auswahl:

  • Industriemechaniker
  • Werkzeugmechaniker
  • Zerspanungsmechaniker
  • Feinwerkmechaniker

Darüber hinaus besteht nach der Ausbildung die Möglichkeit, den Industriemeister zu machen oder sogar das Maschinenbau-Studium zu absolvieren. Mit einem solchen zusätzlichen Wissens-Repertoire öffnen sich zahlreiche neue Türen, die Ihnen neben einer Führungsposition auch einen starken Anstieg des Einkommens sichern.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild