25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Produktionsmechaniker Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Produktionsmechaniker?

    Ihr Gehalt als Produktionsmechaniker (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.150 € bis 2.180 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Produktionsmechaniker?

    Als Produktionsmechaniker finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Bekleidungsherstellern, Stoff, Wirkereibetrieben, Raschelwirkereien, Textilwaren, Klöppelspitzen, Bandwebereien, Schmucktextilienherstellern, Pulloverherstellern, Teppichherstellern, Tufting-Industrie, Textilien, Webereien, Wirkereien, Spinnereien, Spinnstoffaufbereitung, Spinnerei, Baumwollaufbereitung, Wollaufbereitung, Streichgarnspinnerei, Kammgarnspinnerei, Seidenaufbereitung, Weberei, Dekorationsstoffwebereien, Wollwebereien, Jacquard-Webereien

  • Welche Tätigkeiten hat ein Produktionsmechaniker?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Produktionsmechaniker voraussetzen, werden Sie u.a. Werkzeuge sowie Maschinenbauteile einbauen bzw. austauschen, Stück- oder Meterzähler einstellen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Produktionsmaschinen einstellen und umrüsten, Prozessparameter wie zum Beispiel die Maschinengeschwindigkeit, die Zugstärke, Temperatur oder Druck über die Steuer- sowie Regelungseinrichtungen der Geräte bzw. über Leitstände oder -warten eingeben.

Ihre Jobsuche nach Produktionsmechaniker auf Jobbörse.de ergab 574 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Produktionsmechaniker (m/w/d)

Produktionsmechaniker (m/w/d) gesucht von Randstad Deutschland in Mainz.
Ihre Aufgaben Eigenständige Durchführung der IPC-Kontrollen Chargendokumentation Reinigung der Maschinen und Reinräume Eigenständige Vor- und Nachbereitung der…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Produktionsmechaniker (m/w/d)

Produktionsmechaniker (m/w/d) gesucht von Randstad in Mainz.
Ihre Aufgaben * Eigenständige Durchführung der IPC-Kontrollen * Chargendokumentation * Reinigung der Maschinen und Reinräume * Eigenständige Vor- und Nachbereitung…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Produktionsmechaniker Textiltechnik (M/W/D)

Ausbildung Produktionsmechaniker Textiltechnik (M/W/D) gesucht von Essity in Emmerich Am Rhein.
Neuen Aufgaben und Herausforderungen zu stellen Interesse Dann freuen wir uns auf deine aussagekräftige online Bewerbung. Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Produktionsmechaniker (m/w/d)*

Produktionsmechaniker (m/w/d)* gesucht von DELCOTEX Delius Techtex GmbH & Co. KG in Bielefeld.
Ihr Aufgabengebiet bei uns: * Einstellung der Webmaschinen und Anlagen für neue Artikel. * Regelmäßige Pflege, Wartung und Instandhaltung der Maschinen. * Fehleranalyse…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Aufgaben Produktionsmechaniker

In der Seen- außerdem Flussfischerei arbeiten Fischwirte sowie Fischwirtinnen überwiegend in Betrieben mit meist geringer Mitarbeiterzahl. Sie sind hauptsächlich im Freien am ferner im Wasser tätig.

Fischwirte außerdem Fischwirtinnen müssen ökologisches Verständnis besitzen. Sie beobachten die von ihnen bewirtschafteten Gewässer, bekämpfen Algen sowie Unkraut ferner wirken Umweltverschmutzungen entgegen.

Für ihre Arbeit müssen sie über körperliche Fitness verfügen. In erster Linie arbeiten sie per Hand, werfen Netze aus außerdem holen sie wieder ein, schlachten Fische sowie verarbeiten sie weiter. Fischwirte ferner Fischwirtinnen arbeiten im Stehen, Knien, in gebückter oder hockender Haltung. Vor allem beim Fischfang ist Kraft von Vorteil.

Bei ihrer Arbeit im Freien sind sie Sonne, Regen, Wind, Kälte oder Hitze ausgesetzt. Außerdem sind sie fast ständig mit Wasser in Kontakt. Um sich vor Wasser außerdem Witterung wie auch vor Verletzungen zu schützen, tragen die Fischwirte sowie Fischwirtinnen in der Regel Hüftstiefel, Wathosen, Gummischürzen ferner -handschuhe. In der Fischverarbeitung werden einige Räume kühl gehalten außerdem es kommt zeitweise zur Geruchsbelästigung durch Fischabfälle.

Da oft morgens sehr früh oder abends sehr spät beziehungsweise nachts wie auch an Wochenenden sowie Feiertagen gefischt wird, müssen Fischwirte ferner Fischwirtinnen mit dem Schwerpunkt Seen- außerdem Flussfischerei mit unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie Arbeitsspitzen rechnen. In vielen Revieren ruht der Fischfang während einiger Wintermonate. Diese Zeit nutzen Fischwirte ferner Fischwirtinnen zur intensiven Materialpflege außerdem -ergänzung.

Ihre Tätigkeiten

  • Die Arbeit fordert von Ihnen Fingerspitzengefühl, da es sich überwiegend um Handarbeiten handelt.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel verschiedene Fang- und Verarbeitungsgeräte nutzen und warten.
  • In Ihrer Tätigkeit erwartet Sie Präzisions-, Feinarbeit, zum Beispiel Fische schlachten, ausnehmen, filetieren und portionieren.
  • Ihre Aufgaben beinhalten die Arbeit unter Zwangshaltungen - im Knien, in gebückter und hockender Haltung arbeiten.
  • Ihre Arbeit erfordert teilweise, zum Beispiel schwere Netze einholen, größere Behälter mit Fischen bewegen.
  • Die Bereitschaft zur Arbeit im Freien sollte vorhanden sein.
  • Die Arbeit findet am und im Wasser statt.
  • Bei Ihren Tätigkeiten arbeiten in Werkstätten, Werk-/Produktionshallen - Räume bzw. Gebäude, in denen die Fische verarbeitet werden.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie oft wechselnde Arbeitsorte - zwischen verschiedenen Arbeitsorten im Freien und Fischverarbeitungs- und ggf. Lagerräumen wechseln.
  • Ihre Arbeit wird bei Witterungsbedingungen wie Kälte, Hitze, Nässe, Feuchtigkeit und Zugluft durchgeführt.
  • Rechnen Sie mit Schmutzarbeit, zum Beispiel Fische schlachten und ausnehmen.
  • Sie arbeiten unter Geruchseinfluss - intensive Fischgerüche.
  • Ihre Aufgaben führen zu Arbeiten mit starken Erschütterungen, Stößen, Schwingungen - Vibrationen., zum Beispiel bei starkem Seegang.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Hüftstiefel, Wathosen, Gummischürzen.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr - auf schwankenden Booten arbeiten.
  • Es erwartet Sie ein produktionsorientierter Umgang mit Tieren - Fische fangen und weiterverarbeiten.
  • Es kommt bei Ihren Aufgaben oft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten - Ausfahrt zum Fischfang oft morgens sehr früh oder abends sehr spät, teilweise sogar nachts.
  • In Ihrem Beruf übernehmen Sie die Verantwortung für Personen, zum Beispiel vorschriftsmäßig mit den verkaufsfertigen Fischen und Fischereiprodukten umgehen, um die Gesundheit der Verbraucher nicht zu gefährden.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Produktionsmechaniker (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Bekleidungsherstellern
  • Stoff
  • Wirkereibetrieben
  • Raschelwirkereien
  • Textilwaren
  • Klöppelspitzen
  • Bandwebereien
  • Schmucktextilienherstellern
  • Pulloverherstellern
  • Teppichherstellern
  • Tufting-Industrie
  • Textilien
  • Webereien
  • Wirkereien
  • Spinnereien
  • Spinnstoffaufbereitung
  • Spinnerei
  • Baumwollaufbereitung
  • Wollaufbereitung
  • Streichgarnspinnerei
  • Kammgarnspinnerei
  • Seidenaufbereitung
  • Weberei
  • Dekorationsstoffwebereien
  • Wollwebereien
  • Jacquard-Webereien

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Produktionsmechaniker sind z.B.

  • Arbeitsvorbereitung
  • Bekleidungsfertigung
  • Maschineneinrichtung
  • Anlageneinrichtung
  • Maschinenführung
  • Anlagenführung
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Störungssuche
  • Textil
  • Textilmaschinen
  • Wartung
  • Reparatur
  • Instandhaltung
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild