Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Chemikant Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Chemikant?

    Ihr Gehalt als Chemikant (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.760 € bis 3.200 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Chemikant?

    Als Chemikant finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Lacke, Chemiefasern, Garne, Stickstoffverbindungen, Düngemittel, Säure, Kunststoffe, Arzneimittelwirkstoffe, Sprengstoffe, Pharmazie

  • Welche Tätigkeiten hat ein Chemikant?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Chemikant voraussetzen, werden Sie u.a. bei der verfahrenstechnischen Entwicklung chemischer Produkte mitarbeiten, Apparaturen sowie Anlagen bedienen, kontrollieren und warten; Störungen im Produktionsablauf eruieren sowie beseitigen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel verschiedene chemische Erzeugnisse und Produkte industriell herstellen , Produktionsablauf steuern sowie beaufsichtigen, meist von Prozessleitständen aus und mithilfe von Steuer-, Mess- sowie Regelungstechnik.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Chemikant auf Jobbörse.de ergab 1.194 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
CHEMIKANT (M/W/D)

CHEMIKANT (M/W/D) gesucht von Mineraloelraffinerie Oberrhein in Karlsruhe, Baden-Württemberg.
größte Raffinerie Chemikant (m/w/d) Wenn Sie eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe suchen, dann ist das Ihr Beruf! Interesse an Technik körperliche Fitness…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Pharmakant, Chemikant (m/w/d)

Pharmakant, Chemikant (m/w/d) gesucht von GULP Solution Services GmbH in Marburg.
Ihre Aufgaben Herstellung pharmazeutischer Produkte unter Beachtung der betrieblichen Richtlinien (GMP-Richtlinien, SOP`s, Hygieneanweisung) Bedienen und Überwachen…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Chemikant (m/w/d)

Chemikant (m/w/d) gesucht von Dokumental GmbH & Co. KG in Ludwigshafen am Rhein.
Ihre Aufgaben: die Herstellung von Schreibflüssigkeiten, die Vorbereitung und Bedienung von Anlagen und Systemen in der Produktion, die Bereitstellung von Rohstoffen,…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

Operator I, R&D (m/w/d)

Operator I, R&D (m/w/d) gesucht von Trinseo Deutschland GmbH in Schkopau.
Abgeschlossene Berufsausbildung als Chemikant oder vergleichbare Ausbildung, Erweiterte Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der physikalisch-chemischen und prozesstechnischen…
weiterlesen   -   merken Vor 15 Tagen veröffentlicht

Anlagenfahrer / Chemikant (m/w/d)

Anlagenfahrer / Chemikant (m/w/d) gesucht von Basell Polyolefine GmbH in Münchsmünster.
Chemie- und Raffinerie-Unternehmen der Welt. Mit seinen Mitarbeitern produziert Lyondell, Basell rund um die Erde wichtige Materialien, Produkte und Lösungen für…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

Chemikant (m/w/d) - 250 € Willkommensbonus

Chemikant (m/w/d) - 250 € Willkommensbonus gesucht von Randstad Deutschland GmbH & Co. KG in Halle (Saale).
Ihre Aufgaben Industrielle Herstellung unterschiedlicher chemischer Erzeugnisse Steuern und überwachen des Produktionsablaufes Mitwirken bei der verfahrenstechnischen…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

Head of Process Research & Development (m/f/d)

Head of Process Research & Development (m/f/d) gesucht von Bayer AG in Wuppertal-Elberfeld.
complex tasks • Fluent in English, both verbal and written Your application Are you looking for a new challenge where you can show your passion for innovation…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Ausbildung 2019

Ausbildung 2019 gesucht von ADA Cosmetics International GmbH in Kehl, Baden-Württemberg.
Dich jetzt! Industriekaufmann (w/m) Chemikant (w/m) Mechatroniker (w/m) Fachinformatiker (w/m) Fachkraft für Lagerlogistik (w/m) ADA Cosmetics International GmbH…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Ausbildung Chemikant/in

Ausbildung Chemikant/in gesucht von Elementare Vielfalt (ElVi) in Leverkusen.
Dieser Ausbildungsplatz ist online in der Ausbildungsbörse von Elementare Vielfalt. Jetzt bewerben. Betreff ElVi angeben.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Wie sieht der Berufsalltag von Chemikanten (m/w) aus?

Als Chemikant sind Sie vor allem in der chemischen Industrie und in Pharmabetrieben anzutreffen. Aber auch Unternehmen der Farb- und Lackindustrie sowie kunststoffverarbeitende Unternehmen sind auf Chemikanten angewiesen. Hier kümmern Sie sich im Grunde genommen um die chemische Herstellung von Produkten und um die Überwachung und Steuerung von Produktionsmaschinen. Manche entscheiden sich in Ihrem Berufssektor aber auch für ein ganz anderes Einsatzgebiet und zwar für den Bereich der Abfüllung und Verpackung der Erzeugnisse. Genau genommen ist das Berufsprofil des Chemikanten also doch sehr breitgefächert und lässt jede Menge beruflichen Entfaltungsspielraum.

Was das Arbeitsumfeld angeht, müssen Chemikanten immer unter größter Vorsicht agieren. Die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften während der Arbeit gehört mit zu den obersten Leitlinien in Ihrem Beruf. Zudem müssen auch die Produkte selbst vor Keimen geschützt werden. Sterilität und Produktsicherung sind speziell im pharmazeutischen Bereich sehr wichtig.

Welche Qualitäten benötigt der Chemikant (m/w) in seinem Job?

Schon in der Schule haben Sie es kaum erwarten können, wenn es endlich wieder hieß: Laborkittel an und Schutzbrille auf. Deshalb mussten Sie nach dem Schulabschluss auch gar nicht lange überlegen, welche Ausbildung Sie als Nächstes angehen werden. Heute sitzen Sie vielleicht schon ein paar Jahre fest im Berufssattel und kennen die guten und die schlechten Seiten Ihres Berufs. Manche Tage laufen gut, andere wiederum nicht so gut. Wer gerade eher demotiviert zur Arbeit geht, zweifelt häufig an seiner einstigen Ausbildungswahl. Dass das aber meistens gar nicht der Grund für Langeweile am Arbeitsplatz ist, wissen die wenigsten.

Wenn sich auch bei Ihnen die Berufsroutine eingeschlichen hat, können Sie zunächst einmal über einen Arbeitgeberwechsel nachdenken. Sollten Sie selbst schon mit diesem Gedanken gespielt haben, sitzen Sie wahrscheinlich sogar schon vor dem Bewerbungsschreiben. Viele Menschen verzweifeln nach einer langen Bewerbungspause an der Wahl der richtigen Worte. Das muss aber gar nicht sein. Das Wichtigste ist, dass Sie sich auf die berufsbezogenen Eigenschaften fokussieren. Nutzen Sie dazu gern die folgende Liste und ergänzen Sie sie mit passenden Beispielen aus Ihrem Alltag. Das überzeugt Ihren zukünftigen Arbeitgeber und sichert Ihnen eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Als Chemikant benötigen Sie vor allem diese Qualitäten und Soft Skills:

  • Verständnis für chemische Prozesse
  • Interesse an Chemie, Physik und Mathematik
  • ein gutes technisches Verständnis
  • eine Neigung zur praktischen Arbeit
  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein

Wie gestaltet sich die Ausbildung zum Chemikanten (m/w)?

Was bis 1986 noch der Chemiefacharbeiter war, ist heute der Chemikant. Der Bildungsgang ist dual organisiert und unterliegt dem Bundesbildungsgesetz. Dreieinhalb Jahre geht es für angehende Chemikanten in die Ausbildung. Den regelmäßigen Wechsel zwischen Berufsschule und Arbeitsstätte wird dabei kaum jemand vergessen haben. Mancherorts findet der theoretische Ausbildungsteil auch im Blockunterricht statt. Wenn das bei Ihnen der Fall war, fand der Berufsschulunterricht in drei- bis vierwöchigen Blöcken statt. Vielleicht ist die Theorie nicht unbedingt das Spannendste an der Ausbildung zum Chemikanten. Heute wissen Sie aber mit Sicherheit: Ganz ohne theoretisches Grundwissen schafft es niemand, lange im Job des Chemikanten durchzuhalten.

Wie steht es um die Finanzen des Chemikanten (m/w)?

Viele Chemikanten werden tariflich entlohnt. Dann liegt Ihr Einkommen in der Regel irgendwo zwischen 2.834 Euro und 3.287 Euro brutto im Monat. Nun hat natürlich nicht jeder das Glück, tariflich bezahlt werden zu können. Chemikanten, die nicht tariflich entlohnt werden, verdienen in der Regel weniger. Deshalb muss aber zum Glück niemand den Kopf in den Sand stecken. Eine erste Lösung könnten Schichtdienste sein. Diese haben zwar, was die Work-Life-Balance angeht, leider keinen guten Ruf. Finanziell lohnen sich Nachtarbeit und Wochenendeinsätze aber in jedem Fall. Ein anderer Weg führt Sie über einschlägige Weiterbildungen zum höheren Gehalt. Wer mehr weiß, darf in der Regel auch mehr Aufgaben und Verantwortung im Job übernehmen. Schauen Sie sich diesbezüglich also Ihre Karriereperspektiven an.

Welche berufliche Perspektive haben Sie als Chemikant (w/m)?

Ein techniklästiger Job bedarf einer ständigen Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen – zum Glück! Wenn Sie als Chemikant arbeiten, sind Sie vermutlich ohnehin sehr neugierig und lernbereit. Zudem halten berufsrelevante Lehrgänge Ihre Arbeitsmarktchancen langfristig stabil, sodass auch im hohen Alter der Arbeitgeberwechsel problemlos möglich ist. Interessante Angebote finden Sie zum Beispiel zu Themen wie:

  • Kälte- und Tieftemperaturtechnik
  • Labortechnik
  • Produktionsverfahren
  • Verarbeitungstechnik
  • Vereinigen von Stoffen

Etwas höher hinaus kommen Sie, wenn Sie sich einer beruflichen Weiterbildung annehmen. Mit einer solchen können Sie nicht nur höhere Positionen Ihrer Branche ins Auge fassen, sondern verdienen auch bedeutend mehr. Wenn sich das nach einem guten Plan anhört, sehen Sie sich gern direkt das Aufgabenprofil der folgenden Berufszweige an:

  • Techniker Chemietechnik
  • Industriemeister
  • technischer Betriebswirt

Aufgaben Chemikant

Chemikanten außerdem Chemikantinnen ausführen in industriellen Werk- oder Produktionshallen ihre Aufgaben eigenständig, sind aber immer in ein Team eingebunden. Manche Anlagen können nur zu zweit umgerüstet werden oder erfordern die Mitarbeit weiterer Gewerke nämlich von Elektrikern respektive Elektrikerinnen. Mit dem Schichtleiter beziehungsweise der Schichtleiterin besprechen sie die anfallenden Arbeiten sowie die Schichtübergabe. Von Leitständen aus steuern sie teil- oder vollautomatisierte Herstellungsanlagen ferner beobachten aufmerksam außerdem konzentriert, ob Verarbeitungsprozesse reibungslos ablaufen. Wegen der besonderen Empfindlichkeit bestimmter Stoffe führen Chemikanten sowie Chemikantinnen einige Aufgaben auch in staub- ferner schmutzfreien Reinräumen aus. Proben untersuchen sie im Labor.

Wenn sie Chemikalien abmessen außerdem in Behälter füllen oder die Anlagen säubern, arbeiten sie auch mit Stoffen, die bei unsachgemäßem Umgang gesundheitsschädlich sein können. Deshalb spielt neben einer sorgfältigen sowie präzisen Arbeitsweise der Arbeitsschutz eine wichtige Rolle. Bei vielen Tätigkeiten tragen Chemikanten ferner Chemikantinnen deshalb Schutzkleidung. Beim manuellen Abmessen von Chemikalien entstehen oft Gase außerdem Dämpfe wie auch ein strenger Geruch. Dann ist ein Schutzanzug inklusive Atemschutz sowie Schutzbrille erforderlich. Auch Schutzhandschuhe gehören bei vielen Arbeiten zur Standardausrüstung, um Hautkontakt mit Rückständen an ferner in den Anlagen zu vermeiden. Overall, Haube außerdem Handschuhe sind auch deshalb nötig, um empfindliche Substanzen nicht zu verunreinigen. Helm sowie Sicherheitsschuhe schützen zum Beispiel beim Umrüsten von Geräte vor Stößen ferner herabfallenden Werkzeugen oder Bauteilen. Solche Arbeiten oder das Reparieren von Rohrleitungen erfordern handwerkliches Geschick. Auch wenn Geräte ihnen die Arbeit erleichtern, müssen Chemikanten außerdem Chemikantinnen gelegentlich schwere Lasten heben, etwa beladene Säcke auf Paletten stapeln oder Gasflaschen aus Stahl bewegen. Langes Stehen am Arbeitsplatz kann ebenfalls anstrengend sein.

Da aus Gründen der Wirtschaftlichkeit sowie wegen der Dauer chemischer Reaktionen die Herstellungsanlagen teilweise rund um die Uhr gefahren werden müssen, arbeiten Chemikanten ferner Chemikantinnen häufig in Wechselschicht, auch nachts außerdem an Wochenenden.

Ihre Tätigkeiten

  • Die Leistung der Arbeit erfolgt größtenteils im Gehen und Stehen.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel automatisierte Produktionsanlagen, Abfüll- und Verpackungsmaschinen.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit, zum Beispiel kleinere Reparaturen mithilfe von Werkzeugen wie Akkuschraubern, Schraubenschlüsseln oder Zangen durchführen.
  • Das Labor ist Ihr zentraler Arbeitsort.
  • Bei Ihren Tätigkeiten arbeiten in Werkstätten, Werk-/Produktionshallen, zum Beispiel an Leitständen und Betriebswarten.
  • Ihre Aufgaben erfordern den korrekten Umgang mit Chemikalien, zum Beispiel mit giftigen, krebserzeugenden, erbgutverändernden oder fortpflanzungsgefährdenden Stoffen.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen, zum Beispiel Gas- und Dampfentwicklung beim manuellen Abmessen von Chemikalien.
  • Sie arbeiten unter Geruchseinfluss - Geruch von chemischen Dämpfen.
  • Sie arbeiten unter Lärm - Lärm der Produktionsanlagen.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Schutzanzug, Atemschutz und Schutzbrille.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr - beim Umgang mit ätzenden, leicht brennbaren oder explosiven Stoffen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie die Verantwortung für Sachwerte - sorgfältig an hochwertigen und komplexen Produktionsanlagen arbeiten, um folgenreiche und teure Havarien zu vermeiden.
  • Für diesen Beruf müssen Sie die Bereitschaft zum Schichtdienst mitbringen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Chemikant (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Lacke
  • Chemiefasern
  • Garne
  • Stickstoffverbindungen
  • Düngemittel
  • Säure
  • Kunststoffe
  • Arzneimittelwirkstoffe
  • Sprengstoffe
  • Pharmazie

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Chemikant sind z.B.

  • Abfüllen
  • Chemie
  • Arbeitsvorbereitung
  • Arzneimittelproduktion
  • Betriebstechnik
  • Messverfahren
  • Verfahrenstechnik
  • Destillieren
  • Extrahieren
  • Extraktgewinnung
  • Lacktechnik
  • Filtrieren
  • Hydraulik
  • Kunststoffherstellung
  • Kältetechnik
  • Laborarbeiten
  • Labortechnik
  • Maschinenführung
  • Anlagenführung
  • Regeltechnik
  • Pneumatik
  • Probenahme
  • Prozessleittechnik
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Umweltschutz
  • Umwelttechnik
  • Zentrifugieren

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild