25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Verwaltungsfachangestellte Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient eine Verwaltungsfachangestellte?

    Ihr Gehalt als Verwaltungsfachangestellte (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei anfänglichen 2.000 € bis 2.500 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Verwaltungsfachangestellte?

    Als Verwaltungsfachangestellte (m/w) finden Sie zum Beispiel in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen, Industrie- und Handelskammern, Handelsorganisationen, Kirchenverwaltungen, Universitäten.

  • Welche Tätigkeiten hat eine Verwaltungsfachangestellte?

    In Berufen, die eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten (m/w) voraussetzen, werden Sie unter anderem auf Basis der Gesetzgebung Sozialhilfeanträge gewähren, Gewerbe anmelden, Bauanträge bearbeiten und im Einwohnermeldewesen tätig sein. Weiterhin werden Sie in Ihrem Job zum Beispiel kaufmännische Tätigkeiten übernehmen, Material beschaffen und verwalten, Haushaltspläne erstellen, Gehälter berechnen, Personalakten führen sowie zum Beispiel den Einsatz von Personal und Mitarbeitern planen.

Ihre Jobsuche nach Verwaltungsfachangestellte auf Jobbörse.de ergab 1.174 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Verwaltungsfachangestellte / r (m/w/d) bzw. Sachbearbeiter / in (m/w/d)

Verwaltungsfachangestellte / r (m/w/d) bzw. Sachbearbeiter / in (m/w/d) gesucht von Zweckverband Wasserversorgung Hallertau in Au in der Hallertau.
Das Aufgabengebiet umfasst: Das Aufgabengebiet umfasst: Allgemeine Bürotätigkeiten, Bescheiderstellung, Energiemanangement, Telefonzentrale, Postzentrale, Scannen…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Hilfemanager (m/w/d) (Diplom-Verwaltungswirt/in, Bachelor of Public Administration, Verwaltungsfachwirt/in oder Verwaltungsfachangestellte/r o. ä.)

Hilfemanager (m/w/d) (Diplom-Verwaltungswirt/in, Bachelor of Public Administration, Verwaltungsfachwirt/in oder Verwaltungsfachangestellte/r o. ä.) gesucht von Kreisausschuss des Hochtaunuskreises in Bad Homburg.
SGB II, Kenntnisse im SGB I und X, Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen, Sehr gute MS Office Kenntnisse (Word, Excel), Strukturiertes Arbeiten,…
weiterlesen   -   merken Vor 13 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter/in für den Bereich Finanzverwaltung (Kauffrau/mann / Verwaltungsfachangestellte/r)

Sachbearbeiter/in für den Bereich Finanzverwaltung (Kauffrau/mann / Verwaltungsfachangestellte/r) gesucht von Hochschule Emden-Leer Personalabteilung in Emden in Niedersachsen.
Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 04.11.2021 online über unser Karriereportal oder auf dem Postweg an.: Hochschule…
weiterlesen   -   merken Vor 18 Tagen veröffentlicht

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) Sachbearbeitung (m/w/d)

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) Sachbearbeitung (m/w/d) gesucht von Magistrat der Stadt Bad Soden am Taunus in Bad Soden am Taunus.
Und dem Profil wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleiterin der Abteilung Bürgerbüro und Standesamt, Frau Cornelia Räuber, unter der Telefonnummer +49 6196…
weiterlesen   -   merken Vor 10 Tagen veröffentlicht

Verwaltungsfachangestellte

Verwaltungsfachangestellte gesucht von Gemeinde Sonnenbühl in Sonnenbühl.
Bewerbung bis zum 02.11.2021 an das Bürgermeisteramt, Hauptstraße 2, 72820 Sonnenbühl oder an info@sonnenbuehl.de. Für Fragen zur Stelle steht Ihnen die Leiterin…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Der Job der Verwaltungsfachangestellten (m/w): Familienfreundlich und gar nicht langweilig

Gesetze, Akten, Statistiken, Zahlen, Formulare – im Vergleich zu manch anderem wird Ihnen als Verwaltungsfachangestellte bei diesen Stichworten gar nicht langweilig. Im Gegenteil: Für Sie klingt das nach einem aufregenden Arbeitstag mit spannenden Aufgaben. Verantwortungsbewusst und zuverlässig übernehmen Sie dabei Positionen in öffentlichen Einrichtungen wie Universitäten, städtischen Ämtern oder der Landes- oder Bundesverwaltung. Je nachdem für welche Fachbereiche Sie sich innerhalb der Ausbildung entscheiden, betreuen Sie unter anderem Aufgaben wie:

  • Gewährung von Sozialhilfe
  • Einwohnermeldewesen
  • Gewerbeanmeldungen
  • Bearbeitung von Bauanträgen
  • Mitarbeit an der Umsetzung von Beschlüssen
  • Kaufmännische Aufgaben
  • Materialbeschaffung und -verwaltung
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen
  • Personalakten führen
  • Berechnung von Gehältern
  • Bearbeitung von Vorgängen zur Personalgewinnung
  • Personaleinsatzplanung

Vor allem die Vielfalt in Ihrem beruflichen Alltag macht den Job der Verwaltungsfachangestellten weitaus weniger verstaubt, als es sein Ruf oftmals verheißt. Zudem genießen Sie den Vorteil, dass der öffentliche Dienst verschiedene Teilzeitvarianten sowie definierte Arbeitszeiten anbietet. Besonders familienfreundlich könnte man sagen, was nicht zuletzt die 70-prozentige Frauenquote bestätigt.

Verwaltungsfachangestellte (m/w): So überzeugen Sie den Arbeitgeber

Bevor es in das Vorstellungsgespräch geht, heißt es für jeden Bewerber, ein aussagekräftiges Anschreiben zu formulieren. Hier lohnt es sich vor allem jene Qualitäten hervorzuheben, die für den Job der Verwaltungsfachangestellten relevant sind. So gibt es auch im Öffentlichen Dienst ein spezifisches Set an Talenten, die Sie erwähnen sollten, wie etwa:

  • Kontaktfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Engagement
  • Tadellose Sprachkenntnisse
  • Sichere Rechenfertigkeiten
  • PC-Kenntnisse
  • Charakterstärke
  • Stresstoleranz

Was können Sie im Job als Verwaltungsfachgestellte (m/w) verdienen?

Das Gehalt für Sie als Verwaltungsfachangestellte unterliegt seit Ihrer dreijährigen dualen Ausbildung dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TvÖD). Zwar kann es von Bundesland zu Bundesland leichte Unterschiede geben, grundsätzlich liegen die Werte jedoch recht eng beieinander.

Und dabei schneidet Ihr Job als Verwaltungsfachangestellte im Vergleich zu anderen Ausbildungsgehältern auch gar nicht schlecht ab. So staffelt sich das Bruttogehalt im Durchschnitt wie folgt:

  1. Ausbildungsjahr bis 850 Euro brutto
  2. Ausbildungsjahr bis 900 Euro brutto
  3. Ausbildungsjahr bis 950 Euro brutto

Wie es anschließend gehaltstechnisch weitergeht, hängt vor allem von Ihrer Eingruppierung in die Entgeltgruppe ab. Prinzipiell ist jedoch mit einem Einstiegsgehalt von 2.000 Euro brutto im Monat zu rechnen. Wer auf der Suche nach maximalen Verdienstmöglichkeiten ist, sollte den Blick auf größere Unternehmen im Westen Deutschlands richten – das Ost-West-Gefälle ist leider immer noch allgegenwärtig.

Dass damit noch nicht das Ende der gehaltstechnischen Einflussmöglichkeit erreicht ist, haben Sie womöglich schon im Berufsleben selbst erlebt. So steigt mit zunehmender Berufserfahrung auch Ihre Entgeltgruppe sowie das Gehalt. Gleichfalls gelten Aufstiegslehrgänge als sehr lohnenswert, da Sie Ihnen schon wesentlich früher ein Monatsbruttoeinkommen von bis zu 3.700 Euro bescheren können. Fort- und Weiterbildungen lohnen sich im Job als Verwaltungsfachangestellte also in jedem Fall und lassen Sie schon früh die Karriereleiter hinaufsteigen.

Stellenangebote für Verwaltungsfachangestellte (m/w): Gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt

Gut bezahlt und krisenresistent, so viel ist sicher. Denn der Job der Verwaltungsfachangestellten ist nicht von wirtschaftlichen Auf- und Abschwüngen betroffen. Gleichzeitig profitieren Sie davon, dass Sie nach einer gewissen Zeit im Öffentlichen Dienst praktisch unkündbar sind.

Des Weiteren bietet der Beruf mit guten Soft Skills durchaus auch eine Perspektive für Quereinsteiger wie etwa in der Buchhaltung oder der Personalabteilung. Sind Sie also auf der Suche nach einem beruflichen Einstieg oder wünschen sich neue Perspektiven, finden Sie in folgenden Branchen mit Sicherheit das Richtige:

  • Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen
  • Industrie- und Handelskammern
  • Handelsorganisationen
  • Kirchenverwaltungen
  • Universitäten

Sie möchten lieber andere Positionen betreuen und mehr Verantwortung übernehmen, was sich nicht zuletzt auf Ihrem Konto bemerkbar machen darf? Dann könnten diese Fortbildungen durchaus interessant für Sie sein:

  • Sachbearbeiterin
  • Fachassistentin
  • Verwaltungsfachwirtin
  • Diplom-Verwaltungswirtin
  • Beamte des gehobenen Dienstes

Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.