Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Steuerfachangestellte Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient eine Steuerfachangestellte?

    Nach Abschluss der Ausbildung steigen Steuerfachangestellte mit einem Bruttogehalt von rund 1.600 Euro ein. Je nach Berufserfahrung, Unternehmensgröße und Weiterbildungen kann es bis auf 2.900 Euro ansteigen.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Steuerfachangestellte?

    Steuerfachangestellte finden Stellenangebote in Kanzleien von Steuerberatern, Buchprüfern oder Wirtschaftsprüfern. Sie können außerdem in Unternehmen in der Buchhaltung, im Rechnungswesen oder im Personalbereich arbeiten.

  • Welche Tätigkeiten hat eine Steuerfachangestellte?

    Im Berufsalltag stehen Steuerfachangestellte im engen Kontakt mit Mandanten, um diese in steuerlichen Belangen zu beraten und deren Buchführung zu erledigen. Zudem sind sie zuständig für die Erstellung und Auswertung von Jahresabschlüssen sowie die Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Steuerfachangestellte auf Jobbörse.de ergab 3.766 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Steuerfachangestellte/r

Steuerfachangestellte/r gesucht von Steuerbüro Reinemann in Oberhausen.
Sie den Wechsel! Zur Verstärkung meines Teams suche ich ab sofort eine/n Steuerfachangestellte/n (w/m/d). Ich biete Ihnen: ein angenehmes Betriebsklima, zukunftsorientierte…
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen veröffentlicht

Steuerfachangestellte / Steuerfachwirt / Bilanzbuchhalter (m/w/d)

Steuerfachangestellte / Steuerfachwirt / Bilanzbuchhalter (m/w/d) gesucht von Gräßner-Hopp Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB in Erfurt.
Ihr Profil: erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Steuerfachangestellte(r) mit gutem oder sehr gutem Abschlusszeugnis und praktische Erfahrung in der lfd.…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Steuerfachangestellte (m/w/d)

Steuerfachangestellte (m/w/d) gesucht von HPTP GmbH Steuerberatungsgesellschaft in Berlin.
Spezialkenntnisse in fünf Schwerpunktbranchen: Immobilien, Franchise, Kreativwirtschaft, Non-Profit und Dienstleistung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Steuerfachangestellte(r)

Steuerfachangestellte(r) gesucht von Steuerbüro Wienhold in Berlin, Berlin-Waidmannslust.
. (Erfahrungen im Umgang mit der Buchhaltungs- und Steuersoftware der Firma Addison sind wünschenswert, aber nicht zwingend). . Zur Verstärkung unseres Kanzleiteams…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

Ausbildung Steuerfachangestellte/-r

Ausbildung Steuerfachangestellte/-r gesucht von Thomas Weil, Steuerberater in Calw, Baden-Württemberg.
mit Zukunft gesucht Gefunden! Freuen Sie sich auf: Aktive Mitarbeit vom ersten Tag an "Fitness" in allen Steuerbelangen Ein topmodernes Arbeitsumfeld Praktikum vor…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Tax Accountant / Steuerfachangestellte (w/m/d)

Tax Accountant / Steuerfachangestellte (w/m/d) gesucht von Robert Half in Wiesbaden.
Grundkenntnisse in SAP R/3, Gute Kenntnisse mit dem MS Office-Paket, Unser Kunde bietet. Einen unbefristeten Arbeitsvertrag, Flache Hierarchien, Tätigkeit in einer…
weiterlesen   -   merken Vor 20 Tagen veröffentlicht

Steuerfachangestellte (w/m/d)

Steuerfachangestellte (w/m/d) gesucht von Robert Half in München.
Kenntnisse im Umgang mit DATEV, Zuverlässigkeit und Wunsch nach langfristiger Perspektive, Unser Kunde bietet. Einen unbefristeten Arbeitsvertrag, Intensive Einarbeitung,…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Steuerfachangestellte (m/w): Der Profi im Steuerdschungel

Dass die Steuergesetzgebung oft ganz schön kompliziert für den Otto-Normal-Bürger ist, das erleben Sie regelmäßig im Mandantenkontakt. Doch was für die meisten wie Kauderwelsch klingt, können Sie als Steuerfachangestellte in verständliche Worte bringen. Mit Rat und Tat stehen Sie dabei Ihren Mandanten zur Seite und sind Ansprechpartner rund ums Thema Steuern und wirtschaftliche Belange. Zum Job der Steuerfachangestellten gehört:

  • Beratung und Betreuung von Mandanten
  • Erledigung der Buchführung von Mandanten
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Organisatorische und kaufmännische Tätigkeiten

In Kürze: Der Job als Steuerfachangestellte erfordert Multitasking-Talent. Wo einerseits das Mandantentelefon klingelt, arbeiten Sie parallel mit Sozial- und Krankenversicherungen zusammen. Auch das Finanzamt ist ein ständiger Begleiter in Ihrem Berufsalltag. Dennoch behalten Sie dabei stets die Kontrolle und profitieren von Ihrer sorgfältige Arbeitsweise.

Ausbilder und Arbeitgeber: Mit diesen Qualitäten überzeugen Sie im Job als Steuerfachangestellte (w/m)

Verschiedene Berufe erfordern unterschiedliche Eigenschaften und Fertigkeiten. Sich dieser schon vor der Bewerbung um einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz bewusst zu sein, kann Ihnen um einiges mehr Chancen einräumen. So liegen den meisten Steuerfachangestellten vor allem Fächer wie:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Wirtschaftslehre

Was Sie damals nur erahnt haben, schätzen heute Ihre Arbeitgeber umso mehr. Als echtes Zahlengenie übernehmen Sie umfangreiche Abrechnungen und behalten den Überblick bei der Verrechnung von Steuersätzen. Gleichzeitig waren Sie wahrscheinlich auch schon früher Organisationstalent und erledigen heute Ihre Aufgaben immer mit größter Sorgfalt. Indem Sie im Anschreiben diese Eigenschaften hervorheben, treffen Sie beim lesenden Arbeitgeber und Ausbilder genau den richtigen Nerv und brauchen auf die Einladung nur noch zu warten.

Was können Sie als Steuerfachangestellte (m/w) verdienen?

Was während der 3-jährigen Ausbildung häufig mit einem Tarifvertrag beginnt, ändert sich spätestens mit dem ersten Arbeitsvertrag. Wer nicht bei einem tarifgebundenen Betrieb seine Ausbildung absolviert hat, dessen Ausbildungsgehalt dürfte sich dennoch an folgender Staffelung orientiert haben:

  1. Ausbildungsjahr: 550 – 850 Euro brutto
  2. Ausbildungsjahr: 650 – 950 Euro brutto
  3. Ausbildungsjahr: 750 – 1050 Euro brutto

Um auch ohne Tarifvertrag ein angemessenes Ausbildungsgehalt zu erhalten, lohnt es sich, vor dem Bewerbungsgespräch einen Blick in die branchenüblichen Einkommenstabellen Ihres Bundeslandes zu werfen. Ferner sorgen Sie dafür, dass Sie in der Lohnverhandlung keine zu hohe beziehungsweise zu niedrige Gehaltsvorstellung angeben.

Gleichsam verhält es sich mit dem Arbeitsvertrag nach der Ausbildung. So liegt das durchschnittliche Einstiegseinkommen bei Jobs als Steuerfachangestellte zwar zwischen 1.600 Euro und 2.000 Euro. Indem Sie sich aber zuvor über die Gehaltsspanne der Branche Ihrer Wahl informieren, umgehen Sie die unangenehme Situation, zu hoch zu pokern. Zusätzlich sind auch stets folgende Faktoren zu berücksichtigen:

  • Ost-West-Gefälle
  • Unternehmensgröße
  • Erfahrung

Vor allem Letzteres hat einen starken Einfluss auf Ihre finanziellen Aussichten. Zum Glück: Denn diesen Hebel können Sie mit Hilfe von zusätzlichen Qualifikationen selbst in Bewegung setzen. So gilt: Je mehr Erfahrung Sie mitbringen, desto höher fällt das Einkommen aus. Nehmen Sie Weiterbildungsangebote deshalb gern an und überzeugen Sie im nächsten Gehaltsgespräch mit Wissen und Fertigkeiten.

In welchen Bereichen gibt es Stellenangebote für Steuerfachangestellte (m/w)?

Der Job als Steuerfachangestellte findet überwiegend in den Büros von Kanzleien statt. Insbesondere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer erfreuen sich Ihrer Fähigkeiten. Darüber hinaus können Sie sich aber auch in anderen Branchen bewerben wie beispielsweise:

  • Steuerbevollmächtigte
  • vereidigte Buchprüfer
  • Steuerberatungsgesellschaften
  • Buchprüfungsgesellschaften
  • Finanzabteilungen verschiedenster Branchen
  • Wirtschaftsunternehmen mit den Abteilungen Rechnungswesen, Buchführung oder Personalsachbearbeitung

Wem diese Wahlmöglichkeiten nicht reichen, der kann sein Einsatzgebiet erweitern mit einer Ausbildung zum Bilanzbuchhalter oder einer Weiterbildung zum Steuerfachwirt. Auch ein Studium der Betriebswirtschaftslehre wäre mit abgeschlossener Hochschulreife in jedem Fall denkbar. Gleichzeitig verbessern Sie mit der Portion Extra-Wissen Ihre Chance, auf der Karriereleiter nach oben zu klettern, was sich nicht zuletzt auch auf der Gehaltsleiter positiv bemerkbar macht.