25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Handwerk Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich Handwerk?

    Im Handwerk verdienen Sie pro Monat zwischen ca. 2.900 € und 3.600 €. Abhängig ist der Betrag vom Unternehmen und vom Bundesland in dem Sie arbeiten.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote im Bereich Handwerk?

    Der Name ist Programm - In Handwerksberufen gehen Sie einem bestimmten Handwerk nach und Handwerke gibt es viele. Vom Holzgewerbe, über das Baugewerbe bis hin zum Bekleidungs- und Textilgewerbe ist nahezu jede erdenkliche Branche vertreten.

  • Welche Tätigkeiten gehören zu Ihrem Aufgabengebiet im Bereich Handwerk?

    Ihre Tätigkeit wiederum ist abhängig von der Branche. In aller Regel sollten Sie jedoch über Fingerfertigkeiten verfügen, denn besonders in Bereichen wie der Glas- und Keramikbranche benötigen Sie einiges an Feingefühl.

Ihre Jobsuche nach Handwerk auf Jobbörse.de ergab 16.369 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Verkäufer Haupthaustresen (m/w/d) - auch Quereinsteiger Handwerk!

Karl Brand KG | Gütersloh
Wir suchen ab sofort einen Verkäufer / Verkäuferin / Sales Manager / Kundenberater / Kundenberaterin (m/w/d) für unseren Haupthaustresen (ABEX) in Gütersloh in Vollzeit; Quereinsteiger aus dem Handwerk willkommen! Was wir Ihnen bieten: Attraktives Gehalt sowie zusätzliches Prämiensystem; betriebliche Altersvorsorge; vermögenswirksame Leistungen; Mitarbeiter-Kapitalbeteiligung mit attraktiver Verzinsung; Mitarbeiterrabatte; E-Bike-Leasing für dich und deine Partnerin/Partner bis zu einem Warenwert von 5.000 €; Sportnavi (vergünstigtes Sportnetzwerk für Fitness, Schwimmen, Yoga oder Wellness); Sommerfeste/Oktoberfeste/Weihnachtsfeiern; und vieles mehr: Aktiver Verkauf aller erforderlichen Artikel für den täglichen Bedarf; Auftragserfassung und Kommissionierung der bestellten Kundenwaren im Hauptlager; Erster Ansprechpartner bei Fragen und Problemen für den Handwerkskunden; Kundenorientierte Warenpräsentation.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Produktionsmitarbeiter (m/w/d) Handwerk

C.E. Schneckenflügel | Edewecht
Handwerkliches Geschick und Umsicht sind eine Voraussetzung. Eine Ausbildung in einem metallverarbeitenden Beruf ist von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Du bringst idealerweise Berufserfahrung im Bereich Blechverarbeitung mit: Auch interessant für: Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker, Produktionshelfer.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Bauleiter als Fachberater (m/w/d) Gerüstbau und Handwerk

PERI Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG | Kaiserslautern
KG, suchen Sie als Fachberater (m/w/d) Gerüstbau und Handwerk für das Vertriebsgebiet Saarland / Pfalz. Ihre Benefits: Ein Firmen-PKW, auch zur privaten Nutzung; attraktives Gehalt und eine faire Incentive-Regelung; mobiles Arbeiten, aber auch die Möglichkeit an manchen Tagen in der Niederlassung Bürstadt zu sein; Weihnachts- und Urlaubsgeld, 30 Tage Jahresurlaub, Sonderurlaub; ein vielseitiges internes (PERI Academy, Linked In Learning, get Abstract) und externes Weiterbildungsangebot; ein sicherer Arbeitsplatz in einem leistungs- und wachstumsstarken Familienunternehmen mit Tradition; Firmenfitness (EGYM Wellpass Mitgliedschaft), sowie vielfältige Maßnahmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements; eigenverantwortliches Arbeiten mit klaren Zielvorgaben und entsprechendem Entscheidungsspielraum; ein kollegiales Arbeitsumfeld in einem motivierten Team; betrieblich geförderte Altersvorsorge & Vermögenswirksame Leistungen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Vertriebsmitarbeiter im Innendienst (m/w/d) / Schwerpunkt: Handel/Handwerk

Sonepar Deutschland GmbH | Spiegelberg
Wir vertreiben Elektroartikel führender nationaler und internationaler Lieferanten an unsere Kunden aus dem Handwerk, Handel und der Industrie. Die Holding mit Sitz in Düsseldorf verantwortet das Geschäft in Deutschland, Österreich, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Ungarn und Rumänien.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Bauleitender Obermonteur (w/m/d) / Wärme, Kälte, Schallschutz - Handwerk

Hüfner Isolierungen GmbH | Oberthulba
Ihr Aufgabengebiet umfasst: Grundkenntnisse in Arbeitsvorbereitung, Wärme- und Kältedämmungen herstellen, Rohre, Luftleitungen und Behälter dämmen, Brandschutzdämmung in geringen Umfang herstellen; Ummanteln der Dämmstoffe mittels Blech, Nichteisenmetall und Kunststoff; Erstellen von Abrechnungsaufmaßen sowie digitale Baustellendokumentation; Koordination der Baustellenabwicklung in Abstimmung mit unserer Projektleitung vor Ort; Kosten-, Termin- und Leistungskontrolle.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Verkäufer/Vertriebsmitarbeiter in Filiale - Produkte für das Handwerk (m/w/d), Springer für Filialen in Freiburg - Bad Krozingen - Müllheim

Würth Deutschland | Freiburg im Breisgau
Sie arbeiten in zwei oder mehreren Filialen (Niederlassungen) in Ihrer Region; Sie verkaufen das umfangreiche Produktportfolio und die zahlreichen Serviceleistungen; Sie gewinnen neue Kunden im Bereich Handwerk dazu; Sie arbeiten mit modernster Technik (Tablet) im aktiven Verkauf; Sie werden ein wichtiges Bindeglied zwischen Kunden und Würth; Sie bringen Ihre Ideen bei der Gestaltung des Verkaufsraumes und bei Verkaufsaktionen mit ein.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Zerspanungsmechaniker m/w/d

Richard Romminger Edelstahltechnik | Calw
Zerspanungsmechaniker m w d gesucht für interessante Tätigkeit an CNC Bearbeitungszentren. Ihre Aufgabe: Eigenverantwortlich Teile nach Kundenzeichnung herstellen. Wir sind ein junges Team. Es erwartet Sie ein überdurchschnittliches Gehalt plus 13. Monatsgehalt, 30 Tage Urlaub.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Projektleiter im Elektro-Handwerk (m/w/d)

Elektro-Alster-Nord GmbH & Co. KG | Norderstedt
In unseren drei Leistungsbereichen Handel, Handwerk, Service erhalten unsere Kund*innen alle Lösungen, die in der Elektrotechnik in privat und gewerblich genutzten Gebäuden möglich sind. Alles aus einer Hand und immer auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Hausmeister m/w/d

Fitness Park Horn GmbH | Bremen
Du hast Interesse an einer vielseitigen, abwechslungsreichen Tätigkeit, bringst eine handwerkliche Ausbildung mit und kannst selbstständig und auch im Team arbeiten? Wir bieten Dir eine Beschäftigung, in der Du eigenverantwortlich arbeiten kannst. Unsere Stärke ist unser Team, auf das wir sehr stolz sind.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Meister oder Techniker im SHK-Handwerk (m/w/d) auf der Führungsebene für Büro, Baustelle und Kundenservice

Theodor Röhm | Bremen
Im Büro nehmen Sie nach Möglichkeit auch Aufgaben zur Erstellung von Angeboten und zur Abrechnung von geleisteten Arbeiten wahr und unterstützen dabei das Abrechnungsverfahren der reinen Bürokräfte ohne technischen Hintergrund. Meister oder Techniker für Sanitär-Heizung-Klima oder gleichwertige Ausbildung zwingend erforderlich; Sicherheit und Erfahrung bei der Planung, Abwicklung und Umsetzung der Arbeit auf Baustellen und im technischen Service in den Bereichen Heizung und Sanitär sind essenziell.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Alles, was Sie über Jobs im Handwerk wissen müssen

Ist kursorisch dargestellt die Rede von Handwerkern, so sind alle Berufe gemeint, die sich der Handwerkskammer - auch bekannt unter dem Slogan "Das Handwerk - Die Wirtschaftsmacht von nebenan" - zuordnen lassen. Als Wirtschaftsmacht bezeichnet sich das Handwerk nicht zu Unrecht, denn nirgends lassen sich so viele Unterkategorien für Jobs finden, wie im Handwerk. Vom Bäckergesellen bis zum Experten im Elektro- und Metallgewerbe ist alles dabei, was Sie sich nur vorstellen können. Doch was muss man überhaupt studiert haben, um im Handwerk tätig zu werden? Was machen Handwerker und was sollte man für den Beruf mitbringen?

Was studieren Handwerker?

Vorab: Es ist nicht so, dass es eine Ausbildung oder einen Studiengang an der Hochschule gäbe, der "Handwerk" heißt. Wer eine Ausbildung im handwerklichen Bereich absolviert, lernt bei der Handwerkskammer bzw. legt dort seine Prüfungen ab und auch an Universitäten gibt es verschiedene Studiengänge. Die Wahl des Studiengangs ist abhängig von Ihren persönlichen Vorlieben, doch lassen sich sowieso nur die wenigsten Handwerksberufe tatsächlich studieren. Sie können somit zwar ein Studium im Handwerksmanagement beginnen oder ein duales Studium (theoretische und praktische Ausbildung), aber Friseur, Bäcker oder ähnliches werden Sie in der Regel nur über eine Ausbildung mit anschließender Weiterbildung bzw. Fachprüfung. Doch Vorsicht, denn Ausnahmen bestätigen die Regel: Ja nach erwähltem Beruf gibt es immer wieder Ausnahmeregelungen, in denen Sie sich z. B. Berufserfahrung anrechnen lassen oder die Ausbildung verkürzen können. Aus diesem Grund lässt sich auch keine Aussage über die Dauer einer handwerklichen Ausbildung treffen.

Was machen Handwerker?

Schleifen, schrauben, sägen und die Waschmaschine reparieren, wenn sie mal wieder den Geist aufgegeben hat. Das stellen sich viele unter der Berufsbezeichnung Handwerker vor. Kein Wunder, denn wenn was kaputt ist, ruft man in aller Regel einen Handwerker. Doch das Berufsfeld umfasst noch weitaus mehr. Wer Handwerker ist, kann Möbel produzieren (z. B. Tischler), kann zeichnen (z. B. Bauzeichner), kann kreativ tätig werden (z. B. als Schneider), kann sportlich unterwegs sein (z. B. mit einem Fahrradladen) oder kann anderen Menschen durch eine neue Frisur zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen.

Was sollten Sie für den Beruf als Handwerker mitbringen?

Wie Sie sich sicher bereits denken können, ist auch die Beantwortung dieser Frage nur in sehr schwammiger Form möglich - zu verschiedenen sind die Berufe innerhalb des Handwerks. Viele handwerkliche Berufe erfordern jedoch Kundenkontakt. Ob Sie nun tatsächlich als Klempner bei einem Wasserschaden anrücken müssen oder für einen Großkunden ein Teeservice herstellen: Höflichkeit, Korrektheit und Genauigkeit sollten Ihre obersten Gebote sein. Zuverlässigkeit und Kundenorientierung sind selbsterklärend auch unabdingbar. Wenn die Kundin gerne möchte, dass Sie ihr eine Dauerwelle zaubern und Sie Ihr einen Irokesenschnitt zurechtschustern, werden Sie nicht lange als Friseur arbeiten.

Weiterbildung als Handwerker

Lebenslanges Lernen ist ganz pedantisch gesehen für jeden Menschen erstrebenswert, doch erfordert nicht jeder Beruf im Handwerk tatsächlich jährliche Weiterbildungen. Wenn Sie aktuelle Stellenangebote bei der Jobsuche einmal genauer unter die Lupe nehmen, werden Sie schnell feststellen, dass die meisten Arbeitsplätze von ihren Besetzern kein ständiges Lernen erwarten. Nur wenige Berufe im Handwerk erfahren immer wieder neue Erkenntnisse in der Forschung. Ratsam ist es jedoch, sich in Sachen Modernität auf dem neusten Stand zu halten, soll heißen: Welche Bekleidung ist dieses Jahr "in"? Welche Farbe wird die des nächsten Jahres sein? In welche Richtung geht der Möbeltrend - Shabby Chic oder doch wieder Hochglanz? Wenn Sie sich während der Laufbahn Ihrer Karriere diese Fragen stellen, werden Sie in jedem Fall das wesentliche Kriterium des Handwerks erfüllen: Kundenzufriedenheit.

Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild