25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

 

Beruf Mechatroniker

Beruf Mechatroniker

Welche Ausbildung benötigt man als Mechatroniker?

Mechatroniker ist die Bezeichnung für einen Beruf, der eine duale Ausbildung über 3,5 Jahre erfordert. Er ähnelt dem nicht mehr existenten Beruf des Elektromechanikers und ist von dem des Kfz-Mechatronikers zu unterscheiden. Um Zugang zur Ausbildung zu erhalten, benötigt der/die Ausbildungsanfänger/in größtenteils ein Mindestalter von 16 Jahren.

Bevor der minderjährige Auszubildende beginnt, den Beruf des Mechatronikers/ der Mechatronikerin zu ergreifen, besorgt er sich einen Beleg über die ärztliche Erstuntersuchung. Jeder Lehrling benötigt einen Ausbildungsvertrag. Wer einen solchen erhält und welchen Schulabschluss er erfordert, hängt von den Einstellungskriterien der Ausbildungsbetriebe ab.

Insbesondere geben Unternehmen der Industrie und des Handwerks Schulabgängern mit mittlerem Bildungsabschluss die Chance, diesen Beruf zu erlernen. In der Industrie betrug ihr Anteil an den Auszubildenden zum/zur Mechatroniker/in im Jahr 2020 58 %. Mit Hochschulreife waren es 36 % der Lehrlinge. 4 % derer, die einen Ausbildungsvertrag besaßen, hatten den Hauptschulabschluss.

Im Handwerk betrug der Anteil der Auszubildenden zum/zur Mechatroniker/in mit Hauptschulabschluss 12 %. Die Mittlere Reife wiesen 66 % nach und die Hochschulreife 22 %. Diese von der Bundesagentur für Arbeit bekannt gegebenen Zahlen orientieren sich an denen des DAZUBI. Diese Abkürzung bedeutet Datensystem Auszubildende des Bundesinstituts für Berufsbildung.

Nachdem der Ausbildungsvertrag von allen Beteiligten unterschrieben wurde, meldet der Ausbildungsbetrieb den Auszubildenden zum/zur Mechatroniker/in zum Berufsschulunterricht an. Dieser erfolgt an bestimmten Tagen der Woche oder in mehreren Wochen dauernden Blocks in internatsähnlichen Einrichtungen. Die praktischen Tätigkeiten erlernen diese im Betrieb.

Die Lehre zum/zur Mechatroniker/in beinhaltet 2 Abschnitte. Im Ersten erlernt der Auszubildende die grundlegenden Fertigkeiten in der Theorie und Praxis. Dieser endet nach etwa 2 Ausbildungsjahren mit dem 1. Teil der Gesellenprüfung. Die restlichen 1,5 Jahre dienen der Vertiefung und der Ausweitung der bisher erworbenen Fertigkeiten. Nach dieser Zeit legt der Auszubildende den 2. Teil der Gesellenprüfung ab.

Welche Fähigkeiten braucht man als Mechatroniker?

Ein/e Mechatroniker/in benötigt für den Umgang mit technischen Systemen, insbesondere Verständnis und Kenntnisse in der Physik. Bei seiner Arbeit hat er/sie mit technischen Plänen zu tun. Um diese zu verstehen und zu lesen, ist figural-räumliches Denkvermögen hilfreich. Eines guten Verständnisses für Zahlen bedarf es, um Messwerte zu erheben und auszuwerten.

Mechatroniker/innen arbeiten mit informationstechnischen Systemen, die sie programmieren, konfigurieren und installieren. Dazu ist eine Affinität zur Informatik wünschenswert. Neben diesen theoretischen Fertigkeiten bedarf es an handwerklichem Geschick und Erfahrung im technischen Zeichnen.

Abstrakt-logisches Denken hilft, Zusammenhänge von Funktionen in mechatronischen Systemen zu analysieren. Diese weiteren Kompetenzen wünschen sich Arbeitgeber/innen von ihren Mechatronikern/Mechatronikerinnen:

  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Kenntnisse in der Elektroinstallation und der Elektrotechnik sowie -mechanik
  • Kenntnisse in der MSR (Mess-, Steuer- und Regeltechnik)
  • Kompetenzen in der Mechatronik

Gefragte Fachleute sind sie, wenn sie sich mit hybriden Steuerungen, der Hydraulik und dem Crimpen auskennen. Kommen noch Kenntnisse in der Roboter- und Handhabungstechnik dazu sowie solche in der SPS-Technik und -Programmierung, fällt es leichter, eine Anstellung nach der Ausbildung zu erhalten. Ausgeprägte Kompetenzen in der Automatisierungstechnik sowie in der Prozessautomatik tun ihr Übriges dazu.

Wie viel verdient ein Mechatroniker?

Während der Ausbildung:

Die Ausbildungsvergütung in tarifgebundenen Betrieben beträgt für eine duale Ausbildung:
im 1. Ausbildungsjahr: ca. 700 € bis 850 € brutto/Monat im Elektrohandwerk im 1. Ausbildungsjahr: ca. 976 € bis 1.047 € brutto/Monat in der Elektroindustrie

im 2. Ausbildungsjahr: ca. 770 bis 990 € brutto/Monat im Elektrohandwerk im 2. Ausbildungsjahr: ca. 1.029 bis 1.102 € brutto/Monat in der Elektroindustrie

im 3. Ausbildungsjahr: ca. 865 bis 1.000 € brutto/Monat im Elektrohandwerk im 3. Ausbildungsjahr: ca. 1.102 bis 1.199 € brutto/Monat in der Elektroindustrie

im 4. Ausbildungsjahr: ca. 920 bis 1.100 € brutto/Monat im Elektrohandwerk im 4. Ausbildungsjahr: ca. 1.141 bis 1.264 € brutto/Monat in der Elektroindustrie

Als Berufseinsteiger:

Mechatroniker/innen verdienen in den ersten Berufsjahren ca. 1.800 € bis 2.100 € brutto/Monat.

Mit Berufserfahrung:

Sind Mechatroniker/innen seit mehreren Jahren in ihrem Beruf tätig, überweisen ihnen die Arbeitgeber/innen jeden Monat ca. 2.682 € bis 4.023 € brutto auf das Girokonto. Im Durchschnitt verdienen sie 3.304 € brutto/Monat.

Die Höhe der von Mechatronikern/Mechatronikerinnen zu erzielenden Gehälter hängt davon ab, in welcher Branche sie tätig sind und in welcher Region sich das Unternehmen befindet. Das Einkommen erhöht sich mit dem Grad der Erfahrung, der mit jedem Jahr Berufstätigkeit steigt. Höhere Verdienste sind durch Anpassungsweiterbildungen und Aufstiegsweiterbildungen zu erzielen.

Je mehr Kompetenzen die Fachkraft besitzt, desto höher fällt das Gehalt aus. Größere Betriebe sind überwiegend in der Lage, ihren Mechatronikern/Mechatronikerinnen ein höheres Einkommen zu zahlen, als kleine Unternehmen. Ist der Betrieb nicht tarifgebunden, hängt die Gehaltshöhe neben den anderen Faktoren vom Verhandlungsgeschick ab.

Welche Aufgaben hat man als Mechatroniker?

Während der Ausbildung:

Auszubildenden zum/zur Mechatroniker/in obliegt es, sich die zum Bestehen ihrer Gesellenprüfung erforderlichen Kenntnisse in der Theorie und der Praxis anzueignen. Dazu lernen sie etwa das Anreißen, Kennzeichnen sowie das Prüfen von Werkstücken. Die Ausbilder/innen bringen ihnen bei, wie Störungen an mechatronischen Systemen zu beseitigen sind.

Ebenso gehört es zu ihren Aufgaben, zu lernen, wie sie Softwarefehler beheben. Sie bedienen Steuerungsanlagen und nehmen mechatronische Systeme in Betrieb. Neben diesen und weiteren Aufgaben, die sie auch im späteren Berufsleben erledigen, erfahren die Auszubildenden zum/zur Mechatroniker/in von ihren Rechten und Pflichten sowie Wissenswertes über den Umweltschutz und die Organisation des Unternehmens, in dem sie lernen.

Im Berufsleben:

Sind die Mechatroniker/innen im Berufsleben angekommen, arbeiten sie eigenverantwortlich und ohne Anleitung. Zum Berufsbild gehört es, Komponenten mechanischer, elektronischer und elektrischer Art zu bauen. Diese fügen sie etwa zu Robotern zusammen, welche ihren Einsatz in der industriellen Produktion finden.

Sie bauen aus den Komponenten Anlagen und Systeme, die sie mit einer Software ausstatten oder diese programmieren. Bei deren Inbetriebnahme und Überprüfung helfen ihnen Konstruktionszeichnungen. Ist etwas defekt, setzen sie das System oder die Anlage wieder instand. Dazu tauschen die Mechatroniker/innen die einzelnen Komponenten aus und reparieren diese.

Ziel ist es, die Produktionsanlagen der Kunden/innen oder die eigenen betriebsbereit zu halten, da jeder Ausfall hohe Kosten verursacht. Mechatroniker/innen helfen, Abläufe und Prozesse zu optimieren, indem sie Lebenszyklusdaten auswerten, welche Dienstleistungen, Produkte, Betriebsmittel und Aufträge betreffen.

Wo arbeitet ein Mechatroniker?

Ein/e Mechatroniker/in arbeitet überwiegend in Fabrikhallen des Maschinen- und Anlagenbaus und der Automatisierungstechnik. Zudem finden sie Arbeit in Betrieben der Medizintechnik sowie des Fahrzeugs-, Raum- und Luftfahrzeugbaus. Dieser gehen sie überwiegend in großen Hallen nach. In manchen Betrieben kommen Einsätze im Außenbereich der Fabriken in Betracht.

Sie arbeiten in den eigenen Fabriken oder beim Kunden, wo sie die Geräte installieren, warten und instand setzen. Teils übernehmen sie beratende Tätigkeiten beim Kunden sowie die Einweisung in die gelieferten Anlagen und Systeme.

Bei ihrer Arbeit bewahren Mechatroniker/innen ihre Gesundheit durch das Tragen von Schutzkleidung. Diese kann je nach Tätigkeit anders ausfallen. Zu dieser Arbeitskleidung zählen Sicherheitsschuhe sowie eine Schutzbrille beim Löten und Schweißen. Handschuhe schützen vor Abschürfungen, Schnitten, Ölen und anderen Chemikalien sowie vor Schmutz. Der Lärm in den Produktionshallen erfordert das Tragen eines Gehörschutzes.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es als Mechatroniker?

Aufstiegsmöglichkeiten bieten sich Mechatronikern/Mechatronikerinnen, wenn sie sich während der Zeit ihrer Tätigkeit im Betrieb und darüber hinaus dem technischen Fortschritt durch Weiterbildungen anpassen. Aufstiegsweiterbildungen machen den Weg frei für die Übernahme von mehr Verantwortung, etwa in Führungspositionen.

Diese erreichen sie durch Weiterbildungen zum/zur:

  • Techniker/in Mechatronik
    Verdienst ca. 3.356 bis 5.178 € brutto/Monat
  • Techniker/in Maschinentechnik ohne Schwerpunkt
    Verdienst ca. 3.385 bis 6.009 € brutto/Monat
  • Techniker/in Elektrotechnik (Automatisierungstechnik)
    Verdienst ca. 3.757 bis 5.801 € brutto/Monat
  • Techniker/in Windenergietechnik
    Verdienst ca. 2.981 bis 4.563 € brutto/Monat

Danach oder mit Hochschulreife direkt ergreifen manche Mechatroniker/innen die Chance, zu studieren. Dazu eignen sich die Studienfächer:

  • Automatisierungstechnik
  • Maschinenbau
  • Sensortechnik
  • Elektrotechnik
  • Mechatronik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Ein weiterer Weg, im Beruf des/der Mechatroniker/in Karriere zu machen ist der, eine Meisterweiterbildung zu absolvieren. Dieser Abschluss erlaubt es, nach erfolgreicher Prüfung zum Industriemeister/in in der Elektrotechnik zu arbeiten. Als solche/r erzielt die Arbeitskraft ein Einkommen von ca. 3.827 bis 5.919 € brutto/Monat.

16.988 Mechatroniker Jobs auf Jobbörse.de

Arbeitsort
Arbeitszeit
Homeoffice
Position
Anstellungsart
Funktionsbereich
Verwandte Berufe
Wir suchen KFZ-Mechatroniker m/w/d Bereich Nutzfahrzeug merken
Wir suchen KFZ-Mechatroniker m/w/d Bereich Nutzfahrzeug

Maichel Nutzfahrzeuge GmbH | Straubenhardt

Wir suchen erfahrene Kfz-Mechatroniker (m/w/d) für Nutzfahrzeuge in unserer Vertragswerkstatt für IVECO. Unser Team braucht Verstärkung im Bereich Light, Medium, Heavy und Bus. Zu Ihren Aufgaben gehören Reparaturen, Wartung und Diagnose an Nutzfahrzeugen, Bussen und Anhängern. Sie sollten eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kfz-Mechaniker / Mechatroniker / Elektriker haben und sich für technologische Neuerungen öffnen. Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung, betriebliche Altersvorsorge und sichere, unbefristete Arbeitsverträge. Ein engagiertes und motiviertes Team erwartet Sie bei Maichel Nutzfahrzeuge GmbH in Straubenhardt.     Jobs bei Maichel Nutzfahrzeuge GmbH     ‒ +
Betriebliche Altersvorsorge | Unbefristeter Vertrag | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Fahrradmechaniker/-Mechatroniker (m/w/d) merken
Fahrradmechaniker/-Mechatroniker (m/w/d)

ZRS Hanau GmbH | Hessen

Als Fahrradmechaniker/-in im Cube Store Hanau erwartet Sie täglicher Kundenkontakt zur Beratung, Diagnose und Reparatur von Fahrrädern/E-Bikes sowie die Pflege und Wartung der Kundenfahrzeuge. Qualitätskontrolle, Funktionsprüfung und Neuradmontage gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Planung von Aufträgen mittels Werkstattsystem und die Abrechnung von Serviceleistungen. Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Ausbildung als Zweiradmechaniker oder entsprechende Berufserfahrung, körperliche Belastbarkeit, Selbstständigkeit, handwerkliches Geschick, Sauberkeits- und Ordnungssinn sowie starke soziale Kompetenz. Wir bieten Ihnen eine überdurchschnittliche Vergütung, einen unbefristeten Arbeitsvertrag, ein familiäres Arbeitsklima, individuelle Einarbeitung und ein modernes Arbeitsumfeld.     Jobs bei ZRS Hanau GmbH     ‒ +
Unbefristeter Vertrag | Gutes Betriebsklima | Weiterbildungsmöglichkeiten | Flexible Arbeitszeiten | Festanstellung | Dringend gesucht | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung Mechatroniker:in 2024 merken
Ausbildung Mechatroniker:in 2024

Deutsche Bahn AG | Nürnberg

Die DB sucht ab September 2024 Mechatroniker:innen in Nürnberg für eine 3,5-jährige Ausbildung. Es erwartet dich eine attraktive Vergütung zwischen 1.224 Euro und 1.431 Euro im Monat. Zudem gibt es ein 13. Monatsgehalt und einen Mietkostenzuschuss von bis zu 350 € monatlich. Als Auszubildende:r profitierst du von zahlreichen Vergünstigungen bei Versicherungen, Hotels, Mode und mehr. Zusätzlich erhältst du 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und Fahrvergünstigungen, einschließlich des DB Job-Tickets für deinen Arbeitsweg. Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung besteht eine Übernahmegarantie.     Jobs bei Deutsche Bahn AG     ‒ +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Mechatroniker (m/w/d) für unsere PKW-Anhänger Werkstatt merken
Mechatroniker (m/w/d) für unsere PKW-Anhänger Werkstatt

Weimer GmbH | Lollar

Wir suchen einen erfahrenen Vollzeit-Mechaniker oder Mechatroniker für unser Werkstatt-Team. Du solltest eine Ausbildung im Bereich der Landmaschinen oder Kfz-Mechanik haben oder eine vergleichbare Qualifikation besitzen. Erfahrung mit mechanischen und elektronischen Komponenten ist erforderlich. Handwerkliches Geschick, Präzision und technisches Verständnis sind wichtige Voraussetzungen. Eine Fahrerlaubnis der Klasse B wird benötigt. Wir bieten ein familiäres Betriebsklima, flache Hierarchien, eine unbefristete Festanstellung, persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, eigenverantwortliches Arbeiten, sowie finanzielle Benefits und Bezuschussungen. +
Gutes Betriebsklima | Unbefristeter Vertrag | Festanstellung | Weiterbildungsmöglichkeiten | Einkaufsrabatte | Parkplatz | Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) merken
Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d)

NORTH-TEC Maschinenbau GmbH | Bredstedt

Starte deine Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) bei den coolen Biogaspiraten. Unsere einzigartige Unternehmenskultur betont gemeinsames Wachstum und Erfolge feiern. Bei uns bist du nicht nur ein Teammitglied, sondern hast die Freiheit, du selbst zu sein. Wir schätzen die Vielfalt und Respektieren deine Individualität. Hier gibt es keine festen Schubladen, sondern Raum für deinen eigenen Arbeitsstil. Willkommen bei den Biogaspiraten - wo mehr als nur ein Motto, sondern eine Überzeugung, gelebt wird!     Jobs bei NORTH-TEC Maschinenbau GmbH     ‒ +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Mechatroniker (m/w/d) / Elektroniker (m/w/d) Mölln merken
Mechatroniker (m/w/d) / Elektroniker (m/w/d) Mölln

Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH | Mölln

Werde Mechatroniker*in oder Elektroniker*in bei Coca-Cola Mölln! Genieße ein respektvolles Arbeitsumfeld und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Profitiere von tariflicher Vergütung mit Schichtzulagen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Erhalte betriebliche Sozialleistungen wie Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement. Kostenfreie Getränke auch für Zuhause und soziales Engagement durch Nachhaltigkeitsprojekte. Als Mechatroniker*in übernimmst du die Wartung und Instandhaltung von Produktionsanlagen sowie die Behebung von Störungen im Produktionsprozess. Erkenne Fehlerquellen frühzeitig und leite Maßnahmen zur Fehlerbehebung ein.     Jobs bei Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH     ‒ +
Weihnachtsgeld | Betriebliche Altersvorsorge | Unbefristeter Vertrag | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
KFZ Mechatroniker (m/w/d) BMW, MINI merken
KFZ Mechatroniker (m/w/d) BMW, MINI

Procar Automobile GmbH | Herne

Unser Unternehmen bietet attraktive Benefits wie 30 Tage Jahresurlaub, Sonderzahlungen und betriebliche Altersvorsorge. Zusätzlich erhalten Mitarbeiter monatliche Prämienzahlungen und hochwertige Arbeitsmittel von namhaften Herstellern. Wir legen Wert auf Weiterbildungsmöglichkeiten, Teamevents und Mitarbeiterkonditionen. Ihre Aufgaben umfassen Kfz-Instandhaltungen von BMW und MINI Fahrzeugen sowie Fremdfabrikaten. Sie sollten eine abgeschlossene Ausbildung als Kfz-Mechaniker haben, selbstständig arbeiten und Teamfähigkeit mitbringen. Bei uns erwartet Sie ein attraktiver, sicherer Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung und betrieblicher Gesundheitsförderung.     Jobs bei Procar Automobile GmbH     ‒ +
Weihnachtsgeld | Unbefristeter Vertrag | Betriebliche Altersvorsorge | Vermögenswirksame Leistungen | Arbeitskleidung | Gesundheitsprogramme | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Elektroniker / Mechatroniker (m/w/d) als Wartungstechniker merken
Elektroniker / Mechatroniker (m/w/d) als Wartungstechniker

Fleischmarkt Olpe GmbH | Olpe

Für eine Stelle als Mechatroniker / Elektroniker / Anlagenmechaniker (m/w/d) als Wartungstechniker in unserem modernen Familienbetrieb suchen wir Sie! Bei uns erwartet Sie ein dynamisches Team und innovative Technik. In der Lebensmittelbranche setzen wir nicht nur auf qualitativ hochwertige Produkte, sondern auch auf modernste Leit- und Automatisierungstechnik mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wir bieten Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge nach der Probezeit sowie aktive Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Als Mitarbeiter profitieren Sie von Großhandelspreisen für unsere Produkte und einem familiären Betriebsklima mit kurzen Hierarchien. Sie können in einem flexiblen Tag- oder Nachtschichtmodell arbeiten.     Jobs bei Fleischmarkt Olpe GmbH     ‒ +
Betriebliche Altersvorsorge | Gutes Betriebsklima | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Kfz-Mechatroniker (m/w/d) Service PKW / VAN merken
Kfz-Mechatroniker (m/w/d) Service PKW / VAN

Mercedes-Benz AG | Stuttgart

Wir suchen erfahrene Kfz-Mechatroniker (m/w/d) für unseren Standort. Als konzerneigene Autohausgruppe von Mercedes-Benz sind wir die Top-Marke im Automobilhandel und setzen Maßstäbe für die Zukunft. Unser Team aus über 8.300 Kollegen deutschlandweit lebt täglich unseren Anspruch an Exzellenz. Mit 30 Tagen Jahresurlaub, leistungsorientierter Vergütung, betrieblicher Altersvorsorge und attraktiven Mitarbeiterkonditionen bieten wir dir darüber hinaus großartige Benefits. In deinen Hauptaufgaben bist du verantwortlich für Wartungsarbeiten, Diagnosen, Reparaturen und den Kundenservice. Bring deine Leidenschaft für Mercedes-Benz in unsere familiäre Atmosphäre ein und sei Teil unserer Erfolgsgeschichte.     Jobs bei Mercedes-Benz AG     ‒ +
Betriebliche Altersvorsorge | Unbefristeter Vertrag | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
KFZ-mechatroniker oder talentierter Quereinsteiger m/w/d merken
KFZ-mechatroniker oder talentierter Quereinsteiger m/w/d

Autoservice Haselmann | Fürth

Autoservice Alexander Haselmann in Fürth sucht einen Kraftfahrzeugmechaniker, Kraftfahrzeugmechatroniker oder talentierten Quereinsteiger m/w/d in Voll- oder Teilzeit für Wartung und Reparatur von modernen PKW und klassischen Automobilen. Das Unternehmen spezialisiert sich zudem auf Oldtimerinstandsetzung, Fahrzeugrestauration und individuelle Fahrzeugumbauten. Geboten werden eine übertarifliche Vergütung, Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem motivierten Team und eine attraktive Voll- oder Teilzeitstelle mit 30 Tagen Urlaub. Zu den Aufgaben gehören Wartung und Reparatur von PKW, Oldtimerinstandsetzung und Fahrzeugumbauten. Gesucht werden motivierte Personen mit technischem Interesse und verhandlungssicheren Deutschkenntnissen. +
Quereinstieg möglich | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste