Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Jobs nach Bundesland und Stadt finden:Jobs in Deutschland


Jobbörse Hamburg


Der Hamburger Senat hat bereits im Jahr 2002 das Programm „Metropole Hamburg – wachsende Stadt“ aufgelegt. Dank einer weltoffenen Zuwanderungspolitik ist die Bevölkerungszahl seit 1999 kontinuierlich gestiegen. Mit ungefähr 1,8 Millionen Einwohnern entfallen auf Hamburg 2,1 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung.

Wirtschaftliche Kennzahlen


Die Metropole ist die sechstgrößte Stadt Europas. Mit 49.230 Euro BIP je Einwohner verzeichnet Hamburg das höchste Pro-Kopf-Einkommen aller Bundesländer und liegt über dem Bundesdurchschnitt von 27.970 Euro. Auch die in der Nachbarschaft liegenden Gebiete Niedersachsens profitieren von der Wirtschaftskraft des kleinen, aber finanzkräftigen Bundeslandes, denn in dieser Metropolregion leben vier Millionen Menschen, die ein BIP in Höhe von 31.400 Euro je Einwohner erwirtschaften.

15 der größten Unternehmen aus der Industrie haben ihren Sitz in der Hansestadt, darunter Tchibo, Beiersdorf sowie Bloom + Voss. Zu Wachstum und Wandel tragen Feinmechanik, Optik, Elektrotechnik sowie Fahrzeug-, Schiff- und Flugzeugbau bei. Unterstützt werden diese Leistungsträger durch Unternehmen aus den Bereichen Metallerzeugung, Chemie, Mineralgroßhandel und Maschinenbau, die regelmäßig Stellenangebote ausschreiben für Menschen, die Karriere machen möchten.

Die Luftfahrt ist die Branche mit den meisten Jobs. Große Konzerne wie die Airbus Deutschland GmbH, die Lufthansa Technik AG und die Flughafen Hamburg GmbH sind Arbeitgeber für mehr als 7.000 Beschäftigte im Stadtgebiet. Rund um die Metropolregion profitieren kleine und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Zulieferung, Produktion und Dienstleistung mit 90.000 Arbeitnehmern. Führend sind die umsatzstarken Bereiche Medizintechnik, Medizin, Pharmazie, Life Science sowie Biotechnologie. Kein Standort in Deutschland verzeichnet eine so große Forschungs- und Produktdichte aus den Bereichen Nanotechnologie, Chemie, Biologie, Physik, Informatik und Medizin wie Hamburg.

Eng verknüpft ist dieser Bereich mit dem Außen- und Großhandel, der viele Arbeitsplätze für Menschen auf Jobsuche und zukunftsweisende Perspektiven für Investoren, und Unternehmer bietet. Diese Branche ist eng verbunden mit weiteren Unternehmen, die dem Außen- und Großhandel zuarbeiten. Hierzu gehören Dienstleister aus den Bereichen Steuer- und Rechtsberatung, Banken, Versicherungen, Logistik und Medien. Die Elbmetropole ist eines der größten europäischen Umschlagszentren in den Bereichen Textilien, Kaffee und Tee. Die nationalen und internationalen Außenhandelsunternehmen erwirtschaften einen Umsatz von 85 Milliarden Euro jährlich.

Hamburg ist internationale Drehscheibe


Durch die EU-Osterweiterung und der Öffnung der Märkte in Zentral- und Osteuropa ist das kleine Bundesland zur internationalen Drehscheibe für die Verkehrs- und Handelsströme Nordeuropas, Asiens und dem Baltischen Raum geworden. Hamburg ist auch Messestandort mit internationalem Renommee, denn hier finden regelmäßig hochspezialisierte Fachmessen und publikumsstarke Verbrauchermessen statt. Leistungsstark vertreten ist auch das Gastgewerbe mit 280 Hotels und 4.800 Gaststättenbetrieben. 105 Millionen Tagesgäste, sieben Millionen Übernachtungsgäste und eine Kapazität von 34.000 Betten macht die Elbmetropole zu einem attraktiven Standort für Urlaub und Geschäftsreisen.

Die Elbmetropole ist bedeutender Finanzstandort der Hamburger Börse sowie für 60 weltweit bedeutende Bankenhäuser aus dem privaten und öffentlichen Sektor. Hamburg ist Medien- und Filmstadt und bietet ausgezeichnete Perspektiven für 13.500 Betriebe mit 60.000 Beschäftigten aus der Kreativwirtschaft.

Infrastruktur


Der Hamburger Hafen ist einer der wichtigsten Warenumschlagsplätze der Welt. 320 Liegeplätze fertigen mehr als 11.000 Schiffe mit 135 Millionen Tonnen Ladung jährlich ab. Mit mehr als 208 Personenzügen pro Tag ist Hamburg ein bedeutender Systemknotenpunkt. Ergänzt wird dieses Angebot durch den gewerblichen Güterkraftverkehr mit 13.000 Lkw sowie 120 Express-, Kurier- und Paketdienste. Am Hamburger Hafen Fulsbüttel verbinden 70 Fluggesellschaften Hamburg mit dem Rest der Welt. 12 Millionen Fluggäste sichern die Jobs von 1.700 Beschäftigten und sorgen für einen Umsatz von 225 Milliarden Euro. Sechs S-Bahn- und drei U-Bahnlinien transportieren zwei Millionen Fahrgäste täglich. Komplettiert wird der öffentliche Nahverkehr durch 640 Buslinien, Regionalzüge und Hafenfähren.

Arbeiten und Leben finden zueinander

Naherholungsgebiete in Form von Grünflächen und Parks prägen das Stadtbild und machen 14 Prozent der Gesamtfläche aus. Die Wohnsituation ist im Vergleich zu anderen Städten in Deutschland und im übrigen Europa vergleichsweise entspannt, denn hier kommen nur 2.350 Einwohner auf einen Quadratkilometer, während die Bevölkerungsdichte in vergleichbaren Städten doppelt so hoch ist.

Hamburg Jobbörse