Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

IT Fachberater Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein IT Fachberater?

    Ihr Gehalt als IT Fachberater (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.870 € bis 3.340 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als IT Fachberater?

    Als IT Fachberater finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Multimedia-Dienstleistern, Datenverarbeitung, Telekommunikationstechnik, Mobilfunkbetreibern, Datenverarbeitungseinrichtungen, Multimedia-Diensten, EDV-Dienstleister, Beratungsleistungen, Informationstechnologie, Systemhäuser, EDV-Beratung, Datenbankanbieter, Telekommunikation, Mobilfunkanbieter, Unternehmensberatung

  • Welche Tätigkeiten hat ein IT Fachberater?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum IT Fachberater voraussetzen, werden Sie u.a. Systeme technisch ausarbeiten sowie installieren, Rechenzentrums-/Netzwerkbetrieb durchführen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel kundenspezifische IT-Lösungen ausarbeiten und realisieren, zum Beispiel Hard- sowie Softwarekomponenten zu komplexen Systemen integrieren, Service/Support durchführen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach IT Fachberater auf Jobbörse.de ergab 142 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
IT-Fachberater (m/w/d) Schwerpunkt Cyber-Security

IT-Fachberater (m/w/d) Schwerpunkt Cyber-Security gesucht von CN St. Gallen Personalberatung GmbH & Co. KG in Nordrhein-Westfalen - Deutschland.
führenden Full-Service IT-Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Mit mehreren tausend Mitarbeitern und festem Kundenstamm bietet das innovative Unternehmen…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

Fachberater IT- und Datenbank-Support (m/w/d)

Fachberater IT- und Datenbank-Support (m/w/d) gesucht von Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) in Potsdam.
über Kenntnisse mit relationalen Datenbanken, Reporting-Tools und dem Customizing von Anwendungssoftware. Sie verstehen es, gemeinsam mit den Beschäftigten der…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

Manager Tax Advisory (m/w/d)

Manager Tax Advisory (m/w/d) gesucht von ProSiebenSat.1 Media SE in Unterföhring bei München.
sowie Lohnsteuer stehen Ihnen Fachberater als Spezialisten zur Verfügung Als kompetenter Verhandlungspartner betreuen Sie Betriebsprüfungen und überführen deren…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Einrichtungsleitung

Einrichtungsleitung gesucht von Ev. Kirchenkreis Herford in Bünde.
Ihre Aufgaben umfassen die Gestaltung der pädagogischen Arbeit sowie die Weiterentwicklung des (religions-) pädagogischen, teiloffenen Konzeptes. Personalführung…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

IT Fachberater*in (m/w/d)

IT Fachberater*in (m/w/d) gesucht von MÜNCHENSTIFT GmbH in München.
Erfahrung in den Themen CTI, Unified-Communications und Mobile Device Management von Vorteil Gute Methodik-Kenntnisse im Projekt- und Servicemanagement Erfahrung…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Senior Sales Manager (m/w/d) Hunter – Cloud / Hosting

Senior Sales Manager (m/w/d) Hunter – Cloud / Hosting gesucht von PlusServer in Hamburg.
Ansprechpartner für die IT Sourcing Solutions von Plus, Server für Interessenten und Bestandskunden, Erarbeitung und Präsentation von Lösungskonzepten gemeinsam…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Der Berufsalltag des IT-Fachberaters (m/w): Ein verantwortungsvoller Job

Im Berufsalltag des IT-Fachberaters sind Sie der Moderator und Vermittler zwischen IT- und Business-Welt. Im Klartext: Ihnen obliegt die Aufgabe, externe Unternehmen bei der Planung und Einführung von IT-Technologien zu unterstützen. Dafür betreuen Sie Projekte in Zusammenarbeit mit Managern, Entwicklern und Ingenieuren. Doch bevor die eigentliche Arbeit losgeht, definieren Sie zunächst das Ziel in Zusammenarbeit mit dem Kunden. Muss eine komplett neue Software her oder braucht die bestehende Software eine Überarbeitung? Welche Dienstleistung wünscht sich der Kunde? Erst wenn diese grundlegenden Fragen geklärt sind, beginnt die wirkliche Arbeit des IT-Fachberaters:

  • Analyse der Unternehmensprozesse
  • Abbildung der IT-Prozessstruktur
  • Identifizierung der Schwachstellen und Mängel
  • Entwicklung individueller Lösungen zusammen mit Softwareentwicklern
  • Durchführung der Testphase

In der Praxis helfen Sie als kompetenter IT-Fachberater beispielsweise dem Verkehrsverbund aus bei der Einführung des E-Ticketsystems oder arbeiten an neuen Lösungen für die Datenströme eines Flughafenbetreibers.

Mit diesen Qualitäten punkten Sie als IT-Fachberater (m/w)

Wer Routine in seinem Berufsleben sucht, ist im Job des IT-Fachberaters fehl am Platz. Denn langweilig wird es Ihnen wirklich nicht. So betreuen Sie immer wieder neue Projekte mit spannenden Geschäftsfeldern und sind ständig on Tour. Da braucht es Flexibilität und Tatendrang. Zudem verändert sich die Business- und IT- Branche stetig – Lernbegeisterung und Wissensdurst sind das, was Sie ausmacht. Sie sind immer auf dem neuesten Stand der Technik und glänzen mit Ihrem Know- how. Darüber hinaus können Sie sich gut in Unternehmensprozesse hineindenken. Selbst neue Gewässer bringen Sie nicht aus der Ruhe, denn Sie lernen schnell dazu.

Obwohl mehrere Wege zum Job des IT-Fachberaters führen, verfügen Sie und Ihre Kollegen dennoch über dieselben Qualitäten:

  • Selbstsicherheit
  • Vielseitigkeit
  • Pragmatismus
  • Empathie
  • ein Faible für Planung, Organisation, Strategien und Analysen
  • Freude daran, Menschen weiterzubringen
  • Kontaktfreudigkeit
  • Überzeugungskraft

Der Weg in den Beruf des IT-Fachberaters

Viele Wege führen zum Beruf des IT-Fachberaters, denn eine klassische Ausbildung für diese Position gibt es nicht. Vielmehr kommt es in dieser Branche darauf an, dass Berufsanwärter die entsprechenden Informatikkenntnisse mitbringen. Ein abgeschlossenes Informatik-Studium ist hier nur eine von vielen Möglichkeiten. Viele IT-Fachberater haben beispielsweise Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik studiert.

Da der Begriff „IT-Berater“ kein geschützter Begriff ist, besitzen Sie vermutlich ähnlich wie Ihre Beraterkollegen einige SAP-Zertifizierungen oder Salesforce- Zertifizierungen. Diese stehen als Qualitätsmerkmal für die Kundenunternehmen und garantieren dem Auftraggeber eine vertrauenswürdige Wissensgrundlage.

Gehalt: So viel verdient der IT-Fachberater (m/w)

Die Höhe Ihres Gehalts wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Die wohl einflussreichsten sind in diesem Zusammenhang:

  • Branche
  • Unternehmensgröße
  • Bildungsabschluss
  • Firmenstandort

Folglich lässt sich das exakte Einkommen eines IT-Fachberaters gar nicht beziffern. Es handelt sich vielmehr um einen Durchschnittswert, der sich bei etwa 41.444 Euro im Jahr einpendelt. Wer möglichst viel verdienen möchte, besticht durch Zusatzwissen. Weiterbildende Seminare, einschlägige Schulungen oder ein vertiefendes Studium erhöhen die Chance auf ein hohes Einkommen enorm.

Machen Sie Karriere als IT-Fachberater (m/w)

Als IT-Fachberater sind Sie die Schnittstelle zwischen dem Projekt und dem Kunden. Deshalb führt wohl der klassischste Berufsweg in ein Systemhaus, das Support für seine eigene Hard- und Software anbietet. Außerdem finden Sie auch in diesen Bereichen Stellenangebote:

  • Multimedia-Dienstleister
  • Datenverarbeitung
  • Telekommunikationstechnik
  • Mobilfunkbetreiber
  • Datenverarbeitungseinrichtungen
  • Multimedia-Dienste
  • EDV-Dienstleister
  • Beratungsleistungen
  • Informationstechnologie
  • EDV-Beratung
  • Datenbankanbieter
  • Telekommunikation
  • Mobilfunkanbieter
  • Unternehmensberatung

Dieses breite Spektrum an Möglichkeiten vergrößert sich noch einmal durch die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen. Im Besitz zusätzlicher Qualifikationen können Sie die Karriereleiter dann rasant nach oben klettern. Denkbar wären in Ihrem Beruf beispielsweise diese Schwerpunkte:

  • IT-Architektur
  • Software
  • Technisches Design
  • IT-Projektleitung
  • Anforderungsanalyse
  • IT-Sicherheit

Aufgaben IT Fachberater

IT-Vertriebsbeauftragte arbeiten im Büro, wo sie zum Beispiel Klientendaten betreuen. Nachfragen beantworten außerdem Kostenkalkulationen ausführen. Abhängig von den Erfordernissen der entsprechenden Aufgabe arbeiten sie zusammen mit weiteren IT-Fachleuten wie auch mit Fachkräften im Vertrieb oder als Spezialisten allein.

Wenn sie Lösungsvorschläge erstellen. ist längere konzentrierte Bildschirmarbeit erforderlich. IT-Vertriebsbeauftragte untersuchen und analysieren sorgfältig den Bedarf der Klienten. erstellen individuelle Lösungsvorschläge sowie kontrollieren diese auf ihre Wirtschaftlichkeit. Sie gehen stets systematisch ferner planvoll vor, etwa wenn es darum geht, Vermarktungs- außerdem Vertriebsstrategien zu abstimmen. Zudem reagieren sie flexibel auf neue Entwicklungen im Gebiet der Informationstechnik sowie passen ihr Vertriebskonzept neuen Erfordernissen an. Selbst unter Termindruck bleiben sie geduldig ferner professionell. Sie treten sicher außerdem kompetent auf, beweisen stets gute Umgangsformen sowie stellen sich rasch auf wechselnde Arbeitsorte ferner Klienten ein. Auch ein gepflegtes Äußeres ist unerlässlich, denn IT-Vertriebsbeauftragte repräsentieren ihre Firma bei der Kundschaft. Nur so können sie Kontakte aufbauen außerdem halten sowie Klienten von ihrem Unternehmen überzeugen. An der Gewinnung neuer Auftraggeber arbeiten sie beharrlich, auch wenn sie Rückschläge erleiden. Sie beratschlagen die Klienten umfassend, gehen mit gutem Gespür auf deren Wünsche ein ferner treten dabei freundlich außerdem kompromissbereit auf. Jedoch verfügen sie über Argumentationsgeschick sowie können für die eigenen Produkte überzeugend werben.

Drängen Fertigstellungstermine mit engen Zeitvorgaben oder steht die Markteinführung eines neuen Produkts bevor, müssen IT-Vertriebsbeauftragte Stressresistenz zeigen. Unregelmäßige Arbeitszeiten können die Folge sein, da sie sich nach den zeitlichen Bedürfnissen ferner Richtlinien ihrer Auftraggeber richten, wenn sie bsp. Klienten beratschlagen oder Testphasen vor Ort begleiten. Als Kontaktpersonen für Vertriebspartner außerdem Klienten gehören Geschäftsreisen im Außendienst zu ihrem Arbeitsalltag.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Die Arbeit am Bildschirm ist eine zentrale Tätigkeit.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Bedarf der Kunden an Informationssystemen ermitteln.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf IT Fachberater (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Multimedia-Dienstleistern
  • Datenverarbeitung
  • Telekommunikationstechnik
  • Mobilfunkbetreibern
  • Datenverarbeitungseinrichtungen
  • Multimedia-Diensten
  • EDV-Dienstleister
  • Beratungsleistungen
  • Informationstechnologie
  • Systemhäuser
  • EDV-Beratung
  • Datenbankanbieter
  • Telekommunikation
  • Mobilfunkanbieter
  • Unternehmensberatung

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als IT Fachberater sind z.B.

  • Anwenderberatung
  • Anwender-Support
  • Datenbankadministration
  • Datenschutz
  • Datenübernahme
  • Datenaufbereitung
  • EDV-Anwender-Training
  • Hardwareinstallation
  • Softwareinstallation
  • Informationstechnik
  • Computertechnik
  • Intranettechnik
  • Konfigurieren
  • Kundenberatung
  • Nachrichtentechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Netzwerkadministration
  • Programmieren
  • Software
  • Softwaretechnik
  • Software-Engineering
  • Systembetreuung
  • Systemadministration
  • Systemverwaltung
  • Systemintegration
  • Systemsoftware
  • Entwicklung
  • Programmierung
  • Analyse

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild