25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik?

    Ihr Gehalt als Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.800 € bis 3.080 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik?

    Als Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Luftwaffenstützpunkten, Bundeswehr, Hubschrauberherstellern, Flughäfen, Landeplätzen, Luftfahrzeuge, Instandhaltungswerkstätten, Güterbeförderung, Luftfahrt, Fluggesellschaften, Überholungswerkstätten, Raumfahrzeugbau, Raumfahrzeuge, Personenbeförderung, Luftwaffenstützpunkte

  • Welche Tätigkeiten hat ein Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik voraussetzen, werden Sie u.a. Fluggerät in festgelegten Wartungsintervallen nach Wartungs- bzw. Reparaturanweisungen überholen, Inspektions-, Wartungs- sowie Instandsetzungsarbeiten nach Instandhaltungsunterlagen durchführen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Wartung und Inspektion, mithilfe von Test- sowie Prüfgeräten Funktionsprüfungen an Baugruppen, Systemen bzw. ganzen Fluggeräten durchführen.

Ihre Jobsuche nach Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik auf Jobbörse.de ergab 50 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Ausbildung Fluggerätmechaniker (m/w/divers) Instandhaltungstechnik

Deutsche Lufthansa AG | München
Dann wird es jetzt Zeit, deine Träume wahr werden zu lassen – starte bei uns ab September 2023 in eine spannende und vielseitige Ausbildung zum Fluggerätmechaniker (m/w/divers) Instandhaltungstechnik und werde Teil eines einzigartigen und zukunftsorientierten Luftfahrtunternehmens.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Fluggerätmechaniker - Instandhaltungstechnik (m/w/d)

Randstad Deutschland | Manching
Wir suchen: Fluggerätmechaniker; Instandhaltungstechnik (m/w/d) Wir suchen für unseren Kunden Airbus Defence and Space am Standort in Manching mehrere Fluggerätmechaniker für die Durchführung von Montage-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten für ab sofort oder zum nächstmöglichen; Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Fluggerätmechaniker / in FR Instandhaltungstechnik (m/w/d)

Rheinland Air Service GmbH | Mönchengladbach
Wir sind RAS: Die Rheinland Air Service GmbH (RAS) ist ein luftfahrttechnisches Wartungs- und Instandhaltungsunternehmen für namhafte Fluggesellschaften und Geschäftsreiseflugzeuge. Rund 330 Mitarbeiter der RAS-Unternehmensgruppe prägen unser weltumspannendes Leistungsspektrum und sorgen für ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung zum Fluggerätmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Instandhaltungstechnik - Ausbildungsbeginn 01.09.2024

Aero-Dienst GmbH | Nürnberg
Was sind die Aufgaben als Fluggerätmechaniker (m/w/d)? Beim Fliegen hat die Sicherheit höchste Priorität. Um die einwandfrei Funktion der Flugzeuge und Systeme zu gewährleisten, benötigen Reparatur- und Instandhaltungswerkstätten der Fluggesellschaften und Flughäfen, aber auch Flugzeughersteller und die Bundeswehr hervorragend ausgebildete und besonders zuverlässige Fachleute.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Fluggerätmechaniker:innen Instandhaltungstechnik Start 2023

Lufthansa Technik AG - Standorte Hamburg, Frankfurt a.M. | Hamburg
Ausbildung Fluggerätmechaniker:innen Instandhaltungstechnik Start 2023. Du hast als Kind schon von Flugzeugen geträumt, interessierst dich für Technik und arbeitest gerne im Team? Dann wird es jetzt Zeit, deine Träume wahr werden zu lassen – starte bei uns ab August 2023 in eine spannende und vielseitige Ausbildung zum Fluggerätmechaniker (m/w/divers) Instandhaltungstechnik und werde Teil eines einzigartigen und zukunftsorientierten Luftfahrtunternehmens.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Luftfahrzeugmechaniker (m/w/d) Dockchef NH90

General Atomics AeroTec Systems GmbH | Weßling
Ihr Profil: Abgeschlossene Berufsausbildung als Fluggerätmechaniker Fachrichtung Instandhaltungstechnik; Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Flugzeuginstandsetzung/-wartung oder Flugzeugherstellung; Gültige EASA CAT B1.3 Lizenz alternativ gültige B1.1 Lizenz mit B1.3 Grundlagenmodul; SASPF-Grundlagen; Type Training NH90; Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen und SAP von Vorteil); Kenntnisse der Qualitätssicherung, Rechts- und Verwaltungsvorschriften im Luftrecht; Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten/Schichtarbeit, Bereitschaft zu Außendiensteinsätzen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Hubschraubermechaniker (m/w/d)

Randstad Deutschland | Donauwörth
Erfahrungen: Abgeschlossene Ausbildung als Fluggerätmechaniker, Fachrichtung Fertigungstechnik oder Instandhaltungstechnik oder ähnliche gewerbliche Ausbildung; Berufserfahrung im Bereich Fertigung, Produktion, Faserverbundwerkstoffe und im Flugzeugbau oder der Luft- und Raumfahrt; Verhandlungssichere Deutsch- und fortgeschrittene Englischkenntnisse; Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft; Belastbarkeit und Flexibilität; Bereitschaft zum Schichtdienst; Reisebereitschaft (Montagearbeiten).
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Fluggerätmechaniker (MTU Maintenance Hannover) (m/w/d)

Tempo-Team Personaldienstleistungen GmbH | Langenhagen
Was wir anbieten: Im Unternehmen wachsen Chance auf unbefristeten Vertrag Tarifzuschlag Branchenzuschlag Moderne Arbeitsplätze Worklife Balance Was wirst du tun: Demontage und Montage von Triebwerken sowie Triebwerkbaugruppen und elektrischen Bauteilen nach Herstellervorgaben (Manual, IPC, etc.) und internen Arbeitsplänen Durchführen von Messtätigkeiten im Montage – und Demontageprozess Befundung von Bauteilen elektronische Dokumentation und Erfassung der demontierten Bauteile Dokumentation relevanter Messergebnisse Durchführen von Werkzeugkontrollen Was bringst du mit: Abgeschlossene mindestens 3-jährige Berufsausbildung zum Fluggerätmechaniker Fachrichtung Triebwerk- oder Instandhaltungstechnik einschlägige Berufserfahrung in der Wartung von Flugtriebwerken, sowie Grundkenntnisse im Umgang mit Normen und Vorschriften der Luftfahrt wünschenswert gute technische, englische Sprachkenntnisse versierter Umgang mit MS-Office, ECMS- und SAP-Kenntnisse wünschenswert Bereitschaft zur Schichtarbeit (inkl. Nachtschicht) und zum flexiblen Arbeitseinsatz Sie überzeugen durch eigenständiges, systematisches Arbeiten, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Aufgaben Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik

In Werkhallen - meist bei künstlichem Licht - überholen außerdem warten Fluggerätmechaniker/innen der Fachrichtung Instandhaltungstechnik Fluggeräte. Auch auf dem Rollfeld - unter freiem Himmel - arbeiten sie bisweilen. Da der Flugzeugbau ein internationales Geschäft ist, führen sie Montageeinsätze an verschiedenen Standorten aus, evtl. auch auch im Ausland. Wenngleich sie die ihnen zugeteilten Aufgaben selbstständig ausführen. arbeiten sie mit weiteren Kollegen sowie Kolleginnen des Flugzeugbaus respektive der Luftfahrttechnik auch im Team zusammen. Wenn sie an größeren Bauteilen beschäftigt sind ferner etwa Triebwerke oder die Hydraulikanlage demontieren, packen sie auch gemeinschaftlich an. Bei Auslandseinsätzen verständigen sie sich mit ihren Kollegen außerdem Kolleginnen häufig auf Englisch.

Wenn sie nämlich Triebwerke montieren oder demontieren, brauchen Fluggerätmechaniker/innen viel Kraft, auch wenn Hebezeuge die Arbeit erleichtern. Fingerspitzengefühl ist dagegen gefragt, wenn sie Leitwerke oder Tragflächen auf Risse untersuchen, die Tragwerksaufhängung kontrollieren oder Ventile einstellen. Mit handwerklichem sowie technischem Geschick bedienen sie Schweißgeräte, Niet- ferner Fräsmaschinen wie auch Bearbeitungsmaschinen mit CNC-Technik. Dabei müssen sie sich gelegentlich bücken oder über Kopf arbeiten, um Rohrsysteme außerdem Ventile für die Kraftstoffanlage zu demontieren oder Leitungen der Enteisungsanlage zu überprüfen. Manche Gebiete sind nur schwer zugänglich. Wenn sie Metall bohren oder fräsen, entsteht Metallstaub, der die Atemwege reizen kann. Trotz Absauganlagen können sie beim Schweißen, Löten oder Kleben Dämpfen ausgesetzt sein. Um Verletzungen sowie gesundheitliche Beeinträchtigungen zu verhindern, tragen sie Schutzkleidung: Je nach Tätigkeit sind Sicherheitsschuhe, Schweißschutzschild, Schutzbrille oder auch Gehörschutz unverzichtbar.

Da Fluggerätmechaniker/innen die Funktionsfähigkeit der Flugzeuge sicherstellen ferner daher mitverantwortlich für die Sicherheit der Passagiere sind, halten sie sich nicht nur exakt an die strengen Sicherheitsvorschriften im Betrieb, sondern auch an die Arbeitsanweisungen außerdem Richtlinien in meist englischsprachigen Handbüchern. Die Arbeitsschritte wie auch die einzuhaltenden Maße sowie Fehlertoleranzen sind genau vorgeschrieben. Damit die Arbeiten später nachvollzogen werden können, dokumentieren sie jeden ausgeführten Arbeitsschritt.

Meist arbeiten sie im Schichtdienst, denn alle Flugzeuge einer Luftflotte müssen in genau geregelten Abständen mittels exakt definierter Checklisten kontrolliert werden. Damit die Flugpläne ferner -zeiten davon nicht beeinträchtigt werden, führen Fluggerätmechaniker/innen Wartungsarbeiten auch in der Nacht durch. Bei Termindruck kommt es zu längeren Arbeitszeiten außerdem gelegentlich auch zu Wochenendarbeit. Bei Montageeinsätzen an weiteren Standorten sind unregelmäßige Arbeitszeiten sowie mehrtägige Einsätze nicht selten.

Ihre Tätigkeiten

  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Schweißgeräte, Niet- und Fräsmaschinen und Bearbeitungsmaschinen mit CNC-Technik.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit, zum Beispiel Metall bohren, fräsen, schweißen, löten.
  • Um beispielsweise Ventile einstellen zu können, müssen Sie präzise Arbeit leisten können.
  • Ihre Arbeit erfordert teilweise, zum Beispiel größere Bauteile einbauen.
  • Sie arbeiten im Freien z. B. auf dem Rollfeld.
  • Die Arbeit findet überwiegend in Werkstätten, Werk- oder Produktionshallen statt.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie oft wechselnde Arbeitsorte, zum Beispiel Flugzeuge auf dem Rollfeld warten, Flugzeugteile in Fertigungshallen montieren.
  • Bei Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie bei Kälte, Hitze, Nässe, Feuchtigkeit, Zugluft - beim Arbeiten auf dem Rollfeld.
  • Sie arbeiten unter Lärm, zum Beispiel Triebwerkslärm.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen, zum Beispiel Dämpfe vom Schweißen, Kleben und Löten.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Sicherheitsschuhe und -brillen.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr, zum Beispiel beim Arbeiten mit Hebezeugen.
  • Ihre Aufgaben erfordern die Beachtung vielfältiger Vorschriften und gesetzlicher Vorgaben - Sicherheitsvorschriften, Arbeitsanweisungen und Vorgaben genau einhalten, um die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten.
  • Bei Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie in Gruppen-, Teamarbeit , zum Beispiel mit anderen Fachkräften beim Demontieren größerer Bauteile zusammenarbeiten.
  • In Ihrem Beruf erwarten Sie häufig wechselnde Aufgaben und Arbeitssituationen, zum Beispiel sich an Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie oft wechselnde Arbeitsorte und -bedingungen bei Montageeinsätzen anpassen.
  • Ihre Aufgaben erfordern die häufige Abwesenheit vom Wohnort - bei Montageeinsätzen, auch im Ausland.
  • In Ihrem Beruf übernehmen Sie die Verantwortung für Personen, zum Beispiel Sicherheitsvorschriften in der Luft- und Raumfahrttechnik strikt beachten, um die Sicherheit von Besatzung und Passagieren zu gewährleisten.
  • Es kommt bei Ihren Aufgaben oft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten - häufig bei Montageeinsätzen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Luftwaffenstützpunkten
  • Bundeswehr
  • Hubschrauberherstellern
  • Flughäfen
  • Landeplätzen
  • Luftfahrzeuge
  • Instandhaltungswerkstätten
  • Güterbeförderung
  • Luftfahrt
  • Fluggesellschaften
  • Überholungswerkstätten
  • Raumfahrzeugbau
  • Raumfahrzeuge
  • Personenbeförderung
  • Luftwaffenstützpunkte

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik sind z.B.

  • Aerodynamik
  • Aeromechanik
  • Arbeitsvorbereitung
  • Avionik
  • Fluggeräteelektronik
  • Fluggeräteelektrik
  • Blechbearbeitung
  • Blechschweißen
  • Brennschneiden
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Flugzeugbau
  • Hydraulik
  • Kleben
  • Kunststoffverarbeitung
  • Löten
  • Messen
  • Montage
  • Metall
  • Anlagenbau
  • Nieten
  • Pneumatik
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Triebwerkstechnik
  • Wartung
  • Reparatur
  • Instandhaltung

Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik Jobs in weiteren Städten

Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.