25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

 

Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Beruf Kosmetikerin

341 Kosmetikerin Jobs auf Jobbörse.de

Zur Berufsorientierung als Kosmetikerin
Arbeitszeit
Homeoffice
Position
Anstellungsart
Funktionsbereich
Verwandte Berufe
Kosmetikerin (all gender) für unseren Spa- / Wellnessbereich in Voll- oder Teilzeit merken
Kosmetikerin (all gender) für unseren Spa- / Wellnessbereich in Voll- oder Teilzeit

Maritim Hotel Bad Wildungen | Bad Wildungen

Mit abgeschlossener Ausbildung im Bereich Kosmetik oder Wellness und Spa, solltest du bereit sein, dich kontinuierlich weiterzubilden und neuen Anwendungen gegenüber aufgeschlossen sein. Einfühlungsvermögen, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Diskretion sowie Freude am Umgang mit Menschen sind essentielle Eigenschaften. Fließende Deutsch- und Grundkenntnisse in Englisch sind Voraussetzung, ebenso wie Kenntnisse in Microsoft Office. Bei Maritim Hotels erwarten dich interessante Aufgaben, ein tolles Team und eine attraktive Bezahlung. Nutze diese Chance, um deine Stärken und Qualifikationen in den Vordergrund zu stellen. Profitiere von einer unternehmenseigenen Weiterbildungsakademie, vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten und einer ausgewogenen Work-Life-Balance. +
Festanstellung Teilzeit | Aufstiegsmöglichkeiten | Work-Life-Balance | Weihnachtsgeld | Vermögenswirksame Leistungen | Betriebliche Altersvorsorge | Corporate Benefit Maritim Hotel Bad Wildungen | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
staatlich geprüfte Kosmetikerin (m/w/d) ...dein Start ins Morgen! merken
staatlich geprüfte Kosmetikerin (m/w/d) ...dein Start ins Morgen!

Dr. von Morgenstern Schulen gGmbH | Braunschweig

Starte deine Karriere in der Kosmetik-Ausbildung mit Fachwissen in Kosmetologie, Kosmetik-Wissenschaften und Beauty Management. Unsere schulische Ausbildung erfordert lediglich einen Hauptschulabschluss und eröffnet dir vielfältige Möglichkeiten. Das Anmeldeformular findest du auf unserer Website zum Download oder wir schicken es dir gerne per Post zu. Bitte beachte, dass unsere Berufsfachschule in freier Trägerschaft ist, daher sind Teil der Ausbildungskosten durch Schulgeld abgedeckt. Für uns als gemeinnützige Einrichtung stellt das Land Niedersachsen erhebliche Geldmittel zur Verfügung, wodurch die Schulgeldkosten im Vergleich zu anderen Schulen niedrig sind. Nutze diese Chance und starte deine erfolgreiche Karriere in der Kosmetik-Branche. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Kosmetikerin Ausbildung in Bückeburg merken
Kosmetikerin Ausbildung in Bückeburg

Bernd Blindow Gruppe | Bückeburg

Als staatlich geprüfte:r Kosmetiker:in eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten in der Gesundheits- und Körperpflege. Beratung und Behandlungen gehören zum Berufsalltag, von Gesichtspflege bis hin zu Wellness. Die Ausbildung am Cosmetic College umfasst pflegende und dekorative Kosmetik, inklusive professionellem Make-up. Praktisches Wissen wird im betrieblichen Praktikum und an Modelltagen erworben. Gesichts-, Nacken- und Schultermassagen sowie Fußpflege sind wichtige Bestandteile der Ausbildung. Absolvent:innen sind bestens vorbereitet auf eine erfolgreiche Karriere als Kosmetiker:in. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Kosmetikerin Ausbildung in Hannover merken
Kosmetikerin Ausbildung in Hannover

Bernd Blindow Gruppe | Hannover

Die Fachoberschule Gesundheit und Pflege in Hannover ermöglicht Absolvierenden den Erwerb der Fachhochschulreife in nur einem Jahr. Dadurch wird ein anschließendes Studium an einer Fachhochschule möglich. Zur Anmeldung für die Kosmetik-Ausbildung ist das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular erforderlich, welches auf unserer Webseite angefordert werden kann. Zusammen mit dem Formular müssen ein tabellarischer Lebenslauf, das Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule, eine Kopie der Geburtsurkunde oder des Personalausweises / Reisepasses und 2 Passfotos postalisch an das Schulsekretariat des gewünschten Standortes gesendet werden. Weitere Informationen sind auf unserer Webseite verfügbar. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Kosmetiker/Kosmetikerin merken
Kosmetiker/Kosmetikerin

Elztalhotel | Winden im Elztal

Als Experte für Beauty, Wellness und ganzheitliches Wohlbefinden bieten wir unseren Gästen eine Auszeit für Körper & Seele. Unsere Anforderungen: Abgeschlossene Berufsausbildung; Gepflegtes Erscheinungsbild; Jean D’Arcel-Produktkenntnisse von Vorteil. Deine Tätigkeiten: Gesichtsbehandlungen durchführen; Maniküre; Pediküre; Körperbehandlungen, z.B. Bäder, Packungen, Entspannende Massagen; Beratung und Verkauf von Pflegeprodukten; Empfehlungen von Pflege- und Produktempfehlungen. Unsere Vorteile: Übertarifliche, pünktliche Bezahlung; Zuschläge für Nacht-/Sonntagsarbeit; Urlaubs- und Weihnachtsgeld; Mitarbeiterebene mit Duschen und Bistro; Mitarbeiterparkhaus; Weiterbildungsmöglichkeiten; Unterstützung bei der Wohnungssuche; Nutzung des Fitnessraums, Tennis- und Volleyballplatzes; Mitarbeiterschwimmtage im Schwimmbad; Steuerfreue Zuwendungen mit der Ticket-Plus-Karte; Sommerfest und Weihnachtsfeier. +
Festanstellung Vollzeit/Teilzeit | Weihnachtsgeld | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Kosmetikerin (m/w/d) merken
Kosmetikerin (m/w/d)

Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG | Weissenhäuser Strand

Als erfahrene Kosmetikerin (m/w/d) im ****Strandhotel kannst du stundenweise oder als Urlaubsvertretung arbeiten. Anstellung auf Minijob Basis mit ganzjährigem Betrieb in direkter Ostseelage. Kostenlose Nutzung des Shuttleservice und Fahrradverleihs sowie kostenloser Parkplatz. Zu deinen Aufgaben gehören Gesichts- und Körperbehandlungen, Hautanalysen, Beratung und Verkauf von Produkten, sowie Maniküre. Abgeschlossene Ausbildung, gute Deutsch- und Englischkenntnisse und teamorientierte Arbeitsweise sind erforderlich. Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand bietet eine vielfältige und beliebte Arbeitsumgebung. +
Aushilfe/Nebenjob | Parkplatz | Dringend gesucht | Vollzeit | Minijob | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Kosmetikerin (m/w/d) merken
Kosmetikerin (m/w/d)

Babor Excellence Institut | bundesweit

Ergreife die Chance und werde Teil unseres Teams als Kosmetikerin (m/w/d)! Flexible Arbeitszeiten, Mini-Job/Teilzeit möglich. Bewirb dich jetzt bei Frau Kaatz unter: Info@wellness-uelzen.de. BABÖR EXCELLENCE INSTITUT in Uelzen. +
Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Kosmetikerin (m/w/d) merken
Kosmetikerin (m/w/d)

Babor Excellence Institut | Uelzen

Bereichern Sie unser Team! Stelle als Kosmetiker m/w/d in Teilzeit auf Mini-Job-Basis. Bewerbungen an Frau Kaatz unter Info@wellness-uelzen.de. BABÖR EXCELLENCE INSTITUT in Uelzen freut sich auf Ihre Bewerbung! +
Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Auszubildende Kosmetiker / Kosmetikerin (m/w/d) ab 01.08.2024 merken
Auszubildende Kosmetiker / Kosmetikerin (m/w/d) ab 01.08.2024

Travel Charme Strandhotel Bansin | Bansin

Entdecke TOP Ausbildungsbetrieb 2023 auf Usedom: Spaß, Wertschätzung und Zusammenhalt stehen bei uns im Fokus. Hier lernst und lebst du in einer Umgebung, die dich inspiriert und fördert. Unsere Ausbilder unterstützen dich individuell, damit du deine Fähigkeiten ausbauen kannst. Das 4-Sterne-Superior-Ferienhotel liegt direkt an der längsten Promenade Europas. Genieße den Blick auf das blaue Meer und entspanne am Sandstrand vor der Tür. Starte deine Karriere an einem Ort, wo Urlaubsträume wahr werden und Zukunftsperspektiven geschaffen werden. +
Arbeitskleidung | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Auszubildende Kosmetiker / Kosmetikerin (m/w/d) merken
Auszubildende Kosmetiker / Kosmetikerin (m/w/d)

Welcome Hotel Bad Arolsen | Bad Arolsen

Welcome Hotels ist eine der umsatzstärksten Hotelgesellschaften in Deutschland. Unsere 3- bis 4-Sterne Superior Hotels sind ideal für Geschäfts- und Urlaubsreisende. Bei uns steht der Mensch im Fokus, sowohl Mitarbeiter als auch Gäste. Wir bieten Ausbildungsplätze in verschiedenen Bereichen wie Verkauf, Kundenbetreuung, Kosmetik und Massage. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Schulausbildung, Freude am Umgang mit Menschen und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung. Interessierte können uns durch Schul- oder Schnupperpraktika näher kennenlernen. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste
Beruf Kosmetikerin

Beruf Kosmetikerin

Welche Ausbildung benötigt man als Kosmetikerin?

Die Berufsausbildung zum/zur Kosmetiker/in ist nicht staatlich geregelt. Die gesetzlichen Regelungen werden entweder von den Handwerks- oder Handelskammern oder über die länderspezifischen Schulgesetze bestimmt. Daher kann man die Ausbildung in einem Ausbildungsbetrieb, einer Schule oder einem Lehrinstitut absolvieren.

Es gibt große Unterschiede bei der Art der Ausbildung. Auch die Rahmenbedingungen und die Zugangsvoraussetzungen sind verschieden und von der Ausbildungsart abhängig.

Empfehlenswert ist der Weg über die duale Berufsausbildung, die über die Handwerks- und Handelskammern organisiert werden.

Diese Berufsausbildung findet in einem Ausbildungsbetrieb und in einer Berufsschule statt. Die theoretische Berufsausbildung erfolgt über den Unterricht in der Berufsschule. Der Unterricht findet entweder ein bis zwei Tage in der Woche statt oder wird am Stück über den sogenannten Blockunterricht organisiert. Die praktischen Ausbildungsinhalte werden ausschließlich im Ausbildungsbetrieb vermittelt. Folgende Ausbildungsbetriebe sind möglich:

  • Wellness- und Spa-Einrichtungen (Clubs, Bäder, Hotels)
  • Kurkliniken, Schönheitskliniken, Kurbäder
  • Kosmetische Betriebe (Studios, Institute, Kliniken)
  • Arztpraxen (Hautärzte, Schönheitschirurgen)

Die duale Berufsausbildung dauert drei Jahre. Sie schließt mit einer Prüfung im Handwerk oder im Handel ab. Während der Ausbildung wird eine Vergütung gezahlt.

Sie können das Berufsbild Kosmetiker/in auch über eine schulische Berufsausbildung erreichen. Hier haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten. In einigen Bundesländer gibt es kosmetische Ausbildungsschulen oder Kosmetikschulen. Die Berufsausbildung an diesen Schulen sollte landesrechtlich geregelt sein. Es gibt aber auch einige Privatschulen, die eigenen schulischen Prinzipien folgen. Sie sollten sich daher vorab erkundigen, ob die Berufsausbildung zugelassen und anerkannt ist.

In der Regel dauert die Schulausbildung zum/zur Kosmetiker/in zwei Jahre. Einige Schulen haben eigene Kosmetikstudios oder vergleichbare praktische Ausbildungsräume. Sie können über die Schulausbildung die Lehrzeit verkürzen und werden trotzdem regulär, aber beschleunigt ausgebildet.

Einige Schulen und Lehrinstitute haben eine schulinterne Ausbildungsregelung. An diesen Schulen können Sie sich in wenigen Wochen oder Monaten ausbilden lassen.

Alle schulischen Ausbildungsmöglichkeiten sind kostenpflichtig. Die Ausbildungsgebühren sind von der Art der Ausbildungseinrichtung und der Ausbildungsdauer abhängig. Sie sollten mit Gebühren zwischen ca. 2.500 und 9.500 € rechnen zuzüglich Lehrmaterialien, Übernachtungskosten und Anfahrt.

Sie können für den schulischen Ausbildungsweg nur unter besonderen Umständen Finanzhilfen erhalten. Das liegt daran, dass Sie sich alternativ auch für die bezahlte duale Berufsausbildung entscheiden können.

Die einzige Finanzierungsmöglichkeit kann über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit erfolgen, wenn die Schulausbildung den Richtlinien der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) entspricht. Sie erhalten den Bildungsgutschein, wenn Sie sich bei der Agentur für Arbeit als arbeitssuchend gemeldet und an einem Beratungsgespräch teilgenommen haben. Anteilmäßig können Sie dann auch finanzielle Unterstützung bei den Fahrt- und Übernachtungskosten und bei der Kinderbetreuung erhalten.

Es gibt für dieses Berufsbild keine geregelten Zugangsvoraussetzungen. Die Schulen und Ausbildungsbetriebe entscheiden selbst, wen sie ausbilden wollen. Für den Zugang zu einer dualen Berufsausbildung sollten Sie aber im Besitz eines Hauptschulabschlusses sein.

Welche Fähigkeiten braucht man als Kosmetikerin?

Sie benötigen ein Faible für Schönheit und Kosmetik. Sie kennen die neusten Trends und wissen, welche Schönheitsprodukte zum Einsatz kommen. Dieses Wissen sollten Sie immer aktuell halten und auch innerhalb von Social-Media-Plattformen aktiv sein.

Da Sie einen ständigen Kontakt zu Kunden/innen haben, sollten Sie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten besitzen. Manche Kunden/innen kommen zu Ihnen, um sich von einem Makel zu befreien. Hier müssen Sie einfühlsam reagieren und zuhören können.

Der Bereich der medizinischen Kosmetik bezieht sich meist nicht auf Personen, die eine klassische Schönheitsbehandlung wollen. Diese Menschen haben Schönheitsfehler aufgrund von Krankheiten oder Verletzungen und benötigen neben der eigentlichen Behandlung auch psychologische Unterstützung. Ein verständnisvolles Agieren und ein behutsames Handeln sind im Bereich der medizinischen Kosmetik unerlässlich.

Sie müssen auch beratende Fähigkeiten mitbringen. Nicht immer sind Kunden/innen mit den Behandlungsmethoden und Möglichkeiten vertraut. Dann stehen Sie beratend zur Seite und zeigen die unterschiedlichen Vorgehensweisen auf.

Kosmetiker/innen kommen den ganzen Tag über mit unterschiedlichen Menschen zusammen. Jeder Mensch hat eigene Wünsche und Erwartungen an die Behandlung. Darauf müssen Sie reagieren und auf alle Kundenbedürfnisse eingehen.

Wie viel verdient eine Kosmetikerin?

Das Gehalt von Kosmetiker/innen wird in erster Linie von der geografischen Lage und der Art des Unternehmens beeinflusst. In Ostdeutschland sind die Gehälter am geringsten. Im medizinischen Bereich können Sie weit mehr verdienen als in allen anderen kosmetischen Fachbereichen. Die monatlichen Bruttogehälter liegen zwischen ca. 1.400 und 2.300 €.

Während der Ausbildung:

Sie erhalten nur eine Ausbildungsvergütung, wenn Sie sich für eine duale Berufsausbildung entscheiden, die durch die Kammern geregelt ist. Folgende Vergütungen werden gezahlt:

  • Im ersten Ausbildungsjahr bis maximal 750 € brutto im Monat
  • Im zweiten Ausbildungsjahr bis maximal 850 € brutto im Monat
  • Im dritten Ausbildungsjahr bis maximal 950 € brutto im Monat

Als Berufseinsteiger:

Die Einstiegsgehälter sind vom Fachbereich und Ihren Kompetenzen abhängig. Auch regional gibt es Unterschiede. In Brandenburg und Sachsen liegt Ihr monatliches Einstiegsgehalt bei ca. 1.400 € brutto. In Bayern erzielen Sie zu Beginn Ihrer beruflichen Tätigkeit ein Monatsgehalt zwischen ca. 1.800 und 2.000 € brutto.

Mit Berufserfahrung:

Wer über Berufserfahrung verfügt, kann ein maximales monatliches Bruttogehalt von 2.300 € erzielen, wenn er im medizinischen Bereich tätig ist. In Schönheitssalon steigt das Gehalt auch mit Berufserfahrung nur selten über 2.000 € brutto im Monat an. In den neuen Bundesländern erzielen Kosmetiker/innen fast nie ein Monatsbruttogehalt über 2.000 €, unabhängig vom Fachbereich.

Welche Aufgaben hat man als Kosmetikerin?

Kosmetiker/innen kümmern sich um die Schönheits- und Körperpflege anderer Menschen. Diese Pflege kann rein medizinisch oder nur kosmetisch sein.

Während der Ausbildung:

Die Ausbildungsinhalte und Tätigkeiten richten sich nach der Art der Ausbildung. Die duale Berufsausbildung beinhaltet alle Bereiche. Sie erhalten ein umfangreiches Wissen und eine intensive Einweisung. Eine reine Schulausbildung gibt dagegen nur kurze Einweisungen oder spricht Themen ober flächig an. Je nach Ausbildungsort haben Sie aber die Möglichkeit, zusätzliche Kurse anschließend zu belegen.

Die duale Berufsausbildung beinhaltet sowohl einen praktischen als auch einen theoretischen Bereich. Der theoretische Bereich beschäftigt sich mit folgenden Themen:

  • Anatomie des Menschen
  • Gewebelehre
  • Physiologe
  • Zellenlehre
  • Organlehre
  • Vitamine und Mineralstoffe
  • Hormonlehre
  • Allgemeine Dermatologie
  • Medizinische Behandlungsmethoden

Die praktische Lehre ist vom Fachbereich abhängig. Wer seine Berufsausbildung in einem medizinischen Ausbildungsbetrieb absolviert, der lernt vorwiegend medizinische Inhalte. Dazu gehören folgende Lehrinhalte:

  • Einführung in die Nutzung von medizinischen Geräten (Ultraschall, Reizstrom)
  • Medizinische Hautpflege
  • Medizinische Produkte für die Hautbehandlung und Hautpflege
  • Medizinische Fußpflege
  • Medizinische Bäder
  • Dekorative Kosmetik

Die Berufsausbildung in rein kosmetischen Ausbildungsbetrieben beschäftigt sich mit der kosmetischen Behandlung. Hier liegen die Aufgabengebiete in folgenden Bereichen:

  • Kosmetische Hautpflege und Behandlung
  • Behandlung von Cellulite
  • Färbung von Wimpern und Augenbrauen
  • Permanentes Make-up
  • Wellnessbehandlungen
  • Masken
  • Entfernung von Körperbehaarung

Im Berufsleben:

Im späteren Berufsleben wird das erlernte Wissen erweitert und der Fachbereich ausgebaut. Sie haben die Verantwortung und müssen im medizinischen Bereich eine Diagnose der Haut stellen. Alternativ erhalten Sie die Diagnose von einem/einer Dermatologen/in. Darauf basierend stellen Sie einen Behandlungsplan. Sie wenden Masken und Packungen an und entfernen Hautunreinheiten.

Im Wellnessbereich liegt der Schwerpunkt auf sogenannte Wohlfühlbehandlungen. Sie helfen Ihren Kunden/innen, sich mithilfe von kosmetischen Behandlungen zu verschönern und sich allgemein gut zu fühlen. Hier dient ein Peeling nicht dazu, die Haut zu behandeln, sondern das Allgemeinwohl zu verbessern. Sie helfen Menschen dabei, ihren Körper kosmetisch zu optimieren.

Sie kommen auch zum Einsatz, um dekorative Kosmetik anzuwenden. Kosmetiker/innen schminken Personen für bestimmte Ereignisse, wie Hochzeiten und Jubiläen. Sie legen auch ein Tages-Make-up auf und führen eine Farbberatung durch.

In Wellnesshotels steht auch die Körperentspannung im Vordergrund. Hier setzen Sie verschiedene Ganzkörperbäder an oder stellen Spülungen für einzelne Körperteile her. Nicht selten übernehmen Sie auch Massageanwendungen, wie spezielle Tiefenmassage oder entspannte Nackenmassage.

Die kosmetische Behandlung hat ihren Schwerpunkt auf der Gesichtsverschönerung. Im Wellnessbereich werden aber auch andere Körperteile behandelt. Die Optimierung der Körperkontur ist auf den gesamten Körper ausgerichtet. Sie sind auch für die Pflege der Füße zuständig.

Wo arbeitet eine Kosmetikerin?

Ihr Arbeitsbereich ist von Ihrer Fachrichtung abhängig. Im medizinischen Bereich sind Sie in der Hauptsache in Behandlungszimmern oder Therapieräumen tätig. Hier arbeiten Sie sitzend oder stehend an einer Behandlungsliege oder einem Behandlungsstuhl. Sie nutzen eine Vielzahl an mechanischen und elektrischen Geräten zur Körperbehandlung.

Im Wellnessbereich ist Ihr Arbeitsfeld ausgedehnter. Hier arbeiten Sie in Behandlungszimmern, die aber auf kosmetische Behandlungen ausgerichtet sind. Zusätzlich halten Sie sich in Bädern auf. Die Nassbereiche sind mit Schwimmbädern, Massagepools, Behandlungspool und Badewannen ausgestattet. Hier sind Sie einem feuchtwarmen Klima ausgesetzt.

Vorübergehend können Sie auch in einer Sauna tätig sein und Kunden/innen hier behandeln oder Aufgüsse machen. Die Wärmtherapie kann auch auf einzelne Körperbereiche ausgelegt sein. Sie arbeiten dann unter hohen Temperaturen und einer hohen Luftfeuchtigkeit.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es als Kosmetikerin?

Viele Kosmetiker/innen machen Weiterbildungskurse in unterschiedlichen Fachbereichen. Damit füllen Sie Ihr Wissen auf, wenn Sie zuvor eine Schulausbildung zum/zur Kosmetiker/in absolviert haben. Duale Ausbildungsabsolvent*innen erweitern ihren Wissensbereich.

Sie können auch alternativ einen weiteren Beruf erlernen. Sehr beliebt sind Weiterbildungskurse zur Nageldesigner/in oder Fußpfleger/in. Viele Kammern bieten eine Weiterbildung zum/zur Fachwirt/in für Kosmetik an.