25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

 

Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Beruf Gastronomiefachmann

Beruf Gastronomiefachmann

Beruf Gastronomiefachmann

Welche Ausbildung benötigt man als Gastronomiefachmann?

Die Berufsausbildung Gastronomiefachmann ist dual organisiert und dauert zwei Jahre. Sie ist eine anerkannte Berufsausbildung in der Gastronomie. Seit 2022 wird der Beruf auch als Fachkraft für Gastronomie bezeichnet.

Der Ausbildungsbetrieb entscheidet über die Zugangsvoraussetzungen zur Berufsausbildung. In der Regel erfolgt der Zugang über einen Hauptschulabschluss oder über die Mittlere Reife.

Unter bestimmten Umständen kann der Zugang zur Ausbildung auch ohne Schulabschluss erfolgen. Dann benötigen Sie aber nachweislich Kenntnisse in der Gastronomie.

Die theoretische Berufsausbildung erfolgt in einer Berufsschule. Der Unterricht findet einmal in der Woche oder als Blockunterricht statt. Die praktische Berufsausbildung wird in einem Ausbildungsbetrieb absolviert. Diese Ausbildungsbetriebe sind als Ausbildungsstätten anerkannt:

  • Restaurants
  • Hotels
  • Kantinen in Universitäten, Schulen und anderen Lehreinrichtungen
  • Küchen in Altenheime
  • Küchen von Kindergärten
  • Cafés
  • Bars
  • Kantinen
  • Küchen von sozialen Einrichtungen
  • Catering-Betriebe
  • Küchen auf Kreuzfahrtschiffen
  • Gastronomiebetriebe in Freizeiteinrichtungen
  • Gastronomieeinrichtungen und Küchen in Kliniken und Krankenhäuser
  • Gastronomieeinrichtungen und Küchen in Kurkliniken und Rehabilitationseinrichtungen
  • Küchen in Pflegeeinrichtungen
  • Gastronomiebetriebe in Handelsunternehmen

Sie benötigen für diese Berufsausbildung eine Belehrung des Gesundheitsamtes, die schriftlich nachgewiesen werden muss.

Welche Fähigkeiten braucht man als Gastronomiefachmann?

Sie müssen ein Organisationstalent sein und improvisieren können. Der gesamte Arbeitstag muss vorab grob geplant werden, da Sie zahlreiche Arbeiten erledigen müssen.

Während der Berufsausbildung tragen Sie Verantwortung für die Abrechnung im Restaurant. Sie müssen jede Rechnung kontrollieren und dokumentieren. Das funktioniert nur, wenn Sie gewissenhaft agieren.

Kommunikative und soziale Fähigkeiten sind in diesem Berufsbild eine Grundvoraussetzung. Kunden/innen haben oft spezielle Wünsche, auf die Sie professionell reagieren müssen. Die Kundschaft muss den Gastronomiebetrieb zufrieden verlassen und den Wunsch haben, jederzeit wiederzukommen.

Die deutsche Sprache sollten Sie in Wort und Schrift beherrschen. Sie müssen reibungslos mit den Gästen kommunizieren und die Bestellung aufnehmen können.

Sie üben Tätigkeiten die meiste Zeit stehend oder gehend aus. Daher sollten Sie gesund und fit sein. In den Abendstunden wird es in den Gastronomiebetrieben voll, dann agieren Sie zwischen all den Tischen oder sind einer Gruppe von Tischen zugeteilt. Stress und Hektik darf für Sie keine Rolle spielen.

Sie müssen gute Noten im Fach Mathematik mitbringen und sollten die Grundrechenarten beherrschen. Ferner sollten Sie problemlos im Kopf rechnen können. Die wichtigsten Rechenarten sind Bruchrechnen und der Dreisatz.

Wie viel verdient ein Gastronomiefachmann?

Fachleute für Gastronomie verdienen laut Tarifvertrag zwischen ca. 2.350 und 2.600 € brutto monatlich. Die meisten Löhne in der Gastronomie liegen aber weit darunter. Im Osten schwanken die Löhne zwischen ca. 1.400 und 1.850 € brutto im Monat. In Baden-Württemberg, Hamburg und Hessen bekommen Sie ein Gehalt zwischen ca. 2.300 und 3.200 € brutto im Monat.

Während der Ausbildung:

Gastronomiefachleute erhalten eine Ausbildungsvergütung. Die richtet sich nach den Vorlagen des jeweiligen Bundeslands:

  • Im ersten Ausbildungsjahr zwischen ca. 700 und 1.050 € brutto im Monat
  • Im zweiten Ausbildungsjahr zwischen ca. 800 und 1.200 € brutto im Monat

Als Berufseinsteiger:

Die Gehälter von Berufseinsteiger/innen sind von verschiedenen Kriterien abhängig. Generell sind die Anfangsgehälter im Osten niedriger als in den alten Bundesländern. Die Größe und die Art des Betriebes und die Klassifizierung des Betriebes nehmen großen Einfluss. Im Durchschnitt erhalten Sie ein monatliches Bruttogehalt zwischen ca. 1.500 und 2.200 €. In Betrieben mit einer hohen Klassifizierung ist auch das Gehalt höher.

Mit Berufserfahrung:

Gastronomiefachkräfte erzielen in Hamburg, Hessen, Bayern und Baden-Württemberg die höchsten Gehälter. Hier liegen die Gehälter zwischen 2.300 und 3.200 € brutto monatlich. In Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt erzielen erfahrene Fachkräfte nur ein maximales Gehalt von ca. 2.100 € brutto monatlich. Abseits von touristischen Einrichtungen kann das Gehalt noch weit darunter liegen.

Welche Aufgaben hat man als Gastronomiefachmann?

Gastronomiefachleute organisieren die Arbeit in allen gastronomischen Betrieben. Sie kümmern sich um das Wohl der Gäste und beraten Sie bei der Auswahl von Speisen und Getränken.

Während der Ausbildung:

Im ersten Lehrjahr erlernen Sie praktische und theoretische Grundlagen, auf die alle weiteren Tätigkeiten aufbauen. Sie eignen sich Kompetenzen an, um den Gästen ein unvergessliches gastronomisches Erlebnis zu bieten. Sie sind dafür verantwortlich, dass Gäste sich in Ihrem Gastronomiebetrieb wohlfühlen.

Sie lernen Kenntnisse, die für den Umgang mit Gästen hilfreich sind. Dabei setzen Sie sich auch mit Ihrer eigenen Rolle auseinander. Sie reflektieren ihr Verhalten im Service und speziell im Umgang mit Gästen.

Eines der wichtigsten Inhalte im ersten Ausbildungsjahr sind die Sicherheitsbestimmungen und Hygieneregeln. Jeder Arbeitsbereich wird separat besprochen und analysiert.

Sie eignen sich Wissen an, das die eigenen Tätigkeiten reflektiert und korrigiert. Die Gastronomie-Branche baut darauf auf, dass jeder Arbeitsbereich miteinander harmoniert. Die Mitarbeiter/innen müssen Hand in Hand arbeiten.

Im zweiten Ausbildungsjahr müssen Sie sich damit beschäftigen, dass Hierarchien existieren. Jeder hat seinen festen Platz und agiert auch ausschließlich in seinem Bereich. Die Veranstaltungsgastronomie basiert darauf, dass jeder perfekt in seinem Arbeitsgebiet agiert. Alleingänge führen zu nichts. Am Ende zählt nur eine glückliche und zufriedene Kundschaft.

Sie lernen, die Gerichte anzubieten und zu servieren. Das kann manchmal eine Herausforderung sein. Auf Kreuzfahrtschiffen jonglieren Sie mit Tellern, damit jeder Tisch zeitgleich mit dem Essen beginnen kann.

Im Berufsleben:

Sie kümmern sich um das Wohl der Gäste. Das beginnt mit der höflichen Begrüßung beim Betreten des Gastronomiebetriebes über die Beratung am Tisch bis hin zu freundlichen Verabschiedung.

In vornehmen Restaurants helfen Sie den Gästen aus der Jacke, bringen diese zur Garderobe und begleiten Sie zum Tisch. Sie beraten die Kundschaft bei der Wahl von Speisen und Getränke. Während die Gäste speisen, halten Sie sich dezent zurück. Trotzdem haben Sie den Tisch unter Kontrolle und sind sofort einsatzbereit, wenn die Gäste einen Wunsch haben.

Vor Öffnung des gastronomischen Betriebes richten Sie alles her und dekorieren die Tische. Alles muss so gestaltet sein, dass der Gast sich wohlfühlt. Jede Dekoration wird saisonal angepasst.

In der Veranstaltungsgastronomie sind Ihre Aufgaben vielfältig. Sie organisieren und planen von der ersten Minute an. Dabei arbeiten Sie eng mit Auftraggeber/innen zusammen. Das können auch Hochzeitsplaner/innen sein. Sie decken Tische, richten Geschirr an und stehen helfend am Buffettisch. Dabei achten Sie darauf, dass leere Gefäße sofort entfernt oder aufgefüllt werden.

Die Tische müssen im Minutentakt abgewischt werden. Vom leeren Aschenbecher über leere Gläser bis hin zu abgebrannten Kerzen müssen Sie alles austauschen oder entfernen.

Bei Events agieren Sie überall. Sie servieren Häppchen und Getränke auf einem Tablett und bedienen die Gäste mobil. Dabei sind Sie stets freundlich und gut gelaunt. Manchmal verlangen Gäste auch, dass Sie nicht kommunizieren. Dann müssen Sie das akzeptieren und sich zurückhalten.

Wo arbeitet ein Gastronomiefachmann?

Gastronomiefachleute arbeiten meist in Gasträumen und Restaurants. Manchmal agieren Sie auch in der Küche und verteilen Speisen an einem Buffettisch.

Im Warenlager kontrollieren Sie den Bestand. Eventuell müssen Sie Waren bestellen und das Lager entsprechend herrichten. Sie warten auch an einem Empfang und begrüßen die Gäste. Dabei kontrollieren Sie die Tischbestellungen.

Manchmal arbeiten Sie auch im Freien. Auf Kreuzfahrtschiffen werden Speisen auch auf den äußeren Decks angerichtet. Dann schneiden Sie Braten oder Kuchen und legen die Speisen auf die Teller der Gäste.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es als Gastronomiefachmann?

Die gesamte Gastronomie-Branche bietet Ihnen hervorragende berufliche Chancen. Ihre Berufsausbildung dauert nur zwei Jahre. So haben Sie die Möglichkeit, noch eine weitere Ausbildung anzufügen. Diese Berufe kommen Ihrem erlernten Beruf nah:

  • Fachfrau/-mann für Systemgastronomie
  • Fachfrau/-mann für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie

Zudem haben Sie die Möglichkeit, eine Weiterbildung als Restaurantmeister/in zu machen. Dieser Kurs wird von der Industrie- und Handelskammer organisiert. Der Unterricht findet am Wochenende und in den Abendstunden statt.

Sie können auch an einer Weiterbildung teilnehmen, die auf die Gastronomie-Branche zugeschnitten ist. Hier bieten sich folgende Möglichkeiten:

  • Gastronom/in
  • Betriebswirt/in für Systemgastronomie
  • Barkeeper/in
  • Fachwirt/in im Gastgewerbe
  • Barmixer/in
  • Betriebswirt/in für Catering
  • Barmeister/in
  • Betriebsleiter/in für Hotel und Gaststätten
  • Restaurantmeister/in
  • Betriebswirt/in im Gaststättengewerbe

Sollten Sie im Besitz der fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife sein, dann lohnt sich ein Studium. Einige Weiterbildungsinstitute und Fernlernschulen bieten Abitur-Kurse an. Hier können Sie das Abitur oder Fachabitur im zweiten Bildungsweg erwerben. Folgende Fächer können Sie an der Fachhochschule oder Universität studieren:

  • Hotelmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre für Hotel und Gaststättengewerbe
  • Restaurantmanagement
  • Culinary Management

41 Gastronomiefachmann Jobs auf Jobbörse.de

Arbeitsort
Arbeitszeit
Homeoffice
Position
Anstellungsart
Funktionsbereich
Verwandte Berufe
Lehre als Gastronomiefachmann (m/w/d) ab Juli 2024 merken
Lehre zur Gastronomiefachmann/frau merken
Lehre zur Gastronomiefachmann/frau

Almwellness Hotel Pierer | Fladnitz an der Teichalm

Mit deinem Talent als Gastronomiefachmann/-frau beherrschst du jeden Bereich der Küche und des Gästeservice. Vom kreativen Speisenarrangement und dem effizienten Einkauf bis hin zum zuvorkommenden Service und präzisen Abrechnen – du bist der Experte, der alles im Griff hat. +
Erfolgsbeteiligung | Gutes Betriebsklima | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Lehre zum Gastronomiefachmann (m/w/d) merken
EisverkäuferIn / Gastronomiefachmann/frau - Teilzeit 20-30 Wochenstunden merken
Lehre zum/zur Gastronomiefachmann/frau (m/w/d) merken
Lehre zum/zur Gastronomiefachmann/frau (m/w/d)

Bistum Gurk - Stift St. Georgen am Längsee | Sankt Veit an der Glan

Heiße Teamplayer willkommen in Georgen, einem aufregenden Hotel- und Restaurantbetrieb im Herzen von Gurk. Mit 65 stilvollen Zimmern, einem charmanten Stiftsrestaurant samt Sonnenterrasse, einem beeindruckenden Festsaal und 12 vielseitigen Seminarräumen bieten wir eine erstklassige Kulisse für unvergessliche Veranstaltungen und Feiern. +
Gutes Betriebsklima | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Trainee Hotellerie (m/w/d) Gastronomiefachkraft, Hotel- und Gastgewerbeassistent, Koch, Restaurantfachkraft, Masseur, Fußpfleger, Kosmetiker, merken
Trainee Hotellerie (m/w/d) Gastronomiefachkraft, Hotel- und Gastgewerbeassistent, Koch, Restaurantfachkraft, Masseur, Fußpfleger, Kosmetiker,

Falkensteiner Genuss & Wohlfühlhotel Mühlviertel | Bad Leonfelden

Herzlich willkommen im Mühlviertel: Werde Teil eines angesehenen Familienunternehmens und einer energiegeladenen Hotelgruppe mit über 30 Falkensteiner Hotels & Residences in ganz Europa.     Jobs bei Falkensteiner Genuss & Wohlfühlhotel Mühlviertel     ‒ +
Flexible Arbeitszeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Leitung (m/w/d) - Service merken
Leitung (m/w/d) - Service

Hertener Stadtwerke GmbH | Herten

Die Copa Ca Backum Herten GmbH sucht Leitung (m/w/d) im Service. Als Tochter der Hertener Stadtwerke betreiben wir das Freizeitbad Copa Ca Backum und die Copa Oase mit Saunalandschaft. Mit Sole- und Erlebnisbecken, Saunalandschaft, Wellnessoase und Sportbad bieten wir ein umfangreiches Wohlfühl-Angebot. Unser Wasserflöhe-Kinderclub bietet kostenlose Kinderbetreuung mit Spiel- und Bastelangeboten. Im Bistro und im Sauna-Restaurant ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie mit uns die Wellness- und Freizeitangebote der Copa Ca Backum Herten GmbH! +
Kinderbetreuung | Quereinstieg möglich | Betriebliche Altersvorsorge | Weiterbildungsmöglichkeiten | Gesundheitsprogramme | Jobrad | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Leitung (m/w/d) - Service merken
Leitung (m/w/d) - Service

Hertener Stadtwerke GmbH | bundesweit

Die Copa Ca Backum Herten GmbH sucht eine Leitung (m/w/d) ab sofort. Als Tochter der Hertener Stadtwerke betreiben wir das Freizeitbad Copa Ca Backum und die Copa Oase mit Saunalandschaft. Unser vielfältiges Angebot umfasst Sole- und Erlebnisbecken, Saunalandschaft, Wellnessbereich und Sportbad. Der Wasserflöhe-Kinderclub bietet eine kostenlose Kinderbetreuung an. Genießen Sie Entspannung in großzügigen Ruhebereichen, im Bistro oder im Sauna-Restaurant. Mit uns finden Sie das passende Wohlfühl-Angebot für einen perfekten Tag voller Spaß und Erholung. +
Kinderbetreuung | Quereinstieg möglich | Betriebliche Altersvorsorge | Weiterbildungsmöglichkeiten | Gesundheitsprogramme | Jobrad | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Serviceleiter m/w/d merken
Serviceleiter m/w/d

Copa Ca Backum Herten GmbH | Herten

In unserem motivierten Team erwarten dich spannende Aufgaben: Fachliche Führung und Unterstützung der Mitarbeiter, Organisation innerbetrieblicher Abläufe, Erstellung von Dienstplänen, Betreuung des Kassensystems, Sicherung der Dienstleistungsqualität und Kontrolle der Reinigung. Wir suchen jemanden mit abgeschlossener kaufmännischer Berufsausbildung, idealerweise mit Erfahrung im Dienstleistungsbereich. Gute EDV-Kenntnisse und Erfahrung in der Teamführung sind von Vorteil. Ein ausgeprägtes Organisationstalent, Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit sind notwendig. Wenn du gerne proaktiv Probleme löst, könnte dies die richtige Stelle für dich sein. +
Festanstellung Vollzeit | Kinderbetreuung | Quereinstieg möglich | Betriebliche Altersvorsorge | Weiterbildungsmöglichkeiten | Gesundheitsprogramme | Jobrad | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Mitarbeiter Service in Teilzeit&Vollzeit(m/w/d) merken
Mitarbeiter Service in Teilzeit&Vollzeit(m/w/d)

McDonald\'s Österreich | Wels

Von Quereinsteigern bis Fachleuten - Wir suchen motivierte Teammitglieder mit Erfahrung als Verkäufer, Kellner, Kundenberater uvm. Bewerben Sie sich jetzt! +
Festanstellung Teilzeit | Flexible Arbeitszeiten | Aufstiegsmöglichkeiten | Quereinstieg möglich | Vollzeit | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste