Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Systeminformatiker Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Systeminformatiker?

    Ihr Gehalt als Systeminformatiker (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.870 € bis 3.340 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Systeminformatiker?

    Als Systeminformatiker finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Automatisierungstechnik, Druck, Drucken, Zeitungen, Elektrizitätserzeugung, Kraftwerke, Energieversorgung, Lacke, Baubedarfsartikeln, Elektrotherapiegeräten, Magnet-Resonanz-Tomografen, Ladenmöbeln, Stickstoffverbindungen, Maschinensteuerung, Zellstoff, Kraftwagenmotoren, Lokomotiven, Produktionsmaschinen, Textilindustrie, Pappe, Fotochemie, Bahnverkehr, Straßenverkehr, Einbruchmeldeanlagen, Wirtschaftsbereiche, Systeme, Fertigung, Telekommunikationstechnik, Ingenieurbüros, Ingenieurdesign, Entwicklungsbüros, Ingenieurdienstleistungen, Bausachverständigenwesen, Kundenservice, Kraftfahrzeuge, Raumfahrzeugbau, Raumfahrzeuge, Werkzeugbau, Orthopädie, Zahntechnik, Möbel, Zellstoffherstellung, Pharmazie, Schienenfahrzeuge, Datenbankanbieter, Softwareentwicklung, Fertigungsanlagen, Spinnstoffaufbereitung, Spinnerei, Textilien

  • Welche Tätigkeiten hat ein Systeminformatiker?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Systeminformatiker voraussetzen, werden Sie u.a. im Projektteam automatische Steuerungen zur Realisierung einzelner Funktionen bei elektrischen Geräte und Antrieben wie auch anderen technischen Problemen ausarbeiten sowie konstruieren, technische Prozesse mithilfe neuer Technologien wie etwa speicherprogrammierbarer Steuerungen, Prozessleittechnik, Robotertechnik, CNC-Maschinen, CAD/CIM-Kopplungen oder vernetzter Computersysteme automatisieren. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Arbeits- und Fertigungsabläufe erfassen, Hard- sowie Softwaresysteme der Automatisierungstechnik einsetzen und anpassen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Systeminformatiker auf Jobbörse.de ergab 442 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
IT-Systeminformatiker im Außendienst (m/w/d)

IT-Systeminformatiker im Außendienst (m/w/d) gesucht von Molter Bürosysteme GmbH in Trier.
ALLES FÜR`S BÜRO. Seit nunmehr 38 Jahren ist die Firma Molter Bürosysteme Ihr kompetenter Ansprechpartner für Fragen rund ums Büro. Ob es um Kopier- und Drucksysteme,…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

Junior Java Entwickler (m/w/d)

Junior Java Entwickler (m/w/d) gesucht von Computer Futures in Munich.
Mathematik oder eine Ausbildung als Systeminformatiker/Fachinformatiker in Anwendungsentwicklung EDV-Kenntnisse: (Sehr) gute Kenntnisse in Java und in Entwicklungsumgebungen…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Berechtigungsmanager (m/w/d)

Berechtigungsmanager (m/w/d) gesucht von TEAG Thüringer Energie AG in Erfurt.
Abgeschlossene Ausbildung als IT-Systeminformatiker oder vergleichbare Ausbildung, Fundierte Kenntnisse der rollenbasierten Zugriffskontrolle im SAP-Umfeld und der…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

Trainee IT (w/m/d)

Trainee IT (w/m/d) gesucht von sepago IT-Unternehmensberatung & Ideenschmiede in Köln, Hamburg, München.
IT-Ausbildung (Fachinformatiker, IT-Systeminformatiker, IT-Systemkaufmann o. Ä.) erfolgreich absolviert dein Studium an den Nagel gehängt und suchst eine praxisorientierte…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Fachinformatiker Systemintegration / IT-Support (m/w)

Fachinformatiker Systemintegration / IT-Support (m/w) gesucht von se commerce GmbH in Gersthofen.
2494 - 0 IT-Supporter Systemintegrator Systeminformatiker IT-Systeminformatiker Hardwaresupport Hardware Support Softwaresupport Software Support IT-System IT-Systemkauffrau…
weiterlesen   -   merken Vor 18 Tagen veröffentlicht

Systemadministrator (m/w/d) Cloud-Plattformen

Systemadministrator (m/w/d) Cloud-Plattformen gesucht von m.a.x. Informationstechnologie AG in München.
Ausbildung als Systeminformatiker oder Informatik-Studium, Spaß und hohes Eigeninteresse am Umgang mit IT-Systemen, Linux-Grundkenntnisse, Grundkenntnisse Switch-Administration,…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Servicetechniker (m/w/d)

Servicetechniker (m/w/d) gesucht von ipoque GmbH in Haiger.
als Techniker, Fachinformatiker oder Systeminformatiker mit einer Berufserfahrung von 3 Jahren Sie bringen ein ausgeprägtes Kunden- und Servicebewusstsein mit,…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Informatiker als System Engineer Senior (w/m/d)

Informatiker als System Engineer Senior (w/m/d) gesucht von Wacker Chemie AG in Burghausen.
Kenntnisse der Geschäftsprozesse, Beratungskompetenz zu UI-Technologien und Oberflächenwerkzeugen sowie Erstellung von IT-Fachkonzepten, Gute Englischkenntnisse…
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Systeminformatiker (m/w) oder Elektroniker für Informations- und Systemtechnik: Ein neuer Bildungsgang mit klassischen Inhalten

Als Systeminformatiker gehören viele ausgelernte Fachkräfte noch zu denen, die das Handwerk unter dem früheren Namen erlernt haben. So trägt die neu aufgelegte Ausbildung heute den Namen: Elektroniker für Informations- und Systemtechnik. Sollten Sie also auf der Suche nach Stellenangeboten im Netz sein, können Sie Ihren Blick auf beide Berufsbezeichnungen richten. So hat der Elektroniker für Informations- und Systemtechnik in etwa dieselben Fähigkeiten wie Sie als Systeminformatiker. Die Neuauflage des Bildungsgangs ist nämlich eigentlich nichts anderes als das, was Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung erlernt haben.

Ob Frischling oder alter Hase – die Aufgaben sind in der Praxis im Wesentlichen immer noch dieselben. Im Fokus Ihres Berufsalltags stehen nach wie vor: Computer, Antennenanlagen, Produktionsmaschinen, Faxgeräte und Telefone. Kurz gesagt: Sie sind der Profi im Bereich informationstechnischer Systeme. Hardwarekomponenten, Schnittstellen, Mikroprozessoren, Nutzeroberflächen und Programmierungen sind genau Ihr Ding. Ihre Kompetenz ist gefragt, wenn es darum geht, diese zu entwickeln und zu realisieren. Was das im Detail bedeutet, wissen Sie natürlich aufgrund Ihrer beruflichen Erfahrung:

  • Montage von Hardwarekomponenten
  • Montage elektronischer Bauteile
  • Installation informationstechnischer Geräte
  • Konfiguration von Betriebssystemen
  • Konfiguration von Netzwerken
  • Implementierung von Sicherheitsmechanismen
  • Erstellung von Nutzeroberflächen
  • Programmierung von Softwarekomponenten und Schnittstellen
  • Wartungen
  • Durchführung von Anwenderschulungen
  • Wartung und Optimierung bestehender Systeme

Der Weg zum Job des Systeminformatikers (m/w)

Heute durchlaufen angehende Systeminformatiker für den Job eine dreieinhalbjährige Ausbildung. Ganz klassisch haben Sie vermutlich auch am Unterricht in einer Berufsschule teilgenommen und in einem Ausbildungsbetrieb gearbeitet. Im Unterricht lernten Sie die theoretischen Inhalte, die Sie dann in Ihrem Ausbildungsbetrieb praktisch umsetzen konnten. Während dieser Zeit verdienten Sie bereits ein angenehmes Gehalt, mit welchem Sie die überdurchschnittlich lange Ausbildungszeit gut überbrücken konnten.

Arbeitgeber: Mit welchen Qualitäten punkten Sie als Systeminformatiker (m/w)?

Möchten Sie sich in einem anderen Unternehmen bewerben oder finanziell aufsteigen, lohnt sich der Blick auf das Anforderungsprofil für diesen Beruf. So wollen schließlich nicht nur Ausbilder, sondern auch Arbeitgeber mit den richtigen Kompetenzen und Qualitäten überzeugt werden. Heben Sie also im Bewerbungsgespräch oder in einer Gehaltsverhandlung die richtigen Soft Skills hervor. Für den Systemelektroniker handelt es sich dabei um diese Qualitäten:

  • technisches Verständnis
  • Interesse an Maschinen und technischen Systemen
  • ausgeprägtes logisches Denkvermögen
  • Durchhaltevermögen
  • handwerkliches Geschick
  • systematische Vorgehensweise
  • Geduld
  • Sorgfalt und Gründlichkeit
  • Freude am Kundenkontakt
  • Selbständigkeit

Wenn Sie Spaß an Ihrem Beruf haben, sollte dies für Sie kein Problem darstellen. Für das Quäntchen mehr Interesse seitens des Arbeitgebers sorgt besonderes Know-how. Dieses erlangen Sie vor allem in Fortbildungsseminaren. Halten Sie also die Augen offen und machen Sie sich interessant für Unternehmen.

Das Gehalt im Job des Systeminformatikers (m/w)

Lohnt sich der Job als Systeminformatiker? Aus eigener Erfahrung wissen Sie die Antwort: ja! So verdienen nicht nur die Auszubildenden der Systeminformatik gut, sondern auch Berufseinsteiger sowie erfahrene Systeminformatiker. Wie viel letztlich auf dem Konto landet, hängt dennoch von ein paar wichtigen Faktoren ab, nämlich:

  • Betriebsgröße
  • Unternehmensstandort
  • Verantwortungsbereich
  • Erfahrung

Im Schnitt verdienen Berufseinsteiger in diesem Job 2.500 Euro brutto im Monat. Die verlängerte Lehrzeit rentiert sich also in jedem Fall. Mit wachsender Berufserfahrung steigt auch das Gehalt und nach ein paar Jahren können Sie bis zu 3.500 Euro im Monat verdienen. Darüber hinaus sind keine Grenzen gesetzt – Fortbildungen und die damit einhergehende Übernahme von Verantwortung verhelfen Ihrem Gehalt noch einmal zu einem Sprung nach vorne.

Systeminformatiker (m/w): Einsatzgebiete und Perspektiven

Als Systeminformatiker brauchen Sie sich um Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt keine Sorgen zu machen. Eher beklagen Unternehmen einen Mangel an qualifiziertem IT-Personal. Schauen Sie sich also in verschiedenen Bereichen um und finden Sie genau den Sektor, der zu Ihnen passt. Für Sie kommen zum Beispiel diese Branchen infrage:

  • Automatisierungstechnik
  • Zeitungen
  • Elektrizitätserzeugung
  • Kraftwerke
  • Energieversorgung
  • Baubedarfsartikel
  • Elektrotherapiegeräte
  • Magnet-Resonanz-Tomografen
  • Maschinensteuerung
  • Kraftwagenmotoren
  • Lokomotiven
  • Produktionsmaschinen
  • Textilindustrie
  • Bahnverkehr
  • Kundenservice
  • Zahntechnik
  • Pharmazie

Wenn Sie Ihre Karriere vorantreiben wollen, sollten Sie über eine Aufstiegsweiterbildung nachdenken. Diese ermöglicht es Ihnen, mehr Verantwortung zu übernehmen. Denkbar wäre beispielsweise eine Weiterbildung zum:

  • Industriemeister – Elektrotechnik
  • Technischen Fachwirt
  • Techniker – Elektrotechnik
  • Techniker – Informatik
  • Techniker – Sicherheit (IT)
  • Softwareentwickler

Außerdem können Sie mit einem Studium berufsspezifische Inhalte vertiefen. Die einzige Voraussetzung für ein Studium ist jedoch das Abitur. Wenn Sie dieses mitbringen, kann es losgehen mit Studiengängen wie:

  • Elektrotechnik
  • Elektronik und Technische Informatik
  • Informatik
  • Informations- und Kommunikationstechnik

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Systeminformatiker (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Automatisierungstechnik
  • Druck
  • Drucken
  • Zeitungen
  • Elektrizitätserzeugung
  • Kraftwerke
  • Energieversorgung
  • Lacke
  • Baubedarfsartikeln
  • Elektrotherapiegeräten
  • Magnet-Resonanz-Tomografen
  • Ladenmöbeln
  • Stickstoffverbindungen
  • Maschinensteuerung
  • Zellstoff
  • Kraftwagenmotoren
  • Lokomotiven
  • Produktionsmaschinen
  • Textilindustrie
  • Pappe
  • Fotochemie
  • Bahnverkehr
  • Straßenverkehr
  • Einbruchmeldeanlagen
  • Wirtschaftsbereiche
  • Systeme
  • Fertigung
  • Telekommunikationstechnik
  • Ingenieurbüros
  • Ingenieurdesign
  • Entwicklungsbüros
  • Ingenieurdienstleistungen
  • Bausachverständigenwesen
  • Kundenservice
  • Kraftfahrzeuge
  • Raumfahrzeugbau
  • Raumfahrzeuge
  • Werkzeugbau
  • Orthopädie
  • Zahntechnik
  • Möbel
  • Zellstoffherstellung
  • Pharmazie
  • Schienenfahrzeuge
  • Datenbankanbieter
  • Softwareentwicklung
  • Fertigungsanlagen
  • Spinnstoffaufbereitung
  • Spinnerei
  • Textilien

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Systeminformatiker sind z.B.

  • Anwenderberatung
  • Anwender-Support
  • Datenbankadministration
  • Datenschutz
  • Datenübernahme
  • Datenaufbereitung
  • Hardwareinstallation
  • Softwareinstallation
  • Informationstechnik
  • Computertechnik
  • Intranettechnik
  • Konfigurieren
  • Kundenberatung
  • Nachrichtentechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Netzwerkadministration
  • Programmieren
  • Software
  • Softwaretechnik
  • Software-Engineering
  • Systembetreuung
  • Systemadministration
  • Systemverwaltung
  • Systemintegration
  • Systemsoftware
  • Entwicklung
  • Programmierung
  • Analyse
  • Treiberprogrammierung

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild