25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Orthopädietechnikermeister Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Orthopädietechnikermeister?

    Ihr Gehalt als Orthopädietechnikermeister (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.945 € bis 3.528 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Orthopädietechnikermeister?

    Als Orthopädietechnikermeister finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Einzelhandel, Sanitätshäuser, Gesundheitswesen, Prothesen, Orthopädietechniker-Handwerks, Krankenhäusern, Krankenhäuser, Orthopädie, Zahntechnik

  • Welche Tätigkeiten hat ein Orthopädietechnikermeister?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Orthopädietechnikermeister voraussetzen, werden Sie u.a. Materialdisposition ausführen, mit Ärzten sowie Ärztinnen, Krankengymnasten und Krankengymnastinnen, Physiotherapeuten sowie Physiotherapeutinnen zusammenarbeiten. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Patienten beratschlagen, Funktionen und Gebrauchsvorteile erklären, fachgerechte Arbeitsdurchführung gewährleisten wie auch fachlich anspruchsvolle Arbeiten übernehmen, nämlich Klienten beratschlagen sowie Maß nehmen, Gipsabdrücke und Gipsmodelle herstellen, Entwürfe anfertigen, Anprobe sowie Justierung von Prothesen durchführen.

Ihre Jobsuche nach Orthopädietechnikermeister auf Jobbörse.de ergab 6 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Orthopädietechnik Mechaniker / Orthopädietechniker Meister (m/w/d)

Orthopädietechnik Mechaniker / Orthopädietechniker Meister (m/w/d) gesucht von Nonnengäßer & Tebbi Orthopädietechnik GmbH in Donzdorf / Göppingen / Geislingen / Stuttgart / Ulm.
Erfahrung in der individuellen Prothetik und/oder Orthetik Sie haben einen hohen Qualitätsanspruch an sich und Ihre Arbeit und möchten strukturiert, kreativ und…
weiterlesen   -   merken Vor 15 Tagen veröffentlicht

technische Leitung / OT Meister (m/w/d)

technische Leitung / OT Meister (m/w/d) gesucht von Schuh- und Sanitätshaus Langmeier GmbH in Rosenheim.
UNSER ANFORDERUNGEN abgeschlossene Ausbildung zum Orthopädietechniker *in Interesse an Technik und Innovation gute EDV Kenntnisse selbständiges Arbeiten, Eigenintiative…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

technische Leitung / OT Meister (m/w/d)

technische Leitung / OT Meister (m/w/d) gesucht von Schuh- und Sanitätshaus Langmeier GmbH in München.
IHRE AUFGABEN technische Leitung am POS, Filiale in Rosenheim kein Prothesebau, keine Werkstatt oder Fertigungsarbeiten Durchführung ganzheitlicher, dynamischer…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

technische Leitung / OT Meister (m/w/d)

technische Leitung / OT Meister (m/w/d) gesucht von Schuh- und Sanitätshaus Langmeier GmbH in Prien Am Chiemsee.
Gute EDV Kenntnisse selbständiges Arbeiten, Eigenintiative Zuverlässigkeit und Engagement Freude im Umgang mit Menschen BEWERBUNGSADRESSE Sanitätshaus Langmeier…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Verkäufer (m/w/d) im Sanitätsfachhandel

Verkäufer (m/w/d) im Sanitätsfachhandel gesucht von Sanitätshaus A. Ortbauer & Dipl.Ing. Kobold GbR in München.
Erfahrung verfügt und dem das Wohl seiner Kunden sehr am Herzen liegt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Verkäufer m/w/d im Sanitätsfachhandel Was Sie…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

technische Leitung / OT Meister (m/w/d)

technische Leitung / OT Meister (m/w/d) gesucht von Schuh- und Sanitätshaus Langmeier GmbH in München, Chiemsee, Rosenheim, Prien am Chiemsee.
Gute EDV Kenntnisse • selbständiges Arbeiten, Eigenintiative • Zuverlässigkeit und Engagement • Freude im Umgang mit Menschen BEWERBUNGSADRESSE Sanitätshaus…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Aufgaben Orthopädietechnikermeister

Berufsspezifische Arbeitsbedingungen und Anforderungen

Orthopädietechnikermeister/innen anleiten kleinere orthopädische Werkstätten oder übernehmen Leitungsaufgaben bei Herstellern orthopädietechnischer Hilfsmittel. Sie arbeiten hauptsächlich in Werkstätten oder Werkhallen, wo sie teilweise Gerätelärm ausgesetzt sind, sowie gegebenenfalls in angeschlossenen Laden- ferner Verkaufsräumen. Der Anteil an praktischer Mitarbeit ist vor allem in kleinen Betrieben verhältnismäßig hoch. In größeren Betrieben nehmen Orthopädietechnikermeister/innen überwiegend Koordinations-, Aufsichts- außerdem Kontrollfunktionen wahr.

Sorgfalt sowie ein Auge für Details sind benötigt. wenn sie etwa Prothesen oder Orthesen genau nach Maß aufeinander abstimmen müssen. Der Umgang mit kranken Menschen ferner Menschen mit Behinderung erfordert Einfühlungsvermögen außerdem Geduld.

Neben den Aufgaben in der Herstellung orthopädischer Heil- sowie Hilfsmittel sind umfangreiche Büroarbeiten zu ausführen. die ebenfalls ein hohes Maß an Konzentration verlangen. Bsp. erarbeiten Orthopädietechnikermeister/innen Abrechnungen am Computer, konzipieren Investitionen, kontrollieren Rechnungen ferner arbeiten Angebote aus.

Bei Patienten, die nämlich aufgrund einer schweren Gehbehinderung nicht in der Lage sind, einen Orthopädietechnikbetrieb aufzusuchen, machen Orthopädietechnikermeister/innen auch Hausbesuche.

Führungs- außerdem Sozialkompetenz

Orthopädietechnikermeister/innen arbeiten eng mit Orthopädiemechanikern sowie Bandagisten beziehungsweise Orthopädiemechanikerinnen ferner Bandagistinnen zusammen. Außerdem sprechen sie sich mit Fachärzten außerdem Fachärztinnen wie auch Physiotherapeuten sowie -therapeutinnen ab, zum Beispiel wenn es um die Herstellung einer Prothese geht. Darüber hinaus pflegen sie Kontakte zu Auftraggebern, Klienten ferner Zulieferer. In Verhandlungen mit Zulieferern setzen sie geschickt ihre Vorstellungen durch außerdem legen Lieferkonditionen fest. Bei der Anleitung von Auszubildenden nutzen sie ihre pädagogischen Fähigkeiten, um sie zu motivieren. Sollten der Arbeitsfortgang oder das Arbeitsergebnis in der Herstellung nicht den Anforderungen entsprechen, halten sie ihre Mitarbeiter/innen dazu an, die Qualitätsansprüche in der vorgegebenen Zeit zu erfüllen. Bei tadellosen Leistungen darf auch ein Lob nicht fehlen, schließlich ist ein positives Arbeitsklima ein entscheidender Faktor für gute Arbeitsergebnisse.

Kunden gegenüber verhalten sich die Meister/innen stets freundlich. Wenn es um Reklamationen geht, sind sie verbindlich sowie kulant. Für Dienstleistungen wie die Beratung von Klienten oder Patienten nehmen sie sich viel Zeit. Mit ihnen sprechen sie etwa über technische Möglichkeiten, Arten ferner Preise von Hilfsmitteln oder evtl. auch die Übernahme von Kosten durch Versicherungsträger. Der Erfolg des Betriebs hängt schließlich wesentlich von der Kundenzufriedenheit ab.

Planung, Steuerung außerdem Controlling

Orthopädietechnikermeister/innen müssen immer den Überblick behalten sowie sicherstellen, dass die Herstellung reibungslos abläuft. Mit viel Organisationstalent konzipieren sie anstehende Arbeiten, steuern den Materialnachschub ferner abstimmen die gesonderten Arbeitsprozesse. Sie sind auch dafür verantwortlich, dass Geräte außerdem Geräte jederzeit betriebsbereit sind. Deshalb sorgen sie dafür, dass diese sachgerecht bedient sowie gepflegt wie auch turnusgemäß gewartet werden. Um eine gleichbleibende Qualität der Produkte sicherzustellen, setzen Orthopädietechnikermeister/innen die Einhaltung betrieblicher ferner gesetzlicher Qualitätsnormen durch. Sie überprüfen die Qualität von Rohmaterialien, Halbzeugen respektive vorgefertigten Bauteilen außerdem kontrollieren die Endprodukte.

Ihre Tätigkeiten

  • Die Leistung der Arbeit erfolgt größtenteils im Gehen und Stehen.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen - Handwerkzeuge und Maschinen bei der Herstellung von orthopädischen Heil- und Hilfsmitteln.
  • Die Arbeit am Bildschirm ist eine zentrale Tätigkeit.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit - Anfertigung, Anpassung und Instandhaltung von Heil- und Hilfsmitteln der technischen Orthopädie wie Prothesen oder Orthesen.
  • Ihre Arbeit findet vorwiegend in Büroräumen statt, zum Beispiel um Verwaltungsarbeiten durchzuführen.
  • Ihr Beruf erfordert die Arbeit in medizinischen Einrichtungen/Praxen - bei der Anpassung der orthopädietechnischen Hilfsmittel.
  • Sie arbeiten oft in Verkaufsräumen - Sanitätsgeschäfte.
  • Die Arbeit findet überwiegend in Werkstätten, Werk- oder Produktionshallen statt.
  • Die Arbeit findet unter teilweise starkem Lärm, wie z. B. dem Lärm von Maschinen statt.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Schutzbrille und Atemschutz bei Schleifarbeiten.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt - bei der Beratung.
  • Ihre Tätigkeit erfordert den Umgang mit Menschen mit Behinderung, zum Beispiel beim Einstellen eines Rollstuhls auf die persönlichen Bedürfnisse eines Menschen mit einer Körperbehinderung.
  • Sie werden Umgang mit kranken und verletzten Menschen haben, zum Beispiel beim Anmessen einer Prothese.
  • In Ihrem Beruf schulen Sie Auszubildende und Nachwuchskräfte. Sie arbeiten Mitarbeiter/innen ein und motivieren diese, weshalb Sie ausreichend Verantwortungsbewusstsein für diesen Beruf mitbringen sollten.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Orthopädietechnikermeister (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Einzelhandel
  • Sanitätshäuser
  • Gesundheitswesen
  • Prothesen
  • Orthopädietechniker-Handwerks
  • Krankenhäusern
  • Krankenhäuser
  • Orthopädie
  • Zahntechnik

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Orthopädietechnikermeister sind z.B.

  • Arbeitsvorbereitung
  • Betriebsleitung
  • Betriebsführung
  • Betriebsmitteleinsatz
  • Elektronik
  • Auftragssteuerung
  • Fußstützen/-hilfen
  • Großorthopädie
  • Kalkulation
  • Kleinorthopädie
  • Klinikorthopädie
  • Kundenberatung
  • Kunststoffverarbeitung
  • Modellieren
  • Orthesenfertigung
  • Rehatechnik
  • Orthopädische
  • Zurichtungen
  • Prothesenfertigung
  • Orthopädie
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Wartung
  • Reparatur
  • Instandhaltung
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.