Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Notar Rechtsanwaltsfachangestellte Jobs und Stellenangebote

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Notar Rechtsanwaltsfachangestellte?

    Als Notar Rechtsanwaltsfachangestellte finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Notariaten, Rechtsanwaltskanzleien, Notariat, Inkassobüros, Finanzdienstleistungen, Mahnabteilungen, Banken, Sparkassen, Notariate, Praxen, Wirtschaftsprüferinnen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Rechtsberatung, Internet-Einzelhandel, Versandhäusern, Warenhausketten, Versicherungen

  • Welche Tätigkeiten hat eine Notar Rechtsanwaltsfachangestellte?

    In Berufen, die eine Ausbildung zur Notar Rechtsanwaltsfachangestellte voraussetzen, werden Sie u.a. Vertretungsaufträge in einem Rechtsstreit entgegennehmen, Besprechungstermine vereinbaren sowie vorbereiten. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Kienten betreuen, Beurkundungsaufträge entgegennehmen, Informationen für die Formulierung und Gestaltung von Urkunden einholen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Notar Rechtsanwaltsfachangestellte auf Jobbörse.de ergab 1.886 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Sekretärin (w/m/d)

Sekretärin (w/m/d) gesucht von Robert Half in Berlin.
Ihre Aufgaben als Sekretärin (w/m/d). Selbstständige Organisation des Sekretariats, Telefonannahme, Terminkoordination & Reiseplanung, Sorgfältige Erstellung…
weiterlesen   -   merken Vor 13 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiterin (m/w) im Bereich Patentrecht

Sachbearbeiterin (m/w) im Bereich Patentrecht gesucht von devire GmbH in Frankfurt am Main.
Ausbildung (Fremdsprachensekretär/in, Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Patentanwaltsfachangestellte/r) erfolgreich abgeschlossen und ggf. erste Berufserfahrung in…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Patentanwaltsfachangestellter (m/w/d) / Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d)

Patentanwaltsfachangestellter (m/w/d) / Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d) gesucht von df-mp Dörries Frank-Molnia & Pohlman Patentanwälte Rechtsanwälte PartG mbB in München.
Ihre Aufgaben: Korrespondenz mit Mandanten, nationalen und internationalen Behörden sowie ausländischen Korrespondenzanwälten, Anmeldungen von deutschen Marken,…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) als Quereinsteiger für die Einkommensteuerberatung

Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) als Quereinsteiger für die Einkommensteuerberatung gesucht von Lohnsteuerhilfe Bayern e. V. Lohnsteuerhilfeverein in Krumbach, Würzburg, München, Bayreuth, Passau, Fürth, Braunschweig, Hamburg.
suchen Menschen, die offen sind für eine Veränderung in ihrem Leben und die Lust mitbringen, etwas Neues zu lernen. Wir bieten Ihnen die Zukunft als Einkommensteuer-Sachbearbeiter…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

KYC Officer

KYC Officer gesucht von Five Finance in Frankfurt am Main.
Office Kenntnisse * Berufserfahrung und Kenntnisse im Bereich KYC und Compliance wünschenswert Ihr neuer Arbeitsort Eine ausländische Investmentbank, die gemessen…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Rechtsanwaltsfachangestellter (w/m/d)

Rechtsanwaltsfachangestellter (w/m/d) gesucht von Robert Half in Berlin.
Deine Aufgaben als Rechtsanwaltsfachangestellter (w/m/d). Abwicklung von Korrespondenzen, Schreiben nach Diktat, Bearbeitung des Postein- und -ausgangs, Fristenkontrolle,…
weiterlesen   -   merken Vor 15 Tagen veröffentlicht

Rechtsanwaltsfachangestellte in Essen (w/m/d)

Rechtsanwaltsfachangestellte in Essen (w/m/d) gesucht von Robert Half in Essen.
Tätigkeiten in der Rechtsabteilung, Terminierungen, Überwachung von Fristen, Ihr Profil. Abgeschlossene Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten (w/m/d), Gute…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Legal Assistant (m/w/d)

Legal Assistant (m/w/d) gesucht von Poolia Deutschland GmbH * in München.
Arbeitsaufgaben Verwalten und Aktualisieren von Vertragsvorlagen Verwalten von Systemen zur Nachverfolgung verhandelter, abgeschlossener Verträge Vorbereiten von…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Alltag mit Mandanten und Anwälten: Welche Tätigkeiten hat eine Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w)?

Kommunikation, Organisation und Sorgfalt – als Rechtsanwaltsfachangestellte sind Sie ein echtes Multitasking-Talent. Mal am PC im Büro, mal im Gerichtssaal oder in den eigenen vier Wänden des Mandanten wechseln Sie in Ihrem Berufsalltag immer wieder den Arbeitsort. Dabei professionelle Aktenführung zu gewährleisten und zugleich nicht die Übersicht zu verlieren, ist Ihre besondere Herausforderung. Doch nicht nur das, vor allem in den folgenden Bereichen des beruflichen Lebens sind Sie ein wahrer Profi:

  • Bildschirmarbeit: Schriftstücke anfertigen im Hinblick auf Straf- oder Zivilprozesse
  • Büroarbeit: PC-Arbeit im Sitzen
  • Gesetzestexte kennen: Beachtung vielfältiger Vorschriften und gesetzlicher Vorgaben – z.B. Verfahrens- und Vollstreckungsrecht, Notariatsrecht, Urkundenwesen, Liegenschafts- und Grundbuchrecht u.v.m.
  • Abwechslungsreiches Arbeiten: vielfältige Arbeitssituationen und Aufgaben gehören zum Alltag
  • Organisation und Verwaltung: Verträge erstellen, Terminplanung führen, Post bearbeiten
  • Kommunikation: Gespräche und Telefonate mit Mandanten führen, Korrespondenz erledigen
  • Professionelle Kundenbetreuung: Mandanten empfangen und Vorgespräche tätigen

Verantwortungsbewusstsein und Konzentration liegen Ihnen im Blut, denn Sie wissen um die Konsequenzen Ihres Handelns für die Mandanten. Genau das macht Sie zu einem echten Mehrwert in vielen Berufsbereichen wie etwa der Rechtsanwaltskanzlei, dem Inkassobüro oder der Mahnabteilung verschiedener Unternehmen. Folglich liegt Ihnen ein großes Stellenangebot als Rechtsanwaltsfachangestellte zu Füßen, sodass Sie frei nach den persönlichen Wünschen und beruflichen Kompetenzen wählen können.

Was verdient eine Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w)?

Schauen Sie auf Ihre duale Ausbildung zurück, wurde schon Ihre 3-jährige Ausbildungszeit mit einem Monatsgehalt zwischen 550 Euro und 650 Euro entlohnt. Dabei hing die Höhe vor allem von der Größe und den Möglichkeiten Ihres gewählten Lehrbetriebes ab. Dass sich das Lehrgehalt einer Rechtsanwaltsfachangestellten dabei nur an der Empfehlung der zuständigen Rechtsanwaltskammer orientiert und keiner gesetzlichen Regelung unterliegt, wissen Sie deshalb. Wie hoch das anschließende Einkommen nach Ihrer Ausbildung ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Bundesland
  • Arbeitsstelle
  • Fachgebiet
  • eigene Erfahrung

Das Einstiegsgehalt beläuft sich im Durchschnitt auf etwa 1500 Euro brutto im Monat. Dennoch kann auch dieses Einstiegseinkommen stark variieren. Wer schon länger in seinem Beruf tätig ist, darf mit einer schnellen Steigerung rechnen. So verdient eine Rechtsanwaltsfachangestellte im gleichen Betrieb mit 22 Jahren 16.250 Euro Brutto und schon ein Jahr darauf 21.000 Euro Brutto im Jahr.

Doch der Blick zur Konkurrenz lohnt sich natürlich immer. So zahlen größere Kanzleien häufig besser als kleine. Die Tätigkeit und Ihr Spektrum an Fähigkeiten spielen dabei eine wichtige Rolle. Vor allem Banken, Versicherungen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Mahnabteilungen bieten Ihnen hier eine ausgezeichnete Aufstiegschance. Nicht zuletzt glänzen Sie selbst natürlich vor allem durch Fort-und Weiterbildungen im Lebenslauf. Häufig gehören diese zu den entscheidenden Kriterien im Bewerbungsprozess und bieten Ihnen ferner die ideale Basis, um in Gehaltsverhandlungen zu überzeugen.

In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w)?

Das Wort Rechtsanwalt bedingt nicht zwangsläufig, dass Sie in einer Anwaltskanzlei arbeiten müssen. Ferner besitzen Sie als Rechtsanwaltsfachangestellte ausgeprägte Kompetenzen im Umgang mit einer ordnungsgemäßen Buchführung sowie Sachbearbeitung. Darüber hinaus beherrschen Sie die Büroorganisation, Terminplanung sowie Abrechnung hervorragend. Vor allem das Wissen über Gesetzesgrundlagen und das Notariatswesen macht Sie für viele Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zu einer großen Bereicherung. Des Weiteren steht einer Anstellung in der Mahnabteilung von Versandhäusern, größeren Warenhäusern, Banken und Versicherungen nichts im Wege. Sie mögen kaufmännische Berufe? Auch diese Option wäre denkbar.

Wie gestaltet sich der Karrierepfad für Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w)?

Natürlich zählt auch hier: Wer rastet, der rostet! Indem Sie sich weiterbilden, halten Sie sich nicht nur in Sachen Gesetzestexte auf dem Laufenden, sondern können auch gehaltstechnisch aufsteigen und sich ein größeres Angebot an Stellenangeboten sichern. Zu Ihren Möglichkeiten zählen hier:

  • Ein Studium, z.B. Jura, BWL oder im Bankenwesen
  • Sprachkurse
  • Ausbildung zur Steuerfachangestellten
  • Weiterqualifikation zum Bürofachwirt
  • Fernlehrgang Rechtsassistenz
  • Weiterbildung zum geprüften Rechtsfachwirt
  • Fortbildung zur Notarfachangestellten
  • Qualifikation zum Betriebswirt für Recht
  • Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten

Aufgaben Notar Rechtsanwaltsfachangestellte

In Büroräumen übernehmen Rechtsanwalts- ferner Notarfachangestellte Sachbearbeitungs- wie auch Verwaltungsaufgaben außerdem bereiten juristische Dokumente vor. Routinegeschäftsfälle ausführen sie selbstständig, jedoch nach Richtlinien des Rechtsanwaltes respektive der Rechtsanwältin oder des Notars beziehungsweise der Notarin. In größeren Kanzleien arbeiten sie im Team mit Kollegen.

Einen großen Teil ihrer Arbeitszeit verbringen sie am Bildschirm. Auch wenn die Arbeitsplätze ergonomisch gestaltet sind, kann dauerhafte Bildschirmarbeit anstrengend für die Augen sein oder zu Verspannungen führen. Deshalb halten sie die vorgeschriebenen Bildschirmpausen ein.

Rechtsanwalts- sowie Notarfachangestellte benötigen Organisationstalent ferner Verantwortungsbewusstsein. Sie führen eigenständig Termin- außerdem Fristenkalender, damit sie den Überblick über Gerichts- sowie Besprechungstermine wie auch Zahlungsfristen behalten. Je nach Anwalts- respektive Notariatsbereich ausarbeiten ferner aufarbeiten sie Schriftstücke außerdem Dokumente auf Basis von Zivil-, Straf- oder Vertragsrecht. Dabei sind Konzentration, Aufmerksamkeit sowie Sorgfalt wichtig. Persönliche Daten ferner Dokumente wie Eheverträge oder Testamente behandeln sie vertraulich außerdem diskret.

Rechtsanwalts- sowie Notarfachangestellte stehen in Kontakt mit Gerichten ferner haben regelmäßig direkten, persönlichen Umgang mit Mandanten. Dabei müssen sie sich immer wieder auf neue Situationen einstellen außerdem geduldig sowie freundlich auftreten. In international tätigen Kanzleien sind gute Englischkenntnisse nötig. Rechtsanwalts- ferner Notarfachangestellte müssen auch unter Zeitdruck noch den Überblick behalten außerdem Anrufe entgegennehmen, die Post bearbeiten, die Buchführung erledigen sowie den Zahlungsverkehr erledigen.

Sie arbeiten zu den üblichen Bürozeiten. Wenn Fristen drängen oder wichtige Akten anzulegen sind, kann Mehrarbeit anfallen.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Sie arbeiten viel am Bildschirm - Schriftstücke, sowie im Rahmen von Strafprozessen oder Zivilprozessen wie Scheidungsangelegenheiten, Miet- und Arbeitsgerichtsstreitigkeiten, erstellen.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.
  • Ihre Aufgaben erfordern die Beachtung vielfältiger Vorschriften und gesetzlicher Vorgaben, zum Beispiel Verfahrens- und Vollstreckungsrecht oder Notariatsrecht, wie sowie Urkundenwesen, Liegenschafts- und Grundbuchrecht und Registerrecht.
  • In Ihrem Beruf erwarten Sie häufig wechselnde Aufgaben und Arbeitssituationen, zum Beispiel zwischen vielfältigen Aufgaben wechseln, sowie Verträge erstellen, Terminplan führen, Telefonate mit Mandanten führen, Korrespondenz erledigen, Post bearbeiten.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Mandanten empfangen und Vorbesprechungen führen.
  • In Ihrem Beruf übernehmen Sie die Verantwortung für Personen, zum Beispiel Konsequenzen des eigenen Handelns für die Mandantinnen und Mandanten bedenken.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Notar Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Notariaten
  • Rechtsanwaltskanzleien
  • Notariat
  • Inkassobüros
  • Finanzdienstleistungen
  • Mahnabteilungen
  • Banken
  • Sparkassen
  • Notariate
  • Praxen
  • Wirtschaftsprüferinnen
  • Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • Rechtsberatung
  • Internet-Einzelhandel
  • Versandhäusern
  • Warenhausketten
  • Versicherungen

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Notar Rechtsanwaltsfachangestellte sind z.B.

  • Abrechnung
  • Buchführung
  • Buchhaltung
  • Verwaltungsarbeiten
  • Büroorganisation
  • Büromanagement
  • Fristenüberwachung
  • Klagewesen
  • Notariatswesen
  • Sachbearbeitung
  • Terminplanung
  • Urkundswesen

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild