Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Konstruktionsmechaniker Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Konstruktionsmechaniker?

    Nach der Ausbildung liegt das Einstiegsgehalt bei etwa 2.500 Euro brutto. Nach mehreren Jahren Berufserfahrung sowie Weiterbildungen kann das Gehalt auf 3.000 Euro und mehr ansteigen – abhängig von Branche und Region.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Konstruktionsmechaniker?

    Jobs als Konstruktionsmechaniker sind insbesondere im Baugewerbe sowie in metallverarbeitenden Betrieben zu finden.

  • Welche Tätigkeiten hat ein Konstruktionsmechaniker?

    Unter anderem stellen Konstruktionsmechaniker anhand technischer Zeichnungen Stahlbau- und Blechkonstruktionen her, fertigen dafür einzelne Bauteile an, setzen die Konstruktion zusammen und übernehmen Wartungs- sowie Instandhaltungsarbeiten.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Konstruktionsmechaniker auf Jobbörse.de ergab 4.041 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Konstruktionsmechaniker (m/w/d) gesucht von Peter Huber Kältemaschinenbau AG in Offenburg, Baden-Württemberg.
deine Bewerbung:. Arbeitsklima für Experten. Konstruktionsmechaniker Ausbildung mit Zukunft Top-Arbeitgeber Familiäres Miteinander Spannende Aufgaben Teamgeist…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

Konstruktionsmechaniker (m/w/d) mit Übernahmeoption

Konstruktionsmechaniker (m/w/d) mit Übernahmeoption gesucht von ZAG Personal & Perspektiven in Genthin.
Ihre Aufgaben Herstellung von Stahlbaukonstruktionen aus Blechen, Profilen und Rohren Zusammenbau durch Fügetechniken, wie Schweißen oder Schrauben Vorfertigen…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Zerspanungsmechaniker / Industriemechaniker / Industriemechaniker / Konstruktionsmechaniker als CNC-Maschineneinrichter (m/w/d) mit Schlosserkenntnissen

Zerspanungsmechaniker / Industriemechaniker / Industriemechaniker / Konstruktionsmechaniker als CNC-Maschineneinrichter (m/w/d) mit Schlosserkenntnissen gesucht von Select GmbH in Bad Rappenau.
die Aufgaben auch nie langweilig. 5,00 "Hier kann man sein Ziel erreichen! TOP Arbeitgeber!". TOP. Man darf ganz offen seine eigene Ideen mit einbringen und man…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d) ab 2020

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d) ab 2020 gesucht von Rheinmetall Landsysteme GmbH in Unterlüß bei Celle/Hannover.
Zu Ihren Aufgaben als Konstruktionsmechaniker (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Schweißtechnik gehören: die Herstellung von Bauteilen, Baugruppen und Metallkonstruktionen…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Mechatroniker/ Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Mechatroniker/ Konstruktionsmechaniker (m/w/d) gesucht von thyssenkrupp MillServices & Systems GmbH in Oberhausen.
und Aufgaben identifizieren, Ihnen liegt der verantwortungsbewusste Umgang mit der Arbeitssicherheit in den Aufgabenstellungen, Sie verfügen über eine abgeschlossene…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

Konstruktionsmechaniker / Schlosser / Metallbauer (m/w/d)

Konstruktionsmechaniker / Schlosser / Metallbauer (m/w/d) gesucht von KREYENBORG GmbH & Co. KG in Senden.
Das Aufgabengebiet: Herstellung von Produkten, Sonderausführungen, Einzelteilen und Baugruppen aus Edelstahl nach Zeichnung Anwendung aller gängigen Fertigungsverfahren…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Gewerblich / Technische Ausbildung

Gewerblich / Technische Ausbildung gesucht von HYDRO in Biberach, Baden-Württemberg.
Produktdesigner/in Mechatroniker/in Konstruktionsmechaniker/in Fachkraft für Lagerlogistik HYDRO Systems KG Personalabteilung Ahfeldstr. 10 77781 Biberach Webseite…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Konstruktionsmechaniker (m/w): Ein Handwerksberuf, der Vorstellungsvermögen bedarf

Als Konstruktionsmechaniker wissen Sie genau, wie der Geruch einer frischen Schweißnaht riecht und sich die Elektrode in der Hand anfühlt. Die Werkstatt ist Ihr berufliches Zuhause und Sie kennen sich bestens mit Metall und Maschinen aus. Täglich entstehen dabei aus technischen Zeichnungen ganze Aufzüge, Kräne, Brücken oder Bohrinseln. Die Basis Ihrer Arbeit liegt hier vor allem in der hervorragenden Fähigkeit, Konstruktionen lesen und präzise umsetzen zu können.

Zudem gehören zu Ihrem beruflichen Alltag Tätigkeiten wie:

  • Planung und Vorbereitung von Teamarbeiten
  • Auswertung von technischen Zeichnungen
  • Festsetzung von Montageplänen und Bearbeitungsvorgängen
  • Arbeit mit Bauteilen und Metallkonstruktionen aus Blech, Rohren und Profilen
  • Montage von Bauteilen und Baugruppen
  • Wartung von Maschinen und Werkzeugen
  • Überprüfung und Instandhaltung der Steuerungstechnik
  • Durchführung von Qualitätskontrollen
  • Ergebnisdokumentation
  • Kundengespräche führen
  • Übergabe von technischen System an Kunden

So werden Sie Konstruktionsmechaniker (w/m)

Wer die Lehre zum Konstruktionsmechaniker durchlaufen möchte, sollte allem voran viel Leidenschaft für körperliche Arbeit mitbringen. So erfordert schon die Lehrzeit einiges an Kraft – Metallteile sind schwer und die Arbeit im Stehen und Hocken manchmal energiezehrend. Wenn eine solche Tätigkeit genau nach Ihrem Geschmack ist und Sie diese Herausforderung eher als ein Workout betrachten, bleibt schließlich nur noch der Blick auf Ihr Fachinteresse. Vor allem Mathematik, Physik, Werken und Englisch spielen nämlich im Job des Konstruktionsmechanikers eine wichtige Rolle.

Sagen Sie „Ja“ zu allen Voraussetzungen, winkt Ihnen unterstützt durch ein überzeugendes Vorstellungsgespräch mit Sicherheit bald der Ausbildungsvertrag. Im dualen Ausbildungsgang kann es dann endlich losgehen. Ab in Ihr zukünftiges Arbeitsfeld und:

  • hinein in die Werkhalle
  • raus zum Kunden
  • rauf auf der Baustelle

Was sind die finanziellen Möglichkeiten im Job als Konstruktionsmechanikers (m/w)?

Schon in der Ausbildung und während Bewerbungsgesprächen durften Sie womöglich feststellen, dass die Frage nach dem Gehalt eines Konstruktionsmechanikers nicht pauschal zu beantworten ist.

Im Klartext: Vor allem die Branche Ihres Unternehmens hat einen erheblichen Einfluss auf Ihr monatliches Grundeinkommen. Grundsätzlich können Sie jedoch mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2.500 Euro und 2.800 Euro rechnen.

Liegt hier das Interesse auf einem besonders hohen Verdienst, dem seien vor allem Weiterbildungen empfohlen. So überzeugen Sie mit fortlaufender Lernbereitschaft nicht nur den Arbeitgeber von Ihrem Wert, sondern schaffen sich die Basis einer neuen Gehaltsverhandlung sowie eine breitere Auswahl an Stellenangeboten für Konstruktionsmechaniker. Vor allem der Meistertitel fungiert hier als sehr gutes Karrieresprungbrett. Dank der erfolgreich abgelegten Prüfung und der neu angeeigneten Erfahrung können Sie sich über ein Einkommen von bis zu 3.600 Euro brutto im Monat freuen.

Wo arbeiten Konstruktionsmechaniker (m/w)?

Ob frisch aus der Ausbildung oder mit dem Wunsch einer Neuorientierung – suchen Sie einen interessanten Arbeitgeber, sollten Sie sich vor Augen führen, welche Möglichkeiten Sie besitzen. So finden Sie praktisch überall dort eine Anstellung, wo Metall-, Maschinen- und Fahrzeugbau gefragt ist. Selbst das Baugewerbe wäre optional für Sie denkbar. Wählen Sie zwischen folgenden Branchen aus:

  • Stahl- oder Leichtmetallbau
  • Hochbau
  • Betonbau
  • Schornsteinbau
  • Gebäudebau
  • Schienenfahrzeugbau
  • Schiffbau
  • Fahrzeugbau
  • Werkzeugbau
  • Maschinenbau

Behalten Sie Ihre Chancen als Konstruktionsmechaniker(m/w) im Blick

Sie möchten beruflich nicht auf der Stelle stehen bleiben? Dann liegt Ihnen im Grunde genommen jeder Weg in der Industrie zu Füßen. Je nach Interesse und Eignung können Sie zum Beispiel zwischen folgenden Zusatzqualifikationen entscheiden:

  • Industriemeister
  • Metallbaumeister
  • Techniker
  • Fachwirt
  • Konstrukteur
  • Schweißer

Zusätzlich steht Ihnen natürlich auch die Option auf ein fachspezifisches weiterführendes Studium offen. Andernfalls können Sie Ihre Chancen am Arbeitsmarkt steigern, indem Sie sich in Bereichen wie CNC-Technik, Blechbearbeitung, Schweißverfahren oder ähnlichem weiterbilden. Ihr Wissen auf aktuellem Stand zu halten, kann sich vor allem im Ranking um einen einzigen zu vergebenen Job als Konstruktionsmechaniker bei Ihrem Wunschbetrieb sehr zu Ihrem Vorteil auswirken.