25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Empfangsmitarbeiter Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Empfangsmitarbeiter?

    Ihr Gehalt als Empfangsmitarbeiter (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei ca. 2.320 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Empfangsmitarbeiter?

    Als Empfangsmitarbeiter finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Hotellerie, Hotels, Gasthöfe, Pensionen

  • Welche Tätigkeiten hat ein Empfangsmitarbeiter?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Empfangsmitarbeiter voraussetzen, werden Sie u.a. Zimmer einteilen, Gäste empfangen und betreuen, Dienstleistungen vermitteln, über hotelinterne Veranstaltungen, Serviceleistungen, Angebote etc. informieren. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Reservierungen, Buchungen, Stornierungen entgegennehmen, Gäste ein- sowie auschecken.

Ihre Jobsuche nach Empfangsmitarbeiter auf Jobbörse.de ergab 5.013 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Empfangsmitarbeiter/in / Assistenz der Geschäftsstelle (m/w/d) (75%)

Empfangsmitarbeiter/in / Assistenz der Geschäftsstelle (m/w/d) (75%) gesucht von Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK e. V.) in Berlin.
Zu Ihren Aufgaben gehören ▪ erste:r Ansprechpartner:in am Empfang und in der Telefonzentrale ▪ Organisation von Besprechungen und Veranstaltungen ▪ Geschäftskorrespondenz,…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Empfangsmitarbeiter / Kaufmännischer Allrounder (m/w/d)

Empfangsmitarbeiter / Kaufmännischer Allrounder (m/w/d) gesucht von Poolia Deutschland GmbH * in Köln.
Gute Kenntnisse in MS-Office Kommunikationsfähigkeit und Organisationsgeschick Kundenorientierung, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit IHRE VORTEILEEs erwartet…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Rezeptionist / Receptionist / Front Office Agent / Front Desk / Mitarbeiter Rezeption / Empfangsmitarbeiter / Hotelfachmann / Hotelfachfrau (m/w/d)

Rezeptionist / Receptionist / Front Office Agent / Front Desk / Mitarbeiter Rezeption / Empfangsmitarbeiter / Hotelfachmann / Hotelfachfrau (m/w/d) gesucht von Park Inn by Radisson Nürnberg GmbH in Nürnberg.
Dein Profil: ✓ Erfahrungen an der Rezeption sind von Vorteil, aber kein Must-Have ✓ Du sprichst Deutsch und Englisch ✓ Du kannst dich schnell in die Nutzung…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Guest Service Assistant / Rezeptionist / Empfangsmitarbeiter (m/w/d) Supervisor Holiday Inn / Manager in Vollzeit - Teilzeit ab sofort

Guest Service Assistant / Rezeptionist / Empfangsmitarbeiter (m/w/d) Supervisor Holiday Inn / Manager in Vollzeit - Teilzeit ab sofort gesucht von Primestar Hospitality GmbH in München.
Erste Vorerfahrung am Front Office ✓ Sie zeichnen sich durch eine engagierte und selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein aus ✓…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Was ist ein Empfangsmitarbeiter (m/w)?

Den beruflichen Einsatzort einer Empfangskraft zu erklären, bedarf nicht vieler Worte. Der Name verrät es schon. Da jedoch so gut wie jedes Unternehmen einen Empfang braucht, findet man Empfangskräfte in vielen verschiedenen Branchen. In Hotels, Gaststätten, Opernhäusern, Fitnessstudios oder auch in industriellen Betrieben treffen Kunden zuallererst auf die Empfangskraft. Kurz gesagt: Dort, wo viel Publikumsverkehr vorherrscht, ist die Kompetenz einer Empfangskraft gefragt. Doch die Arbeit ist nicht für jeden geeignet. Der stetige Kundenkontakt fordert einerseits eine sprachliche Wortgewandtheit und andererseits die Geduld, dieselben Dinge mehrmals am Tag zu erklären. Außerdem warten auch noch die Kunden am Telefon darauf, zu ihrem Gesprächspartner weitergeleitet zu werden.

Grundsätzlich gehört der Beruf der Empfangskraft zu klassischen Bürojobs. Organisationstalent steht hier neben Kommunikationsfähigkeit und Freundlichkeit fast mit an der Spitze der wichtigsten Eigenschaften. Diese Eigenschaften benötigen Sie ganz besonders für die Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, für die Termin- und Veranstaltungsplanung sowie für die Raumverwaltung. Manchmal wird Ihr Chef plötzlich zu einem Kundenmeeting eingeladen, dass eine Flugreise unumgänglich macht. Auch damit kennen Sie sich aus. Kurzfristige Buchungen von Geschäftsreisen gehören wahrscheinlich zu Ihren besonderen Zusatzqualitäten. Und sitzt der Vorgesetzte erst einmal im Flieger, haben Sie sich schon um sämtliche Reisekosten gekümmert. Sie arbeiten sehr routiniert und lassen sich nur selten aus der Ruhe bringen. Stress bricht nur in den seltensten Fällen aus. Denn viel zu oft stehen Sie vor neuen Herausforderungen, die dafür sorgen, dass Ihr Job nie langweilig wird.

Welche Eigenschaften sind für den Job als Empfangsmitarbeiter (m/w) wichtig?

Empfangskräfte zeigen bei der Arbeit ihr wahres Multitalent. Sind Sie auch am Empfang tätig und suchen gerade nach einem neuen Arbeitgeber, sollten Sie sich Ihrer Qualitäten bewusst sein. Neben sehr guten fachlichen Kompetenzen besitzen die meisten Empfangskräfte nämlich noch weitere Qualitäten wie zum Beispiel:

  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Organisationstalent
  • Termingenauigkeit
  • Kreativität
  • eine sehr gute und schnelle Auffassungsgabe
  • Menschenkenntnis
  • Empathie
  • ein freundliches und gepflegtes Auftreten

Indem Sie die wichtigsten Ihrer beruflichen Fähigkeiten hervorheben und irrelevante Informationen vorerst weglassen, lenken Sie den Blick des potenziellen Arbeitgebers auf das Wesentliche: Ihre Stärken. Im Vorstellungsgespräch ist dann noch genügend Zeit, um alles Weitere zu besprechen.

Wie wird man Empfangsmitarbeiter (m/w)?

Den Job am Empfang erlernt niemand über die klassische Ausbildung zur Empfangskraft. Eine solche existiert nämlich nicht. Typisch ist der Einstieg über einen kaufmännischen Beruf oder eine Lehre in der Gastronomie oder im Hotelgewerbe. Mit Sicherheit wird auch Ihnen einer der folgenden Berufe bekannt vorkommen:

  • Bankkaufmann
  • Einzelhandelskaufmann
  • Fremdsprachenkorrespondent
  • Hotelkauffrau
  • Industriekaufmann
  • Kauffrau für Büromanagement
  • Kauffrau für Dialogmarketing
  • Kaufmann für Marketingkommunikation
  • Veranstaltungskaufmann

Das sind sehr viele verschiedene Ausbildungsberufe, deren Inhalte sich teilweise überschneiden. Auf dem Lehrplan stehen Themen wie:

  • Strategien in Marketing und Vertrieb
  • Arbeitsabläufe und Kommunikation
  • Geschäftsprozesse und Märkte
  • Beschaffung und Bevorratung
  • Leistungserstellung und Leistungsabrechnung
  • Geschäftsprozesse
  • kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Üblicherweise durchlaufen Berufsanwärter zum Empfangsmitarbeiter eine dreijährige Lehre. Vereinzelt existieren auch Ausbildungen, die nur zwei Jahre dauern. Andere dagegen dauern sogar noch ein halbes Jahr länger und schreiben eine Ausbildungszeit von dreieinhalb Jahren vor. Am Ende der Ausbildung erfolgt in allen genannten Fällen eine Abschlussprüfung.

Was können Sie als Empfangsmitarbeiter (m/w) verdienen?

Je nach Job unterscheidet sich das Einkommen von Empfangskräften sehr. Das liegt aber auch daran, dass es so viele Möglichkeiten gibt, in den Beruf einzusteigen. Zudem spielen natürlich auch die eigene Berufserfahrung, die Region und die Unternehmensgröße eine wichtige Rolle. Wenn Sie all diese Faktoren berücksichtigen, werden Sie im Schnitt auf ein Einstiegsgehalt von etwa 1.800 Euro brutto im Monat kommen. Nach ein paar Jahren im Berufsleben der Empfangskraft sind dann bald 2.500 Euro brutto im Monat realistisch.

Wie gelingt die Karriere als Empfangsmitarbeiter (w/m)?

Als Empfangsmitarbeiter sind Sie die rechte Hand der Geschäftsleitung. Die Nähe zur Geschäftsleitung gibt Ihnen die Chance, innerhalb Ihres Bereichs schneller aufzusteigen. Sind Sie schon gut eingearbeitet in Ihrem Job, könnten Sie in einem größeren Betrieb zum Beispiel in die Teamleiterebene rutschen. Hier können Sie in der Regel ein ganzes Team von Empfangskräften koordinieren und beispielsweise Schichtdienste planen.

Wenn Sie regelmäßig an Fortbildungen und Weiterbildungsseminaren teilnehmen, vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und beweisen Ihrem Arbeitgeber, dass Sie lernbereit und motiviert sind. Das sehen Ihre Vorgesetzten gern und belohnen solchen Arbeitseinsatz oft mit dem einen oder anderen Euro mehr.

Aufgaben Empfangsmitarbeiter

Night-Auditors arbeiten im Empfangsbereich von Hotels. Wenn sie Buchungen annehmen oder Tagesberichte erstellen, setzen sie Bürostandardsoftware wie auch besondere Branchensoftware ein.

Als Vertretung der Direktion greifen sie auf ihre betriebswirtschaftliche Kenntnisse der Hotelleriebranche zurück ferner übernehmen Führungsverantwortung. Mit den Daten der Gäste wie auch den betrieblichen Kennzahlen gehen sie diskret außerdem vertrauenswürdig um. Wenn sie im Empfangsbereich Hotelgäste begrüßen sowie verabschieden, treten sie freundlich, zuvorkommend ferner kundenorientiert auf. Dabei ist auch ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild sehr wichtig. Bei der Betreuung internationaler Gäste setzen sie ihre Fremdsprachenkenntnisse ein. Night-Auditors zeichnen sich durch eine starke Gäste- außerdem Serviceorientierung wie auch durch eine selbständige Arbeitsweise aus.

Ihre Tätigkeiten

  • Sie arbeiten oft in Verkaufsräumen - im Empfangsbereich von Hotels, Gasthöfen und Pensionen.
  • Die meiste Zeit wird die Arbeitsleistung unter den Augen von Kunden und Gästen ausgeführt.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt - Gäste beim Ein- und Auschecken betreuen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie die Verantwortung für Sachwerte, zum Beispiel Tagesabschlüsse erstellen, Kellnerabrechnungen entgegennehmen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Empfangsmitarbeiter (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Hotellerie
  • Hotels
  • Gasthöfe
  • Pensionen

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Empfangsmitarbeiter sind z.B.

  • Abrechnung
  • Auskünfte
  • Verwaltungsarbeiten
  • Gästebetreuung
  • Hotelempfang
  • Kassieren
  • Reklamationsbearbeitung
  • Reservierung
  • Gaststättengewerbe
  • Telefondienst
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.