Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Sportverwaltung Jobs und Stellenangebote

  • Was verdient man im Bereich Sportverwaltung?

    Ihr Gehalt im Bereich Sportverwaltung liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.480 € bis 2.740 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote im Bereich Sportverwaltung?

    Im Arbeitsbereich Sportverwaltung finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Sportvereinen, Golfplätte, Schwimmbäder, Kletterhallen, Fußballstadien, Organisatoren, Ferienzentren, Sportferienanlagen, Hotellerie, Hotels, Sporthotels, Sportschulen, Tourismusämtern, Gesundheitswesen, Bäderämter, Bäder, Gesundheitszentren, Sport, Fitness, Wellness, Freizeitunterricht, Reitsportschulen, Sportvereine, Wintersportvereine, Tourismusämter

  • Welche Tätigkeiten gehören zu Ihrem Aufgabengebiet im Bereich Sportverwaltung?

    In Berufen, die eine Ausbildung im Bereich Sportverwaltung voraussetzen, werden Sie u.a. Aufgaben aus den Bereichen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung, Sponsoring sowie Rechteverwertung wahrnehmen, Konzeptionen für Sportangebote ausarbeiten. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Tätigkeiten in Sportverwaltung und -organisation übernehmen, Sportvereine beratschlagen sowie betreuen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Sportverwaltung auf Jobbörse.de ergab 1 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Assistenten (m,w,i) mit Sachbearbeitung

Assistenten (m,w,i) mit Sachbearbeitung gesucht von Stadt Sindelfingen in Sindelfingen.
Fachkenntnisse im Bereich der Sportverwaltung von Vorteil, Belastbarkeit, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit, Eine attraktive Vergütung bis Entgeltgruppe 7 TVöD,…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Aufgaben Sportverwaltung

Kaufmännische Assistenten/Assistentinnen beziehungsweise Wirtschaftsassistenten/-assistentinnen mit dem Schwerpunkt Sportverwaltung außerdem -organisation sind vom Marketing über Öffentlichkeitsarbeit sowie Werbung bis hin zum Sponsoring ferner der Rechteverwertung in Betrieben, Vereinen oder in der Kommunalverwaltung beschäftigt. Ihre vielfältigen Sachbearbeitungsaufgaben ausführen sie überwiegend in Büroräumen. Sie konzipieren außerdem abstimmen zwar alle anfallenden Arbeiten eigenständig, dennoch ist ihre Arbeit durch Kooperation mit weiteren sowie externe Kontakte geprägt.

Den Großteil ihrer Arbeitszeit verbringen Kaufmännische Assistenten/Assistentinnen respektive Wirtschaftsassistenten/-assistentinnen mit dem Schwerpunkt Sportverwaltung ferner -organisation am Computer. Auch wenn die Arbeitsplätze ergonomisch gestaltet sind, kann dauerhafte Bildschirmarbeit anstrengend für die Augen sein oder zu Verspannungen führen. Deshalb halten sie die vorgeschriebenen Bildschirmpausen ein.

Im Kontakt zur Geschäftsleitung, zu Kollegen außerdem Kolleginnen aus weiteren Arbeitsbereichen, aber auch zu Klienten. Kommunen, Sportvereinen sowie -verbänden spielen Kommunikationsgeschick, Kundenorientierung ferner Organisationstalent eine wichtige Rolle. Fremdsprachenkenntnisse zum Beispiel in Englisch oder Französisch wenden Kaufmännische Assistenten/Assistentinnen beziehungsweise Wirtschaftsassistenten/-assistentinnen mit dem Schwerpunkt Sportverwaltung außerdem -organisation unter weiterem im Rahmen von grenzüberschreitenden Sportveranstaltungen mit Partnerstädten oder in großen Clubs sowie Verbänden an.

Auch bei geregelten Arbeitszeiten ist es nicht immer möglich, das Büro zur vorgesehenen Zeit zu verlassen. Häufig drängen vor Sportprojekten oder anstehenden Veranstaltungen wichtige Termine. Kaufmännische Assistenten/Assistentinnen respektive Wirtschaftsassistenten/-assistentinnen mit dem Schwerpunkt Sportverwaltung ferner -organisation sind es daher gewohnt, dass sich bei dringenden Terminen außerdem Zeitdruck der Beginn des Feierabends verzögern kann.

Ihre Tätigkeiten

  • Sie arbeiten viel am Bildschirm, zum Beispiel Kosten kalkulieren, Veranstaltungspläne erstellen.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.
  • Bei Ihrem Arbeitsort handelt es sich um medizinische Einrichtungen oder Praxen.
  • Bei Ihrem Job ist Teamgeist gefragt. Sie arbeiten selten allein und zumeist in der Gruppe bzw. im Team.
  • Bürotätigkeiten sowie die telefonische Kundenberatung fallen in ihre häufig wechselnden Aufgabengebiete und Arbeitssituationen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Sportvereine beraten und betreuen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Berufsfeld Sportverwaltung oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Sportvereinen
  • Golfplätte
  • Schwimmbäder
  • Kletterhallen
  • Fußballstadien
  • Organisatoren
  • Ferienzentren
  • Sportferienanlagen
  • Hotellerie
  • Hotels
  • Sporthotels
  • Sportschulen
  • Tourismusämtern
  • Gesundheitswesen
  • Bäderämter
  • Bäder
  • Gesundheitszentren
  • Sport
  • Fitness
  • Wellness
  • Freizeitunterricht
  • Reitsportschulen
  • Sportvereine
  • Wintersportvereine
  • Tourismusämter

Wir bieten Ihnen aktuell einen Job im Bereich Sportverwaltung an. Wobei die meisten offenen Stellen im Bereich Sportverwaltung in Sindelfingen angeboten werden.

Hier finden Sie eine Job-Landkarte mit allen Standorten in denen wir passende Jobs gefunden haben:

  • Sindelfingen

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse im Aufgabenbereich Sportverwaltung sind z.B.

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Buchführung
  • Buchhaltung
  • Verwaltungsarbeiten
  • Controlling
  • Einkauf
  • Beschaffung
  • Event-Management
  • Finanzierung
  • Fundraising
  • Kalkulation
  • Kundenberatung
  • Mitgliederwerbung
  • Personalwesen
  • Sachbearbeitung
  • Sportrecht
  • Sportstättenverwaltung
  • Sportveranstaltungen
  • Veranstaltungsfinanzierung
  • Veranstaltungsrisiken
  • Verkauf
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Public
  • Relations