25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Landwirtschaftlicher Facharbeiter Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Landwirtschaftlicher Facharbeiter?

    Ihr Gehalt als Landwirtschaftlicher Facharbeiter (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.350 € bis 2.530 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Landwirtschaftlicher Facharbeiter?

    Als Landwirtschaftlicher Facharbeiter finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Anbau, Getreide, Gartenbau, Floristik, Landwirtschaft, Milchkühen, Pferden, Eseln, Schafen, Ziegen, Gartenbaus, Hofgemeinschaften, Tierzuchtbetrieben, Tierhaltung, Tierzucht

  • Welche Tätigkeiten hat ein Landwirtschaftlicher Facharbeiter?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Landwirtschaftlicher Facharbeiter voraussetzen, werden Sie u.a. die telefonische sowie schriftliche Korrespondenz für den landwirtschaftlichen Betrieb wahrnehmen, die Einkäufe für den Betrieb erledigen, zum Beispiel Lebensmittel, Saatgut, Futter, Werkzeuge, Arbeitskleidung usw.. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel betriebliche Kommunikation und Betriebsführung erledigen, den Ein- sowie Ausgang von Rechnungen und sonstiger Korrespondenz überwachen.

Ihre Jobsuche nach Landwirtschaftlicher Facharbeiter auf Jobbörse.de ergab 720 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Landwirtschaftlicher Facharbeiter (m/w/d)

Landwirtschaftlicher Facharbeiter (m/w/d) gesucht von Stiftung Juliusspital Würzburg in Prosselsheim.
Ihre Aufgaben: - engagierte Mitarbeit in einem jungen Team und in allen Tätigkeitsfeldern des Betriebes - Bearbeitung der landwirtschaftlichen Flächen mittels…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Sales Consultant

Sales Consultant gesucht von PERM4 | Permanent Recruiting GmbH in Deutschland.
Profil Studium in Agrarwissenschaften oder Ausbildung in der Landwirtschaft Erste praktische Erfahrung in der Tierhaltung und Ernährung von Schweinen Selbsständige,…
weiterlesen   -   merken Vor 8 Tagen veröffentlicht

Baumpfleger (w/m/d)

Baumpfleger (w/m/d) gesucht von Deutsche Bahn AG in München.
Deine Aufgaben: Baumpflegerische Arbeiten in einem eingespielten Team an unseren Anlagen in Südbayern (Garmisch-Partenkirchen, Freilassing, Rosenheim, Landshut),…
weiterlesen   -   merken Vor 11 Tagen veröffentlicht

Vertriebsberater (m/w/d) im Außendienst

Vertriebsberater (m/w/d) im Außendienst gesucht von SAATEN-UNION GmbH in Nordbayern.
Berufserfahrungen im Aufgabengebiet Routine in MS Office und CRM Fließendes Deutsch in Wort und Schrift Motivierte, leistungsorientierte Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick,…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Vegetationspfleger / Grünpfleger (w/m/d)

Vegetationspfleger / Grünpfleger (w/m/d) gesucht von Deutsche Bahn in Hagen.
Deine Aufgaben Vegetationspflege entlang des Schienennetzes und anderen Standorten der Deutschen Bahn Ausführen von Arbeiten mit der Motorkettensäge, dem Freischneider…
weiterlesen   -   merken Vor 16 Tagen veröffentlicht

CE-Manager (w/m/d)

CE-Manager (w/m/d) gesucht von SSI Schäfer Automation GmbH in Giebelstadt Bei Würzburg.
Erfahrung in den Bereichen Maschinensicherheit, CE-Kennzeichnung und CE-Konformitätsbewertung Gute Kenntnisse in der Anwendung sicherheitsrelevanter Normen sowie…
weiterlesen   -   merken Vor 15 Tagen veröffentlicht

Produktmanager Robotic (w/m/d)

Produktmanager Robotic (w/m/d) gesucht von SSI Schäfer Automation GmbH in Giebelstadt Bei Würzburg.
IHRE BEWERBUNG Wenn Sie sich mit den Aufgaben und Erwartungen identifizieren können, freuen wir uns, Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des Eintrittsdatums,…
weiterlesen   -   merken Vor 15 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Aufgaben Landwirtschaftlicher Facharbeiter

Landwirte sowie Landwirtinnen sind überwiegend im Freien ferner in Ställen tätig, wo sie Feldfrüchte anbauen außerdem Tiere halten. Auch in Lager-, Büro- sowie gegebenenfalls Verkaufsräumen haben sie mitunter zu tun. Sie arbeiten entweder in Eigenregie, vor allem auf dem eigenen Hof, oder auf Anweisungen von Vorgesetzten. In Erntezeiten sind sie im Team mit Saisonkräften tätig. Sie haben auch regelmäßig Kontakte zu Zulieferer ferner Händlern, nämlich von Futtermitteln, wie auch evtl. auch zu Tierärzten außerdem -ärztinnen. Wenn sie Erzeugnisse direkt veräußern. besteht auch Kundenkontakt.

Bei ihrer Arbeit sind sie Sonne, Wind sowie Regen wie auch Hitze oder Kälte ausgesetzt. Beim Steuern von Schleppern oder Landmaschinen sitzen sie jedoch in klimatisierten Fahrerkabinen. Traktoren mit unterschiedlichen Ackergeräten ferner Mähdrescher erleichtern ihnen viele Arbeitsschritte. Dennoch sind die Tätigkeiten auf dem Feld oder im Stall körperlich anstrengend. So tragen Landwirte außerdem Landwirtinnen zum Beispiel schwere Säcke mit Tierfutter oder Düngemitteln. Wenn sie landwirtschaftliche Geräte bedienen oder reparieren, arbeiten sie etwa gebückt oder im Knien. Bei der Wartung von Geräte kommen sie außerdem mit Schmier- sowie Kühlmitteln in Kontakt. Durch laufende Geräte sind sie einem gewissen Lärmpegel ausgesetzt. Besonders im Stall werden Landwirte ferner Landwirtinnen mit tierischen Gerüchen außerdem Ausscheidungen konfrontiert. Bei Arbeiten auf Feldern ist Kontakt mit Schmutz oder Staub unvermeidbar. Insektizide, Herbizide sowie weitere Pflanzenschutzmittel wie auch aggressive Desinfektionsmittel für den Stall bergen bei unsachgemäßer Anwendung Gesundheitsrisiken. Deshalb halten sich Landwirte ferner Landwirtinnen an Anwendungsempfehlungen des Herstellers außerdem einschlägige Normen. Um Verletzungen sowie gesundheitlichen Schäden vorzubeugen, tragen sie bei manchen Tätigkeiten Schutzkleidung, Schutzbrillen, Schutzhandschuhe ferner gegebenenfalls Atemschutz wie auch Gehörschutz.

Ihr Arbeitsergebnis hängt nicht nur von der eigenen Arbeitsleistung ab, sondern auch vom Wetter. Ernten können sie bsp. nur bei guten Witterungsverhältnissen außerdem Tageslicht. Außerdem sind Landwirte sowie Landwirtinnen rund um die Uhr für ihren Tierbestand verantwortlich, gerade wenn es sich um kranke oder trächtige Tiere handelt. Je nach Jahreszeit, Arbeitsanfall ferner Wetterlage sind Landwirte außerdem Landwirtinnen unter Zeitdruck sowie auch an Wochenenden tätig. Teilweise beginnt ihr Arbeitstag mit Sonnenaufgang ferner endet erst in den Abendstunden.

Ihre Tätigkeiten

  • Die Arbeit fordert von Ihnen Fingerspitzengefühl, da es sich überwiegend um Handarbeiten handelt.
  • Ihre Aufgaben beinhalten die Arbeit unter Zwangshaltungen - zeitweise Bücken, Knien, Hocken, sowie bei der Bedienung und Reparatur landwirtschaftlicher Maschinen.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Erntemaschinen, Mähdrescher, Fütterungsanlagen, Melkmaschinen.
  • Ihre Arbeit erfordert teilweise, zum Beispiel Säcke mit Tierfutter zu den Fütterungseinrichtungen bewegen oder Säcke mit Düngemitteln bei der Ernte auf Transporteinrichtungen heben.
  • Die Bereitschaft zur Arbeit im Freien sollte vorhanden sein.
  • Der Arbeitsort sind Tierställe.
  • Da Sie in Ihrem Beruf zwischen verschiedenen Hofgebäuden und Feldern bzw. Wiesen wechseln, müssen Sie sich auf verschiedene Arbeitsorte einstellen.
  • Ihre Arbeit wird bei Witterungsbedingungen wie Kälte, Hitze, Nässe, Feuchtigkeit und Zugluft durchgeführt.
  • Sie arbeiten unter Geruchseinfluss, zum Beispiel Mist und Gülle auf die Felder ausbringen.
  • Sie arbeiten bei Rauch, Staub, Gasen, Dämpfen, zum Beispiel bei der Oberflächenbearbeitung trockener Nutzflächen mit Stäuben in Kontakt kommen.
  • Ihre Aufgaben erfordern den korrekten Umgang mit Chemikalien, zum Beispiel Pflanzenschutzmittel, chemische Düngemittel.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr, zum Beispiel landwirtschaftliche Maschinen führen.
  • Von Ihnen wird ein produktionsorientierter und wirtschaftlicher Umgang mit Tieren gefordert.
  • Bei Ihrer Arbeit haben Sie engen Kontakt mit Tieren.
  • Die Arbeit erfordert den Umgang mit und Kenntnisse über Pflanzen.
  • In Ihrem Beruf übernehmen Sie die Verantwortung für Personen - sorgfältig mit Tieren sowie mit Futter- und Lebensmitteln oder Pflanzenschutz- und Düngemitteln umgehen, um eine Gefährdung von Mensch, Tier und Umwelt zu vermeiden.
  • Die Arbeit auch an Wochenenden und Feiertagen müssen Sie einplanen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Landwirtschaftlicher Facharbeiter (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Anbau
  • Getreide
  • Gartenbau
  • Floristik
  • Landwirtschaft
  • Milchkühen
  • Pferden
  • Eseln
  • Schafen
  • Ziegen
  • Gartenbaus
  • Hofgemeinschaften
  • Tierzuchtbetrieben
  • Tierhaltung
  • Tierzucht

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Landwirtschaftlicher Facharbeiter sind z.B.

  • Belehrung
  • Infektionsschutzgesetz
  • Gesundheitszeugnis
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Buchführung
  • Buchhaltung
  • Verwaltungsarbeiten
  • Diätetik
  • Einkauf
  • Beschaffung
  • Grünflächenpflege
  • Grundpflege
  • Ernährungstechnik
  • Hauswirtschaft
  • Kalkulation
  • Haushaltsführung
  • Lebensmittelhygiene
  • Milchwirtschaft
  • Reinigen
  • Familienhilfe
  • Speisekarten
  • Tierhaltung
  • Tierproduktion
  • Vorratshaltung
  • Kleiderpflege
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild