Jobbörse Naturschutz und Umweltschutz

Das TOP-Karriereportal im Bereich Naturschutz und Umweltschutz

Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees
Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Aktuelle Jobs im Bereich Naturschutz und Umweltschutz

1 2 3 4 5 nächste

Karrieretipps Naturschutz und Umweltschutz:

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Naturschutz und Umweltschutz gibt es?

Jeder, der auch nur gelegentlich die Abendnachrichten verfolgt, weiß, dass dringend Maßnahmen zum Schutz von Natur und Umwelt erforderlich sind. Viele Menschen haben deshalb ihren Lebensstil geändert, fahren vielleicht mehr Fahrrad, essen weniger Fleisch oder denken daran, zu recyceln.

Die meisten bedenken wahrscheinlich nicht, dass es im Natur- und Umweltschutz auch unzählige spannende Jobs für alle Ausbildungs- und Erfahrungsniveaus gibt. Man kann den Planeten retten UND seinen Lebensunterhalt damit verdienen, eine schönere Verbindung gibt es nicht.

Eine vollständige Auflistung der möglichen Positionen im Bereich Naturschutz und Umweltschutz ist fast unmöglich, da dieser zahlreiche Berufsfelder umfasst. Die Umwelttechnik ist ein wichtiger Tätigkeitsbereich, der Positionen in der Abfallwirtschaft, im Boden- und Wasserschutz sowie im Bereich der erneuerbaren Energien einschließt.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld ist die Kampagnen- und Lobbyarbeit für Umweltschutz-NGOs wie Greenpeace. Anspruchsvolle Positionen finden sich auch in Regierungsbehörden, die sich beispielsweise mit Klimaschutz beschäftigen. Auch Wirtschaft und Industrie konzentrieren sich zunehmend auf den Umweltschutz und bieten viele gut bezahlte Stellen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR).

Auf unserer Jobbörse finden Sie eine große Auswahl an interessanten Stellenanzeigen und Jobangeboten für die oben genannten Berufsfelder sowie viele weitere Betätigungsmöglichkeiten in diesem Umfeld. Wenn Ihnen der Schutz der Umwelt am Herzen liegt und Sie Ihre Leidenschaft mit Ihrer Karriere verbinden wollen, dann beginnen Sie Ihre Jobsuche mit einem Blick auf unsere Stellenangebote. Sie werden sicher Ihren idealen Job finden.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Naturschutz und Umweltschutz?

Die Gehaltsspanne im Bereich Natur- und Umweltschutz ist so breit wie die Palette der angebotenen Stellen. Wie in den meisten Branchen gelten jedoch auch hier einige Faustregeln. Positionen, die ein höheres Maß an formaler Ausbildung (Universitätsabschluss) erfordern, sowie Positionen mit Management- und Führungsaufgaben sind besser bezahlt. Außerdem ist die Entlohnung in der Privatwirtschaft normalerweise höher als bei staatlichen oder gemeinnützigen Organisationen.

Eine Möglichkeit, sich einen Gehaltsüberblick zu verschaffen, besteht darin, einige typische Positionen und deren Vergütung zu vergleichen. Die folgende Liste ist ein guter Startpunkt.

  • Umweltschutztechniker/in: sucht anhand von Proben und Messungen nach Anzeichen von Verschmutzung in verschiedenen Lebensräumen. Der Bruttoverdienst beträgt ca. € 3.450 monatlich.
  • CSR-Manager/in: arbeitet in der Privatwirtschaft und implementiert Projekte, die den ökologischen Fußabdruck eines Unternehmens verbessern. Der Bruttoverdienst beträgt ca. € 3.950 monatlich.
  • Abfallbeauftragte/r: hilft Unternehmen, Organisationen und Gemeinden, Abfall zu reduzieren und Recyclingstrategien zu entwickeln. Der Bruttoverdienst beträgt ca. € 3.300 monatlich.
  • Forstwirt/in: pflanzt Baumsetzlinge, schlägt kranke Bäume und pflegt forstliche Ökosysteme. Der Bruttoverdienst beträgt ca. € 2.400 monatlich.

Die aufgeführten Angaben sind Durchschnittsgehälter. Der tatsächliche Verdienst kann je nach den spezifischen Jobanforderungen, dem Erfahrungsniveau, dem Standort und anderen Faktoren variieren. Viele weitere hochinteressante Positionen und ausführliche Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Jobbörse.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Naturschutz und Umweltschutz besonders gefragt?

Die spezifischen Fähigkeiten, die für eine erfolgreiche Karriere im Natur- und Umweltschutz erforderlich sind, sind so vielfältig wie die Bandbreite der interessanten Positionen in diesem Berufsfeld. Unabhängig von der Art des Arbeitgebers – NGO, Privatunternehmen, Gemeinde – gibt es jedoch einige Kompetenzen und Fertigkeiten, die alle Stellen gemeinsam haben.

Eine Grundvoraussetzung ist die passende innere Einstellung. Alle Arbeitgeber fordern, dass Sie sich leidenschaftlich für den Schutz der Umwelt einsetzen. Sie tragen mit Ihrer Arbeitsenergie zu etwas Größerem bei, Spitzengehälter sollten nebensächlich sein. Darüber hinaus erfordern viele Positionen – z.B. CSR-Manager/in oder Lobbyist/in für eine NGO – die Geduld und Fähigkeit, mit Menschen zu kommunizieren, die weniger an Natur- und Umweltschutz interessiert sind, und diese zum Umdenken zu bewegen.

Während einige wenige Jobs reine Bürojobs sind, liegt es in der DNA eines Umwelt- und Naturschützers, draußen in der Natur zu sein. Dies erfordert ein gewisses Maß an körperlicher Gesundheit und Mobilität und eine Liebe zum Aufenthalt im Freien.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Naturschutz und Umweltschutz kommen auf Sie zu?

Angesichts der Vielfalt der Berufsfelder im Natur- und Umweltschutz ist es schwer, eine einzige Tätigkeitliste zu definieren. Alle Positionen, selbst scheinbar so analoge wie Förster, erfordern die Berichterstattung und Kommunikation mit Hilfe von EDV-Systemen und modernen Kommunikationstechnologien. Zudem sind alle Positionen in Teams eingebettet. Koordination, Aufgabenverteilung sowie Abstimmungen mit anderen Teammitgliedern sind immer ein Teil des Jobs.

Für gezielte Informationen über die Aufgaben und Tätigkeiten bestimmter Positionen werfen Sie einen Blick auf unsere Jobbörse, wo Sie unser breites Angebot an Stellenangeboten und Stellenanzeigen durchstöbern können.

Karriere im Bereich Naturschutz und Umweltschutz: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Aufgrund des breiten Spektrums an Beschäftigungsmöglichkeiten im Naturschutz und Umweltschutz sind die Aufstiegsmöglichkeiten im Grunde grenzenlos. Generell stehen jedoch mehr Türen und Möglichkeiten für diejenigen offen, die einen höheren formalen Bildungsgrad (Universitätsabschluss) vorweisen können.

Da zahlreiche Positionen in diesem Bereich spezifische technische Fähigkeiten erfordern, haben insbesondere Personen mit einer naturwissenschaftlichen Ausbildung wie Biologie oder Chemie sowie Verfahrenstechniker/innen hervorragende Aufstiegschancen. Typische Karrierewege führen entweder über die Übernahme von Positionen mit Management- und Führungsverantwortung oder über eine Vertiefung von Fachkenntnissen und den Aufstieg in eine technische Spezialistenposition.