Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Jobs nach Bundesland und Stadt finden:Jobs in Deutschland


Jobbörse Thüringen


Thüringen verbindet Innovation mit Tradition. Vor 100 Jahren wurde hier eine der ersten Automobilfabriken Deutschlands gegründet und der Grundstein für das heutige Verlags- und Versicherungswesen gelegt. Der Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 war ein Meilenstein für den Freistaat, der seitdem wie kein anderes der neuen Bundesländer so richtig durchgestartet ist.

Die Zahlen und Fakten sprechen für sich. Thüringen verzeichnet seit 1991 das größte Wirtschaftswachstum im Bundesdurchschnitt und die niedrigste Arbeitslosenquote aller Bundesländer im Osten. Eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an Industrieunternehmen und gut ausgebildeten Fachkräften sorgt für nachhaltiges Wirtschaftswachstum.

Ein starker Mittelstand und Branchenvielfalt


Die bedeutendsten Standorte für sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen sind Jena, Weimar, Gera, Eisennach und Suhl. Führende Unternehmen sind in den Bereichen Industrie, Bergbau, Außenhandel, Automobilbau, Handwerk und Dienstleistungsgewerbe angesiedelt. Auch renommierte Leistungsträger aus den Bereichen Elektrotechnik, Optik, Solarenergie, Medizintechnik und dem Gesundheitswesen haben den Wirtschaftsstandort Thüringen für sich entdeckt. Wichtige Arbeitgeber sind Bosch, Opel, die Deutsche Post, Rewe, die Zeitungsgruppe Thüringen, die Stadtwerke Erfurt und Carl Zeiss.

Der Freistaat bietet beste Voraussetzungen und wirtschaftsfreundliche Bedingungen für qualifizierte Fachkräfte, kapitalstarke Investoren und leistungsstarke Unternehmen. Ergänzt werden diese hervorragenden Standortbedingungen durch eine gut ausgebaute Infrastruktur und ein familienfreundliches Betreuungsangebot. Die Bildungsangebote für die Fachkräfte von morgen sind vielfältig, denn Information und Bildung sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine gut funktionierende Wissensgesellschaft. In einem landschaftlich und kulturell reizvollen Umfeld mit einer hohen Lebensqualität finden Arbeit und Freizeit in idealer Weise zueinander.

Infrastruktur - im Freistaat Thüringen ist kein Weg zu weit


Von Thüringen aus ist kein Weg zu weit, denn die zentrale Lage im Herzen Deutschlands und Europas sowie eine gut ausgebaute Infrastruktur machen den Freistaat zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort der schnellen Wege. Das Bundesland ist die Schnittstelle zwischen den etablierten Märkten des Westens und den aufstrebenden Wirtschaftslandschaften Osteuropas. Im Umkreis von 800 Kilometern leben mehr als 280 Millionen Verbraucher. Innerhalb von acht Stunden Lieferrhythmus erreichen Lkw von hier aus alle wichtigen deutschen Städte.

Stark am Markt mit den richtigen Voraussetzungen


Die Landesentwicklungsgesellschaft hat zusammen mit dem thüringischen Wirtschaftsministerium das Projekt „Stark am Markt“ ins Leben gerufen. Das Projekt stellt 94 Unternehmen als leistungsstarke Markt- und Technologieführer vor, die nicht nur national, sondern auch international mit ihren Produkten und Dienstleistungen überzeugen und viele Arbeitsplätze geschaffen haben. 32 der vorgestellten Unternehmen sind Weltmarktführer, 62 Marktführer in Europa, unter ihnen Jenaoptik, Analytik Jena und Carl Zeiss. Auch sogenannte Hidden Champions, die neue Nischen für sich entdeckt haben, sind dabei: Smartfiber und Häcker Automation.

Die Kreativwirtschaft und eine starke Wirtschaftsförderung machen Thüringen so besonders

Der Freistaat bemüht sich mit verschiedenen Programmen, Fachkräfte zu gewinnen und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld zu schaffen. Unternehmen, Fachkräfte und Menschen auf Jobsuche finden beim Thüringer Fachkräfteservice den richtigen Ansprechpartner für alle Fragen rund um Jobs, Stellenangebote und Karriere. Das Welcome Center Thuringa hilft Menschen aus dem Ausland, sich an ihrem neuen Wohn- und Arbeitsort zurechtzufinden. Für alle, die Hilfe zu Fragen hinsichtlich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf suchen, stehen die Mitarbeiter der Thüringer Servicestelle für Familie und Beruf bereit. Mit der One-Stop-Agency LEG Thüringen finden Unternehmen und Investoren einen kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen der Wirtschaftsförderung sowie bei der Suche nach einem geeigneten Standort und Fachkräften. Die Thüringer Aufbaubank ist kompetenter Ansprechpartner für alle Finanzierungsfragen.

Innovationen sind kaum möglich ohne kreative Köpfe. In der Kreativwirtschaft sind 3.200 Unternehmen tätig, die rund 22.500 Arbeitsplätze geschaffen haben. Mit 1,6 Milliarden Jahresumsatz reicht die Spanne von kreativen Produkten und Dienstleistungen bis zur Softwareerstellung. Der Kulturbereich ist gut vertreten in den Bereichen Bücher und Medien, Kunst und Musik.

Erfurt Jobbörse Gera Jobbörse Jena Jobbörse Thüringen Jobbörse Weimar Jobbörse