Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Umweltökonomie Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich Umweltökonomie?

    Ihr Gehalt im Bereich Umweltökonomie liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.980 € bis 4.390 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote im Bereich Umweltökonomie?

    Im Arbeitsbereich Umweltökonomie finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Versorgungsbetriebe, Bauplanung, Architekturbüros, Wirtschaftsverbänden, Elektrizitätsversorgung, Energieeinsparung, Energie, Energieversorgung, Beratungsbüros, Umweltschutz, Ingenieurbüros, Umweltämtern, Ingenieurdesign, Ingenieurdienstleistungen, Bausachverständigenwesen, Gesundheitswesen, Umweltämter, Privathaushalte, Arbeitgeberverbände, Gewerkschaften

  • Welche Tätigkeiten gehören zu Ihrem Aufgabengebiet im Bereich Umweltökonomie?

    In Berufen, die eine Ausbildung im Bereich Umweltökonomie voraussetzen, werden Sie u.a. innovative sowie praktikable umweltökonomische Konzeptionen und Aktivitäten entwerfen, Integration von umweltökonomischen Konzepten sowie Aktivitäten in Wirtschaftsabläufe ausarbeiten, etwa bei betrieblichen Technologien, Verfahren, Materialien und Arbeitsabläufen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Ausgangslage bestimmen, ökonomische sowie ökologische Tatbestände beschreiben, untersuchen und analysieren und beurteilen, strategische Positionierung der Wirtschaftsakteure im Umweltmanagement planen.

Ihre Jobsuche nach Umweltökonomie auf Jobbörse.de ergab keine aktuellen Jobs und Stellenangebote:

Aufgaben Umweltökonomie

Organisieren und planen

Betriebswirte außerdem Betriebswirtinnen für Umweltökonomie arbeiten hauptsächlich im Büro am Computer, wo sie eigenständig etwa Umweltmanagementsysteme erstellen, Statistiken evaluieren oder Kundenanfragen bearbeiten. Bei der Konzepterstellung wie in Beratungen mit einbeziehen sie sowohl wirtschaftliche Aspekte als auch Fragen des Umweltschutzes sowie bemühen sich, beide Interessen miteinander zu vereinbaren. Um umweltbezogene betriebsökonomische Schwierigkeiten kompetent lösen zu können, müssen sie stets den Überblick über umweltrelevante Gesetze, Verordnungen ferner Vorgaben auf nationaler außerdem europäischer Ebene bewahren sowie sich diesbezüglich auf dem Laufenden halten. Da ihre Analysen ferner Konzeptionen die Basis für wichtige unternehmerische Entscheidungen bilden, erfordert ihre Arbeit ein hohes Maß an Gewissenhaftigkeit.

Kommunizieren außerdem koordinieren

Des Weiteren sind Ausdrucksvermögen sowie Kommunikationsstärke gefragt. Denn bei Präsentationen wie in Verhandlungen ferner Beratungen kommt es darauf an, auch schwierige Sachlagen verständlich außerdem überzeugend darzustellen - sei es nach innen (z.B. gegenüber der Geschäftsleitung) oder nach außen (z.B. gegenüber Kunden). Dabei gilt es immer wieder zu belegen, dass Umweltschutz nicht nur Kosten verursacht, sondern auch Nutzen bringt sowie Wettbewerbsvorteile schaffen kann. Für die Ein- ferner Ausführung von Notwendige Maßnahmen zur ökologischen Optimierung von Betriebsabläufen sind daher häufig Überzeugungskraft außerdem Motivationsfähigkeit benötigt. Nicht zuletzt in Zeiten steigender Energiepreise werden Umweltökonomen sowie -ökonominnen jedoch zunehmend zu gefragten Experten, wenn es darum geht, Kosten für Rohstoffe, Energie, Wasser oder Abfallentsorgung zu reduzieren.

Häufig arbeiten die Betriebswirte ferner Betriebswirtinnen im Team mit Kollegen außerdem Kolleginnen zusammen, nämlich um betriebliche Arbeitsprozesse sowie Informationsflüsse unter dem Aspekt der Umweltökonomie beziehungsweise -verträglichkeit zu perfektionieren oder Werbe- ferner Marketingaktionen zu planen. Sind sie als Projektleiter/in mit der Leitung eines Teams betraut, konzipieren außerdem abstimmen sie die Kooperation sämtlicher Mitarbeiter/innen. Dies erfordert gleichermaßen Durchsetzungsfähigkeit wie Kompromissbereitschaft, denn eine effektive sowie motivierende Mitarbeiterführung muss die Bedürfnisse ferner Potenziale der Mitarbeiter/innen mit den betrieblichen Notwendigkeiten in Einklang bringen.

Termingerecht außerdem flexibel Leistungen erbringen

Betriebswirte sowie Betriebswirtinnen für Umweltökonomie sind für die Erreichung der Projektziele verantwortlich ferner achten in der Planung außerdem Ausführung von Projekten darauf, dass die gesetzten Termine eingehalten werden können. Daher ist es wichtig, dass sie in der Lage sind, auch unter Zeitdruck Ruhe sowie Übersicht zu bewahren ferner weiterhin konzentriert außerdem genau zu arbeiten.

Flexibilität ist darüber hinaus gefragt, wenn sie Klienten zu Beratungsgesprächen aufsuchen, denn dann sind sie teilweise viel unterwegs. Auf Geschäftsreisen können Betriebswirte sowie Betriebswirtinnen für Umweltökonomie via Laptop oder Smartphone online jederzeit mit dem Firmencomputer verbunden sein. Auch Fremdsprachenkenntnisse sind wichtig, da die einschlägige Fachliteratur häufig in englischer Sprache verfasst ist.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Ihre Arbeit findet die meiste Zeit am Bildschirm statt. Dazu gehören Analysearbeiten, aber auch Konzepte entwerfen und Planungsarbeiten verrichten.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.
  • Ihre Aufgaben erfordern die Beachtung vielfältiger Vorschriften und gesetzlicher Vorgaben, zum Beispiel umweltrelevante Gesetze, Verordnungen und Richtlinien auf nationaler und europäischer Ebene.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Kunden über Integrationsmöglichkeiten von Ökonomie und Ökologie beraten.
  • In Ihrem Beruf übernehmen Sie die Verantwortung für Personen, zum Beispiel als Leiter/in von Beratungsbüros für Umweltökonomie, kommunalen Versorgungsbetrieben, Umweltämtern oder Wirtschaftsverbänden.
  • Bei Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie die Verantwortung für Sachwerte, zum Beispiel umweltbezogene Kostenrechnungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zu Projekten durchführen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Berufsfeld Umweltökonomieoft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Versorgungsbetriebe
  • Bauplanung
  • Architekturbüros
  • Wirtschaftsverbänden
  • Elektrizitätsversorgung
  • Energieeinsparung
  • Energie
  • Energieversorgung
  • Beratungsbüros
  • Umweltschutz
  • Ingenieurbüros
  • Umweltämtern
  • Ingenieurdesign
  • Ingenieurdienstleistungen
  • Bausachverständigenwesen
  • Gesundheitswesen
  • Umweltämter
  • Privathaushalte
  • Arbeitgeberverbände
  • Gewerkschaften

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse im Aufgabenbereich Umweltökonomie sind z.B.

  • Arbeitsmedizin
  • Arbeitsplatzanalyse
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Arbeitsschutz
  • Unfallverhütung
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Buchführung
  • Buchhaltung
  • Controlling
  • Einkauf
  • Beschaffung
  • Immissionsschutz
  • Entsorgung
  • Finanzwirtschaft
  • Gefahrenabwehr
  • Gefahrenanalyse
  • Gewässerschutz
  • Immissionsschutzrecht
  • Kalkulation
  • Lärmschutz
  • Personalwesen
  • Qualitätsmanagement
  • Recycling
  • Sicherheitstechnik
  • Wohnmedizin
  • Umweltanalytik
  • Schadstoffuntersuchung
  • Umweltaudit
  • Umweltberatung
  • Umweltmanagement
  • Umweltrecht
  • Umweltschutz
  • Umwelttechnik
  • Umweltökonomie
  • Vertrieb
  • Wasserwirtschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Public
  • Relations
  • Ökologie