Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Katholische Religionspädagoge Jobs und Stellenangebote

  • Was verdient ein Katholische Religionspädagoge?

    Ihr Gehalt als Katholische Religionspädagoge (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 3.390 € bis 5.370 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Katholische Religionspädagoge?

    Als Katholische Religionspädagoge finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Gesundheitswesen, Grundschulen, Kirchengemeinden, Pfarrverbänden, Bistümern, Ordensgemeinschaften, Krankenhäusern, Altenheimen, Hauptschulen, Kirchliche, Krankenhäuser, Kliniken, Religionsgemeinschaften, Heime, Ferienheime, Altenheime, Obdachloseneinrichtungen, Familienberatungsstellen, Telefonseelsorge

  • Welche Tätigkeiten hat ein Katholische Religionspädagoge?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Katholische Religionspädagoge voraussetzen, werden Sie u.a. Schüler Selbstverantwortlichkeit, soziale sowie ethische Werthaltungen lehren. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel an Schulen den Unterricht im Fach Katholische Religionslehre ausarbeiten und ausführen, Leistungen der Schüler beurteilen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Katholische Religionspädagoge auf Jobbörse.de ergab keine aktuellen Jobs und Stellenangebote:

Aufgaben Katholische Religionspädagoge

Unterricht, Erziehung und Beratung

Katholische Religionspädagogen ferner -pädagoginnen sind als Religionslehrer/innen an staatlichen, kirchlichen oder privaten Schulen unterrichtend, erziehend, beratschlagen. außerdem einschätzen. tätig, sie übernehmen aber auch verwaltende wie auch organisatorische Arbeiten. Im Rahmen von Dienstvorschriften sind sie selbstständig sowie eigenverantwortlich tätig. Neben der Vor- ferner Nachbereitung des Unterrichts nehmen auch Konferenzen außerdem Weiterbildungsveranstaltungen, die auch abends stattfinden können, viel Zeit in Anspruch. In Ganztages- sowie Internatsschulen sind die Religionspädagogen ferner -pädagoginnen zusätzlich mit der Betreuung der Schüler außerhalb der reinen Unterrichtszeiten befasst. Dazu benötigen sie ein gutes Kommunikations- außerdem Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Schülern.

Aktive Gemeindearbeit

Auch in der Gemeindearbeit sind Katholische Religionspädagogen sowie -pädagoginnen selbstständig ferner eigenverantwortlich tätig. Miteinbeziehen müssen sie dabei jedoch die Richtlinien ihrer Dienstvereinbarung wie auch das entsprechende pastorale Konzept, für das der Priester zuständig ist. Da Katholische Religionspädagogen außerdem -pädagoginnen aktiv am Leben der Kirchengemeinde teilnehmen sowie das persönliche Gespräch in diesem Beruf eine wichtige Rolle spielt, haben sie mehr oder weniger engen Kontakt zu Gemeindemitgliedern jeden Alters. Für die in einer Gemeinde anfallenden Aufgaben lassen sich keine festen Arbeitszeiten ferner Termine planen. Bsp. bei Gottesdiensten, katechetischem Unterricht in der Vorbereitung auf die Sakramente oder Ausflügen mit der Gemeinde müssen Religionspädagogen außerdem -pädagoginnen auch am Samstag sowie Sonntag wie auch in den Abendstunden Arbeitszeit einplanen.

In der Öffentlichkeitsarbeit

Katholische Religionspädagogen ferner -pädagoginnen arbeiten auch im Medien- außerdem Verlagswesen, in Bibliotheken sowie Archiven wie auch in sozialen Organisationen oder Bildungs- ferner Beratungseinrichtungen. Dabei übernehmen sie hauptsächlich karitative, beratende, informierende außerdem bildende Tätigkeiten. Sie arbeiten sowohl eigenverantwortlich als auch im Team mit Kollegen sowie Kolleginnen oder Fachkräften aus weiteren Gebieten wie der Erziehungswissenschaft oder der Presse- ferner Öffentlichkeitsarbeit. Wenn sie Informationsveranstaltungen oder Projekte ausführen. können diese auch auf die Abendstunden fallen.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Ihre Arbeit findet auch im Büro statt. So bereiten Sie den Unterricht beispielsweise in Ihrem heimischen Arbeitszimmer vor.
  • Ihr Beruf erfordert die Arbeit in Unterrichts-/Schulungsräumen - an Schulen den Unterricht im Fach Katholische Religionslehre durchführen.
  • Ihre Arbeit erfordert den Umgang mit Kindern und Jugendlichen.
  • In Ihrem Beruf übernehmen Sie die Verantwortung für Personen, zum Beispiel fachlich einwandfreies Vorbereiten und Gestalten der Unterrichtsstunden, um den Erfolg des Religionsunterrichts nicht zu gefährden.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Katholische Religionspädagoge (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Gesundheitswesen
  • Grundschulen
  • Kirchengemeinden
  • Pfarrverbänden
  • Bistümern
  • Ordensgemeinschaften
  • Krankenhäusern
  • Altenheimen
  • Hauptschulen
  • Kirchliche
  • Krankenhäuser
  • Kliniken
  • Religionsgemeinschaften
  • Heime
  • Ferienheime
  • Altenheime
  • Obdachloseneinrichtungen
  • Familienberatungsstellen
  • Telefonseelsorge

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Katholische Religionspädagoge sind z.B.

  • Bildungsarbeit
  • Didaktik
  • Elternarbeit
  • Erziehungswissenschaft
  • Pädagogik
  • Gemeindearbeit
  • Gottesdienst
  • Erwachsenenbildung
  • Lehramt
  • Förderschule
  • Gymnasium
  • Hauptschule
  • Primarstufe
  • Realschule
  • Sekundarstufe
  • Schulen
  • Lernzielkontrolle
  • Liturgie
  • Methodik
  • Psychologie
  • Schulpsychologie
  • Recherche
  • Informationsbeschaffung
  • Religionsgeschichte
  • Religionslehre
  • Religionspädagogik
  • Religionswissenschaften
  • Tätigkeit
  • Theologie
  • Unterricht
  • Schulung