Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Glashüttentechnik Jobs und Stellenangebote

  • Was verdient man im Bereich Glashüttentechnik?

    Ihr Gehalt im Bereich Glashüttentechnik liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.950 € bis 3.520 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote im Bereich Glashüttentechnik?

    Im Arbeitsbereich Glashüttentechnik finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Abfallwirtschaft, Glasmaschinenherstellern, Glasergewerbe, Optik, Glasfasern, Waren, Hohlglas, Glasmaschinenhersteller, Laborglashersteller, Glasbausteinhersteller, Hochschulen, Fachhochschulen, Fachakademien, Recyclingfirmen, Universitäten, Werkzeugbau, Werkstoffe, Glasbläserwerkstätten, Forschungsinstitute

  • Welche Tätigkeiten gehören zu Ihrem Aufgabengebiet im Bereich Glashüttentechnik?

    In Berufen, die eine Ausbildung im Bereich Glashüttentechnik voraussetzen, werden Sie u.a. Herstellung steuern, turnusmäßige Wartung, Pflege bzw. Reparatur von Maschinen, Anlagen sowie Geräten anweisen und überwachen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Fertigungsabläufe im entsprechenden Verantwortungsgebiet ausarbeiten, arrangieren sowie beaufsichtigen, Einstellungsvorschriften und -hinweise, nämlich für Glasöfen oder Glasbearbeitungsmaschinen, ausarbeiten, testen sowie diese Vorschriften in der Herstellung durchsetzen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Glashüttentechnik auf Jobbörse.de ergab keine aktuellen Jobs und Stellenangebote:

Aufgaben Glashüttentechnik

Glashüttentechniker/innen arbeiten überwiegend eigenständig, stimmen sich aber gegebenenfalls mit Meistern sowie Meisterinnen, Ingenieuren ferner Ingenieurinnen wie auch mit Konstrukteuren außerdem Konstrukteurinnen ab. In der Herstellung arbeiten sie eng mit Kollegen sowie Kolleginnen ferner Mitarbeitern außerdem Mitarbeiterinnen der vor- sowie nachgelagerten Fertigungsstufen ferner weiterer Betriebsabteilungen zusammen. Bsp. weisen sie Mitarbeiter/innen in die Bedienung außerdem Wartung der technischen Anlagen ein.

Glashüttentechniker/innen stellen den reibungslosen Abfolge der gesonderten Arbeitsschritte sicher. Änderungen im Produktionsablauf zur Qualitäts- oder Effizienzsteigerung schlagen sie vor sowie setzen sie in verschiedenen Abteilungen durch. Sorgfältig führen sie Qualitätskontrollen der Roh-, Halb- ferner Fertigerzeugnisse aus. Um die gleichbleibende Qualität der Produkte sicherzustellen, überprüfen sie die Einhaltung der betrieblichen außerdem gesetzlichen Qualitätsnormen. Außerdem achten sie darauf, dass die Sicherheitsrichtlinien für den Umgang mit Chemikalien beziehungsweise bei der Bearbeitung von Glas eingehalten werden. Da sie in Produktionshallen Gerätelärm ausgesetzt sind, tragen sie dort einen Gehörschutz. Durch sich bewegende Maschinenteile besteht Unfallgefahr. Um Schnittverletzungen an Glaskanten sowie Bruchglas zu vermeiden, ist das Tragen von Schutzkleidung unabdingbar.

In Produktionsbetrieben wird meist in Wechselschicht gearbeitet. Falls während der Herstellung Störungen auftreten ferner aufgetretene Schäden kurzfristig behoben werden müssen, können die Arbeitszeiten variieren. Wenn Glashüttentechniker/innen in der Kundenberatung arbeiten, sind sie evtl. auch auch im Außendienst tätig.

Ihre Tätigkeiten

  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Vakuumanlagen, Schleif-, Bohr- und Poliermaschinen.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit, zum Beispiel Glasobjekte zusammenbauen und montieren.
  • Sie arbeiten im Labor, zum Beispiel Roh-, Halb- und Fertigerzeugnisse prüfen.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.
  • Sie arbeiten häufig in großen Gebäuden, Produktionsstätten und Lagerhallen, zum Beispiel Materialbeschaffung kontrollieren.
  • Bei Ihren Tätigkeiten arbeiten in Werkstätten, Werk-/Produktionshallen, zum Beispiel die Fertigung überwachen, regelmäßige Wartung der Maschinen organisieren.
  • Sie arbeiten unter Lärm, zum Beispiel Maschinenlärm in der Werkhalle.
  • Ihre Aufgaben erfordern den korrekten Umgang mit Chemikalien, zum Beispiel Bleioxid und Phosphate.
  • Das Tragen von Schutzkleidung und Schutzausrüstung wie z. B. Gehörschutz ist bei der Arbeit unerlässlich.
  • Bei Ihren Tätigkeiten besteht Unfallgefahr, zum Beispiel Umgang mit Bruchglas.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Kunden über die Gestaltung von Glasapparaten beraten und sie in neue technische Anlagen einweisen.
  • Die Fähigkeit, Mitarbeiter, Auszubildende und Praktikanten entsprechend ihrer Qualifikation anzuweisen, ihnen Aufgaben zu übertragen und sie zu motivieren, sollte vorhanden sein.
  • Für diesen Beruf müssen Sie die Bereitschaft zum Schichtdienst mitbringen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Berufsfeld Glashüttentechnik oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Abfallwirtschaft
  • Glasmaschinenherstellern
  • Glasergewerbe
  • Optik
  • Glasfasern
  • Waren
  • Hohlglas
  • Glasmaschinenhersteller
  • Laborglashersteller
  • Glasbausteinhersteller
  • Hochschulen
  • Fachhochschulen
  • Fachakademien
  • Recyclingfirmen
  • Universitäten
  • Werkzeugbau
  • Werkstoffe
  • Glasbläserwerkstätten
  • Forschungsinstitute

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse im Aufgabenbereich Glashüttentechnik sind z.B.

  • Arbeitsvorbereitung
  • Betriebsmitteleinsatz
  • Einkauf
  • Beschaffung
  • Entwicklung
  • Auftragssteuerung
  • Fertigungstechnik
  • Glasblasen
  • Glasschleifen
  • Glastechnik
  • Herstellung
  • Verarbeitung
  • Glasveredelung
  • Kalkulation
  • Kundenberatung
  • Maschineneinrichtung
  • Anlageneinrichtung
  • Maschinenglasmachen
  • Glasbearbeitung
  • Regeltechnik
  • Personalwesen
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Rohstoffaufbereitung
  • Vertrieb
  • Wartung
  • Reparatur
  • Instandhaltung
  • Werkstoffprüfung