25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Fitnesstrainer Jobs und Stellenangebote

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Fitnesstrainer?

    Als Fitnesstrainer finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Fitness-Trainer/in, Ferienzentren, Fitnesszentren, Gesundheitswesen, Hotellerie, Hotels, Wellnesshotels, Fitnessstudio, Fitness-Studios, Rehabilitationskliniken, Sportvereinen, Bäder, Spaßbäder, Sport, Fitness, Wellness, Sportvereine

  • Welche Tätigkeiten hat ein Fitnesstrainer?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Fitnesstrainer voraussetzen, werden Sie u.a. Trainingsübungen auf Effektivität kontrollieren, Trainingseinheiten ausführen, zum Beispiel in den Bereichen Cardiofitness, Aerobic, Step, Stretching, Gymnastik, Wirbelsäulengymnastik. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Einzelpersonen und Gruppen im Training mit Geräten praktisch sowie theoretisch unterweisen, Bewegungskorrekturen durchführen.

Ihre Jobsuche nach Fitnesstrainer auf Jobbörse.de ergab 446 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Fitness-Trainer in Teilzeit und Minijobbasis M/W/D

Gesundheitszentrum Marcus Krüger | Bielefeld
Fitness-Trainer: In in Teilzeit oder auf geringfügiger Basis; Wir sind ein junges und motiviertes Team und suchen tatkräftige Verstärkung für unser; Gesundheitszentrum in Bielefeld. Unserem Team ist ein harmonisches Arbeitsklima, Anerkennung und Vertrauen sehr wichtig.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Fitnesstrainer (m/w/d) in Teilzeit Region Stuttgart

SG Stern Deutschland e.V. | Affalterbach
Für unser professionelles, hochmotiviertes Team in Affalterbach suchen wir; zunächst auf zwei Jahre befristet; ab sofort einen Fitnesstrainer (m/w/d) in Teilzeit (15 Std./Wo.). Du erstellst voll digitalisiert und appgesteuert individuelle Trainingspläne und führst Gesundheits- und Fitnesschecks durch; Du empfängst alle Gäste mit deiner herzlichen & hilfsbereiten Art und sorgst dafür, das sich alle Mitglieder und Interessenten von Anfang an bei uns wohlfühlen; Du sprichst Mitglieder aktiv an und informierst sie über Aktionen des Fitnessstudios und des Hauptvereins; Du bist der Ansprechpartner für unsere Mitglieder zum Thema Training und Service; Du entwickelst Ideen zu Projekten/Konzepten und Verwaltungsaufgaben; Du schaust über den Tellerrand und belgeitest Events und Aktionen der Firmenfitness über den Studioalltag hinaus.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Fitnesstrainer (m/w/d) in Voll/Teilzeit

Das Bayrischzell Familotel | Bayrischzell
Wir suchen zur Verstärkung für unser nettes Team in Bayrischzell einen; Sport- und Fitnesskauffrau/mann, Fitnesstrainer/in (W/M/D); Anstellungsart: Vollzeit, Teilzeit, Aushilfe. Durchführung unserer Move-Kurse: Indoor Cycling, Functional Training, Kettlebell Training, TRX, Aqua Fit und Nordic Walking.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Fitnesstrainer/Kursleiter (w/m/d)

FitX Deutschland GmbH | Hamburg
DAFÜR BRAUCHST DU: Mindestens 18 Jahre Lebenserfahrung; eine B-Lizenz oder eine abgeschlossene Ausbildung/ ein Studium im Bereich Sport und Gesundheit; Erfahrung im Leiten von Fitnesskursen oder du bist bereits glühender Fan der classx-Kurswelt; die Bereitschaft unsere Kurse nach unseren classx-Kurskonzepten zu leiten; Motivation auf unsere Mitglieder zuzugehen und einen Blick dafür, wo du gebraucht wirst.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Fitnesstrainer – EMS Coach (m/w/d) Minijob

VCK Logistics SCS GmbH | Duisburg
Du bist mit viel Herzblut Fitnesstrainer? Du hast Spaß an der Herausforderung, Menschen bei dem Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen? Du hast Lust in einem kleinen familiären, firmeninternen Studio zu arbeiten? Dann bist du bei uns genau richtig, denn wir suchen am Standort Duisburg für unser hauseigenes Fitnessstudio ab sofort auf 520 € Basis.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Gesundheitstrainer / Fitnesstrainer / Physiotherapeut (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Medifortis GmbH & Co KG | Harburg, Bremen, Lüneburg, Hamburg, Hamburg Rahlstedt
Sie erstellen individuelle Programme; Sie leiten die Kunden im Training an, vermitteln unsere Methode und sorgen für eine gute Trainingsqualität; Sie unterstützen unsere Kunden darin, ihre Trainingsziele zu erreichen; Sie übernehmen administrative Aufgaben an der Rezeption und begrüßen und verabschieden unsere Kunden.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ems-Trainer in/ Fitnesstrainer in (M/W/D)

Fitness Life Gonsenheim Thomas Sprengel | Bodenheim
Dein Aufgabenbereich: Selbstständiges Durchführen von Trainings; Unterstützung des Vertriebsteams bei Promotions; Anamnese und Beratungsgespräche. EMS-Trainer und kennst dich im EMS Studioalltag gut aus; empathisch, loyal, zuverlässig und engagiert.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Sport- und Fitnesskaufmann (m/w/d)

Klinik Bavaria GmbH & Co. KG | Bad Kissingen
Abgeschlossene Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann, Sporttherapeuten, Fitnesstrainer (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikationen; Erfahrungen im Sport- und Fitnessbereich wünschenswert; Empathie und Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Rehabilitanden; Eigenverantwortliche Arbeitsweise mit Herz; Gesetzlich notwendiger Nachweis über Immunisierung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 und Masern.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Wer ist für den Beruf des Fitnesstrainers (m/w) geeignet?

Vom Hobby zum Beruf – dieser Leitsatz ist in Ihrer Branche nicht unüblich. Nur so gelingt es Ihnen wahrscheinlich auch, so gut im Job zu sein. Ihr eigenes Bestreben nach Fitness und Gesundheit hilft Ihnen dabei, auch andere zu begeistern. Schließlich steht die Motivation Ihrer Kunden täglich im Fokus. Wer nicht selbst von einer gesunden Lebensweise mit viel Sport überzeugt ist, ist kaum dazu in der Lage, andere Menschen zu mehr Bewegung zu motivieren. Dessen sind Sie sich bewusst. Und deshalb trainieren Sie wahrscheinlich auch außerhalb der Arbeitszeit. Denn mal ehrlich – jede noch so gute Überzeugungskunst nützt nichts, wenn der Überzeugungskünstler nichts selbst hinter seinen Ansichten steht.

Im Klartext: Das Ziel eines Fitnesstrainers ist, die Kondition, Belastbarkeit und Muskelkraft seiner Kundschaft zu verbessern. Viele vermuten dahinter nur ein paar Fakten über die Geräteeinweisung und ein bisschen Animationstalent. Tatsächlich braucht der Fitnesstrainer jedoch jede Menge fachliches Hintergrundwissen. Themen wie die Verbesserung des Wohlbefindens, die Steigerung der Ausdauer oder der Muskelaufbau nach einer Krankheit oder einer Verletzung stehen an der Tagesordnung. Oft habe Sie es mit unmotivierten, misstrauischen oder traurigen Kunden zu tun. An dieser Stelle kommen Sie ins Spiel. Denn Sie sind dafür zuständig, dass Ihre Kunden wieder neuen Mut fassen.

Welche Eigenschaften benötigt ein Fitnesstrainer (m/w) im Berufsleben?

Wahrscheinlich liegt das letzte Bewerbungsverfahren schon ein paar Jahre hinter Ihnen. Steht dann plötzlich ein Arbeitgeberwechsel an, verzweifeln viele schon beim Verfassen des Anschreibens. Den meisten fehlen einfach die Worte. Andere wissen nicht, wie Sie die vielen Informationen in einen so kurzen Text packen sollen. Schließlich gilt: weniger ist mehr. Wenn Sie sich gerade in einer ähnlichen Situation befinden, lassen Sie es sich gesagt sein: Sie stehen vor einem geringeren Problem, als Sie glauben. Das Wichtigste ist, sich auf die wesentlichen Informationen Ihrer Person zu konzentrieren. Kurzum: Es geht um das fachliche Know-how und die berufsrelevanten Soft Skills. Für eine Anstellung als Fitnesstrainer sind zum Beispiel folgende Informationen relevant:

  • Erworbene A-, B- oder C-Lizenz
  • körperliche Fitness
  • didaktische Fähigkeiten
  • Stressresistenz
  • Empathie
  • sympathisches, selbstsicheres und kompetentes Auftreten
  • Verhandlungsgeschick
  • Überzeugungskraft

Alles Weitere können Sie mit Ihrem potenziellen Arbeitgeber im Bewerbungsgespräch besprechen.

Wie wird man Fitnesstrainer (m/w)?

In der Regel steigen Fitnesstrainer über die entsprechende Ausbildung in den Job ein. Diese kann entweder bei Sportverbänden absolviert werden oder auch bei privaten Fortbildungsträgern. Je nachdem, wie viel Zeit Sie in die Ausbildung investierten, besitzen Sie heute eine A-, B- oder C-Lizenz. Diese kann auch im Nachhinein noch aufgestockt werden. Schauen Sie sich also gern die einzelnen Schwerpunkte an.

Inhalte der C-Lizenz (drei Monate):

  • Kraftsportgeräte
  • Ernährungslehre
  • Grundkenntnisse in Anatomie und Physiologie
  • Trainings- und Bewegungslehre

Inhalte der B-Lizenz (sechs Monate):

  • Kraftsportgeräte
  • Kunden einweisen
  • Fitnessgeräte einstellen
  • Trainingspläne erstellen
  • körperliche Fehlstellungen erkennen

Inhalte der A-Lizenz (18 Monate):

  • Expertenkenntnisse im Fitnessbereich
  • professionelle Trainingsplanerstellung für Fortgeschrittene
  • Krankheitsbildern erkennen und behandeln

Wie steht es um die Finanzen des Fitnesstrainers (m/w)?

Das Einkommen von Fitnesstrainern hängt vor allem von der erworbenen Lizenz ab. Zudem beeinflussen Faktoren wie die Region, die Unternehmensgröße und die Berufserfahrung die Lohnhöhe. Durchschnittlich steigen ausgelernte Fitnesstrainer jedoch mit einem monatlichen Brutto von etwa 1.850 Euro ein. Wer schon etwas länger im Fitnessgeschäft tätig ist, sollte heute um die 2.250 Euro im Monat verdienen. Fortbildungen wirken sich außerdem auch positiv auf Ihr Gehalt aus. Wenn Sie sich regelmäßig fortbilden, können Sie monatlich bis zu 3.500 Euro verdienen.

Welche berufliche Perspektive haben Sie als Fitnesstrainer (w/m)?

Das Schöne ist: Immer mehr Menschen haben den Wunsch nach einer gesunden Lebensweise und einem vitalen Körper. Für Sie als Fitnesstrainer verspricht das auch in Zukunft gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Wer seiner Karriere einen Schub nach vorne geben möchte, für den sind möglicherweise Zusatzqualifikationen interessant. Je nachdem, wonach Ihnen der Sinn steht, könnte es sich dabei um Spezialisierungen handeln oder um einen branchennahen, aber neuen Berufsbereich. Wenn Sie eher dazu tendieren, Ihre Kenntnisse zu vertiefen, wäre zum Beispiel die Spezialisierung als „Group Fitness Trainer B-Lizenz” denkbar.

Darüber hinaus können Sie sich auch zum Personal Trainer ausbilden lassen. Mit dieser Qualifikation sind Sie berechtigt, individuelle Trainingsstunden für Einzelpersonen anzubieten. Die genaue Bezeichnung lautet „Master Personal Trainer”.

Noch weiter über den Tellerrand hinaus blicken Sie nach einem Studium. Ihr Vorteil: Mit einem Bachelor in Sportwissenschaften machen Sie sich nicht nur fit für die Leitung eines Fitnessstudios, sondern sichern sich auch noch einen ordentlichen finanziellen Bonus.

Aufgaben Fitnesstrainer

Fitnesstrainer/innen arbeiten in unterschiedlichen Sporteinrichtungen. Sie bereiten die Trainingseinheiten meist selbstständig vor außerdem führen sie eigenverantwortlich nach didaktischen sowie methodischen Ansätzen durch. Dafür nutzen sie gängige Fitnessübungen, bauen aber auch individuelle Kombinationen in ihre Workouts ein, wozu Kreativität erforderlich ist. Da sie die korrekte Ausführung der Übungen selbst demonstrieren, benötigen Trainer/innen eine gute Kondition. Sie tragen jeweilige Fitnessbekleidung, wie zum Beispiel Sportschuhe ferner Kleidung aus atmungsaktiven Materialien. Grundlegendes medizinisches Wissen benötigen sie, um für ihre Klienten außerdem Kundinnen individuelle Übungseinheiten entwerfen zu können. Bei der persönlichen Anleitung zu gesonderten Übungen kann es zu engem Körperkontakt mit den Kursteilnehmern sowie Kursteilnehmerinnen kommen.

Sorgfältig konzipieren sie die Trainingseinheiten ferner stellen Tages- oder Wochenpläne zusammen. Sie in Kenntnis setzen die Teilnehmer/innen über die Übungseinheiten außerdem gehen auf deren Rückfragen ein. Fitnesstrainer/innen sind in der Lage, rasch sowie unkompliziert Kontakt zu ihren Klienten ferner Kundinnen aufzubauen. Sicher außerdem souverän treten sie beim Vorführen der Übungen auf sowie ermuntern die Sporttreibenden zu Fortschritten. Sie entwerfen schnell ein Gespür für deren Leistungsfähigkeit ferner individuellen Trainingsstand außerdem passen die Übungseinheiten daran an.

Im Gesundheitsbereich, etwa in Reha-Einrichtungen, arbeiten sie zu den üblichen Arbeitszeiten. Im Freizeitsport- sowie Tourismussektor richten sich Fitnesstrainer/innen flexibel nach der entsprechenden Aufgabenstellung ferner dem vorliegenden Angebot. In Sport- außerdem Fitness-Studios oder in Sportvereinen arbeiten sie schwerpunktmäßig in den Nachmittags- sowie Abendstunden, häufig auch am Wochenende.

Ihre Tätigkeiten

  • Die Leistung der Arbeit erfolgt größtenteils im Gehen und Stehen.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Arbeit in Sporteinrichtungen, zum Beispiel Gesundheits- und Fitnessstudios, Sporthallen, Sporträume in Reha-Einrichtungen.
  • Sie müssen um die Unfallgefahren wissen und sie verhüten können.
  • Sie müssen dazu bereit sein, nicht nur Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen, sondern auch für das anderer Personen.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt - Kunden das richtige Trainieren vermitteln, Kunden hinsichtlich richtiger Bewegung, ausreichender Entspannung und richtiger Ernährung beraten.
  • In Ihrem Beruf arbeiten Sie unter den Augen von Kunden und Gästen, zum Beispiel Übungen präsentieren im Bei Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie in Gruppentraining, Einzelpersonen unterweisen in Fitnessstudios.
  • Zum Beispiel bei der individuellen Anleitung zu einzelnen Übungen haben Sie einen engen Körperkontakt zu anderen Menschen.
  • Es kommt bei Ihren Aufgaben oft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten - je nach Öffnungszeiten der Sporteinrichtung Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie Arbeit bis in die späten Abendstunden hinein.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Fitnesstrainer (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Fitness-Trainer/in
  • Ferienzentren
  • Fitnesszentren
  • Gesundheitswesen
  • Hotellerie
  • Hotels
  • Wellnesshotels
  • Fitnessstudio
  • Fitness-Studios
  • Rehabilitationskliniken
  • Sportvereinen
  • Bäder
  • Spaßbäder
  • Sport
  • Fitness
  • Wellness
  • Sportvereine

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Fitnesstrainer sind z.B.

  • Aerobic
  • Aquafitness
  • Chirogymnastik
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Didaktik
  • Entspannungstechniken
  • Ernährungsberatung
  • Fitnesstraining
  • Gerätetraining
  • Gymnastik
  • Jazzgymnastik
  • Konditionstraining
  • Koronarsport
  • Methodik
  • Rehabilitation
  • Sportgymnastik
  • Skigymnastik
  • Sportpädagogik
  • Step-Aerobic
  • Walking
  • Wellness

Fitnesstrainer Jobs in weiteren Städten