Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ernährungsberater Jobs und Stellenangebote

  • Was verdient ein Ernährungsberater?

    Ihr Gehalt als Ernährungsberater (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 3.390 € bis 5.370 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Ernährungsberater?

    Als Ernährungsberater finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Altenheime, Behindertenwohnheime, Ernährungsberatungen, Erwachsenenbildung, Gesundheitsseminare, Ernährungsberatung, Getränkeindustrie, Ferienheime, Fitnesszentren, Gesundheitswesen, Nahrungsmittelindustrie, Rehabilitationskliniken, Gesundheitswesens, Krankenhäuser, Pflegeheime, Rundfunkveranstalter, Privathaushalte, Heime, Kinderheime, Gesundheitsberatung, Verbraucherorganisationen, Gesundheitsfachzeitschriften

  • Welche Tätigkeiten hat ein Ernährungsberater?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Ernährungsberater voraussetzen, werden Sie u.a. Einzelpersonen oder Gruppen in Ernährungsfragen beratschlagen, individuelle Ernährungspläne erarbeiten, zielgruppenspezifische ernährungswissenschaftliche Schulungen konzeptualisieren und ausführen, nämlich für Schwangere, Allergiker, Patienten mit Herz-/Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes oder Essstörungen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse in zielgruppengerechte Verbraucherinformationen umsetzen, Informationsveranstaltungen sowie Seminare im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit ausführen, bsp. für Beratungseinrichtungen, Verbände, Organisationen, Behörden und die Ernährungs- sowie Getränkeindustrie.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Ernährungsberater auf Jobbörse.de ergab 378 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Berater für die Enquete-Kommission Gesundheit (m/w)

Berater für die Enquete-Kommission Gesundheit (m/w) gesucht von AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt in Magdeburg.
Aufgaben: Die wissenschaftliche Ausarbeitung von Fachthemen im Bereich der Gesundheits- und Pflegepolitik Kenntnisse zur medizinischen Versorgung im ländlichen…
weiterlesen   -   merken Vor 19 Tagen veröffentlicht

Berater/in (m/w) für die Enquete-Kommission Gesundheit

Berater/in (m/w) für die Enquete-Kommission Gesundheit gesucht von AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt in Magdeburg.
Raum Kenntnisse zur Gesundheitsversorgung Bestandsaufnahme der notwendigen Investitionen Erstellen wissenschaftlicher Expertisen zu den Themen für die AfD-Fraktion…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Aufgaben Ernährungsberater

Sie sind überwiegend in Großküchen, Krankenzimmern oder Schulungsräumen wie auch in Büros tätig. Diätassistenten sowie -assistentinnen arbeiten selbstständig ferner eigenverantwortlich, halten sich dabei aber stets an die Verordnungen von Ärzten außerdem Ärztinnen. Sie stimmen ihre Tätigkeit mit Pflegefachkräften sowie weiterem therapeutisch tätigem Personal ab. Sie anleiten das Küchen- ferner Servicepersonal an außerdem beaufsichtigen dessen Tätigkeit. Sie arbeiten üblicherweise in Teams, können im Rahmen einer Selbstständigkeit aber auch allein tätig sein.

Für ihre Arbeit brauchen sie Menschenkenntnis, Einfühlungsvermögen, Kreativität sowie Motivationsfähigkeit. Zu ihrer Klientel gehören alle Altersgruppen mit den verschiedensten Lebensbedingungen ferner -erfahrungen. Nicht alle Patienten sind bereit, sich gesundheitsbewusst zu verhalten beziehungsweise ihre Ernährungsgewohnheiten umzustellen, sind misstrauisch oder auch ungeduldig. Diätassistenten außerdem -assistentinnen müssen damit umgehen können, dass ihre Hilfe unter Umständen nicht angenommen wird. Sie kommen eventuell auch mit Patienten in Kontakt, die schwer krank sind. Da evtl. auch Patienten andere, oft auch religiös bedingte Ernährungsgewohnheiten haben können, wird interkulturelles Wissen für Diätassistenten sowie -assistentinnen zunehmend wichtiger.

Umsicht, Übersicht ferner Organisationstalent sind gefragt, denn im Verpflegungsbereich wird unter Zeitdruck gearbeitet, da die unterschiedlichen Gerichte nicht nur gleichzeitig fertig sein, sondern auch rechtzeitig die Patienten erreichen müssen. Diätassistenten außerdem -assistentinnen sind dafür verantwortlich, dass auch unter diesen Bedingungen die richtige Menge sowie Zusammensetzung der gesonderten Speisen gewährleistet sind. Sie stehen ferner laufen fast den ganzen Tag, dabei ist im Besonderen die Tätigkeit im Verpflegungsbereich körperlich anstrengend. Bsp. in Großküchen bergen heiße Töpfe außerdem Herdplatten, scharfe Messer sowie Küchenmaschinen Verletzungsgefahren. Hitze, Dämpfe ferner Gerüche in der Küche sollten Diätassistenten außerdem -assistentinnen nichts ausmachen. Stets achten sie auf die Einhaltung der Hygienevorschriften. Im Besonderen in Küchen tragen sie Arbeitskittel oder -schürzen wie auch eine Kopfbedeckung, gegebenenfalls auch Handschuhe sowie einen Mundschutz. Im Verpflegungsmanagement nehmen sie oft eine Schnittstellenfunktion ein ferner vermitteln zwischen Küche außerdem Pflege oder zwischen Diät- sowie Vollkostküche.

Die Arbeitszeiten gestalten sich je nach Einsatzgebiet unterschiedlich. Sofern ihr Schwerpunkt auf medizinischen ferner beratenden Tätigkeiten liegt, arbeiten Diätassistenten außerdem -assistentinnen werktags tagsüber, evtl. bis in die frühen Abendstunden. Im Verpflegungsbereich sind Schichtarbeit (früh sowie spät) wie auch Wochenend- ferner Feiertagsdienst die Regel. Schulungen außerdem Kurse finden bisweilen in den frühen Abendstunden oder auch an Wochenenden statt.

Ihre Tätigkeiten

  • Bei Ihrer Arbeit im Büro erstellen Sie z. B. Informations-, Beratungs- und Vortragsmaterialien.
  • Ihre Arbeit findet in der Küche statt; auch in Diät- oder Lehrküchen bzw. Großküchen.
  • Ihre Arbeit findet in medizinischen Einrichtungen wie z. B. Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken statt.
  • Bei beispielsweise Schulungen arbeiten Sie in Unterrichts- und Schulungsräumen.
  • Im Küchenbereich entstehen regelmäßig Gerüche und Dämpfe, vor allem in der Verpflegung. Diese Geruchseinflüsse sollten Ihnen nichts ausmachen.
  • In diesem Beruf ist sowohl Ihr Wissen als auch Ihre Empathie gefragt, denn Sie arbeiten mit kranken und verletzten Menschen.
  • Gruppen- bzw. Teamarbeit mit Ärzten und Pflegepersonal sollten keine Fremdwörter für Sie sein.
  • In Ihrem Beruf müssen Sie sich auf wechselnde Aufgaben einstellen, darunter die Arbeit in der Küche, kaufmännische Tätigkeiten und die Durchführung von Ernährungs- und Diätberatungen.
  • Der Kundenkontakt Ihrer Arbeit besteht z. B. darin, Patienten in Ernährungsfragen zu beraten.
  • Es bedarf einer hohen Sorgfalt beim Erstellen von Speise- und Diätplänen sowie beim Zubereiten von Diätkost, da Sie die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten und Patientinnen gewährleisten müssen.
  • Mit Schichtarbeit und Wechselschichtdienst in Krankenhäusern müssen Sie sich einverstanden erklären.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Ernährungsberater (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Altenheime
  • Behindertenwohnheime
  • Ernährungsberatungen
  • Erwachsenenbildung
  • Gesundheitsseminare
  • Ernährungsberatung
  • Getränkeindustrie
  • Ferienheime
  • Fitnesszentren
  • Gesundheitswesen
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Rehabilitationskliniken
  • Gesundheitswesens
  • Krankenhäuser
  • Pflegeheime
  • Rundfunkveranstalter
  • Privathaushalte
  • Heime
  • Kinderheime
  • Gesundheitsberatung
  • Verbraucherorganisationen
  • Gesundheitsfachzeitschriften

Wir bieten Ihnen aktuell 378 Jobs als Ernährungsberater (m/w) an. Wobei die meisten offenen Stellen als Ernährungsberater in Bad Wurzach angeboten werden. An der 2. Stelle der Städte mit den meisten Jobangeboten als Ernährungsberater ist Düsseldorf. Auf Platz 3 der Städte mit den meisten verfügbaren Jobs als Ernährungsberater steht Essen.

Hier finden Sie eine Job-Landkarte mit allen Standorten in denen wir passende Jobs gefunden haben:

  • Bad Wurzach
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Magdeburg
  • Braunschweig
  • Mönchengladbach
  • Hannover
  • Münster
  • Mannheim
  • Chemnitz
  • Bonn
  • Duisburg
  • Neuss
  • Darmstadt
  • Connewitz
  • Paderborn
  • Würzburg
  • Reutlingen
  • Remscheid
  • Regensburg

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Ernährungsberater sind z.B.

  • Altendiät
  • Diätetik
  • Ernährungsberatung
  • Ernährungsphysiologie
  • Gesundheitspädagogik
  • Gesundheitsvorsorge
  • Herz-Kreislauf-Diät
  • Kundenberatung
  • Leber-Galle-Diät
  • Magen-Darm-Diät
  • Recherche
  • Informationsbeschaffung
  • Reduktionsdiät
  • Reformkost
  • Biokost
  • Naturkost
  • Speisekarten
  • Säuglingsdiät
  • Unterricht
  • Schulung
  • Vollwertkost
  • Vortragstätigkeit
  • Zucker-Diät
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Public
  • Relations

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild