25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Controller Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Controller?

    Ihr Gehalt als Controller (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 3.630 € bis 4.890 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Controller?

    Als Controller finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Pharmazie, Elektro, Fahrzeugbau, Finanzdienstleistungen, Immobilien, Rohstoffverarbeitung, Möbel, Öffentlichen, Wirtschaftsbereiche, Computer, Recht, Medien, Informationsdienste, Optik, Genussmittelherstellung, Druck, Rohstoffgewinnung, Textil, Leder, Entsorgung

  • Welche Tätigkeiten hat ein Controller?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Controller voraussetzen, werden Sie u.a. bei der Unternehmensplanung mitarbeiten, Planungskalender für die beteiligten Betriebsbereiche erstellen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Controlling-Systeme zur Planung, Steuerung und Kontrolle des betrieblichen Leistungsprozesses entwerfen sowie einsetzen, Planungsunterlagen erarbeiten und Planungsschritte koordinieren.

Ihre Jobsuche nach Controller auf Jobbörse.de ergab 2.149 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Controller (m/w/d) Schwerpunkt: Banksteuerung

Controller (m/w/d) Schwerpunkt: Banksteuerung gesucht von LfA Förderbank Bayern in München.
Anforderungen im Risikomanagement (MaRisk, RTF-Leitfaden, IRRBB etc.) Mitarbeit in Projekten Ihr Profil – qualifiziert und facettenreich Erfolgreich abgeschlossenes…
weiterlesen   -   merken Vor 18 Tagen veröffentlicht

Intercompany Controller (f/m/d)

Intercompany Controller (f/m/d) gesucht von Deutsche Börse AG in Frankfurt am Main.
Business requirements for streamlined and digital processes in the ongoing intercompany transformation project including fostering SAP S4 implementation, and eliminate…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Credit-Controller (m/w/d)

Credit-Controller (m/w/d) gesucht von Amadeus FiRe AG in Köln.
Berufserfahrung in der Debitorenbuchhaltung oder in einer vergleichbaren Position Weiterbildung im Bereich Creditmanagement/Controlling ist wünschenswert Sicherer…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Controller (m/w/d) mit Schwerpunkt Business Intelligence

Controller (m/w/d) mit Schwerpunkt Business Intelligence gesucht von Amadeus FiRe Personalvermittlung & Interim Management GmbH in Dortmund.
Der Anforderungen der Businesspartner Eigenständige Schulung von (inter-)nationalen Business Partnern und Kollegen im Umgang mit Business Warehouse und SAP CO Modulen…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Controller (m/w/d)

Controller (m/w/d) gesucht von Reh Kendermann GmbH Weinkellerei in Bingen am Rhein.
Ihre Aufgaben: Erstellen und Vorlage der Jahresplanung und Revisionsplanung Mitverantwortung bei der Umsetzung des Planes und der Erarbeitung von Steuerungsmaßnahmen…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Controller Netzcontrolling / Energiewirtschaft (m/w/d)

Controller Netzcontrolling / Energiewirtschaft (m/w/d) gesucht von Lechwerke AG in Augsburg.
Deiner Bewerbung ein Gefühl bekommen, wie gut du und LEW zueinander passen Mach jetzt den Kulturtest – mit unserem Kulturmatcher! Zurück zu den Stellenangeboten…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Controller Netzregulierung Energiewirtschaft (m/w/d)

Controller Netzregulierung Energiewirtschaft (m/w/d) gesucht von Lechwerke AG in Augsburg.
Deine Bewerbung überzeugt, möchten wir dich gerne in einem Interview näher kennen lernen. Hierzu melden wir uns in der Regel telefonisch bei dir, um einen Termin…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Controller m|w/d

Controller m|w/d gesucht von proALPHA Business Solutions GmbH in Weilerbach.
Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office, BI Tools und ERP-Software auf Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab Ihre Benefits Work-Life-Balance:…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Business Controller / Finance Manager (f/m/d)

Business Controller / Finance Manager (f/m/d) gesucht von Deutsche Börse AG in Frankfurt am Main.
Strong knowledge and understanding of accounting principles and financial concepts Persuasive, independent and accurate way of working with a proactive structured…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Wie sieht der Berufsalltag eines Controllers (m/w) aus?

Was einst „nur” der Zahlenkontrolleur war, hat sich heute zu einem ganz neuen Berufsbild erweitert. So übernahm der Controller damals ausschließlich die Aufgabe, die korrekte Aufzeichnung von Geschäftszahlen zu kontrollieren. Heute fallen da schon weitaus mehr Tätigkeiten in Ihr Berufsprofil wie beispielsweise:

  • die Beratung der Geschäftsleitung bezüglich des unternehmerischen Einspar- und Weiterentwicklungspotenzials
  • die Überwachung des betriebsinternen Planungs- und Berichtswesens für eine optimale Kostenkalkulation
  • die Planung von Einsparungen durch Stellenabbau

Was die Work-Life-Balance von Controllern angeht, sollten Betroffene möglichst viel Lernbereitschaft mitbringen. Lebenslanges Lernen ist eine Grundvoraussetzung, um beruflich erfolgreich als Controller zu sein. Das liegt vor allem daran, dass die Steuergesetzgebung sehr komplex ist. Zudem ändern sich diesbezüglich die Vorschriften ständig. Diesen Entwicklungen müssen Sie Ihren Wissensstand anpassen. Halten Sie sich also möglichst immer up to date, um auch weiterhin in Unternehmen gefragt zu sein.

Welche Qualitäten sollte ein Controller (m/w) für seinen Job mitbringen?

Der Controller benötigt in seinem Berufsalltag ein paar sehr wichtige Eigenschaften. Zu den wichtigsten gehören:

  • Überzeugungsfähigkeit
  • Koordinationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Veränderungsbereitschaft
  • Kundenorientierung
  • Präsentationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Kompromissfähigkeit
  • Führungsfähigkeit
  • Kreativität
  • Reisebereitschaft

Sollten Sie sich gerade auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung befinden, könnten Ihnen diese Liste dabei helfen, ein gutes Anschreiben zu formulieren. Vorsicht: Kein Arbeitgeber wird Ihnen Glauben schenken, wenn Sie Ihre besten Qualitäten einfach nur aufzählen. Erklären Sie besser, wann Sie in Ihrem Job Ihre außerordentliche Teamfähigkeit unter Beweis stellen müssen oder wie Sie vielleicht auch im Privatleben Ihre kreative Ader einsetzen. Argumente dieser Art überzeugen und handeln Ihnen mit Sicherheit schon bald die ersehnte Einladung zum Vorstellungsgespräch ein.

Wie gestaltet sich die Ausbildung zum Controller (m/w)?

Der Controller steigt nicht über den klassischen Weg einer Ausbildung in seinen Beruf ein, sondern absolviert in den meisten Fälle eine entsprechende Weiterbildung. Haben Sie diese erfolgreich bestanden, dürfen Sie sich heute „geprüfter Controller (IHK)” nennen. Insgesamt umfasst der Lehrgang zum Controller 18 Monate. Thematisch vereint dieser Titel mehrere Schwerpunkte in sich, zum Beispiel:

  • die Kostenrechnung
  • das Kostenmanagement
  • die Unternehmensplanung und Budgetierung
  • die Jahresabschlussanalyse
  • und die betriebswirtschaftliche Beratung

Nun kann jedoch nicht jeder gleich nach der Schule in Ihren Beruf einsteigen. Zur Prüfung werden nur die eingeladen, die

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf mitbringen
  • mindestens drei Jahre lang Berufserfahrung gesammelt haben

Manche steigen auch über andere Wege ein:

  • über ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium
  • über die Ausbildung an einer anerkannten betriebswirtschaftlichen Berufsakademie

Welche finanzielle Perspektive haben Controller (m/w)?

Die gute Nachricht zuerst: Controller gehören definitiv zu den Besserverdienern. So kann sich ein Jahressalär zwischen 36.000 und 45.000 Euro durchaus sehen lassen. Sind Sie schon knapp zehn Jahre im Beruf tätig, sollten Sie bei einem Jahreseinkommen zwischen 50.000 bis 60.000 Euro brutto angekommen sein.

Mehr geht natürlich immer. Je länger Sie im Controller-Geschäft tätig sind, desto besser steht es um Ihre Gehaltschancen. 60.000 bis 70.000 Euro brutto jährlich können Sie verdienen, wenn Sie sich regelmäßig weiterbilden.

Dennoch gibt es natürlich wie in jeder Branche auch Unterschiede, was die Finanzen angeht. Das liegt vor allem daran, dass die Löhne von bestimmten Faktoren abhängen wie beispielsweise:

  • von der Betriebsgröße
  • vom Unternehmensstandort
  • und vom Know-how des Arbeitnehmers

Wollen Sie möglichst viel rausholen, müssen Sie die nötige Flexibilität mitbringen. Sehen Sie sich dazu gerne einmal die regionalen Gehaltstabellen an. Vielleicht rentiert sich ja tatsächlich ein Umzug in eine naheliegende Stadt oder in ein Bundesland wie Hessen.

Wie gelingt die Karriere als Controller (w/m)?

Nach der Weiterbildung zum Controller verläuft der typische Karriereweg über die folgenden Schritte:

  • Junior Controller
  • Controller
  • Senior Controller

Danach haben Sie mehrere Möglichkeiten. Entweder Sie steigen in die Position des Corporate Controllers auf oder Sie lassen sich zum Leiter des Controllings befördern. Eine weitere Option wäre eine Position als Chief Financial Officer. Sie sehen also: Schon allein die Qualifikation zum Controller verschafft Ihnen viele Perspektiven. Und was das Beste ist: Die Arbeitsmarktprognosen versprechen Fachkräften aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie dem Controlling hervorragende Aussichten. Umfragen haben ergeben, dass knapp 50 Prozent der deutschen Unternehmen einen Fachkräftemangel zu verzeichnen haben.

Wer seine Möglichkeiten außerdem noch verbessern will, der kann mit entsprechender Erfahrung auch selbständig machen. Denkbar wäre beispielsweise die Arbeit als Wirtschaftsmediator oder Unternehmensberater.

Aufgaben Controller

Akribische Arbeit

Controller sowie Controllerinnen konzipieren ferner handeln selbstständig im Rahmen von Zielvorgaben. Akribisch Bücher außerdem Bilanzen zu kontrollieren. Geschäftsvorgänge nachzuvollziehen wie auch verlustbringende Sparten aufzudecken, gehört zu den täglichen Aufgaben im Controlling, damit die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens gewährleistet bleibt. Ob es bsp. um das Zusammenstellen von Bilanzen geht, die weitreichenden Einfluss auf betriebliche Entscheidungen der Unternehmensführung haben, oder die genaue Ausarbeitung von Kalkulationen sowie Finanzplänen: Controller/innen agieren immer gewissenhaft ferner genau. Dabei setzen sie besondere betriebswirtschaftliche Software ein, nämlich Finanzbuchhaltungs- außerdem Kostenrechnungsprogramme. Neben einem ausgeprägten Zahlenverständnis müssen sie über analytisches Denken verfügen sowie stets die einschlägigen Vorschriften berücksichtigen. die sie in Gesetzestexten nachlesen können, zum Beispiel im Handelsgesetzbuch. Über aktuelle Entwicklungen aus den Gebieten Wirtschaft, Recht ferner Controlling halten sie sich regelmäßig auf dem Laufenden, indem sie Fachzeitschriften oder jeweilige Veröffentlichungen im Internet lesen.

Zusammenarbeit

Viele Aufgaben aufarbeiten Controller/innen in ihrem Büro am Bildschirm allein, doch etwa bei Schwachstellenanalysen oder der Realisierung von Konzeptionen sprechen sie sich mit Kollegen außerdem Kolleginnen aus jeglichen Unternehmens- sowie Verwaltungsbereichen ab. Auch wenn Mitarbeiter, Auftraggeber wie auch Vorgesetzte mit einer Vielzahl an Fragen respektive Aufgaben auf sie zukommen, bleiben Controller ferner Controllerinnen gelassen außerdem geben genaue sowie zuverlässige Auskünfte. Im Controlling eines größeren Industriebetriebes sind sie oft auch in ein Projektteam eingebunden oder anleiten dieses selbst. Dann gilt es, die Mitarbeiter ferner Mitarbeiterinnen zu motivieren außerdem ihre Kooperation zu abstimmen. Innerhalb eines Projektteams halten sich die Mitarbeiter/innen gegenseitig mithilfe von E-Mails auf dem Laufenden sowie nutzen Projektlaufwerke im Intranet, auf denen alle Daten ferner Informationen gespeichert werden außerdem auf die alle in das entsprechende Projekt eingebundenen Personen zugreifen können.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Die Arbeit am Bildschirm ist eine zentrale Tätigkeit.
  • Ihre Arbeit findet überwiegend in Büroräumen statt.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Controller (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Pharmazie
  • Elektro
  • Fahrzeugbau
  • Finanzdienstleistungen
  • Immobilien
  • Rohstoffverarbeitung
  • Möbel
  • Öffentlichen
  • Wirtschaftsbereiche
  • Computer
  • Recht
  • Medien
  • Informationsdienste
  • Optik
  • Genussmittelherstellung
  • Druck
  • Rohstoffgewinnung
  • Textil
  • Leder
  • Entsorgung

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Controller sind z.B.

  • Ablauforganisation
  • Aufbauorganisation
  • Aufsicht
  • Leitung
  • Berichtswesen
  • Information
  • Betriebssanierung
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Buchführung
  • Buchhaltung
  • Controlling
  • Finanzplanung
  • Finanzwirtschaft
  • Investitionsplanung
  • Kalkulation
  • Personalwesen
  • Revision
  • Risikomanagement
  • Risikocontrolling
  • Statistik
  • Unternehmensberatung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild