25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Webentwickler Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Webentwickler?

    Das Einstiegsgehalt liegt bei 3.000 € im Monat und kann je nach Berufserfahrung auf bis zu 5.000 € brutto ansteigen.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Webentwickler?

    Stellen sind vor allem in Softwareunternehmen, Digitalagenturen, Werbeagenturen sowie in größeren Unternehmen mit IT-Abteilung aus den Bereichen Finance, Automotive oder E-Commerce zu finden.

  • Welche Tätigkeiten hat ein Webentwickler?

    Webentwickler (m/w) sind zuständig für die gesamte Infrastruktur von Webseiten, Apps oder Programmen. Sie entwickeln und implementieren Webseiten, führen Anforderungsanalysen durch, beraten Kunden bei der Umsetzung, warten, bereinigen und aktualisieren Webseiten und evaluieren neue technische Möglichkeiten sowie Funktionen.

Ihre Jobsuche nach Webentwickler auf Jobbörse.de ergab 5.876 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Webentwickler Python / Django (m/w/d)

Webentwickler Python / Django (m/w/d) gesucht von Jonas und der Wolf GmbH in Berlin.
Erfahrungen in der Software-Entwicklung mit Python/Django und ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Medieninformatik oder eine vergleichbare Qualifikation…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Webentwickler (m/w/d) in Direktvermittlung

Webentwickler (m/w/d) in Direktvermittlung gesucht von DIS AG in Dresden.
Kenntnisse in HTML, Java Script, CSS, JS, Python Erfahrung mit Frontend-Testing-Frameworks (Mocha, Jasmine, Selenium) Erfahrung in der Entwicklung mit MVC/MVM-Frameworks…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Webentwickler (m/w/d)

Webentwickler (m/w/d) gesucht von FERCHAU GmbH in Kiel.
Und Ihr Profil schärfen können. Webentwickler (m/w/d) Kiel Spannende Aufgaben Entwurf der Architektur und Implementierung von Webanwendungen (Desktop und App),…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Webentwickler (m/w/d)

Webentwickler (m/w/d) gesucht von FERCHAU GmbH in Heilbronn.
Ihre Aufgaben in unserem Team Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Webapplikationen und Webdiensten, Entwicklung von anforderungsgerechten Architekturen…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

IT-Systemadministrator*in / Webentwickler*in

IT-Systemadministrator*in / Webentwickler*in gesucht von Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI in Berlin.
Berufserfahrung als IT-Administrator mit Kentnissen in der Webentwicklung Erfahrungen mit Content-Management-Systemen wie Typo3 und Word Press wären von Vorteil…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Webentwickler (m/w/d)

Webentwickler (m/w/d) gesucht von RegioHelden GmbH in Stuttgart.
Erfahrungen im Entwickeln eigener Word Press-Plugins und -Themes Sehr gute Kenntnisse in PHP, Java Script (React von Vorteil), HTML, CSS und SCSS Erfahrung in der…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Webentwickler TYPO3 (m/w/d)

Webentwickler TYPO3 (m/w/d) gesucht von Vector Informatik GmbH in Stuttgart.
Erfahrung mit komplexen Webauftritten (mehrsprachig, schnittstellen-getrieben, etc.) Affinität sowohl zum strategischen Planen als auch zur Hands-on Umsetzung Nachweislich…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Der berufliche Alltag eines Webentwicklers (m/w)

Web-Apps sollten heutzutage plattformunabhängig funktionieren und mit allen Browsern kompatibel sein. Der Nutzer sucht nach Inhalten, die sowohl auf dem PC und dem Tablet als auch auf seinem Smartphone bei unterschiedlichen Bildschirmauflösungen bestmöglich angezeigt werden. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, gehen Sie als Webentwickler Unternehmen häufig zur Hand. Im Gegensatz zum Webdesigner, dessen Skills eher im grafischen Entwurf einer App liegen, konzentrieren Sie sich als sogenannter Web-Developer hauptsächlich auf die Programmierung. Gleichzeitig gehören zu Ihrem Job als Webentwickler zum Beispiel auch folgende Tätigkeiten:

  • Wartung der Programme und Apps einer Webseite
  • Entwicklung, Weiterentwicklung und Implementierung von Webseiten
  • Anwendung von aktuellem Wissen aus den Bereichen SEO und Online Marketing oder Conversion
  • Durchführen einer Anforderungsanalyse
  • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Umsetzungsszenarien
  • Erstellen von Software-Design und -Architektur
  • Design und Installation der Werkzeugkette
  • Implementierung des Produktiv-Codes (Server und/oder Client-Code)
  • Fehlerbehandlung und -Bereinigung sowie Code-Optimierungen und/oder -Aktualisierungen
  • Evaluierung neuer technischer Möglichkeiten wie zum Beispiel neue Funktionen von Programmiersprachen, Entwicklerwerkzeugen, Frameworks und Code-Bibliotheken

Wenn Sie nicht als freiberuflicher Web-Entwickler tätig sind, arbeiten Sie womöglich als Angestellter in einer Internet-, Medien-, Fullservice-Agentur oder in der IT-Abteilung eines größeren Unternehmens. Vor allem aber lieben Sie die Arbeit in interdisziplinären Teams, bestehend aus Entwicklern, Designern, Marketing-Experten, Web-Business-Strategen, Projektleitern und ähnlichen. Sich gemeinsam einem Projekt zu widmen, zeugt dabei neben der selbstständigen guten Arbeitsmoral vor allem von einem Teamgeist, der jeden Arbeitgeber stolz macht.

Viele Wege führen zum Job des Webentwicklers (m/w)

Wie Sie wissen, ist die Berufsbezeichnung Webentwickler in Deutschland nicht geschützt. Meint: Derzeit existiert kein anerkannter Ausbildungsberuf. Eventuell haben Sie ein abgeschlossenes Studium aus dem Bereich Informatik, Fachinformatik oder Medieninformatik, das Sie vorweisen können. Zudem kommen viele Quereinsteiger aus einem technisch orientierten Studienfach oder einem kreativen Studiengang mit dem Zusatz einer anschließenden Weiterbildung. Dabei bieten vor allem Institute und Bildungseinrichtungen solche Weiterbildungen zum Webentwickler an. Berufsbegleitend als Fernstudium erhalten Sie am Ende der Fortbildung ein Zertifikat.

Welche Soft Skills bringen Webentwickler (m/w) mit?

Die Tätigkeit als Webentwickler bedeutet vor allem Teamarbeit. Der Programmierer im stillen Kämmerlein ist für den Job des Webentwicklers also eher ungeeignet. Sie arbeiten täglich an kleinen und großen Projekten, die es mit verschiedenen Fachexperten und Abteilungen umzusetzen gilt. Gleichzeitig gehört auch der Kundenkontakt zu den Tätigkeiten des Webentwicklers. Die Soft Skills, derer Sie sich bedienen müssen, sind deshalb nicht unerheblich für die Meisterung des beruflichen Alltags. Dazu gehören:

  • kommunikative Fähigkeiten
  • eine gute Auffassungsgabe und lebenslanges Lernen
  • Belastbarkeit

Wie steht es um die Gehaltsaussichten eines Webentwicklers (m/w)?

Wer frisch in den Beruf des Webentwicklers einsteigt, dem winkt in der Regel ein Einstiegsgehalt von 32.000 bis 40.000 Euro im Jahr. Sind Sie flexibel und ziehen für den Job in ein Ballungsgebiet, liegen Sie womöglich an der oberen Grenze. Wie es anschließend weitergeht und wie hoch Sie die Gehaltsleiter erklimmen, hängt vor allem von Ihrem beruflichen Werdegang ab. Spezialisierungen und Berufserfahrung können Sie dabei auf 70.000 Euro und mehr pro Jahr bringen.

Jene, die ein freiberufliches Leben dem festen Job als Webentwickler vorziehen, müssen mit jedem Kunden einen individuellen Stundensatz vereinbaren. 75 Euro pro Stunde sind gängige Beträge, die Sie Unternehmen in Rechnung stellen können.

Wo finden Webentwickler (m/w) Jobs?

Als Webentwickler liegt Ihnen natürlich die digitale Welt zu Füßen. Start-ups, Agenturen und mittelständische bis große Unternehmen suchen händeringend nach qualifiziertem Personal. Insbesondere bei Entwicklern von digitalen Medien, die multimediale Angebote vertreiben, finden Sie als Webentwickler lukrative Stellenangebote. Gleichzeitig lohnt es sich, auch in folgenden Branchen die Augen offen zu halten:

  • Softwareagenturen
  • Verlage
  • Filmproduktionsfirmen
  • Fernsehsender

Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild