Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

PTA Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient man im Bereich PTA?

    Ihr Gehalt als PTA (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.800 € bis 3.100 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote im Bereich PTA?

    Im Arbeitsbereich PTA finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Automatisierungstechnik, Materialprüfungsämtern, Optik, Forschung, Biotechnologie, Datenverarbeitungsgeräte, Telekommunikationstechnik, Anhängern, Kraftwagenmotoren, Lokomotiven, Elektrotechnik, Forschungseinrichtungen, Physik, Kraftfahrzeuge, Raumfahrzeugbau, Raumfahrzeuge, Werkzeugbau, Agrarwissenschaften, Medizin, Schienenfahrzeuge, Untersuchung, Materialprüfungsämter

  • Welche Tätigkeiten gehören zu Ihrem Aufgabengebiet im Bereich PTA?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum PTA voraussetzen, werden Sie u.a. physikalische Versuchsapparaturen vorbereiten sowie aufbauen, technische Versuchs- bzw. Prozessapparaturen warten, instand halten und reparieren. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel mit physikalischen Mess-/Analysemethoden Einzel- oder Reihenanalysen bzw. -untersuchungen ausführen, Versuchsanordnungen entwerfen, aufbauen sowie testen.

Ihre Jobsuche nach PTA auf Jobbörse.de ergab 844 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Chemielaborant / CTA / PTA (m/w/d)

Chemielaborant / CTA / PTA (m/w/d) gesucht von AMCAPHARM Pharmaceutical GmbH in Rosbach.
und EDV-Kenntnisse (MS Office, ERP-System) Wenn Sie an dieser vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabe interessiert sind, bitten wir um Zusendung Ihrer vollständigen…
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen veröffentlicht

Pharmazeutisch-technischer Assistent (PTA) (m/w/d)

Pharmazeutisch-technischer Assistent (PTA) (m/w/d) gesucht von SpectrumK GmbH in Schwerin.
Vertragskenntnisse in der Abrechnung nach § 300 SGB V, Kaufmännische Kenntnisse, Gute EDV bzw. MS-Office Kenntnisse, Praktische Erfahrungen mit Sekundärdatenanalysen…
weiterlesen   -   merken Vor 14 Tagen veröffentlicht

Laborant / CTA / PTA (m/w/d) als technischer Mitarbeiter Endfreigabe

Laborant / CTA / PTA (m/w/d) als technischer Mitarbeiter Endfreigabe gesucht von Pfizer Manufacturing Deutschland GmbH in Freiburg im Breisgau.
Berufserfahrung im Bereich Bulk-Herstellung, Erfahrungen in der Bearbeitung und Verwaltung von GMP-Dokumenten und Herstelldokumenten aus dem Bereich Bulk-Fertigung,…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Pharmazeutisch-technischer Assistent PTA für die Offizin (m/w/d)

Pharmazeutisch-technischer Assistent PTA für die Offizin (m/w/d) gesucht von Arnika Apotheke am Sportpark in Unterhaching (Großraum München).
Englischkenntnisse wünschenswert, Was Sie bei uns erwartet. Übertarifliche Bezahlung und diverse Zusatzleistungen wie z.B. Jobticket, Flache Hierarchien, Sehr…
weiterlesen   -   merken Vor 15 Tagen veröffentlicht

Pharmazeutisch-technischer Assistent PTA / Pharmazeutisch-kaufmännischer Angestellter (m/w/d) telefonische Kundenbetreuung

Pharmazeutisch-technischer Assistent PTA / Pharmazeutisch-kaufmännischer Angestellter (m/w/d) telefonische Kundenbetreuung gesucht von Awinta GmbH in Mannheim.
Dein Profil: Nach deiner Ausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) oder Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (m/w/d) hast du bereits Praxisluft…
weiterlesen   -   merken Vor 23 Tagen veröffentlicht

Pharmazeutisch-technischer Assistent PTA (m/w/d) für Apothekensoftware-Schulungen im Außendienst

Pharmazeutisch-technischer Assistent PTA (m/w/d) für Apothekensoftware-Schulungen im Außendienst gesucht von Awinta GmbH in Aschaffenburg, Frankfurt am Main, Gießen, Würzburg.
erste Kenntnisse in awintaONE, PROKAS, INFOPHARM oder jump, Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen, Ein Führerschein der Klasse 3/B, Außerdem sind Sie eine…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

PTA Jobs und Stellenangebote

Mehr als Pillen sortieren: So gestaltet sich Ihr Job-Alltag als PTA

Husten, Sonnenbrand oder ernsthafte Erkrankungen: Ihr Rat als Pharmazeutisch Technischer Assistent ist gefragt, wenn Menschen mit kleinen oder großen Beschwerden zu Ihnen kommen. Die Ausgabe von Medikamenten, ob mit Rezept oder verschreibungspflichtig, ist eine der wichtigsten Aufgaben in Ihrem Job als PTA. Dazu gehört auch die eingehende Beratung von Kunden, sowohl am Telefon als auch direkt an Ihrem Arbeitsplatz in der Apotheke. Hierbei stellen Sie tagtäglich Ihre empathische und diskrete Arbeitsweise unter Beweis. Zum Job gehört aber noch viel mehr als das Einräumen der Medikamente in die Regale oder das Verkaufen von Arzneimitteln. Sind Sie in der Apotheke angestellt, führen Sie außerdem diese Tätigkeiten aus:

  • Herstellung von Arzneimitteln unter Aufsicht des Apothekers
  • Durchführen von Serviceleistungen wie Blutdruck- und Cholesterinmessungen
  • Verwaltungsaufgaben wie das Kontrollieren von Lagerbeständen und Bestellen von Medikamenten

Haben Sie sich stattdessen für einen PTA-Job in einem Chemie- und Pharmaunternehmen entschieden, helfen Sie bei der Entwicklung und Prüfung neuer Wirkstoffe, führen Proben durch und verbringen Ihren Arbeitsalltag üblicherweise im Labor. Der Gesundheitssektor boomt und Stellenangebote für Pharmazeutisch Technische Assistenten finden Sie daher zuhauf in allen der genannten Bereiche.

Wie läuft die PTA-Ausbildung ab?

Ganz gleich, ob Sie zurzeit als PTA in der Apotheke oder in der Industrie arbeiten, Ihre Ausbildung haben Sie üblicherweise an einer entsprechenden staatlichen oder privaten staatlich anerkannten Schule abgeschlossen. Nach zwei Jahren Unterricht in Fächern wie Chemie, Botanik, Drogenkunde oder Diätetik haben Sie ein sechsmonatiges Praktikum in einer Apotheke absolviert. Während Sie für den theoretischen Teil der PTA-Ausbildung keine Vergütung erhalten und Sie an privaten Lehranstalten einen Monatsbeitrag zahlen müssen, wird das Praktikum mit rund 600 Euro im Monat entlohnt.

Was verdiene ich im Job als PTA?

In vierzehn Bundesländern gibt es aktuell einen Tarifvertrag des Arbeitgeberverbandes Deutscher Apotheken, der für Berufseinsteiger ein Gehalt von rund 2.000 Euro brutto im Monat vorsieht. Nach 15 Jahren im Beruf liegt Ihr Gehalt laut Tarif bei etwa 2.550 Euro. Anders sieht es in der Pharmaindustrie aus: Hier richten sich die Gehälter nicht nach dem Tarifvertrag, weshalb Ihr Bruttogehalt je nach Unternehmensgröße, Erfahrung und Verantwortung deutlich darüber liegen kann. So können Sie in Chemie- und Pharmaunternehmen durchaus mit 2.600 Euro einsteigen.

Ihr Karrierepfad: Diese Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten stehen PTAs offen

Wer rastet, der rostet – das gilt umso mehr im medizinisch-pharmazeutischen Bereich, in dem Sie sich aufgrund rascher Entwicklungen immer auf dem neusten Stand halten sollten. Zudem sichern Sie sich durch Weiterbildungen ein höheres Gehalt und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt – denn Stellenangebote für hochqualifizierte PTA sind vor allem in der Industrie breit gefächert. Als Pharmazeutisch Technischer Assistent können Sie folgende Maßnahmen zur Weiterbildung in Angriff nehmen:

Pharmareferent: Haben Sie zwei Jahre Berufserfahrung gesammelt, können Sie eine Weiterbildung zum Pharmareferent absolvieren. Entweder machen Sie einen rund dreimonatigen Vollzeitkurz an einer entsprechenden Akademie oder entscheiden sich für das zwölfmonatige berufsbegleitende Programm. Auch Online-Seminare sind möglich. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung beraten Sie Menschen in Heilberufen wie Ärzte oder Apotheker über die Arzneimittel eines Unternehmens, führen Weiterbildungen durch oder organisieren ärztliche Kongresse.

Industriemeister Pharmazie (IHK): Nach mindestens einem Jahr Berufserfahrung können Sie die IHK-Weiterbildung zum Industriemeister Pharmazie belegen. Diese findet in der Regel berufsbegleitend statt und dauert zwei bis 2,5 Jahre. Sie befähigt zu leitenden Aufgaben in der Arzneimittelproduktion, wo Sie die Arbeitsabläufe koordinieren, Qualitätskontrollen durchführen sowie Termin- und Budgetvorgaben überwachen. Auch können Sie die Ausbildung von Fachkräften vornehmen.

Apotheker: Vom PTA zum Apotheker? Das ist möglich, wenn Sie ein Pharmaziestudium abschließen. Je nach Universität ist das sogar ohne Abitur möglich. Dann müssen Sie aber mehrere Jahre Berufserfahrung nachweisen und eine Zulassungsprüfung bestehen.

Daneben können Sie beispielsweise bei der IHK oder anderen Instituten sinnvolle Zusatzqualifikationen erwerben und die Suche nach Stellenangeboten für PTA ganz spezifisch auf Ihr Profil ausrichten.

Aufgaben PTA

In öffentlichen sowie Krankenhausapotheken oder in Forschungslaboren der pharmazeutischen Industrie unterstützen Pharmazeutisch-technische Assistenten ferner Assistentinnen das Apothekenfachpersonal. Bei vielen ihrer Tätigkeiten ist die Aufsicht des Apothekers beziehungsweise der Apothekerin benötigt. denn Arzneimittel bedürfen höchster Aufmerksamkeit sämtlicher an der Produktion außerdem Abgabe beteiligten Personen. Pharmazeutisch-technische Assistenten sowie Assistentinnen arbeiten teils allein, nämlich bei warenwirtschaftlichen Kontrollen im Apothekenlager, teils im Team, zum Beispiel im Verkaufsraum. Hier sind sie Ansprechpartner für Klienten. Während der Beratungen stehen sie meist hinter einem Verkaufstresen oder begleiten den Klienten zu einem bestimmten Warenregal. In Versandapotheken oder bei Pharmaherstellern beratschlagen sie die Klienten telefonisch oder schriftlich.

Wenn sie als Lehr-PTA an berufsbildenden Schulen tätig sind, arbeiten sie mit den verantwortlichen Lehrkräften zusammen ferner brauchen im Umgang mit den Schülern außerdem Schülerinnen pädagogisches Geschick.

Auch bei starkem Kundenandrang denken sie konzentriert an wichtige Hinweise, sowie bei ungeduldigen oder schwierigen Klienten bleiben sie stets freundlich ferner geduldig. Bei bestimmten Serviceangeboten der Apotheke, etwa einfachen Gesundheitsanalysen wie Blutdruckmessen, dürfen sie auch direkten Körperkontakt nicht scheuen. Falls Medikamente nicht vorrätig sind, kümmern sie sich darum, dass es schnellstmöglich über das Warenwirtschaftssystem beschafft wird.

Im Umgang mit den Arzneimittelgrundstoffen, teils hoch giftigen oder betäubenden Substanzen, arbeiten sie sorgfältig außerdem halten sich strengstens an die Richtlinien sowie Anweisungen der Apotheker/innen, an die ärztlichen Verordnungen, Arzneibücher, Stofflisten oder Herstellungsvorschriften wie auch die Hygiene-, Arbeits- ferner Sicherheitsvorschriften. Um den direkten Kontakt mit Chemikalien außerdem Giftstoffen zu vermeiden, tragen sie im Labor Schutzkleidung wie Laborkittel sowie Arbeitshandschuhe.

Die Öffnungszeiten einer Apotheke richten sich häufig nach den Bedürfnissen der Klienten. Bei Not- ferner Bereitschaftsdienst kann Nachtschicht oder Wochenendarbeit anfallen.

Ihre Tätigkeiten

  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Mikroskope, Apothekerwaagen, Gaskocher, Viskosimeter.
  • In Ihrer Tätigkeit erwartet Sie Präzisions-, Feinarbeit, zum Beispiel Substanzen zur Arzneimittelherstellung zerkleinern.
  • Sie arbeiten im Labor, zum Beispiel Rezepturen aus chemischen und pflanzlichen Substanzen selbst herstellen, Arzneistoffe mitbestimmen, neue Wirkstoffe mitentwickeln, unterschiedliche Arzneiformen herstellen.
  • Hauptarbeitsort der Tätigkeit sind Verkaufsräume.
  • Ihre Aufgaben erfordern den korrekten Umgang mit Chemikalien, zum Beispiel Salben für empfindliche Haut herstellen, Kapseln mit Wirkstoffen gegen Schlafstörungen füllen.
  • Ihre Aufgaben erfordern die Beachtung vielfältiger Vorschriften und gesetzlicher Vorgaben, zum Beispiel ärztliche Verordnungen, Arzneibücher, Stofflisten, Herstellungsvorschriften.
  • Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie Kundenkontakt, zum Beispiel Medikamente und apothekenübliche Artikel verkaufen.
  • In Ihrem Beruf übernehmen Sie die Verantwortung für Personen, zum Beispiel Arzneimittel sorgfältig an Stationen und Abteilungen in einem Krankenhaus herausgeben, um Gesundheitsgefahren für Patienten zu vermeiden.
  • Ihre Tätigkeit in diesem Beruf erfordert Bereitschaftsdienst, Rufbereitschaft - auch nachts und am Wochenende.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Berufsfeld PTAoft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Automatisierungstechnik
  • Materialprüfungsämtern
  • Optik
  • Forschung
  • Biotechnologie
  • Datenverarbeitungsgeräte
  • Telekommunikationstechnik
  • Anhängern
  • Kraftwagenmotoren
  • Lokomotiven
  • Elektrotechnik
  • Forschungseinrichtungen
  • Physik
  • Kraftfahrzeuge
  • Raumfahrzeugbau
  • Raumfahrzeuge
  • Werkzeugbau
  • Agrarwissenschaften
  • Medizin
  • Schienenfahrzeuge
  • Untersuchung
  • Materialprüfungsämter

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse im Aufgabenbereich PTA sind z.B.

  • Datenübernahme
  • Datenaufbereitung
  • Elektronik
  • Elektrotechnik
  • Halbleitertechnik
  • Laborarbeiten
  • Labortechnik
  • Lasertechnik
  • Regeltechnik
  • Messtechnik
  • Physik
  • Programmieren
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Schaltungstechnik
  • Strahlenmesstechnik
  • Technische
  • Mechanik
  • Vakuumtechnik
  • Versuchsdurchführung