Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Modedesigner Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Modedesigner?

    Ihr Gehalt als Modedesigner (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei ca. 4.190 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Modedesigner?

    Als Modedesigner finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Fachhochschulen, Hochschulen, Bekleidungsherstellern, Mode-/Fachverlagen, Einzelhandel, Modehausketten, Waren, Warenhausketten, Stoff, Hochschulen, Fachakademien, Versandhandel, Modedesign, Mode-Design, Modeateliers, Universitäten, Modemagazine, Internet-Einzelhandel, Textilien, Lederwaren, Modelabels, Versandhäusern

  • Welche Tätigkeiten hat ein Modedesigner?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Modedesigner voraussetzen, werden Sie u.a. Modellschnitte herstellen bzw. bereits erprobte Grundschnitte abändern oder variieren. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Entwürfe erarbeiten, weiterentwickeln sowie detailliert erarbeiten, dabei auch materialbedingte, herstellungstechnische und wirtschaftliche Gesichtspunkte beachten, mit der Herstellung über Art, Qualität etc. der zu fertigenden Kleidungsstücke verhandeln sowie Fertigungstermine festlegen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Modedesigner auf Jobbörse.de ergab 87 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Junior Modedesigner (m/w/d)

Junior Modedesigner (m/w/d) gesucht von monari in Gronau.
Aufgaben Ausarbeitung von Worksheets, Erstellung von Moodboards und Scribbles, Durchführung von Marktanalysen, Trendrecherchen und Store-Checks, Enge Zusammenarbeit…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Scrum Master (m/w/d) im Bereich E-Commerce

Scrum Master (m/w/d) im Bereich E-Commerce gesucht von Schustermann & Borenstein GmbH in Aschheim bei München.
Marketingstrategie Vertriebsmarketing Modedesigner Modedesignerin Bachelor of Arts Modemanagement Textilmanagement Kauffrau im Einzelhandel Einzelhandels Einzelhandelskauffrau…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

IT-Applications Manager (m/w/d)

IT-Applications Manager (m/w/d) gesucht von Willy Bogner GmbH & Co. KGaA in München.
Erfahrungen im Bereich Application-Management, Erfahrung in der Textilbranche und/oder im Product-Lifecycle-Management wünschenswert, Erfahrung in der Koordination…
weiterlesen   -   merken Vor 22 Tagen veröffentlicht

Junior Modedesigner (m/w/d)

Junior Modedesigner (m/w/d) gesucht von monari in Gronau (Westfalen).
Aufgaben • Ausarbeitung von Worksheets, Erstellung von Moodboards und Scribbles • Durchführung von Marktanalysen, Trendrecherchen und Store-Checks • Enge…
weiterlesen   -   merken Vor 16 Tagen veröffentlicht

Stellvertretender Filialleiter/ Deputy Manager (m/w/d) - Nürnberg, Aalen, Heidenheim, Großraum Stuttgart

Stellvertretender Filialleiter/ Deputy Manager (m/w/d) - Nürnberg, Aalen, Heidenheim, Großraum Stuttgart gesucht von TK Maxx in Nürnberg, Aalen, Heidenheim, Großraum Stuttgart.
Tätigkeiten bereits Teams geführt. Der Einzelhandel aber auch andere Branchen sind bei uns willkommen. Als Deputy Manager sollst Du mit gutem Beispiel vorangehen,…
weiterlesen   -   merken Vor 10 Tagen veröffentlicht

Frontend-Developer (f/m)

Frontend-Developer (f/m) gesucht von REBELLE - StyleRemains GmbH in Hamburg.
make the experience of shopping online more conscious, we founded REBELLE, the online marketplace for second hand designer fashion. Many beautiful pieces are gathering…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Frontend-Entwickler (w/m)

Frontend-Entwickler (w/m) gesucht von REBELLE - StyleRemains GmbH in Hamburg.
Tätigkeit in einem internationalen Team mit hoher Eigenverantwortung und großem Handlungs- und Gestaltungsspielraum Einen schönen Arbeitsplatz in unserem loftartigen…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Finanzbuchhalter / Bilanzbuchhalter (m/w/d)

Finanzbuchhalter / Bilanzbuchhalter (m/w/d) gesucht von Schustermann & Borenstein GmbH in Aschheim.
Marketingstrategie Vertriebsmarketing Modedesigner Modedesignerin Bachelor of Arts Modemanagement Textilmanagement Kauffrau im Einzelhandel Einzelhandels Einzelhandelskauffrau…
weiterlesen   -   merken Vor 8 Tagen veröffentlicht

Grafik Designer (m/f/d)

Grafik Designer (m/f/d) gesucht von eBay in Berlin.
auch Kollektionen ausgewählter Newcomer-Labels. Mitglieder können sich zweimal täglich auf eine neue Auswahl an Artikeln von über 2.000 Herstellern freuen. Neben…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Product Designer (UX) - Retail Operations

Product Designer (UX) - Retail Operations gesucht von Zalando in Berlin.
are e.g. buyers, merchandise planners, controllers, content producers and pricing analysts. You’re part of a team whose mission is to do what Oracle and SAP can’t:…
weiterlesen   -   merken Vor 23 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Aufgaben Modedesigner

Modedesigner/innen arbeiten in Modeateliers oder bei Bekleidungsherstellern, bei Film- ferner Fernsehanstalten oder an Theatern. Viele Aufgaben ausführen sie am Computer mithilfe passender Programme, etwa mit Entwurfssoftware. Die - meist im Sitzen ausgeführten - Tätigkeiten sind zwar körperlich nicht sehr belastend, die kreative Entwurfs- oder konzentrierte Bildschirmarbeit über einen längeren Zeitraum hinweg kann aber sehr anstrengend sein. Modedesigner/innen kontrollieren die Qualität der Entwurfsumsetzung direkt in den Fertigungshallen. Sie müssen ihren Arbeitstag gut arrangieren. denn häufig aufarbeiten sie mehrere Aufträge gleichzeitig außerdem dürfen dabei die gesonderten Endtermine nicht aus den Augen verlieren.

Bei größeren Projekten arbeiten sie häufig mit Kollegen sowie Kolleginnen zusammen, etwa wenn eine neue Modekollektion entworfen wird. Zwar erfüllen sie eigenständig ihren Teil der Aufgabe, haben aber gleichermaßen stets das komplette Projektziel im Blick ferner arbeiten teamorientiert mit jeglichen Projektmitarbeitern außerdem -mitarbeiterinnen zusammen, etwa mit Modeschneidern sowie -schneiderinnen oder Fertigungstechnikern ferner -technikerinnen. Da viele Unternehmen der Bekleidungs- außerdem Textilindustrie einen Teil ihrer Produkte im Ausland anfertigen lassen, stehen Modedesigner/innen auch mit den dortigen Kollegen in Kontakt. Daher sind Fremdsprachenkenntnisse, etwa in Englisch oder vor allem Französisch, für sie sehr nützlich - zudem erscheint auch wichtige Fachliteratur in fremden Sprachen.

Bei der Gestaltung einer Kollektion oder eines Kleidungsstückes setzen sie eigene Ideen, die Richtlinien ihrer Vorgesetzten oder die Vorstellungen ihrer Auftraggeber kreativ um. Sie achten darauf, dass Entwürfe, Stoffe sowie Schnitte, ja sogar kleinste Accessoires, miteinander harmonieren. Neben den fachlichen ferner methodischen Qualifikationen benötigen sie Flexibilität außerdem Kreativität für die Lösungsfindung wie auch Kommunikationsfähigkeit, Hartnäckigkeit sowie Verhandlungsgeschick, um Auftraggeber ferner Kollegen von Lösungsvorschlägen zu überzeugen. Um ihr fundiertes Wissen stets aktuell zu halten, bilden sie sich daher kontinuierlich weiter, nämlich durch den Besuch von Modemessen.

Sind Modedesigner/innen angestellt, orientiert sich ihre Tätigkeit zwar an den üblichen Büroarbeitszeiten, hohe Dienstleistungs- außerdem Kundenorientierung wie auch zeitliche Flexibilität - abgestimmt auf die Kollektionswechsel - werden jedoch erwartet. Neue Kollektionen müssen rechtzeitig fertiggestellt werden, auch wenn kurzfristige Schnitt- oder Konzeptänderungen anstehen oder unvorhergesehene Material- oder Technikprobleme auftreten. Bei engen Terminplänen sowie evtl. auch starkem Zeitdruck kann auch Mehrarbeit anfallen.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Sie arbeiten viel am Bildschirm, zum Beispiel mithilfe von speziellen CAD-Systemen sowie Schnitte für die Produktion vereinfachen.
  • Ihre Arbeit findet vorwiegend in Büroräumen statt, zum Beispiel gestalterische und organisatorische Aufgaben in Büroräumen oder Ateliers erledigen.
  • Sie arbeiten überwiegend in Ateliers und Studios.
  • Bei Ihren Tätigkeiten arbeiten in Werkstätten, Werk-/Produktionshallen, zum Beispiel Lohnbetriebe bei Fremdfertigung überwachen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Modedesigner (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Fachhochschulen
  • Hochschulen
  • Bekleidungsherstellern
  • Mode-/Fachverlagen
  • Einzelhandel
  • Modehausketten
  • Waren
  • Warenhausketten
  • Stoff
  • Hochschulen
  • Fachakademien
  • Versandhandel
  • Modedesign
  • Mode-Design
  • Modeateliers
  • Universitäten
  • Modemagazine
  • Internet-Einzelhandel
  • Textilien
  • Lederwaren
  • Modelabels
  • Versandhäusern

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Modedesigner sind z.B.

  • Bekleidungsfertigung
  • Bekleidungstechnik
  • Design
  • Entwurf
  • Farbdesign
  • Farbgestaltung
  • Auftragssteuerung
  • Gestaltung
  • Kalkulation
  • Kollektionserstellung
  • Kostümbildnerei
  • Kostüm-Design
  • Kundenberatung
  • Lehrtätigkeit
  • Hochschule
  • Modedesign
  • Bekleidungsgestaltung
  • Modelle
  • Nähen
  • Projektmanagement
  • Schnitttechnik
  • Textil
  • Textilgestaltung
  • Textildesign
  • Zeichnen
  • Zuschneiden
  • Bekleidung
  • Leder

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild