Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Modedesigner Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Modedesigner?

    Ihr Gehalt als Modedesigner (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei ca. 4.190 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Modedesigner?

    Als Modedesigner finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Fachhochschulen, Hochschulen, Bekleidungsherstellern, Mode-/Fachverlagen, Einzelhandel, Modehausketten, Waren, Warenhausketten, Stoff, Hochschulen, Fachakademien, Versandhandel, Modedesign, Mode-Design, Modeateliers, Universitäten, Modemagazine, Internet-Einzelhandel, Textilien, Lederwaren, Modelabels, Versandhäusern

  • Welche Tätigkeiten hat ein Modedesigner?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Modedesigner voraussetzen, werden Sie u.a. Modellschnitte herstellen bzw. bereits erprobte Grundschnitte abändern oder variieren. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Entwürfe erarbeiten, weiterentwickeln sowie detailliert erarbeiten, dabei auch materialbedingte, herstellungstechnische und wirtschaftliche Gesichtspunkte beachten, mit der Herstellung über Art, Qualität etc. der zu fertigenden Kleidungsstücke verhandeln sowie Fertigungstermine festlegen.

Ihre Jobsuche nach Modedesigner auf Jobbörse.de ergab 36 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Einrichtungsberater / Einrichtungsberater für Textilien (m/w/d)

Einrichtungsberater / Einrichtungsberater für Textilien (m/w/d) gesucht von Seipp Wohnen GmbH in Waldshut-Tiengen.
Raumausstatter/in oder Modedesigner/in verfügen. Ihre Aufgaben: Als Einrichtungsberater beraten Sie Kunden vom einzelnen Möbelstück bis hin zu kompletten Wohnkonzepten.…
weiterlesen   -   merken Vor 18 Tagen veröffentlicht

Ausbildung als Modedesigner/in (m/w/d)

Ausbildung als Modedesigner/in (m/w/d) gesucht von Macromedia Akademie GmbH in Leipzig.
drei Jahren Ausbildung erlernst Du nicht nur den Beruf des Modedesigners, sondern auch das Handwerk des Maßschneiders. Du schulst Dich in Maschinen- und Materialkunde…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung als staatlich anerkannte/r Modedesigner/in

Ausbildung als staatlich anerkannte/r Modedesigner/in gesucht von Modeschule Brigitte Kehrer GbR in Mannheim.
Eine Bewerbung ist ganzjährig möglich! . Berührungssorgen braucht aber niemand zu haben. Alle Inhalte werden von Grund auf vermittelt. Jeder Interessent erhält…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung als staatlich anerkannte/r Modedesigner/in

Ausbildung als staatlich anerkannte/r Modedesigner/in gesucht von Modeschule Brigitte Kehrer GbR in Stuttgart.
Eine Bewerbung ist ganzjährig möglich! . Berührungssorgen braucht aber niemand zu haben. Alle Inhalte werden von Grund auf vermittelt. Jeder Interessent erhält…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung Modedesign in Friedrichshafen

Ausbildung Modedesign in Friedrichshafen gesucht von Bernd-Blindow-Gruppe GmbH gemeinnützig in Friedrichshafen.
in 3 Jahren zum staatlich geprüften Modedesigner ausgebildet. Auf Wunsch können Sie parallel zur Ausbildung zum Modedesigner die Fachhochschulreife erwerben. Modedesigner
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Junior Store Manager (m/w/d)

Junior Store Manager (m/w/d) gesucht von Peek & Cloppenburg KG - Hamburg in Prag.
bringen Erfahrung in der Führung von größeren Teams mit, Kunden- und Serviceorientierung steht bei Ihnen an erster Stelle, Sie erkennen Trends und Potentiale,…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

Chief Financial Officer (w/m/d)

Chief Financial Officer (w/m/d) gesucht von REBELLE in Hamburg.
Berufserfahrung konntest Du in wachstumsstarken, Investoren-finanzierten Unternehmen aus der Digitalbranche als CFO oder “Zahlenverantwortlicher” sammeln und…
weiterlesen   -   merken Vor 13 Tagen veröffentlicht

Berlin | Store Manager (m/w/d)

Berlin | Store Manager (m/w/d) gesucht von THOMAS SABO GmbH & Co. KG in Berlin.
Führungserfahrung und die Fähigkeit, unser Unternehmen durch Ihre Person zu repräsentieren. Außerdem sprechen Sie verhandlungssicheres Deutsch und verfügen…
weiterlesen   -   merken Vor 22 Tagen veröffentlicht

Chief Financial Officer (w/m/d)

Chief Financial Officer (w/m/d) gesucht von Prescreen GmbH in Hamburg.
Deine Tätigkeiten bringen einen hohen Grad an Verantwortung mit und bieten Dir viel Handlungs- und Gestaltungsspielraum. Unser spannendes Geschäftsmodell gewährt…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

1 2 3 4 nächste

Aufgaben Modedesigner

Modedesigner/innen arbeiten in Modeateliers oder bei Bekleidungsherstellern, bei Film- ferner Fernsehanstalten oder an Theatern. Viele Aufgaben ausführen sie am Computer mithilfe passender Programme, etwa mit Entwurfssoftware. Die - meist im Sitzen ausgeführten - Tätigkeiten sind zwar körperlich nicht sehr belastend, die kreative Entwurfs- oder konzentrierte Bildschirmarbeit über einen längeren Zeitraum hinweg kann aber sehr anstrengend sein. Modedesigner/innen kontrollieren die Qualität der Entwurfsumsetzung direkt in den Fertigungshallen. Sie müssen ihren Arbeitstag gut arrangieren. denn häufig aufarbeiten sie mehrere Aufträge gleichzeitig außerdem dürfen dabei die gesonderten Endtermine nicht aus den Augen verlieren.

Bei größeren Projekten arbeiten sie häufig mit Kollegen sowie Kolleginnen zusammen, etwa wenn eine neue Modekollektion entworfen wird. Zwar erfüllen sie eigenständig ihren Teil der Aufgabe, haben aber gleichermaßen stets das komplette Projektziel im Blick ferner arbeiten teamorientiert mit jeglichen Projektmitarbeitern außerdem -mitarbeiterinnen zusammen, etwa mit Modeschneidern sowie -schneiderinnen oder Fertigungstechnikern ferner -technikerinnen. Da viele Unternehmen der Bekleidungs- außerdem Textilindustrie einen Teil ihrer Produkte im Ausland anfertigen lassen, stehen Modedesigner/innen auch mit den dortigen Kollegen in Kontakt. Daher sind Fremdsprachenkenntnisse, etwa in Englisch oder vor allem Französisch, für sie sehr nützlich - zudem erscheint auch wichtige Fachliteratur in fremden Sprachen.

Bei der Gestaltung einer Kollektion oder eines Kleidungsstückes setzen sie eigene Ideen, die Richtlinien ihrer Vorgesetzten oder die Vorstellungen ihrer Auftraggeber kreativ um. Sie achten darauf, dass Entwürfe, Stoffe sowie Schnitte, ja sogar kleinste Accessoires, miteinander harmonieren. Neben den fachlichen ferner methodischen Qualifikationen benötigen sie Flexibilität außerdem Kreativität für die Lösungsfindung wie auch Kommunikationsfähigkeit, Hartnäckigkeit sowie Verhandlungsgeschick, um Auftraggeber ferner Kollegen von Lösungsvorschlägen zu überzeugen. Um ihr fundiertes Wissen stets aktuell zu halten, bilden sie sich daher kontinuierlich weiter, nämlich durch den Besuch von Modemessen.

Sind Modedesigner/innen angestellt, orientiert sich ihre Tätigkeit zwar an den üblichen Büroarbeitszeiten, hohe Dienstleistungs- außerdem Kundenorientierung wie auch zeitliche Flexibilität - abgestimmt auf die Kollektionswechsel - werden jedoch erwartet. Neue Kollektionen müssen rechtzeitig fertiggestellt werden, auch wenn kurzfristige Schnitt- oder Konzeptänderungen anstehen oder unvorhergesehene Material- oder Technikprobleme auftreten. Bei engen Terminplänen sowie evtl. auch starkem Zeitdruck kann auch Mehrarbeit anfallen.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Sie arbeiten viel am Bildschirm, zum Beispiel mithilfe von speziellen CAD-Systemen sowie Schnitte für die Produktion vereinfachen.
  • Ihre Arbeit findet vorwiegend in Büroräumen statt, zum Beispiel gestalterische und organisatorische Aufgaben in Büroräumen oder Ateliers erledigen.
  • Sie arbeiten überwiegend in Ateliers und Studios.
  • Bei Ihren Tätigkeiten arbeiten in Werkstätten, Werk-/Produktionshallen, zum Beispiel Lohnbetriebe bei Fremdfertigung überwachen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Modedesigner (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Fachhochschulen
  • Hochschulen
  • Bekleidungsherstellern
  • Mode-/Fachverlagen
  • Einzelhandel
  • Modehausketten
  • Waren
  • Warenhausketten
  • Stoff
  • Hochschulen
  • Fachakademien
  • Versandhandel
  • Modedesign
  • Mode-Design
  • Modeateliers
  • Universitäten
  • Modemagazine
  • Internet-Einzelhandel
  • Textilien
  • Lederwaren
  • Modelabels
  • Versandhäusern

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Modedesigner sind z.B.

  • Bekleidungsfertigung
  • Bekleidungstechnik
  • Design
  • Entwurf
  • Farbdesign
  • Farbgestaltung
  • Auftragssteuerung
  • Gestaltung
  • Kalkulation
  • Kollektionserstellung
  • Kostümbildnerei
  • Kostüm-Design
  • Kundenberatung
  • Lehrtätigkeit
  • Hochschule
  • Modedesign
  • Bekleidungsgestaltung
  • Modelle
  • Nähen
  • Projektmanagement
  • Schnitttechnik
  • Textil
  • Textilgestaltung
  • Textildesign
  • Zeichnen
  • Zuschneiden
  • Bekleidung
  • Leder

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild