25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Intensivpfleger Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Intensivpfleger?

    Mit der Weiterbildung zum Intensivpfleger können Sie Ihr Gehalt aufstocken und je nach Region, Branche und Unternehmensgröße mit einem monatlichen Bruttoeinkommen zwischen 2.000 und 3.000 Euro rechnen.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Intensivpfleger?

    Als Intensivpfleger stehen Ihnen viele Branchen und Unternehmen offen, in denen Sie sich beruflich verwirklichen können, wie zum Beispiel ambulante Intensivpflege, Wohngemeinschaften mit intensivpflegerisch zu betreuenden Menschen, Palliativpflege, die psychologische Betreuung von Patienten oder die Intensivstation.

  • Welche Tätigkeiten hat ein Intensivpfleger?

    Intensivpfleger stehen in der Herausforderung sich bestmöglich und besten Gewissens um schwer erkrankte Menschen zu kümmern. Verantwortungsvoll übernehmen Sie dabei Aufgaben wie: Überwachung der Vital-Funktionen (Blutdruck, Zucker, oder Ähnliches), Bedienung von Überwachungsgeräten, exakte und pünktliche Verabreichung von Medikamenten und Infusionen, Assistenz bei kleineren Eingriffen, allgemeinen Körperpflege des Patienten, Ausführung von endotrachealen Absaugungsvorgängen, Legen eines peripheren venösen Zugangs, Blasenkatheters oder einer Magensonde, Lagerung des Patienten (Dekubitus-Prophylaxe), Verbandswechsel und Wundversorgung oder Durchführung eines Wund-Managements.

Ihre Jobsuche nach Intensivpfleger auf Jobbörse.de ergab 183 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Examinierter Intensivpfleger / GKP für Intensivstation (w/m/x)

KRANKENHAUS REINBEK ST. ADOLF-STIFT GmbH | Reinbek
Was Sie mitbringen sollten: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpflegerin oder Altenpflegerin (m/w/x); Sie verfügen idealerweise bereits über erste Berufserfahrung im Bereich Intensivstation oder IMC; Wir freuen uns sehr, wenn Sie bereits die Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivmedizin mitbringen oder Lust haben diese mit unserer Unterstützung zu absolvieren; Sie zeichnen sich durch persönliche Souveränität, Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick aus; Sie arbeiten auch bei erhöhtem Patientenaufkommen strukturiert und mit einem Lächeln im Gesicht; Sie sind teamfähig und haben einen offenen Kommunikationsstil; Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Intensivpfleger (m/w/d) - bis zu 4.800€ Brutto + Prämie bis zu 5400€

Tempton Personaldienstleistungen GmbH Fachbereich Medical | Eberswalde
Sie sind Intensivpfleger (m/w/d) und immer für Ihre schwerkranken Patienten da. In Ihrem Job wird Ihnen einiges abverlangt, und wir wissen, Freude und Leid liegen oftmals sehr nah beieinander. Wir von Tempton Medical möchten Ihnen gerne etwas für Ihren Einsatz zurückgeben und Ihnen ein interessantes Angebot machen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Intensivpfleger (m/w/d) - Prämie bis zu 5400€ Brutto

Tempton Personaldienstleistungen GmbH Fachbereich Medical | Berlin
Sie sind Intensivpfleger (m/w/d) und immer für Ihre schwerkranken Patienten da. In Ihrem Job wird Ihnen einiges abverlangt, und wir wissen, Freude und Leid liegen oftmals sehr nah beieinander. Wir von Tempton Medical möchten Ihnen gerne etwas für Ihren Einsatz zurückgeben und Ihnen ein interessantes Angebot machen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Intensivpfleger Minijob (m/w/d)

Akut Medizinische Personallogistik | Köln
Ihre Qualifikation: Krankenschwester, Krankenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Pflegefachkraft (m/w/d); Fachweiterbildung in der Intensivpflege oder mehrjährige Erfahrung auf Intensivstation. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen zur Verfügung: Melden Sie sich gerne: E-Mail (Email entfernt); Whats App (Telefonnummer entfernt); Büro (Telefonnummer entfernt); Mobil (Telefonnummer entfernt).
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Intensivpfleger / Anästhesiepfleger Intensivstation *

Zollernalb Klinikum gGmbH | Baden-Württemberg
Bringen Sie Ihre Stärken ein: Abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachkraft* oder ähnlicher Qualifikation; Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege oder die Bereitschaft diese zu absolvieren; Berufserfahrung wünschenswert; Sie zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Maß an Patienten- und Serviceorientierung aus; eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich; die interdisziplinäre und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit bereitet Ihnen Freude.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Intensivpfleger (m/w/d) in Gelsenkirchen

akut Medizinische Personallogistik GmbH | Gelsenkirchen
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen Kunden in Gelsenkirchen Intensivpfleger (m/w/d) in Vollzeit und Teilzeit. Deine Aufgaben: Kompetente Planung und Durchführung der fach- und sachkundigen pflegerischen Versorgung der Patientinnen und Patienten; Akut intensivmedizinische Versorgung aller stationären Patientinnen und Patienten; Gewährleistung eines sicheren, qualitäts- und patientenorientierten Stationsablaufes; Bedienung und Pflege der intensiv medizinisch-technischen Geräte.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Intensivpfleger / Pflegefachkraft (m/w/d) 3.500 € Einstiegsgehalt

Recrutio GmbH | Hamburg Bahrenfeld
Dich erwartet: Ein Einstiegsgehalt von 3.500 Euro Brutto im unbefristeten Arbeitsvertrag; Arbeitgeberfinanzierte Aufstiegschancen, Weiterbildungen & individuelle Karriereplanung; Attraktive Schichtzulagen und Sonderzahlungen; Einspringprämie; Betriebliche Altersvorsorge; Eigene Kita und Organisationshilfe bei Kinderbetreuung; Betriebliche Gesundheitsförderung (Fitnesstudio, Gutscheine); Mitarbeiter Vorteilsprogramm in Form von Rabattaktionen; Modernste Arbeitsmittel; Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Zeit für den Patienten; Ein Team, das zusammenhält, Dich jederzeit unterstützt und die Pflege so liebt wie Du!
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Intensivpfleger (m/w/d) Stationäre Altenpflege

Recrutio GmbH | Hamburg Poppenbüttel
Eine angesehene stationäre Altenpflege im Raum Hamburg sucht einen neuen Intensivpfleger (m/w/d) und Du bist die ideale Besetzung. Sehr gute Konditionen bei flexibler Schichtarbeit warten darauf, von Dir in Anspruch genommen zu werden. Dich erwartet: Ein Einstiegsgehalt von 2.972 Euro Brutto im unbefristeten Arbeitsvertrag; Eine betriebliche Altersvorsorge und/oder vermögenswirksame Leistungen; Die Finanzierung von Weiterbildungen z.B. Wohnbereichsleitung, Praxisanleiter oder Wundexperte; Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Zeit für den Patienten; Ein Team, das zusammenhält, Dich jederzeit unterstützt und die Pflege so liebt wie Du.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Intensivpfleger m/w/d in Oldenburg (Oldenburg)

all.medi Personallogistik GmbH | Oldenburg (Oldenburg)
Wir bieten noch jede Menge mehr: Übernehmen Sie folgende Aufgaben als Intensivpfleger / Intensivschwester: Vorbereitung, Assistenz, Überwachung aller Anästhesieverfahren; Überwachung, Kontrolle und Beobachtung der Vitalzeichen, Körperfunktionen und Parameter der Narkose sowohl prä-, intra- und postoperativ; Einleitung und Assistenz bei der Bearbeitung von Notfallsituationen und Reanimation; Vor- und Nachbearbeitung der Anästhesiegerätschaften und deren Zubehör; Dokumentationswesen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Intensivpfleger (m/w/d) in Bergisch Gladbach

all.medi Personallogistik GmbH | Bergisch Gladbach
Wir bieten Dir als Fachkrankenpfleger Intensivpflege (m/w/d) bei all.medi: Einen Stundenlohn von mind. 34 Euro/Stunde, zusätzlich steuerfreie Zuschläge: 100% Feiertagszulage, 50% sonntags, 25% nachts, Sonderzulagen und Verpflegungsmehraufwand- bis zu 14 € steuerfrei pro Tag.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Intensivpfleger (m/w): Ein intensiver Job zwischen Mensch und Maschine

Eins steht in Ihrem Job als Intensivpfleger fest: Ihr Berufsalltag ist nie langweilig. Um jedoch die Pflege von besonders schwer erkrankten Menschen übernehmen zu können, erfordert es vor allem Spezialwissen in diesem Bereich. So tragen Sie täglich sehr viel Verantwortung und haben es mit Menschen zu tun, bei denen es wirklich notwendig ist, volle Konzentration zu bewahren. Aber genau das macht Ihren Beruf auch so spannend mit Aufgaben wie:

  • Überwachung der Vital-Funktionen (Blutdruck, Zucker oder Ähnliches)
  • Bedienung von Überwachungsgeräten
  • exakte und pünktliche Verabreichung von Medikamenten und Infusionen
  • Assistenz bei kleineren Eingriffen
  • allgemeinen Körperpflege des Patienten
  • Ausführung von endotrachealen Absaugungsvorgängen
  • Legen eines peripheren venösen Zugangs, Blasenkatheters oder einer Magensonde
  • Lagerung des Patienten (Dekubitus-Prophylaxe)
  • Verbandswechsel und Wundversorgung
  • Durchführung eines Wund-Managements

Ihr Job erfordert viel medizinisches Wissen, jedoch auch der Umgang mit technischen Medizinprodukten will gelernt sein. So gilt es die Funktionsweise solcher zu verstehen und sie natürlich auch bedienen zu können, wie zum Beispiel:

  • Beatmungs- und Dialysegeräte
  • Infusionssysteme
  • Überwachungsmonitore
  • Trachealkanülen

Darüber hinaus beweisen Sie großes Einfühlungsvermögen im Rahmen der Sterbebegleitung. Meint: Auch die psychologische Betreuung von Patienten und Angehörigen ist ein verantwortungsvoller Arbeitsbereich im Job des Intensivpflegers.

Der Weg zum Job des Intensivpflegers (m/w)

Wer als Intensivpfleger tätig ist, weiß vermutlich, dass nicht nur ein Weg zu diesem Beruf führt. Was jedoch gleichbleibend ist: Egal, aus welcher Richtung Sie kommen, eine Tätigkeit zum Intensivpfleger führt immer über eine Weiterbildung. Zudem gilt es ein paar formale Voraussetzungen zu erfüllen wie etwa eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung zum

  • Altenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

Die üblichste Form ist die Weiterbildung zur Fachkraft in Intensivpflege und Anästhesie. Andernfalls kann Ihre Weiterbildung auch Titel tragen wie:

  • Fachkraft für Intensivpflege und Heimbeatmung
  • Fachkraft für außerklinische Intensivpflege

Es kommt nicht darauf an, welche der Berufsbezeichnungen Sie tragen. Denn grundsätzlich sind alle Fachweiterbildungen berufsbegleitend und dauern insgesamt zwei Jahre. Binnen 780 Stunden Unterrichts erlernen Sie die Basics des Berufes und kommen im Umfang von 1.800 Stunden zusätzlich in der Praxis zum Einsatz. Der Lehrplan sowie die praktische Berufsphase richten sich vor allem auf die Wissensvermittlung folgender Schwerpunkte aus:

  • Atmung/Beatmung
  • Krankheitslehre
  • Beatmungsphysiologie
  • Trachealkanülenmanagement
  • Sekretmanagement
  • Gerätekunde
  • Hygiene
  • Ernährung
  • Notfallmanagement
  • Entwöhnungsmanagement
  • Dokumentation
  • Recht
  • Kommunikation

Was können Sie als Intensivpfleger (m/w) verdienen?

Im Job als Intensivpfleger haben Sie sich umfangreiches Wissen angeeignet und zusätzlich zu Ihrer Grundausbildung Zeit investiert. Dieser zusätzliche Aufwand will natürlich entlohnt werden und wird es auch.

Wo Pflegekräfte ohne Weiterbildung zwischen 1.700 und 2.200 Euro brutto monatlich liegen, verdienen Sie nach Beendigung Ihrer Zusatzqualifikation einen Bruttomonatslohn in Höhe von 2.000 bis 3.000 Euro. Machen Sie also in zukünftigen Gehaltsverhandlungen gern darauf aufmerksam und Ihrem Gegenüber deutlich, dass Sie im Bilde darüber sind, wie viel welche Branche durchschnittlich verdient.

Darüber hinaus lohnt es sich zu berücksichtigen, dass Sie im Job als Intensivpfleger in Krankenhäusern und großen Kliniken deutlich mehr Geld erhalten als in der häuslichen Pflege. Nicht zuletzt liegt der Grund darin, dass Sie in Kliniken ein sehr viel größeres Aufgabengebiet betreuen und einen doch recht breitgefächerten Tagesablauf haben.

Finden Sie als Intensivpfleger (m/w) den Einsatzort, der zu Ihnen passt

Letztlich sollte immer Ihr persönliches Interesse entscheiden, in welchem Unternehmen Sie tätig sein möchten. So bringt Ihnen das größte Einkommen nichts, wenn Sie sich zum Beispiel eher zur ambulanten Intensivpflege hingezogen fühlen. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Stellenangebote für Intensivpfleger in unterschiedlichen Einsatzgebieten:

  • Wohngemeinschaften mit intensivpflegerisch zu betreuenden Menschen
  • Palliativpflege
  • psychologische Betreuung von Patienten
  • Intensivstation

Am aufschlussreichsten können dabei vor allem Probetage sein, in denen Sie über ein paar Stunden einen oder mehrere Mitarbeiter begleiten. Ihr Vorteil: Sie erhalten schnell einen sehr intensiven Einblick in die einzelnen Bereiche und können besser einschätzen, welcher davon am besten zu Ihnen passt.

Intensivpfleger Jobs in weiteren Städten

Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.