25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Glasapparatebauer Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Glasapparatebauer?

    Ihr Gehalt als Glasapparatebauer (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.270 € bis 2.520 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Glasapparatebauer?

    Als Glasapparatebauer finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Hohlglas, Glasbläsereien, Spezialgläser

  • Welche Tätigkeiten hat ein Glasapparatebauer?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Glasapparatebauer voraussetzen, werden Sie u.a. Handskizzen und technische Zeichnungen anfertigen, soweit keine Vorlagen vorliegen, Glassorten bzw. vorgefertigte Glashalbzeuge selektieren bzw. bereitstellen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Arbeitsunterlagen sowie Ausgangsmaterialien vorbereiten, Arbeitsablauf nach vorgegebenen Zeichnungen, Mustern wie auch Arbeitsanweisungen festlegen.

Ihre Jobsuche nach Glasapparatebauer auf Jobbörse.de ergab 2 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Glasapparatebauer (m/w/d)

Glasapparatebauer (m/w/d) gesucht von Randstad Deutschland in Ilmenau.
Suchen: Glasapparatebauer (m/w/d) Im Auftrag unseres Geschäftspartners, einem Hersteller von Infrarot- und Niederdruckstrahlern, suchen wir derzeit einen Glasapparatebläser…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung

Ausbildung gesucht von Siemens Healthineers in Rudolstadt.
Deine Karriere! Dein Berufsbild: Als Glasapparatebauer*in stellst du bei Siemens Healthineers in Rudolstadt Glaskörper für verschiedene Röntgenröhren unserer…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Aufgaben Glasapparatebauer

Sie arbeiten in Werkstätten außerdem -hallen von Handwerks- oder Industriebetrieben. Einzelarbeit überwiegt - nur in wenigen Fällen, etwa wenn sie größere Glasapparate produzieren. arbeiten sie im Team mit weiteren Kollegen zusammen.

Glasapparatebauer/innen gehen ihren Tätigkeiten meist im Sitzen, aber auch im Stehen nach. Glasapparatebauer/innen sind mit Werkzeugen sowie Spezialgeräten an einem Arbeitstisch mit Tischbrennern tätig. Beim Erwärmen ferner Wiedererhitzen der zu aufarbeitenden Rohstoffe sind Glasapparatebauer/innen ständiger Hitze ausgesetzt.

Bei der Herstellung von Einzelstücken oder Serien von begrenzter Stückzahl halten sich Glasapparatebauer/innen exakt an die Richtlinien der technischen Zeichnung, was neben handwerklichem Geschick große Präzision in der Ausführung von ihnen verlangt. Gerade auch beim Einmessen außerdem Markieren von Volumenmessgeräten ist ihre Genauigkeit gefragt. Wegen der hellen Flamme des Tischgebläsebrenners tragen sie bei der Arbeit mit diesem meist eine Schutzbrille. Bei der Kaltbearbeitung von Glas, nämlich beim Bohren, müssen sie mit Lärmbelästigung rechnen. Manchmal ist auch der Umgang mit giftigen Stoffen unvermeidlich: Glas wird mit unterschiedlichen Säuren gereinigt, Volumenmessgeräte werden mit Quecksilber eingemessen sowie markiert ferner verschiedene Glasgefäße mit Flusssäure geätzt außerdem damit skaliert. Bei jeglichen Arbeiten berücksichtigen die Fachkräfte die entsprechenden Sicherheitsrichtlinien genau, um Unfälle sowie Verletzungen zu vermeiden. Ihre Arbeitsvorgaben besprechen Glasapparatebauer/innen mit ihren Vorgesetzten, zum Beispiel Meister/innen, oder direkt mit ihren Auftraggebern aus der Forschung.

Wenn die Zeit drängt ferner enge Fertigstellungstermine einzuhalten sind, können Überstunden anfallen. In größeren Industriebetrieben ist teilweise Schichtarbeit üblich.

Ihre Tätigkeiten

  • Die meiste Zeit wird die Arbeit im Sitzen verrichtet.
  • Sie arbeiten mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Vakuumanlagen, Schleif-, Bohr-, Schneide- und Poliermaschinen.
  • Ihre Tätigkeit besteht aus Handarbeit, zum Beispiel heißes und weiches Glas biegen, ziehen, ritzen, brechen, sägen.
  • Die Arbeit findet überwiegend in Werkstätten, Werk- oder Produktionshallen statt.
  • Bei Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie bei Kälte, Hitze, Nässe, Feuchtigkeit, Zugluft, zum Beispiel Hitzeentwicklung beim Erwärmen und Wiedererhitzen der Glaselemente an Tischgebläsebrennern.
  • Ihre Aufgaben erfordern den korrekten Umgang mit Chemikalien, zum Beispiel Glasgefäße durch Ätzen mit Flusssäure skalieren.
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Schutzbrille.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Glasapparatebauer (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Hohlglas
  • Glasbläsereien
  • Spezialgläser

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Glasapparatebauer sind z.B.

  • Arbeitsvorbereitung
  • Einfärben
  • Glasapparatebau
  • Glasblasen
  • Glasschmelzen
  • Glasveredelung
  • Heißverformen
  • Kundenberatung
  • Medizinalgläser
  • Qualitätsprüfung
  • Qualitätssicherung
  • Skalen
  • Thermometer
  • Glasapparate
  • Vakuumkenntnisse
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.