25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Gerichtsvollzieher Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Gerichtsvollzieher?

    Ihr Gehalt als Gerichtsvollzieher (m/w) liegt nach einer entsprechenden Ausbildung bei 2.400 € bis 2.590 € pro Monat.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Gerichtsvollzieher?

    Als Gerichtsvollzieher finden Sie z.B. in folgenden Arbeitsgebieten und Unternehmen Jobs: Gerichtsvollzieherwesen, Rechtsberatung

  • Welche Tätigkeiten hat ein Gerichtsvollzieher?

    In Berufen, die eine Ausbildung zum Gerichtsvollzieher voraussetzen, werden Sie u.a. Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse zustellen, bewegliche Sachen wegen Geldforderungen pfänden sowie versteigern oder zur Erwirkung der Herausgabe wegnehmen. Weiterhin werden Sie in Ihrer Tätigkeit zum Beispiel Informationen über die Vermögensverhältnisse von Schuldnern einholen, evtl. auch auch von dritter Seite wie Rentenversicherungsträgern, Pfändungsgegenstände taxieren.

Ihre Jobsuche nach Gerichtsvollzieher auf Jobbörse.de ergab 176 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d)

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d) gesucht von Land Niedersachsen in Nordenham.
Typische Aufgaben: Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher • holen auf Betreiben von Gläubigern Auskünfte über die Schuldner ein • nehmen die Zwangsvollstreckung…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d)

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d) gesucht von Land Niedersachsen in Osnabrück.
Sie ihre Aufgaben im Außendienst dabei häufig auch in sozialen Brennpunkten erledigen. Es bedarf dazu nicht nur einer gefestigten Persönlichkeit, sondern auch…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d)

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d) gesucht von Land Niedersachsen in Oldenburg (Oldenburg).
Aufgaben – dem Gläubiger zu seinem Recht verhelfen Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher sind für die Bürgerinnen und Bürger ein unverzichtbarer Bestandteil…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d)

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d) gesucht von Land Niedersachsen in Aurich.
Tätigkeit ausgeübt haben • körperlich und gesundheitlich den Anforderungen des Gerichtsvollzieherdienstes entsprechen • über hohe Leistungsbereitschaft,…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d)

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d) gesucht von Land Niedersachsen in Wittmund.
Der Anforderung und Einsichtnahme der Personalakten (nur Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichem Dienst) Es sind insgesamt 1 - 10 Ausbildungsplätze für…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d)

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d) gesucht von Land Niedersachsen in Wildeshausen.
Aufgaben – dem Gläubiger zu seinem Recht verhelfen Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher sind für die Bürgerinnen und Bürger ein unverzichtbarer Bestandteil…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d)

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d) gesucht von Land Niedersachsen in Westerstede.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Dezember 2021 an die Frau Präsidentin des Oberlandesgerichts Oldenburg bevorzugt per E-Mail an die E-Mail-Adresse OLGOL-Bewerbungen-…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d)

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d) gesucht von Land Niedersachsen in Vechta.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Dezember 2021 an die Frau Präsidentin des Oberlandesgerichts Oldenburg bevorzugt per E-Mail an die E-Mail-Adresse OLGOL-Bewerbungen-…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d)

Ausbildung Gerichtsvollzieher/in (m/w/d) gesucht von Land Niedersachsen in Varel.
Aufgaben – dem Gläubiger zu seinem Recht verhelfen Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher sind für die Bürgerinnen und Bürger ein unverzichtbarer Bestandteil…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Aufgaben Gerichtsvollzieher

Gerichtsvollzieher/innen üben ihre Aufgaben weitgehend selbstständig aus. Sie sind in der Regel dem/der Amtsgerichtsdirektor/in direkt unterstellt außerdem nur dem Gesetz verpflichtet. Ihre Tätigkeit führen Gerichtsvollzieher/innen überwiegend in dem ihnen zugewiesenen Bezirk, in seltenen Fällen auch im Geschäftsstellendienst aus. Mit den ihnen zugänglichen Informationen über die Vermögensverhältnisse von Schuldnern gehen sie vertraulich um

Während der Kontakt zur Dienststelle überwiegend der Entgegennahme von gerichtlichen Aufträgen dient, gestaltet sich der Umgang mit Schuldnern sowie Gläubigern umso intensiver. Er erfordert von den Gerichtsvollziehern ferner Gerichtsvollzieherinnen - neben einem gewissen Maß an Lebenserfahrung - Fingerspitzengefühl, Einfühlungs- außerdem Durchsetzungsvermögen. Im Interesse sämtlicher Beteiligten versuchen sie mit Schuldnern sowie Gläubigern eine Lösung des Konfliktes etwa über Schuldentilgung anhand Ratenzahlung zu erwirken. Auch über psychische ferner emotionale Stabilität sollten sie verfügen, da sie, etwa bei Kindeswegnahmen oder Zwangsräumungen, mit menschlichen Schicksalen konfrontiert werden. Zudem verfügen sie über die Fähigkeit zur Organisation von Arbeitsabläufen, denn viele Angelegenheiten fristgebunden erledigt werden müssen. Gerichtsvollzieher/innen haben auch Kontakte zu Behörden außerdem Ämtern: Wenn Schuldner/innen bsp. keine beziehungsweise keine ausreichende Auskunft über ihre Vermögensverhältnisse erteilen, sind Gerichtsvollzieher/innen berechtigt, Fremdauskünfte bei den Trägern der Rentenversicherung, beim Bundeszentralamt für Steuern oder beim Kraftfahrt-Bundesamt über bestehende Arbeitsverhältnisse, Konten, Depots oder Kraftfahrzeuge der Schuldner/innen einzuholen.

In der Einteilung ihrer Arbeitszeit sind Gerichtsvollzieher/innen frei. Ihre Außendienst-Termine müssen sie allerdings häufig auf den frühen Morgen, den Abend oder das Wochenende legen, weil die Schuldner/innen zu normalen Arbeitszeiten oft nicht anzutreffen sind.

Gerichtsvollzieher/innen sind in der Regel zur Führung eines eigenen Geschäftsbetriebes verpflichtet, das heißt, neben ihren Außendienstaufgaben unterhalten sie zusätzlich ein Büro, in dem sie je nach Bedarf Gerichtsvollzieherhelfer/innen beschäftigen dürfen.

Ihre Tätigkeiten

  • Ihre Arbeit findet vorwiegend in Büroräumen statt, zum Beispiel Akten und Bücher führen, den dienstlichen Zahlungsverkehr abwickeln, Sprechstunden abhalten.
  • Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die vielfältigen Vorschriften und gesetzlichen Vorgaben beachten und einhalten.
  • Bei Ihrer Tätigkeit in diesem Beruf erwarten Sie gefühlsmäßig belastende Situationen und Tätigkeiten, zum Beispiel bei behördlich angeordneten Kindeswegnahmen, bei Zwangsräumungen.
  • Während Ihrer Arbeit haben Sie häufig Kontakt zu problembelasteten Menschen.

Wussten Sie schon...

...dass Jobs im Beruf Gerichtsvollzieher (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Gerichtsvollzieherwesen
  • Rechtsberatung

Benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse als Gerichtsvollzieher sind z.B.

  • Abrechnung
  • Außendienstorganisation
  • Beleihen
  • Verpfändung
  • Berichtswesen
  • Information
  • Zivilrecht
  • Verwaltungsarbeiten
  • Deeskalationstechniken
  • Inkasso
  • Insolvenzrecht
  • Klagewesen
  • Mediation
  • Ordnungsrecht
  • Sachbearbeitung
  • Schuldnerberatung
  • Strafprozessrecht
  • Taxieren
  • Bewerten
  • Abschätzen
  • Versteigern
  • Vollstreckungswesen
  • Zwangsvollstreckung
  • Zivilprozessrecht
  • Zwangsvollstreckungsrecht
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.