25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Art Director Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Art Director?

    Ein Art Director verdient im Durchschnitt 40.000 Euro brutto im Jahr.

  • In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Art Director?

    Als Art Director arbeiten Sie in Werbe- und Kommunikationsagenturen, in Grafik- Design-Büros, bei On- und Offline-Medienverlagen, in Werbefilmproduktionsgesellschaften, in Repro- oder Lithografieanstalten und beispielsweise bei Herstellern von digitalen Präsentationsmedien.

  • Welche Tätigkeiten hat ein Art Director?

    Der Art Director trägt die Verantwortung für die Konzeption und Gestaltung von Printprodukten. Dazu gehören Flyer, Plakate, Broschüren, Kataloge und Ähnliches. Den Umgang mit Grafikprogrammen wie Photoshop, InDesign und Illustrator beherrschen Sie im Schlaf. Außerdem kümmern Sie sich um Online-Produkte und erstellen gemeinsam mit Ihrem Team Werbebanner, Hompage-Designs und Landingpages.

Ihre Jobsuche nach Art Director auf Jobbörse.de ergab 704 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Art Director / Kommunikationsdesigner (m|w|d)

Art Director / Kommunikationsdesigner (m|w|d) gesucht von Miltenyi Biotec B.V. & Co. KG in Bergisch Gladbach.
Basiskenntnisse in After Effects sind von Vorteil. Sehr gute Kenntnisse in Content Management Systemen (wie Magnolia) runden Ihr Profil ab. Kenntnisse in Google…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Art Director (m|f|d)

Art Director (m|f|d) gesucht von C3 Creative Code and Content GmbH in Hamburg.
AUFGABEN UMFASSEN UNTER ANDEREM: Gestalten, Umsetzen und Abwickeln bestehender Projekte eigenverantwortlich und im Team Design und Entwicklung vielseitiger, crossmedialer…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Senior Art Director Webdesign (100% remote) *

Senior Art Director Webdesign (100% remote) * gesucht von Wollmilchsau GmbH in Kiel.
In-Profil über das folgende Bewerbungsformular oder per Mail an christian.quast [at]wollmilchsau.de. Ein Anschreiben brauchen wir nicht von Dir, verrate uns doch…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Senior Art Director Webdesign (100% remote) *

Senior Art Director Webdesign (100% remote) * gesucht von Wollmilchsau GmbH in Frankfurt.
Deck. Aufgaben für Dich können aus allen Bereichen kommen und sind dementsprechend vielfältig. Du kommst dabei damit klar, dass Briefings manchmal nur vage sind…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Junior Art Director / Grafikdesigner Digital und Print (w|m|d)

Junior Art Director / Grafikdesigner Digital und Print (w|m|d) gesucht von zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh in Berlin.
Deine Aufgaben Du gestaltest Konzepte und Kampagnen für unsere Website, Publikationen, Präsentationen/Pitches und Social-Media-Kanäle. Du überträgst diese Kampagnen…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Senior Art Director/ Senior Graphic Designer (m/w/d)

Senior Art Director/ Senior Graphic Designer (m/w/d) gesucht von ASAMBEAUTY GmbH in Unterföhring # München.
Berufserfahrung in einer Design- oder Werbeagentur als Designer, Art Director, oder Senior Art Director Routiniert im Einsatz gängiger Grafikprogramme Ausgeprägte…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Senior Art Director/ Senior Graphic Designer (m/w/d)

Senior Art Director/ Senior Graphic Designer (m/w/d) gesucht von ASAMBEAUTY GmbH in Unterföhring.
Berufserfahrung in einer Design- oder Werbeagentur als Designer, Art Director, oder Senior Art Director Routiniert im Einsatz gängiger Grafikprogramme Ausgeprägte…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Art-Director:in Digital // Teil-Remote möglich

Art-Director:in Digital // Teil-Remote möglich gesucht von E. Breuninger GmbH & Co. in Stuttgart.
Erfahrung als Digital Art-Director:in oder Mediengestalter:in, idealerweise im Agentur- oder E-Com-Umfeld, sammeln Du besitzt sehr gute Gradining-Kenntnisse und…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Senior Art-Director:in Digital // Teil-Remote möglich

Senior Art-Director:in Digital // Teil-Remote möglich gesucht von E. Breuninger GmbH & Co. in Stuttgart.
Erfahrung als Digital Art-Director:in oder Mediengestalter:in, idealerweise im Agentur- oder E-Com-Umfeld, sammeln Du besitzt sehr gute HTML-Kenntnisse und bewegst…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Art-Director (m/w/d)

Art-Director (m/w/d) gesucht von Arthen Kommunikation GmbH in Karlsruhe.
Erfahrungen im Editorial Design gesammelt, . Deine Kreativität und dein strategisch-konzeptionelles Denken konntest duschon mehrfach unter Beweis stellen, . Der…
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Wie sieht der Berufsalltag eines Art Directors (m/w) aus?

Strategisches Denkvermögen und Kreativität sind die Kernkompetenzen, die Sie in Ihrem Berufsalltag als Art Director brauchen. Nun sind Sie aber nicht nur irgendein Grafiker, sondern der leitende Grafiker Ihrer Firma. Das bedeutet, dass Sie die Verantwortung tragen für die künstlerische Umsetzung eines Produkts.

Lange haben Sie selbst an der Umsetzung gearbeitet. Heute ist es Ihre Aufgabe als Führungsverantwortlicher, die kreativen Potenziale Ihrer Mitarbeiter effektiv einzusetzen. Sie sehen, wie die Stärken in Ihrem Team verteilt sind, und lassen die individuellen Eigenheiten zu einer stilistischen Einheit verschmelzen. Nur das garantiert Ihnen, das optimale Design für Ihren Kunden zu finden.

Es geht also um das Optische einer Werbe-Kampagne. Dafür müssen Ideen und Konzepte in Designs, Grafiken und Typographien verwandelt werden. In Zusammenarbeit mit Textern, Webdesignern, Filmemachern, Fotografen, Illustratoren und Layoutern schaffen Sie es, Produkte ansprechend zu gestalten – genau das, was der Kunde will. Um den Nerv der Zielgruppe allerdings zu treffen, bedarf es einer intensiven Marktforschung und Zielgruppenanalyse. Alles muss zunächst mit dem Kreativdirektor besprochen werden. Erst wenn dieser zustimmt, kann es losgehen.

Dieser Ablauf nimmt viel Zeit in Anspruch. Gerade die Arbeit an Kampagnen dauert manchmal bis in die späten Abendstunden. Selbst das Wochenende bleibt nicht immer verschont. Nacht-Shootings sind da wohl das beste Beispiel. Doch spätestens, wenn der Kunde zufrieden ist, können Sie aufatmen. Oder lauert da etwa schon wieder ein neuer Auftrag auf dem Tisch?

Welche Qualitäten sind im Beruf des Art Directors (m/w) gefragt?

Wer ein erfolgreicher Art Director sein will, der sollte ein paar wesentliche Qualitäten mitbringen. Die wohl wichtigsten sind:

  • Kreativität
  • Menschen- und Zielgruppenkenntnisse
  • Kundenorientierung
  • eine hohe Frustrationstoleranz
  • Leidenschaft und Einsatzbereitschaft
  • Führungskompetenzen
  • Kommunikationsstärke
  • Selbstbewusstsein
  • Stressresistenz
  • Analysefähigkeit
  • eine sehr gute Auffassungsgabe
  • Genauigkeit
  • eine sehr gute Ausdrucksweise
  • Durchhaltevermögen
  • Teamfähigkeit
  • Marktkenntnisse

Heben Sie diese in Ihrem Bewerbungsschreiben hervor, schaffen Sie die erste Punktlandung beim potenziellen neuen Arbeitgeber. Ein weiterer Tipp ist: Fassen Sie sich kurz. Lassen Sie in Ihrem Anschreiben unwichtige Informationen weg und legen Sie Wert auf berufsrelevante Faktoren. Das erspart dem Arbeitgeber Zeit. Wichtige Details können Sie dann im Vorstellungsgespräch nennen.

Wie wird man Art Director (m/w)?

Sie wissen es natürlich schon längst: Eine anerkannte Ausbildung zum Art Director gibt es nicht. Dennoch könnte man von einer klassischen Richtung sprechen, die die meisten Art Direktoren eingeschlagen haben, und die sieht wie folgt aus:

  1. Grafik- oder Designstudium oder eine Ausbildung an der Kunstakademie beziehungsweise Fachhochschule für Gestaltung
  2. Berufserfahrung
  3. Berufserfahrung
  4. Berufserfahrung
  5. Art Director

Tatsächlich ist die praktische Expertise wohl das Wichtigste, um in die Postion des Art Directors aufzusteigen. Diese sammeln die meisten in Werbeagenturen. Der Durchfluss an Aufträgen ist hier sehr groß. Es warten immer wieder neue Aufträge auf Sie, die Sie in jeder Hinsicht auf den Job des Art Directors vorbereiten.

Welche finanzielle Perspektive hat man als Art Director (m/w)?

Wie eingangs erläutert, schafft es der Art Director nur durch Fleiß und branchenspezifisches Know-how in seinen Job. Wenn Sie diese Position gerade erst eingenommen haben, heißt das aber noch lange nicht, dass Sie sich mit einem berufserfahrenen Art Director vergleichen können. Auch in diesem Job heißt es dann wieder: Üben, üben, üben. Weil das so ist, wächst natürlich auch das Gehalt mit Ihren Fähigkeiten.

Der Art Director beginnt prinzipiell mit einem Einstiegsgehalt von rund 2.000 Euro brutto im Monat (Junior Art Director). Im Vergleich zu dem, was möglich ist, ist das nicht gerade viel. Doch die Sporen muss er sich ja auch erst verdienen, bevor er nach ein paar Jahren zwischen 2.400 und 2.900 Euro brutto verdient. Legt der Art Direktor den Juniorentitel ab, verbessert sich die Einkommenssituation noch einmal stark. Ein Monatsbrutto zwischen 3.100 und 3.900 Euro ist denkbar. Im Posten des Senior Art Directors sind es sogar 4.500 Euro brutto monatlich.

Weiterbildungen zahlen sich natürlich wie in jedem Beruf aus. Wer nicht so lange auf die Lohnerhöhung durch Berufserfahrung warten will, sollte sein Wissen schneller erweitern. Dieses Engagement spart Zeit und bringt Sie bestenfalls schnell in die gewünschte Gehaltsklasse.

Wie steht es um die Karriereaussichten des Art Directors (w/m)?

Die Berufsaussichten stehen für Sie als Art Direktor gut. Vor allem der Bereich Online-Marketing sucht händeringend nach gekonnter Unterstützung. Das liegt daran, dass Unternehmen immer häufiger auf Online-Kampagnen setzen müssen, da ihre Dienstleistungen oder Produkte sonst keine Aufmerksamkeit bekämen. Spezialisieren Sie sich doch am besten gleich noch einmal auf den Online-bereich. Andernfalls könnten Sie Ihre Skills auch auf eine bestimmte Zielgruppe oder ein ganz anderes Medium ausrichten. Aufträge erhalten oft diejenigen, die sich mit einer bestimmten Kampagnen-Art besonders gut auskennen.

Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.