Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Ausbildung»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ausbildung Maurer Ausbildungsplätze & Gehalt

  • Gehalt: Was verdient ein Maurer während der Ausbildung?

    Als Maurer verdienst Du bereits während der Ausbildung ein Gehalt, das sich sehen lassen kann. So kannst Du im ersten Lehrjahr mit bis zu 790 Euro brutto im Monat rechnen. Im zweiten Jahr können es dann schon bis zu 1.140 Euro brutto sein. Im letzten Ausbildungsjahr steigt das Gehalt eines Maurer-Azubis dann auf bis zu 1.410 Euro brutto an.

  • Was macht ein Maurer?

    Maurer arbeiten vor allem auf Baustellen. Hier ist der Maurer nicht nur damit beschäftigt, das Mauerwerk zu errichten, vielmehr sind umfangreiche Vor- und Nacharbeiten zu erledigen. So muss zunächst einmal das Fundament betoniert werden, ehe mit dem Mauern begonnen werden kann. Zum Einsatz kommen verschiedene Steinarten, beispielsweise Betonstein, Ziegel oder Klinker. Befestigt werden diese mit Mörtel oder einem speziellen Kleber. Um zu überprüfen, ob die Mauer auch gerade steht, kommen Wasserwaage und Lot zum Einsatz.

  • Welche Voraussetzungen sollte man für die Ausbildung zum Maurer mitbringen?

    Damit Deine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Maurer Erfolg hat, solltest Du einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Schulabschluss vorweisen können. Außerdem sind gute Noten in Mathematik wichtig. Du solltest darüber hinaus körperlich belastbar und fit sein. In diesem Beruf brauchst Du außerdem ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen. Die Arbeit im Team sollte Dir natürlich auch Spaß machen. Überdies musst Du stets gewissenhaft und sorgfältig arbeiten. Ferner sollten Dir Wind und Wetter nichts ausmachen, da Du als Maurer überwiegend an der frischen Luft arbeitest.

...mehr Infos

Ihre Suche nach Ausbildung als Maurer auf Jobbörse.de ergab 40 aktuelle Ausbildungsplätze:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Auszubildende (m/w/d) Maurer 2020

Auszubildende (m/w/d) Maurer 2020 gesucht von Ing. Ludwig Freitag Elektro-GmbH & Co. KG in Parsberg.
Gute Kenntnisse in Mathematik, Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Konzentration und Sorgfalt, Ihre Vorteile:…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

AUSZUBILDENDE/-N ZUM/ZUR MAURER/-IN*

AUSZUBILDENDE/-N ZUM/ZUR MAURER/-IN* gesucht von HEGEMANN GRUPPE in Wolgast.
an Dienstleistungen in den Bereichen CONSTRUCTION, INDUSTRIE und TOURISTIK an. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht dabei für uns an erster Stelle. Um bessere…
weiterlesen   -   merken Vor 11 Tagen veröffentlicht

Ausbildung als Maurer/in

Ausbildung als Maurer/in gesucht von weisenburger bau GmbH in Rastatt.
und Montage von Fertigteilen , Erstellung anspruchsvoller Mauerwerke und Fundamente, Erziele deinen Ausbildungsabschluss innerhalb von 3 Jahren in Kooperation mit…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung als Maurer/in oder Betonbauer/in

Ausbildung als Maurer/in oder Betonbauer/in gesucht von Q1 Energie AG in Osnabrück.
Deine Aufgaben: In Deiner Ausbildung wirst Du sowohl die Fähigkeiten und Fertigkeiten eines Maurers oder Betonbauers erlernen als auch tiefere Einblicke in die…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung zum Maurer (m/w/d)

Ausbildung zum Maurer (m/w/d) gesucht von MAUSS BAU GmbH & Co. KG in Erlangen.
Kenntnisse der deutschen Sprache sowie handwerkliches Geschick sind weitere Voraussetzungen. So bewerben Sie sich. Wenn Sie Interesse an der abwechslungsreichen…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung zum Maurer (m/w/d)

Ausbildung zum Maurer (m/w/d) gesucht von HANS FUCHS Bauunternehmen Ellwangen GmbH & Co. KG in Altenburg.
Du Deine Bewerbung ein. Schreibe uns am besten eine E-Mail, mit den Angaben wann und an welchem Standort Du die Ausbildung beginnen möchtest. Deine Aufgaben. Erstellen…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung zum Maurer (m/w/d)

Ausbildung zum Maurer (m/w/d) gesucht von HANS FUCHS Bauunternehmen Ellwangen GmbH & Co. KG in Ellwangen (Jagst).
Du Deine Bewerbung ein. Schreibe uns am besten eine E-Mail, mit den Angaben wann und an welchem Standort Du die Ausbildung beginnen möchtest. Deine Aufgaben. Erstellen…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung als Maurer (m/w/d)

Ausbildung als Maurer (m/w/d) gesucht von Depenbrock Bau GmbH & Co. KG in Celle.
Kenntnisse und handwerklichen Fähigkeiten können Maurer (m/w/d) komplette Bauwerke errichten und genießen damit ein hohes Ansehen in der Bauwirtschaft. . Einrichten…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung zum Maurer (m/w/d)

Ausbildung zum Maurer (m/w/d) gesucht von MAUSS BAU GmbH & Co. KG in Ingolstadt.
Kenntnisse der deutschen Sprache sowie handwerkliches Geschick sind weitere Voraussetzungen. So bewerben Sie sich. Wenn Sie Interesse an der abwechslungsreichen…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

1 2 3 4 nächste

Berufsbild und Steckbrief: Das machen Maurer (m/w)

Die Arbeit als Maurer ist ein sehr altes Handwerk. Maurer sind maßgeblich am Hausbau beteiligt, denn sie sind diejenigen, die Stein auf Stein setzen. Da die Arbeit eines Maurers körperlich sehr anstrengend ist, absolvieren vor allem junge kräftige Männer diese Ausbildung. Dieser Job hat nach wie vor eine gute Zukunftsperspektive, da auch in den nächsten Jahrzehnten fleißig Häuser gebaut werden. Dabei arbeitest Du als Maurer auf Baustellen und in Rohbauten. Da Du in der Regel an der frischen Luft arbeitest, darf Dir schlechtes Wetter nichts ausmachen. Doch die Arbeit eines Maurers beinhaltet mehr als das bloße Errichten der Mauern. Denn diese Tätigkeiten fallen ebenfalls in den Zuständigkeitsbereich eines Maurers:

  • Fundamente betonieren
  • Innen- und Außenwände errichten
  • Fertigteile montieren
  • Platten und Estriche verlegen
  • Treppen montieren

Als Maurer kannst Du in verschiedenen Bereichen arbeiten, insbesondere aber bei Bauwerkunternehmen wie beispielsweise Hochbauunternehmen, Betonbaufirmen oder Modernisierungsunternehmen.

Ausbildungsinhalte und Aufgaben: Der Berufsalltag des Maurers (m/w)

Die Ausbildung zum Maurer dauert in Deutschland drei Jahre. Bereits nach zwei Jahren erlangst Du den Titel des Hochbaufacharbeiters. Da die Ausbildung zum Maurer dual ist, besuchst Du an ein paar Tagen in der Woche die Berufsschule, an den anderen Tagen arbeitest Du in Deinem Ausbildungsbetrieb. Folgende Fächer stehen in der Berufsschule auf Deinem Stundenplan:

  • Mathematik
  • Technik
  • Physik
  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Wenn Du gelernt hast, wie Du die bauspezifischen Maschinen und Werkzeuge sachgemäß bedienst, kannst Du in Deinem Ausbildungsbetrieb selbst Hand anlegen. Natürlich schaust Du Deinem Ausbilder in den ersten Tagen erst einmal ganz genau über die Schulter, ehe Du eigenständig ans Werk gehst. In der ersten Phase Deiner Ausbildung verschaffst Du Dir einen Überblick über die in Deinem Ausbildungsbetrieb eingesetzten Baugeräte und Baumaschinen. Du lernst, wie Du Schalungen und Bewehrungen zur Stärkung des Betons anfertigst. Darüber hinaus errichtest Du Wände, Schornsteine und Treppen. Mit der Zeit übernimmst Du dann auch komplexere Aufgaben.

Voraussetzungen und Abschluss für die Ausbildung zum Maurer (m/w): Darauf legen Ausbildungsbetriebe Wert

Wenn Du Dich für eine Ausbildung zum Maurer bewerben willst, solltest Du einen guten Hauptschulabschluss haben. Gern gesehen sind gute Noten in Mathematik, Physik und Technik. Außerdem solltest Du diese Qualitäten mitbringen, damit Deine Bewerbung erfolgreich ist:

  • körperliche Belastbarkeit
  • sehr guter Gesundheitszustand
  • Fitness
  • ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • keine Scheu vor schlechtem Wetter

Nach drei Jahren hast Du es fast geschafft. Jetzt gilt es nur noch, die Abschlussprüfung zu bestehen. Diese umfangreiche Prüfung am Ende Deiner Ausbildung zum Maurer setzt sich aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil zusammen. Wenn Du Glück hast, übernimmt Dich Dein Ausbildungsbetrieb als Maurer. Möchtest Du weiterhin die Karriereleiter erklimmen, solltest Du über Weiterbildungen nachdenken. Beispielsweise kannst Du Dich fortbilden zum:

  • Werkpolier
  • Maurer- und Betonmeister
  • staatlich geprüften Techniker
  • Technischen Fachwirt

Überdies kannst Du Dich zum Ausbilder qualifizieren, an weiterbildenden Seminaren im Bereich Hochbau oder Bausanierung teilnehmen und Architektur oder Bauingenieurwesen studieren.

Als Meister oder mit einem erfolgreich abgeschlossenen Studium kannst Du ein eigenes Bauunternehmen gründen und Dich selbständig machen. Allerdings ist es sinnvoller, zuerst ein paar Jahre lang Berufserfahrung zu sammeln.

Das Gehalt während und nach der Ausbildung zum Maurer (m/w)

Während der Ausbildung zum Maurer verdienst Du ein überdurchschnittlich gutes Ausbildungsgehalt. So kannst Du mit folgender Ausbildungsvergütung rechnen:

  • im ersten Jahr bis zu 790 Euro brutto
  • im zweiten Jahr bis zu 1.140 Euro brutto
  • im dritten Jahr bis zu 1.410 Euro brutto

Nach der Ausbildung zum Maurer ist ein Einstiegsgehalt von bis zu 2.500 Euro brutto im Monat möglich. Als Meister verdienst Du monatlich bis zu 4.000 Euro brutto. Eine Weiterbildung zahlt sich also merklich aus.