25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Ausbildung»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ausbildung Kfz Mechatroniker

  • Gehalt: Was verdient ein KFZ Mechatroniker während der Ausbildung?

    Wenn Du eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker machst, richtet sich Dein Einkommen danach, ob Dein Ausbildungsbetrieb an einen Tarifvertrag gebunden ist oder nicht. Der Standort und die Größe des Unternehmens spielen dabei ebenfalls eine Rolle. Die folgenden Angaben können daher nur als Richtwerte dienen. Im ersten Jahr Deiner Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker verdienst Du circa 700 Euro brutto, im zweiten Jahr circa 750 Euro brutto, im dritten Jahr 800 Euro brutto und im letzten Ausbildungsjahr 850 Euro brutto.

  • Was macht ein KFZ Mechatroniker?

    Egal, ob Kfz-Mechanik oder Kfz-Elektronik: Der Kfz-Mechatroniker ist für beide Bereiche der richtige Ansprechpartner. Bereits während der Ausbildung zum Kfz- Mechatroniker musst Du Dich auf einen der folgenden Schwerpunkte spezialisieren: Motorradtechnik, Nutzfahrzeugtechnik, System- und Hochvolttechnik, Karosserietechnik oder Personenkraftwagentechnik. Die Aufgabe eines Kfz- Mechatronikers ist es, Fehler zu erkennen und Reparaturen durchzuführen. Dabei arbeitet der Kfz-Mechatroniker mit computergestützten Mess- und Prüfsystemen. Nach der Reparatur erfolgt dann die Überprüfung der Funktionen, damit das Auto allen straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften gerecht wird.

  • Welche Voraussetzungen sollte man für die Ausbildung zum KFZ Mechatroniker mitbringen?

    Wenn Du eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker anstrebst, solltest Du einen Hauptschulabschluss haben. Gern gesehen sind gute Noten in den Fächern Mathematik und Deutsch. Überdies solltest Du ein ausgeprägtes logisches Denkvermögen, das Interesse an Kraftfahrzeugen und räumliche Vorstellungskraft mitbringen. Eine sorgfältige Arbeitsweise und handwerkliches Geschick sind natürlich auch unabdingbar. Zudem solltest Du lernwillig sein und ausdauernd arbeiten können.

Ihre Suche nach Ausbildung als Kfz Mechatroniker auf Jobbörse.de ergab 853 aktuelle Ausbildungsplätze:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Azubi Kfz-Mechatroniker (w/m/d) System- und Hochvolttechnik

Mercedes-Benz – Die Niederlassungen | bundesweit
Dann suchen wir Dich zum 1. September 2023 für die 3,5-jährige Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (w/m/d) für System- und Hochvolttechnik in den Niederlassungen von Mercedes-Benz. Deine Vorteile: Attraktive Vergütung; Je nach Standort und Ausbildungsjahr zwischen 1.007 Euro und 1352 Euro im Monat sowie tarifliche Sonderzahlungen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung 2023 Zum Kfz-Mechatroniker (M/W/D)

Autopark Hackerott GmbH & Co. Handels und Service KG | Langenhagen
Deine zukünftigen Aufgaben: Aneignen von grundlegenden Fertigkeiten in der Metallbearbeitung und Verbindungstechnik Fachgerechte Wartung, Montage und Reparatur von Fahrzeugbaugruppen und Fahrzeugteilen Lesen und Anwenden von Montage-, Vernetzungs und Schaltplänen Messen und Prüfen mechatronischer Baugruppen sowie Fehlerdiagnose am Fahrzeug Durchführen vorgeschriebener Untersuchungen Umsetzen von Maßnahmen zur Qualitätssicherung.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung zum Kfz.-Mechatroniker für Pkw.-Technik (m/w/d)

Autohaus Lau GmbH | Groß Grönau
Das lernst du bei uns: Arbeiten an Motor, Getriebe, Fahrwerk und Fahrzeugelektronik; Fehlersuche und Störungsbeseitigung mithilfe von modernster Technik (z.B. elektronischer Diagnose- und Testgeräte); Prüfen, Messen und Beurteilen von Motor-, Antriebs-, Brems- und Informationssystemen; Durchführen von Inspektionen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Auszubildender zum KFZ-Mechatroniker (m/w/d)

Hartmann GmbH | Grevenbroich
Auszubildende zum KFZ-Mechatroniker (m/w/d) Ausbildung/Trainee, Vollzeit; Grevenbroich DEINE AUFGABEN Du bist motiviert, hast Spaß an Technik und suchst eine Ausbildung, in der du richtig Gas geben kannst? Dann sollten wir uns kennenlernen! Dich erwartet eine spannende, praxisorientierte Berufsausbildung in den verschiedensten Aufgabenbereichen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (m/w/d) - Start 01.09.2023

Bertrandt AG | Eichstätt
Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (m/w/d); Start 01.09.2023. Ort: Eichstätt. In deiner Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (m/w/d) eignest du dir ein umfangreiches Know-How in allen Bereichen der Fahrzeug-Technik an und verbindest die Bereiche KFZ-Mechanik und KFZ-Elektronik.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

Pelzer Fördertechnik GmbH | Kerpen
Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker (m/w/d). Seit über fünf Jahrzehnten sind wir, die Pelzer Fördertechnik GmbH, als Spezialist im Bereich Förder- und Lagertechnik im Rheinland tätig. Als Vertragshändler der Linde Material Handling GmbH – der Premium-Marke unter den weltweit größten Herstellern von Flurförderzeugen – stehen wir unseren Kunden mit über 270 Mitarbeitenden zur Seite.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Kfz-Mechatroniker:in 2023 M/W/D

Deutsche Bahn AG | Passau
Ausbildung Kfz-Mechatroniker:in 2023Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr deutschlandweit über Auszubildende in 50 Berufen, die mit uns gemeinsam noch besser werden wollen. Zum suchen wir dich für die 3,5-jährige Ausbildung zum:zur Kfz-Mechatroniker:in (w/m/d) für die RBO Regionalbus Ostbayern GmbH am Standort Passau.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung KfZ-Mechatroniker:in 2023 M/W/D

Deutsche Bahn AG | Nürnberg
Ausbildung KfZ-Mechatroniker:in 2023Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr deutschlandweit über Auszubildende in 50 Berufen, die mit uns gemeinsam noch besser werden wollen. Zum suchen wir dich für die 3,5-jährige Ausbildung zum:zur Kfz-Mechatroniker:in (w/m/d) für die Omnibusverkehr Franken GmbH am Standort Nürnberg.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildungsplätze zum/zur Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

Heinrich Berg e.K. VW-Audi | Oldenburg
Kfz-Mechatroniker (m/w/d); Kaufmann für Büromanagement (m/w/d); Automobilkaufmann (m/w/d). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an die unten stehende Adresse senden. Autohaus Heinrich Berg; Heinrich Berg e. K. zu Händen Herrn Martin Mey.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Berufsbild Kfz-Mechatroniker (m/w): Reparatur von Autos, Motorrädern und mehr

Kfz-Mechatroniker lieben Autos und sonstige Fahrzeuge. Jeden Tag aufs Neue fallen neue Reparaturen oder Veredelungen an. Damit Du Dir ein besseres Bild von den Tätigkeiten eines Kfz-Mechatronikers machen kannst, findest Du in der folgenden Auflistung ein paar Beispiele:

  • die Montage elektrischer und mechanischer Systeme
  • die Analyse mit anschließender Fehlerbehebung
  • die Arbeit mit computergestützten Mess- und Prüfsystemen
  • die Überprüfung der Funktionen
  • Zusatzausstattungen ganz nach den Wünschen des Kunden
  • Kundengespräche und Beratungen

Bereits während Deiner Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker musst Du Dich auf einen der folgenden Schwerpunkte spezialisieren: Motorradtechnik, Nutzfahrzeugtechnik, System- und Hochvolttechnik, Karosserietechnik und Personenkraftwagentechnik.

Ausbildungsinhalte und Aufgaben: Das erwartet Dich in der Ausbildung zum Kfz- Mechatroniker

Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker dauert dreieinhalb Jahre und ist dual. Du besuchst also die Berufsschule und arbeitest parallel dazu in Deinem Ausbildungsbetrieb. In der Berufsschule erwirbst Du die theoretischen Kenntnisse, die Du für die Arbeit als Kfz- Mechatroniker benötigst. Auf Deinem Stundenplan stehen deshalb diese Fächer:

  • Werken
  • Technik
  • Mathe
  • Physik

Im Ausbildungsbetrieb kannst Du die erlernte Theorie aus der Berufsschule direkt praktisch umsetzen. Zunächst lernst Du den Betrieb und alle Abläufe kennen. Dein Ausbilder erklärt Dir, wie das Messen, Prüfen und Warten funktioniert. Außerdem lernst Du, wie Du Kundengespräche führst. Nachdem Du Dich im Betrieb zurechtgefunden hast, darfst Du dann endlich selber loslegen.

Voraussetzungen und Abschluss: Das brauchst Du für die Ausbildung zum Kfz- Mechatroniker (m/w)

Für die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker solltest Du einen Hauptschulabschluss haben. Noch bessere Chancen hast Du mit der mittleren Reife. Gern gesehen sind zudem gute Noten in Deutsch und Mathematik. Damit Deine Bewerbung Erfolg hat, solltest Du diese Voraussetzungen erfüllen:

  • Du interessierst Dich für Kraftfahrzeuge.
  • Du bist technisch und handwerklich geschickt.
  • Du hast ein sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Du arbeitest sorgfältig und ausdauernd.
  • Du bist lernwillig.

Im besten Fall übernimmt Dich Dein Ausbildungsbetrieb nach Deiner Ausbildung, sodass Du Berufserfahrung sammeln kannst. Damit Du immer auf dem neuesten Stand bist, solltest Du Dich regelmäßig mit Lehrgängen weiterbilden, beispielsweise im Bereich Metallbearbeitung. Darüber hinaus kommen diese Weiterbildungsmöglichkeiten für Dich infrage:

  • Industriemeister
  • Kraftfahrzeugmeister
  • geprüfter Automobil-Serviceberater
  • geprüfter Kfz-Servicetechniker
  • Studium Kraftfahrzeugtechnik
  • Studium Kraftfahrzeugelektronik
  • Studium Fahrzeugtechnik
  • Studium Mechatronik

Dein voraussichtliches Gehalt während und nach der Ausbildung zum Kfz- Mechatroniker (m/w)

Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker dauert dreieinhalb Jahre. Während der Lehrzeit erhältst Du eine monatliche Ausbildungsvergütung. Je nach Bundesland und Betriebsgröße unterscheiden sich die Gehälter allerdings. Außerdem spielt es eine Rolle, ob Dein Ausbildungsbetrieb tariflich gebunden ist oder nicht. Die Angaben in der folgenden Auflistung können daher nur als Durchschnittswerte dienen:

  • circa 700 Euro brutto im ersten Lehrjahr
  • circa 750 Euro brutto im zweiten Lehrjahr
  • circa 800 Euro brutto im dritten Lehrjahr
  • circa 850 Euro brutto im vierten Lehrjahr

Startest Du nach Deiner Ausbildung in den Beruf, ist ein Gehalt von ungefähr 2.500 Euro brutto denkbar. Normalerweise nimmt das Gehalt im Laufe der Jahre zu, da Du dann mehr Berufserfahrung hast. Außerdem bezahlen einige Betriebe Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Wer sich zum Meister qualifiziert hat, darf sich über einige Hundert Euro mehr freuen. Auf der Gehaltsabrechnung sind dann um die 3.800 Euro brutto zu verzeichnen.

Wussten Sie schon...

...dass Ausbildungsplätze im Beruf KFZ Mechatroniker (m/w) oft in diesen Branchen ausgeschrieben sind:

  • Güterbeförderung
  • Straßenverkehr
  • Umzugstransporte
  • Transportunternehmen
  • Anhängern
  • Kraftwagenmotoren
  • Karosseriebaubetrieben
  • Reparaturwerkstätten
  • Kraftfahrzeuge
  • Lackieren
  • Karosseriebauwerkstätten
  • Kfz-Reparaturwerkstätten
  • Fuhrparkunternehmen
  • Speditionen
  • Personenbeförderung
  • Nahverkehr
  • Lande
  • Verkehrsbetriebe
  • Omnibus-Gelegenheitsverkehr
  • Omnibusunternehmen
  • Omnibus-Linienfernverkehr
  • Spedition
  • Logistikunternehmen
Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.