25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Ausbildung»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

 

Kurzbeschreibung Betriebselektroniker

Das Wichtigste in Kürze

Kurzbeschreibung Ausbildung Betriebselektroniker

  • Gehalt: Was verdient ein Betriebselektroniker während der Ausbildung?

    Die Branche der Betriebselektronik ist sehr breit gefächert und die Ausbildungsgehälter sind nicht einheitlich geregelt. Folglich wirst Du in jedem Betrieb auf ein anderes Ausbildungsgehalt stoßen. Im Sektor des Elektrohandwerks verdienen die Azubis beispielsweise im ersten Ausbildungsjahr: zwischen 640 und 750 Euro brutto im Monat, im zweiten Ausbildungsjahr zwischen 690 und 830, im dritten zwischen 740 bis 900 Euro und im vierten Ausbildungsjahr zwischen 790 und 1.000 Euro.

  • Was macht ein Betriebselektroniker?

    Als angehender Betriebselektroniker lernst Du in der Ausbildung wie Du Anforderungen von Kunden analysierst und Änderungen an elektrischen Anlagen entwerfen kannst. Zudem installierst Du Software, Komponenten und Anlagen, programmierst Steuerungen und optimierst Programmabläufe. Außerdem erfährst Du, wie man die Elektronik kontrolliert, wartet und Instand hält, Störungen analysiert und beseitigt, mithilfe von Messgeräten Funktionsprüfungen vornimmt sowie Fehlschaltungen entdeckt und korrigiert. Dazu wirst Du teilweise Umbauten an Schaltkreisen vornehmen, Bauteile austauschen und Protokolle führen. Zur Vorbereitung der eigentlichen Arbeit müssen Bauteile bestellt, Mengenberechnungen durchgeführt und Bestellungen aufgegeben werden.

  • Welche Voraussetzungen sollte man für die Ausbildung zum Betriebselektroniker mitbringen?

    Um eine gute Chance auf einen Ausbildungsplatz als Betriebselektroniker zu haben, solltest Du neben einem Realschulabschluss bzw. der Mittleren Reife möglichst viele der folgenden Eigenschaften mitbringen: Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick, gute Fingerfertigkeit, vorsichtige, sorgfältige Arbeitsweise, Lernbereitschaft und ein gutes mündliches Ausdrucksvermögen.

Betriebselektroniker Jobs und Stellenangebote

Ausbildung Betriebselektroniker

Wie sieht das Berufsbild des Betriebselektronikers (m/w) aus?

Hast Du Dich schon immer gefragt, wie der Strom eigentlich in die Steckdose gelangt? In der Ausbildung zum Betriebselektroniker erfährst Du es ganz genau. In dieser qualifizierst Du Dich zum Experten in Sachen:

  • Industrielle Energieversorgung
  • Industrielle Betriebsanlagen
  • Gebäudesystemtechnik
  • Automatisierungstechnik

Fachleute für Betriebselektronik werden überall dort gebraucht, wo industrielle Güter produziert werden. Denn hier stehen Produktions- und Betriebsanlagen, die Du als zukünftiger Betriebselektroniker entwerfen und umsetzen darfst. Zu den Anlagen der Gebäudetechnik gehören beispielsweise Heizungsanlagen oder Abwasseranlagen, zu Energie-Anlagen zum Beispiel Wärmekraftwerke. Roboter in der Fertigungsstraße zählen zu den automatisierten Anlagen und in einem Betrieb für elektrotechnische Anlagen arbeitest Du beispielsweise mit Hochspannungsanlagen.

Wie Du siehst, macht Dich die Ausbildung zum Betriebselektroniker zu einer sehr vielseitig einsetzbaren Fachkraft. Die Arbeit selbst ist sogar so komplex, dass Du in der Regel in einem Team arbeitest. Deine Aufgabe ist es dabei Schaltpläne zu zeichnen, Systemprogrammierungen vorzunehmen, Kabel zu verlegen und die Maschinen elektrisch ausrüsten. Der beste Moment ist es schließlich, wenn Du die Anlage montierst hast und sie dem Auftraggeber übergeben kannst. Solltest Du alles richtig gemacht haben, gleicht die Zufriedenheit und Dankbarkeit des Kunden Deiner ersten offiziellen Bezahlung für Deine Arbeit. Der Gehaltscheck folgt dann am Ende des Monats.

Weitere Informationen zum Beruf Betriebselektroniker

Was sind die Voraussetzungen und welcher Abschluss als Betriebselektroniker (m/w) benötigt?

Die Ausbildungszeit soll Dich auf Deinen späteren Berufsalltag vorbereiten, aber in aller erster Linie Spaß machen. Deshalb solltest Du Dir von vorne rein klar sein, welche Anforderungen Dein zukünftiger Job an Dich stellt. Schau Dir dazu gern einmal die Liste der wichtigsten persönlichen Eigenschaften eines Betriebselektronikers an:

  • Teamfähigkeit
  • handwerkliches Geschick
  • gute Fingerfertigkeit
  • vorsichtige, sorgfältige Arbeitsweise
  • Lernbereitschaft
  • gutes mündliches Ausdrucksvermögen

Sollten die meisten davon mit Deinen eignen Soft Skills übereinstimmen, kann eigentlich kaum noch etwas schief gehen. Ein weiterer wichtiger Anhaltspunkt sind natürlich Deine Schulnoten. Magst oder mochtest Du die Fächer Physik, Mathe und Technik besonders gern, wird sich das in Deinen Noten widerspiegeln. Viele Ausbilder orientieren sich daran und belohnen Fleiß mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Weitere Informationen zum Beruf Betriebselektroniker

Welche Ausbildungsinhalte und Aufgaben erwarten dich in der Ausbildung zum Betriebselektroniker (m/w)?

Bist Du auf der Suche nach einem passenden Unternehmen für die Ausbildung zum Betriebselektroniker, lass Dich von den Stellenangeboten nicht irritieren. Die genaue Bezeichnung des Bildungsgangs lautet Elektroniker für Betriebstechnik. Beide Titel meinen aber in der Regel das Gleiche.

Für die Lehre selbst musst Du dreieinhalb Jahre einplanen. In dieser Zeit beschäftigst Du Dich speziell in der Berufsfachschule mit den Fächern:

  • Betriebstechnik
  • Installations- und Energietechnik
  • Steuerungstechnik
  • System- und Gerätetechnik

Neben dem Unterricht im Klassenverband führt Dich die Lehre auch in den praktischen Alltag eines Betriebselektronikers ein. Hier lernst Du Schritt für Schritt, wie Du Anlagen der Energieversorgungstechnik, Automatisierungstechnik und von Betriebsanlagen richtig installierst, reparierst und wartest.

Weitere Informationen zum Beruf Betriebselektroniker

Was ist das Besondere an der Ausbildung zum Betriebselektroniker?

Der Bereich der Betriebstechnik ist sehr weitreichend. Deshalb sind die meisten Ausbildungsbetriebe auf ein bestimmtes Einsatzgebiet spezialisiert. Das solltest Du bei Deiner Wahl des Ausbilders berücksichtigen. Meint: Schob vor der Bewerbung solltest Du wissen, welches der folgenden Einsatzgebiete für Dich in Frage kommt:

  • Energieverteilungsanlagen und -netze
  • Gebäudetechnik, -installationen und -netze
  • Betriebsanlagen und Betriebsausrüstungen
  • Produktions- und verfahrenstechnische Anlagen
  • Schalt- und Steueranlagen
  • Elektrotechnische Ausrüstungen

Eine weitere Spezialisierung steht innerhalb der Ausbildungszeit an. Du kannst bis zu drei Zusatzqualifikationen wählen:

  • Programmierung
  • IT-Sicherheit
  • Digitale Vernetzung

Manche entscheiden sich für die rein schulische Ausbildung zum Betriebselektroniker. Wer hier glaubt, die Praxis käme zu kurz, der irrt. Auch diese schreibt Praktika vor und führt die Auszubildenden intensiv in den Berufsalltag eines Betriebselektronikers ein.

Weitere Informationen zum Beruf Betriebselektroniker

Wie hoch ist das Gehalt eines Betriebselektroniker (m/w) in der Ausbildung

Je nach dem wo ein Auszubildender seine Lehre antritt, kann er mit folgenden Monatseinkünften rechnen:

Beispiel Elektrohandwerk:

  1. Ausbildungsjahr: 640 bis 750 Euro brutto/ Monat
  2. Ausbildungsjahr: 690 bis 830 Euro brutto/ Monat
  3. Ausbildungsjahr: 740 bis 900 Euro brutto/ Monat
  4. Ausbildungsjahr: 790 bis 1.000 Euro brutto/ Monat

Beispiel Metall- und Elektroindustrie:

  1. Ausbildungsjahr: 976 bis 1.047 Euro brutto/ Monat
  2. Ausbildungsjahr: 1.029 bis 1.102 Euro brutto/ Monat
  3. Ausbildungsjahr: 1.102 bis 1.199 Euro brutto/ Monat
  4. Ausbildungsjahr: 1.141 bis 1.264 Euro brutto/ Monat

Nicht nur Branchenunterschiede sind für die Ausbildung zum Betriebselektroniker üblich, sondern auch Unterschiede aufgrund der Region und der Betriebsgröße. Wer schon innerhalb seiner Ausbildungszeit möglichst viel verdienen will, sollte sich dessen bewusst sein. Ein Ausbilder in Bayern wird seinen Azubis wahrscheinlich sehr viel besser bezahlen können als ein Unternehmen in Brandenburg.

Leider wird sich an diesen Abhängigkeiten auch nach Deiner Ausbildung nicht viel verändern. Unter Berücksichtigung aller Einflüsse findet man derzeit Zahlen zum monatlichen Durchschnittsverdienst zwischen 3.135 und 3.646 Euro brutto. Möchtest Du finanziell höher hinaus, bringen Dich Berufserfahrung und Weiterbildungen schnell voran. Letztere kannst Du direkt nach dem Ausbildungsabschluss in Angriff nehmen. Mehr dazu findest Du im folgenden Abschnitt.

Weitere Informationen zum Beruf Betriebselektroniker

Wie geht es nach der Ausbildung zum Betriebselektroniker (m/w) weiter?

Ob über kurz oder lang sollten für jeden ausgelernten Betriebselektroniker immer wieder mal ein paar Weiterbildungen auf dem Plan stehen. Das sichert Dir einerseits langfristig gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Andererseits bringt es Dich einem höherem Gehaltscheck schnell näher. Welche es dann letztlich sind, darfst Du natürlich frei für Dich entscheiden. Wer es langsam angehen will, der könnte sich beispielsweise via Wochenendseminar in einem Bereich wie der elektrischen Anlagentechnik, Automatisierungstechnik oder Mechatronik weiterbilden. Den größeren Karriereschritt machst Du, wenn Du eine langfristige Fortbildung absolvierst. Branchentypisch wäre hier beispielsweise eine Weiterbildung zum:

  • Industriemeister der Fachrichtung Elektrotechnik
  • Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik

Selbst ein Studium der Elektrotechnik ist denkbar. Dafür solltest Du im Besitz des Abiturs sein und Lust haben noch einmal sechs bis acht Semester zu investieren.

5.163 Betriebselektroniker Ausbildungsplätze auf Jobbörse.de

Sortieren
Ausbildung Betriebselektroniker (m/w/d) 2024 merken
Ausbildung Betriebselektroniker (m/w/d) 2024

thyssenkrupp | Mandern

hyssenkrupp Bilstein ist weltweit führend in der Fahrwerktechnik und setzt auf Innovation und hochmoderne Technologie. Mit Produktionsstätten in Europa, Amerika und China liefert das Unternehmen erstklassige Produkte für das gesamte Dämpfungsspektrum. Seit Jahren ist thyssenkrupp Bilstein ein gefragter Partner im Motorsport und Tuningbereich. Als operative Geschäftseinheit der Business Area Automotive Technology kannst du bei uns die Inbetriebnahme von elektrischen Anlagen erlernen und erste Reparatur- und Wartungsarbeiten an Produktionsanlagen übernehmen. Unsere Ausbildung umfasst zudem die Betreuung und Installation verschiedener Technikmethoden sowie die eigenständige Verdrahtung von elektrischen Steuerungen und Schaltanlagen. Du wirst auch Grundlagen in der (Elektro-) Pneumatik und Steuerungstechnik erlernen.     Ausbildungsplätze bei thyssenkrupp     ‒ +
Weihnachtsgeld | Fahrtkosten-Zuschuss | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung Betriebselektroniker (m/w/d) 2024 merken
Ausbildung Betriebselektroniker (m/w/d) 2024

thyssenkrupp Bilstein GmbH | Mandern

Die Firma thyssenkrupp Bilstein ist ein weltweit führender Anbieter für innovative Fahrwerkstechnik. Mit Standorten in Europa, Amerika und China liefert sie Produkte für das gesamte Dämpfungsspektrum. Als renommierter Partner im Motorsport und Tuningbereich hat thyssenkrupp Bilstein eine lange Tradition. Teil der Business Area Automotive Technology bietet das Unternehmen eine vielfältige Ausbildung. Zu den Aufgaben gehören die Inbetriebnahme von elektrischen Anlagen, Reparatur- und Wartungsarbeiten sowie die Verdrahtung von Steuerungen. Werde Teil eines zukunftsweisenden Unternehmens und starte deine Karriere bei thyssenkrupp Bilstein.     Ausbildungsplätze bei thyssenkrupp Bilstein GmbH     ‒ +
Weihnachtsgeld | Fahrtkosten-Zuschuss | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik merken
Ausbildung Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik

GÜTH & WOLF GmbH | Gütersloh

Die Ausbildung zum Betriebselektroniker (m/w/d) bietet Einblicke in die Elektrowerkstatt und die Betriebsabläufe einer modernen Weberei. Du überprüfst elektronische Einrichtungen, installierst Anlagen und löst Probleme gemeinsam im Team. Als Allrounder im Elektrobereich erhältst du eine umfassende Ausbildung von erfahrenen Meistern und Mitarbeitenden. Wir planen für 2024 eine deutliche Anzahl an Auszubildenden im Unternehmen. Die praktische Anwendung theoretischer Inhalte sowie gezielte Trainings sichern deinen Ausbildungserfolg. Mit unserem breiten Angebot an Unterstützung garantieren wir dir eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung als Betriebselektroniker. +
Quereinstieg möglich | Urlaubsgeld | Gutes Betriebsklima | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung Elektroniker/in für Betriebstechnik (m/w/d) merken
Ausbildung Elektroniker/in für Betriebstechnik (m/w/d)

Freie Hansestadt Bremen Aus- und Fortbildungszentrum | Bremen

Die Freie Hansestadt Bremen sucht ab dem 1. August 2024 motivierte Auszubildende als Elektroniker*innen für Betriebstechnik (w/m/d). Die praxisorientierte Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und wird entweder an der Universität Bremen oder in Bremerhaven bei bremenports GmbH & Co durchgeführt. Als renommierter Arbeitgeber in der Region bietet die Universität Bremen eine abwechslungsreiche Ausbildung ohne Langeweile. Zudem profitieren Sie von den Vorzügen eines universitären Umfelds wie der Mensa, dem Hochschulsport und dem Jobticket. Wenn Sie Interesse an Technik haben, geschickt im Umgang mit technischen Geräten und Anlagen sind, über logisches Denkvermögen verfügen und eine sorgfältige und systematische Arbeitsweise haben, dann sind Sie bei uns genau richtig. Gute schulische Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik runden Ihr Profil ab.     Ausbildungsplätze bei Freie Hansestadt Bremen Aus- und Fortbildungszentrum     ‒ +
Kantine | Jobticket – ÖPNV | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung zur/zum Elektroniker*in fuer Betriebstechnik (w/m/d) merken
Ausbildung zur/zum Elektroniker*in fuer Betriebstechnik (w/m/d)

Freie Hansestadt Bremen, Aus und Fortbildungszentrum | Bremen

Die Freie Hansestadt Bremen sucht ab dem 1. August 2024 Auszubildende (w/m/d) für den Ausbildungsberuf Elektroniker*in für Betriebstechnik (w/m/d). Die praktische Ausbildung in diesem dreieinhalbjährigen Programm findet an der renommierten Universität Bremen statt. Hier finden Sie alle Informationen zur Ausbildungsstätte unter ibremen.de/ausbildung (http://www.unibremen.de/ausbildung). Als großer Arbeitgeber in Bremen bietet die Universität Bremen eine abwechslungsreiche Ausbildung ohne Langeweile. Zusätzlich profitieren Sie von den Vorzügen des universitären Umfelds, wie z.B. der Mensa, dem Hochschulsport und dem Jobticket. Wenn Sie Interesse an Technik haben, geschickt im Umgang mit technischen Geräten und Anlagen sind, ein logisches Denkvermögen besitzen und gute schulische Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik vorweisen können, sollten Sie sich bewerben.     Ausbildungsplätze bei Freie Hansestadt Bremen, Aus und Fortbildungszentrum     ‒ +
Kantine | Jobticket – ÖPNV | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung im Beruf "Elektroniker:in für Betriebstechnik" merken
Ausbildung im Beruf "Elektroniker:in für Betriebstechnik"

Güth & Wolf GmbH | Gütersloh

Die Ausbildung zum Betriebselektroniker (m/w/d) in unserer Elektrowerkstatt bietet spannende Herausforderungen und Teamarbeit. Für 2024 planen wir mit einer großen Anzahl neuer Auszubildender (Mittlerer Schulabschluss erforderlich) und attraktiven Benefits wie Ausbildungsvergütung, Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaub. Zudem stellen wir dir einen Laptop für die Berufsschule zur Verfügung und übernehmen die Kosten für dein Ticket, wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit kommst. Nachhaltigkeit wird belohnt und es gibt viele Möglichkeiten für Fort- und Weiterbildungen. Genieße ein familiäres Arbeitsumfeld und ein angenehmes Betriebsklima bei uns. +
Urlaubsgeld | Gutes Betriebsklima | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung Elektroniker Betriebstechnik (Elektroniker/in - Betriebstechnik) merken
Ausbildung Elektroniker Betriebstechnik (Elektroniker/in - Betriebstechnik)

Güth & Wolf GmbH | Gütersloh

Die Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik bei Güth & Wolf bietet hochanspruchsvolle technische Schmaltextilien für führende internationale Kunden. In der betriebsinternen Elektrowerkstatt unterstützt du das Team und löst Probleme gemeinsam. Mit einer zweistelligen Anzahl an Auszubildenden für 2024 planen wir langfristig. Die Attraktive Ausbildungsvergütung, Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld sowie 30 Tage Urlaub und eine 37h-Woche sind weitere Vorteile. Zudem erhältst du einen Laptop für die Berufsschule und wir übernehmen die Kosten für die Anreise mit Bus oder Bahn. Eine Förderung vielfältiger Fort- und Weiterbildungen sowie ein familiäres Arbeitsumfeld sind bei uns selbstverständlich. +
Urlaubsgeld | Gutes Betriebsklima | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Auszubildende(n) Elektroniker/-in in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d) merken
Auszubildende(n) Elektroniker/-in in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Ebner Elektrotechnik, Davin Ebner | Oberzent / Finkenbach

Komm ins Team und schließe voller Energie neue Schaltkreise! Starte deine Karriere als Auszubildende/r Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik bei uns. Sicher dir jetzt deine Zukunft in einem spannenden Berufsfeld!     Ausbildungsplätze bei Ebner Elektrotechnik, Davin Ebner     ‒ +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Fachabiturient für Ausbildung zum Elektroniker Betriebstechnik (w/m/d) merken
Fachabiturient für Ausbildung zum Elektroniker Betriebstechnik (w/m/d)

HGK Integrated Logistics Group | bundesweit

Die Häfen und Güterverkehr Köln AG kombiniert als Logistik-Holding im SWK Konzern moderne Konzepte, um Straße, Schiene und Wasserstraße zu nachhaltigen Transportketten zu verbinden. Zur HGK-Gruppe gehören eigene Logistikzentren, Container-Terminals und Europas größtes Binnenschifffahrtsunternehmen entlang der Rheinschiene. Die Gruppe bietet auch Aktivitäten im Gütereisenbahnverkehr, Schienen-Netztechnik, Eisenbahntechnik und Immobilien an. Über 2.500 Mitarbeiter arbeiten von Rotterdam bis Basel unter dem Dach der HGK-Gruppe. Die zentrale Holding mit Sitz in Köln steuert das Unternehmen. Die Ausbildung umfasst den Zusammenbau elektronischer Baugruppen, Installation von Anlagen, Umgang mit Messmitteln und das Analysieren von Schaltungen.     Ausbildungsplätze bei HGK Integrated Logistics Group     ‒ +
Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Realschulabsolvent für Ausbildung zum Elektroniker Betriebstechnik (w/m/d) merken
Realschulabsolvent für Ausbildung zum Elektroniker Betriebstechnik (w/m/d)

HGK Integrated Logistics Group | bundesweit

Die Häfen und Güterverkehr Köln AG, Teil des Stadtwerke Köln Konzerns, kombiniert effizient Straße, Schiene und Wasserstraße für nachhaltige Transportlösungen. Zur HGK-Gruppe gehört Europas größtes Binnenschifffahrtsunternehmen und Aktivitäten im Gütereisenbahnverkehr. Mit eigenen Logistikzentren entlang der Rheinschiene bietet die Gruppe auch Schienen-Netztechnik und Immobilienlösungen. Die zentrale Holding in Köln steuert das breite Angebot, welches von mehr als 2.500 Mitarbeiter*innen von Rotterdam bis Basel unterstützt wird. Die Ausbildung bei der HGK-Gruppe umfasst die Montage elektronischer Baugruppen, die Installation von Anlagen und den Umgang mit Messmitteln, sowie die Analyse von Schaltungen während einer 3,5-jährigen Ausbildung.     Ausbildungsplätze bei HGK Integrated Logistics Group     ‒ +
Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste
  • Info
  • Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.