Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Industriekaufmann Dortmund Jobs und Stellenangebote

Was verdient ein Industriekaufmann in Dortmund im Vergleich zum Industriekaufmann Gehalt im Bundesdurchschnitt?

Dortmunder Industriekaufleute verdienen durchschnittlich zwischen 2.126 und 3.896 Euro brutto im Monat. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 38.216 Euro brutto pro Jahr, was sich aus einem monatlichen Durchschnittseinkommen zwischen 1.933 und 4.231 Euro brutto ergibt. Kurz gesagt: Ein Gehalt, das nur 2,3 Prozent unter dem landesweiten Gehaltsmittel liegt, ist ein gutes Indiz für einen gut ausgesuchten Wohnort.

Gehen Sie von einem monatlichen Bruttoverdienst von 3.011 Euro aus, wandern in der nordrhein-westfälischen Metropole 1.939,95 Euro netto aufs Konto. Damit gilt es die Kosten für Miete, Verpflegung und Ähnliches zu decken. Prozentual handelt es sich dabei zum Beispiel bei der Kaltmiete einer 60-qm-Wohnung um 451,20 Euro, was insgesamt 23,3 Prozent des Gesamteinkommens ausmacht. Verglichen mit anderen großen Städten in Nordrhein-Westfalen, wie zum Beispiel Düsseldorf, ist das Wohnen in Dortmund also sehr günstig. So zahlen Sie dort nämlich für die gleiche Quadratmeteranzahl durchschnittlich 703,80 Euro.

Ihre Jobsuche nach Industriekaufmann in Dortmund auf Jobbörse.de ergab 43 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferEntfernungDatumJobVideos
Ausbildung Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildung Industriekaufmann (m/w/d) in Arnsberg (Bei Dortmund) gesucht von INTERPRINT GmbH.
Online-Bewerbung unter Angabe der Referenznummer YF5272058. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen! Interprint GmbH. Ihr Ansprechpartner: Frau Andrea Pusch Telefon:…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Auszubildender zum Industriekaufmann (m/w/d)

Auszubildender zum Industriekaufmann (m/w/d) in Dortmund gesucht von Thyssengas GmbH.
Videobewerbung: https://talentcube.de/bewerben/S7ANQ. Mit einem 4.200 Kilometer langen unterirdischen Leitungsnetz zählt die Thyssengas GmbH zu den führenden deutschen…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau

Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau in Dortmund gesucht von DSW21 / DEW21.
Online-Bewerbung einzureichen. Aufgaben. Ein Privatkunde braucht Beratung, welcher Strom-Tarif am besten zu seinen Verbrauchsgewohnheiten passt. Die Kollegen auf…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Ausbildung zum/r Industriekaufmann/-frau

Ausbildung zum/r Industriekaufmann/-frau in Dortmund gesucht von Aptar Group.
Bewerbung von dir. Das geht per Email oder per Post. Wichtig ist, dass deine Unterlagen vollständig sind, also mit Foto, Lebenslauf und den letzten drei Zeugniskopien.…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Industriekaufmann (m/w/d)

Industriekaufmann (m/w/d) in Dortmund gesucht von Deutsche Telekom AG.
Kenntnisse und Fähigkeiten z.B. als Assistent (m/w/d) oder Sachbearbeiter Betriebsservice (m/w/d) anwenden. Das bringst du mit. Bei uns stehst Du im Mittelpunkt.…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Auszubildender Industriekaufmann (m/w/d)

Auszubildender Industriekaufmann (m/w/d) in Dortmund gesucht von temicon GmbH.
Deinen Aufgaben gehört unter anderem: . Bedarfsplanung, Angebotsvergleich, Versandvorbereitung, Erstellung von Angeboten, Lieferscheinen und Rechnungen, Erhebung…
weiterlesen   -   merken Vor 16 Tagen veröffentlicht

Auszubildende/n zur/zum Industriekauffrau/mann (m/w/d)

Auszubildende/n zur/zum Industriekauffrau/mann (m/w/d) in Dortmund gesucht von thyssenkrupp Uhde Engineering Services GmbH.
auf die Aufgaben Deines Einsatzgebietes vorbereitet wirst. Die Ausbildung dieses vielseitigen Berufes endet mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer.…
weiterlesen   -   merken Vor 11 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Was macht Dortmund als Stadt attraktiv bzw. was ist dort für Industriekaufleute im Besonderen interessant?

Wer Dortmund seinen Geburtsort nennt, der trägt meistens in irgendeiner Weise ein kulturelles Erbe in sich. Stets hat irgendein Bekannter in der Vergangenheit mal in einer Zeche gearbeitet. Wer sich auch neben der Arbeit für die Industrieentwicklung seiner (Wahl- )Heimat interessiert, der sollte sich unbedingt mal das LWL-Industriemuseum Zeche Zollern im Dortmunder Westen ansehen. Es ist eines der schönsten Industriedenkmäler Deutschlands.

Etwas versteckter auf PHOENIX West finden Sie die Überbleibsel einer beeindruckenden Brücke – das ist das Hympendahl-Viadukt. Zwar existiert die Brücke selbst nicht mehr, doch die imposanten Widerlager sind sehenswürdige Relikte. Ein weiteres Highlight der Region ist die jährliche Nacht der Industriekultur, die Sie sich als Industriekaufmann nicht entgehen lassen sollten.

In welchen Branchen, Industriezweigen und Unternehmen werden Stellenangebote für Industriekaufleute in Dortmund angeboten?

Im Industriesektor Dortmunds finden Sie vorwiegend die Bereiche Anlagen- und Maschinenbau. Zu den bedeutsamsten Arbeitgebern gehören die Signal Iduna Gruppe mit ihren knapp 2.500 Mitarbeitern, die RWE AG mit rund 2.000 Mitarbeitern und ThyssenKrupp. Das Ingenieur-Unternehmen Thyssen Krupp Uhde GmbH ist weltweit bekannt. In Dortmund arbeiten allein 1.650 Mitarbeiter, die den Bau von Chemieanlagen, Raffinerien und anderen Industrieanlagen planen. Solche Firmen bieten Ihnen den optimalen Raum, um beruflich zu wachsen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild